Sonntag, 16. Dezember 2018, 06:36 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Samstag, 6. Dezember 2014, 09:33

Forenbeitrag von: »Bubi«

Honda Civic EK4 1.6 '97 mit viel Zubehör

Biete hier mal meine Kiste an. Der Verkauf ist nicht zwingend, aber falls jemand sowas sucht (zum Spass, als Basis für ne Track Bitch, als Teilespender oder was auch immer) würde ich mich davon trennen. Zustand dem Alter entsprechend. Viel Zubehör, welches das Fahrzeug schneller und sportlicher macht (Leistungssteigerung, Fahrwerk, Bremsen, Sitze, etc.). Das Fahrzeug ist eingelöst und wird regelmässig bewegt. Details zum verbauten Zubehör sowie weitere Fotos auf Anfrage. Aktueller km-Stand 180'0...

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 18:27

Forenbeitrag von: »Bubi«

Der Autoscout & co. Thread

http://www.gratis-inserate.ch/anzeige/motorrad/38558079/

Freitag, 29. August 2014, 16:34

Forenbeitrag von: »Bubi«

Honda Ersatzteil Garantie?

Seit 2013 sinds 2 Jahre! http://www.admin.ch/opc/de/classified-co…index.html#a210

Montag, 4. August 2014, 14:52

Forenbeitrag von: »Bubi«

Windabweiser Honda Civic EK4 1996, angeblich illegal

Zitat von »Dani76« Hatte nach der Polizeikontrolle mit der MFK Stelle gesprochen, die den Civic im Februar angeschaut hat. Die finden auch, dass die Teile zulässig sind. Der Händler, den ich gefragt habe, sieht es genau so. Warte den Strafbefehl ab. Besorge aber trotzdem schon mal alles, was mir helfen kann. So wie du die Lage schilderst, würde ich mir keine allzu grossen Sorgen machen, selbst wenn ein Strafbefehl kommen sollte. Wichtig ist dann einfach, rechtzeitig Einsprache zu erheben. Deine...

Montag, 4. August 2014, 11:14

Forenbeitrag von: »Bubi«

Windabweiser Honda Civic EK4 1996, angeblich illegal

Zitat von »Dani76« Und das ich die Polizei angeblich belogen habe? Hast du die Busse (Strafbefehl) schon erhalten? Falls ja, wegen was wurdest du gebüsst? Und nochmals: Will die Polizei bzw. das Stadtrichter-/Statthalteramt dich büssen, müssen die Behörden in einem Gerichtsverfahren glaubhaft machen, dass du dich falsch verhalten hast, nicht du, dass du dich richtig verhalten hast. Was aber auch beachtet werden muss, ist, dass gewisse Teile bei der ersten Inverkehrsetzung des Fahrzeugs legal ge...

Montag, 4. August 2014, 11:02

Forenbeitrag von: »Bubi«

Tesla Model S

Ich fand den Tesla Roadster schon vor 4 Jahren sehr interessant (siehe hier) und das hat sich seither nicht geändert, im Gegenteil. Hätte ich das Geld, käme der Tesla S sicher als potentieller Nachfolger für meinen Civic in Frage. Ein Massenprodukt, welches auf der Ausbeutung erschöpflicher Rohstoffe und wirtschaftlichen/politischen Abhängigkeiten von Ländern basiert, von welchen man eigentlich nicht abhängig sein will, hat nun mal keine nachhaltige Zukunft. Das kann man nicht schönreden. Klar, ...

Sonntag, 3. August 2014, 14:36

Forenbeitrag von: »Bubi«

Windabweiser Honda Civic EK4 1996, angeblich illegal

Zitat von »Dani76« Ans Gericht ist die Anzeige halt gleich raus. Hoffe, dass das nicht lange dauert und die Kosten übernommen werden vom Verursacher. Sprich der Polizei. Zuerst geht die Sache ans Stadtrichter-/Statthalteramt. Je nachdem folgt eine Busse (Strafbefehl) aufgrund der bisherigen Ermittlungen. Erfahrungsgemäss wird aber oft einfach gemäss Polizeirapport entschieden. Gegen diese allfällige Busse kannst du Einsprache erheben (Frist beachten!). Damit wird eine Voruntersuchung durch das ...

Mittwoch, 23. Juli 2014, 11:43

Forenbeitrag von: »Bubi«

Accord V6 Coupé

hüere geil

Dienstag, 1. Juli 2014, 16:48

Forenbeitrag von: »Bubi«

Kopfhörer für iPod

Zitat von »Acidesign« schlecht sind sie nicht, aber überteuert. Die beats werden als das Nonplusultra angepriesen und jeder zweite läuft damit rum und denkt er hat ein mega-super-teil gekauft. aber man kriegt was gleichwertiges für nichtmal die hälfte des preises von all den altbekannten Herstellern. Für den preis eines Beats Kopfhörers kriegt man eben auch schon hochwertigers. da liegt mein Problem. +1 Sie sind nicht schlecht, aber für den Preis einfach nicht gut genug.

Montag, 30. Juni 2014, 23:09

Forenbeitrag von: »Bubi«

Kopfhörer für iPod

beats kopfhörer sind reiner markenhype. klanglich ihr geld nicht mal im ansatz wert. wenn du einen klanglich hochwertigen, bequemen, ohrumschliessenden kopfhörer im preisbereich von ca. 150.- suchst, kann ich dir den hier bestens empfehlen. ist zwar ein studiokopfhörer und daher neutral, ich schraube aber lieber am EQ rum als dass ich mich vom kopfhörer bevormunden lasse, wie meine musik klingen soll. http://www.beyerdynamic.de/shop/dt-990-pro.html wenns etwas günstiger sein soll, hier einer der...

Montag, 23. Juni 2014, 10:50

Forenbeitrag von: »Bubi«

Lenkrad mit Alcandara beziehen

jonnytram wars. macht er aber leider nicht mehr. habe ihn vor 1-2 jahren auch mal für was angefragt.

Freitag, 23. Mai 2014, 00:04

Forenbeitrag von: »Bubi«

EG6 und die Polizei, Fragen über Fragen?

Ist eine Anlage im Strassenverkehr zu laut, kann man grundsätzlich gebüsst werden. Egal, ob es sich dabei um eine homologierte Zubehöranlage, eine verschlissene Originalanlage oder eine Anlage mit einem Herstellermangel handelt. So schwierig zu verstehen?

Mittwoch, 21. Mai 2014, 17:48

Forenbeitrag von: »Bubi«

EG6 und die Polizei, Fragen über Fragen?

Zitat von »Kamikaze« Demnach werden auch alle originalen Abgasanlagen mit der Zeit zu laut, sind ja genau so Verschleissteile Ich kann mich nur wiederholen: Originalanlagen sind generell weniger laut und haben demnach mehr Luft nach oben. Anders ausgedrückt: Der Verschleiss ist weniger schnell grenzwertig und damit in der Regel unproblematisch. Kommt man mit einer Originalanlage in eine Kontrolle und die Lautstärke ist höher als erlaubt (Loch im Auspuff, Dämmmaterial ausgebrannt, sonstiger Defe...

Dienstag, 20. Mai 2014, 18:53

Forenbeitrag von: »Bubi«

EG6 und die Polizei, Fragen über Fragen?

Zitat von »Rio« Amüsanter Äpfel- und Birnenvergleich. Reifen sind Verschleissteile, ein Auspuff ist ein Verschleissteil. Weicht die Schalldämpfung im Ist-Zustand (Kontrolle) vom Soll-Zustand (Homologation) ab, ist die Auspuffanlage verschlissen und der Fahrzeughalter grundsätzlich dafür verantwortlich. Könnt ihr gut finden oder nicht, ist aber so. Und nur wegen einem Beispiel, von dem wir hier auch nur eine Seite kennen, gleich wieder alle Beamten und Ämter über einen Kamm scheren. Naja, wenns ...

Dienstag, 20. Mai 2014, 16:55

Forenbeitrag von: »Bubi«

EG6 und die Polizei, Fragen über Fragen?

Zitat von »Kamikaze« Und zudem darf der Kunde ruhig davon ausgehen dass die Abgasanlage so erbaut wurde, dass diese nicht nur zum Zeitpunkt vom Kauf , sondern auch nach Inbetriebsnahme Strassenkonform bleibt. Und wer mit verschlissenen Reifen in eine Kontrolle kommt, kann die Schuld dem Reifenhersteller geben. Der Auspuff ist ein Verschleissteil. Wie lange ein Tuning-Auspuff die gesetzlichen Werte einhalten muss und inwiefern der Hersteller dafür haftet, ist eine Frage zwischen Fahrzeughalter u...

Montag, 19. Mai 2014, 12:58

Forenbeitrag von: »Bubi«

EG6 und die Polizei, Fragen über Fragen?

Zitat von »Kamikaze« Die Invidia Abgasanlagen mit E - Prüfzeichen wurden vom Hersteller ohne Silancer geprüft, was besagt, dass bei einer richtigen , relevanten Lärmmässung die Lärmwerte auch eingehalten werden, Das gilt nicht nur für die EU sondern auch für die Schweiz ! Somit ist es dann auch erlaubt, ohne Silancer damit herum zu fahren. Eine Abgasanlage, welche im Strassenverkehr einen höheren Wert erzielt als gesetzlich erlaubt ist, ist nun mal illegal. Dann kann und muss es die Behörden ni...

Dienstag, 13. Mai 2014, 10:41

Forenbeitrag von: »Bubi«

Medienmitteilungen

Mal wieder was zur Öffentlichkeit von Facebook: http://www.20min.ch/schweiz/news/story/V…eladen-19107071

Montag, 12. Mai 2014, 20:28

Forenbeitrag von: »Bubi«

7 Runden Ferrari 430 GT Cup fahren für 149.-

Aktion heute auf DeinDeal. Nur noch 3.5h! EDIT: Wurde verlängert. Nochmals 24h!

Freitag, 9. Mai 2014, 15:19

Forenbeitrag von: »Bubi«

Rechtsfrage; Kündigung

Zitat von »Civic_EK4« dieser Artikel macht mich noch fragwürdig 2 Artikel 336c Absätze 2 und 3 sind entsprechend anwendbar. Art. 336d Abs. 2 OR bezieht sich auf Art. 336d Abs. 1 OR. Konkret bedeutet das, dass die Kündigung des Arbeitnehmers in einem Fall von Art. 336d Abs. 1 OR (Arbeitgeber oder Vorgesetzter im Militär/Zivilschutz/krank/verunfallt/schwanger/Hilfsaktion) gemäss Art. 336c Abs. 2 und 3 OR gehandhabt wird. Falls die Voraussetzungen von Art. 336d Abs. 1 OR in deinem Fall nicht zutre...

Dienstag, 29. April 2014, 23:19

Forenbeitrag von: »Bubi«

Rechtsfrage; Kündigung

Art. 336c OR ist zwingend. Das heisst, dass auch nicht per Reglement/GAV/NAV (zuungunsten des Arbeitnehmers) davon abgewichen werden darf. Eine solche Bestimmung wäre nichtig.