Freitag, 18. Januar 2019, 18:43 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 74.

Dienstag, 15. Januar 2019, 06:57

Forenbeitrag von: »SPY«

Tesla Model S

Das überall die Teslafahrer Dir Lanze für die E-Mobilität brechen könnte daran liegen, dass es sonst nicht viele Hersteller gibt derzeit? Und keinen Zweiten, der auf nahezu sämtliche Probleme eine, wenn nicht sogar die passende Antwort hat. Über blutiges Kobalt, schmutziges Lithium und CO2 bei der Produktion braucht man sich als Teslabesitzer wenig kümmern. Musk war Vorreiter und Vordenker und hat seine Lieferanten und Produktionsmittel geplant und gebaut, als der Rohstoffwirbel noch nicht losge...

Sonntag, 13. Januar 2019, 01:22

Forenbeitrag von: »SPY«

Tesla Model S

So blöd man sich damit vorkommt, aber auch bei der Herstellung und dem Recycling ist Tesla Klassenprimus. Kann man sich ja als Verbraucher aussuchen, wie “dreckig” das Elektroauto sein soll. Man muss sich einfach mal frei machen, von jeglicher Emotionalität und den angeblich in Stein gemeißelten Denkweisen. Betrachtet man es nüchtern, rational führt kein Weg an der E-Mobilität vorbei. Für die Zukunft gilt es dann eben noch, das generelle Konzept “individuelle Mobilität” neu zu organisieren. Und ...

Samstag, 12. Januar 2019, 14:43

Forenbeitrag von: »SPY«

Tesla Model S

Klar, wenn bis dahin entweder jemand einen effizienten Weg erfunden hat, H2 zu gewinnen oder man einen massiven Überschuss an regenerativen Energien hat. Andernfalls bleibt H2 sowohl ökologisch als auch ökonomisch eine Totgeburt. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wasserstoffwirtschaft Unter “Effizienz der Energiekette” lesen. Da sind sehr gut die jeweiligen Modelle durchgerechnet. Und man erkennt schnell, wo die H2 Technik ihre Nachteile hat. Somit taugt sie nicht als Brückentechnologie, sondern e...

Samstag, 12. Januar 2019, 14:31

Forenbeitrag von: »SPY«

Motorentuning B16A1 EDKA, ECU...

Doch, bei bestimmten Chassis dient diese Platte dazu, überhaupt erst genug Steifigkeit im den Rahmen zu bringen, wenn stärkere Stabis verbaut werden sollen. Gibt genug Bilder, von angerissenen Querlenkeraufnahmen. Der Preis für den Kopf und die ASB ist fair. Dir Verbauten Teile sind auf jeden Fall hochwertig, wobei ich mich immer frage, warum Leute Ventile tauschen...Supertech taugt aber was.

Donnerstag, 3. Januar 2019, 23:52

Forenbeitrag von: »SPY«

Neue Radläufe einschweissen am Integra DC2

Die Form der Integraradläufe ist leider einzigartig. Man wird es immer sehen, wenn Repbleche eines anderen Autos verwendet werden. Der Übergang Radlauf zu Heckschürze muss immer handgearbeitet werden. Dann fehlt die umlaufende Absatzkante, welche dann nach vorne hin ausläuft. Dennoch maximale Erfolge.

Donnerstag, 3. Januar 2019, 09:50

Forenbeitrag von: »SPY«

HJS Kat EP3

Sali, Dir Produktion wurde schon vor Jahren eingestellt. Auf Nachfrage empfiehlt HJS selbst auch nur Kats zum einschweißen, leider eben ohne passende Papiere für den EP. :/ Du kannst also nur hoffen, dass wirklich noch irgendwo Einer rumliegt. Gruß, SPY

Sonntag, 30. Dezember 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »SPY«

Was fährt Tee als nächstes?

Hoffentlich! Wie sollEr sonst zum mEEt 2019 kommen!?

Samstag, 29. Dezember 2018, 03:12

Forenbeitrag von: »SPY«

Rost in neuen Hondas

Das ist korrekt, was die Pläne betrifft. Was die Mittel betrifft, nun da dürfte sich in 30-40 Jahren viel getan haben. Die Substanzen aus der Luftfahrt sind über jeden Zweifel erhaben. Da kommt sonst nichts mit, meiner Meinung nach. Zu den Mitteln für Fahrzeuge kann ich nichts sagen. Aber ich vermute einfach mal, dass das know how hier keine Begrenzung kennt.

Freitag, 28. Dezember 2018, 14:53

Forenbeitrag von: »SPY«

Rost in neuen Hondas

Also da bin ich leider vorgeschädigt, durch meinen Job in der Luftfahrt. Is auf ein paar sehr spezielle und kleine Insellösungen ist Dinitrol dort Weltmarktführer. Und die Schweden besitzen somit einen Wissensvorsprung und Erfahrungsschatz von mehr als 35 Jahren. Daher: http://www.weckerleag.ch/w-station-finden.html Es mag günstiger gehen, aber was sind 500Chf gerechnet auf fünf oder gar zehn Jahre? Ich selbst benutze auch nur Dinitrolprodukte.

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 16:27

Forenbeitrag von: »SPY«

yeah02' s audi s4 b5 limo

Mit den BBS ein wahrer Traum!

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 16:14

Forenbeitrag von: »SPY«

Neue Radläufe einschweissen am Integra DC2

Sali, Wie bereits erwähnt, es gibt keine Bleche für das DC2 Chassi. Klar, kann man nun versuchen welche anzupassen. Mir wurde von einem Spengler allerdings gesagt, wenn man sein Handwerk kann, ist man mit 100% selbst anfertigen eh schneller.

Dienstag, 18. Dezember 2018, 08:22

Forenbeitrag von: »SPY«

Umbau auf Weber-Vergaser - MFK?

Der Umbau auf Weber am ZC1 war früher gar nicht so selten (im Motorsport). Das liegt daran, dass die Einspritzung (besser die Steuerung dieser) damals noch keine ausreichenden Möglichkeiten bot. Weber kannte man und zum Vollgas geben ist es ideal. Der Umbau muss wenn offiziell, komplett abgenommen werden. Also Lärm- und Abgasgutachten. Ich vermute, da investierst du noch mal den Fahrzeugwert. Was mir einfällt, ein Imbau auf neuere Hondatechnik. Dazu gibt es aktuell sogar ein Projekt bei Hondapow...

Sonntag, 9. Dezember 2018, 13:14

Forenbeitrag von: »SPY«

ChlausHHöck.18 - ANMELDUNG

Top Abend! Danke an Alle, die da waren!

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 01:55

Forenbeitrag von: »SPY«

Was fährt Tee als nächstes?

Kreisverkehr scheint so ein Mysterium zu sein...was ich hier schon an beinahe-Unfällen hatte. Wie Quick richtig meinte, wenn die äußere Spur abbiegen muss, steht ein Schild da und auch die Linien sind entsprechend gezogen.

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 01:52

Forenbeitrag von: »SPY«

Quick's CRX EG2 Targa

Nette Karre. Das Adidas Design ist jetzt nicht so prickelnd, aber in Summe passt der Wagen. Saubere Arbeit.

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 01:44

Forenbeitrag von: »SPY«

moonman's Civic Type R FK8

Orca hat einfach einen beschissenen Fahrstil, that’s it...

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 01:39

Forenbeitrag von: »SPY«

Motorentuning B16A1 EDKA, ECU...

Danke Sam. Ich hatte bisher keine Muse, um einen so ausführlichen Beitrag zu verfassen. Damit wäre so ziemlich Alles gesagt. Ich bleibe bei dem Vorschlag, erst alles aus Fahrwerk/Chassi rausholen und danach an der Leistungsschraube drehen. Was nutzen Dir 190 PS, wenn du die daraus gewonnene Zeit nicht um’s Eck bringst und auf die Straße. Das zählt ja besonders im Slalom. Getriebe anpassen ist auch richtigund wichtig. Eventuell ja sogar zwei Getriebe parat machen? Eines für den Slalom, und ein Z...

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 09:08

Forenbeitrag von: »SPY«

Motorentuning B16A1 EDKA, ECU...

Allein eine Einzeldrossel einbauen, dürfte keinerlei Mehrleistung bringen, auf einem Serienmotor. Und ohne Abstimmung bringst du den Wagen dann eh nicht zum laufen. Die ECU muss dann über Alpha-n abgestimmt werden, da du bei der EDKA keinen nutzbaren MAP-Wert zu Stande bringst. Was die Kosten der Nockenwellen betrifft. Je aggressiver, desto mehr muss neben den Wellen eben getauscht werden. Als erstes irgendwann die Federn, danach/gleichzeitig die Federteller. Sollen es richtig aggressive sein, m...

Montag, 3. Dezember 2018, 23:05

Forenbeitrag von: »SPY«

Motorentuning B16A1 EDKA, ECU...

Also mit den kleinen Details hättest du schon eröffnen sollen! Liest sich doch gut. Okay, also du bist fahrerisch kein green horn mehr. Dennoch, fahr den neuen Wagen erst einmal. Bei dem Modifikationen taugt der mehr als zu 150PS. Ach und falls du mit dem H&R nicht zufrieden sein solltest, sag mir Bescheid. Das nehme ich dir sehr gerne ab.

Montag, 3. Dezember 2018, 13:17

Forenbeitrag von: »SPY«

ChlausHHöck.18 - ANMELDUNG

Ich korrigiere mal auf 20 1/2... Weil Suit seine Frau als nicht existent ansieht und AL3X sich selbst zusätzlich zur besseren Hälfte ebenfalls... Coole Runde! Ich freue mich schon!!! Sam, bis wann muss sich Lotte entschieden haben? Bisher möchte sie nur als Taxifahrer fungieren. :/