Donnerstag, 21. Februar 2019, 20:00 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Montag, 14. Januar 2019, 19:20

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Schaut Leute, wir können auch normal diskutieren. Mich zu denunzieren bringt nichts @ZE1. Es ist doch ganz einfach: Verzicht ist nicht das was die Menschheit will. Deshalb braucht es überall Kreisläufe, das ist das Ziel. Der Weg dahin lange. Mit dem Verbrenner wird es nicht gelingen, da es eben zwingend zu verbrauchende Rohstoffe braucht (Benzin/Diesel), welche wir nebenbei direkt wieder einatmen. Nimmt man ein Puzzlestück, das Automobil: 1 x Ein Tesla Model 3, Gewicht um die 1800kg 1 x Ein BMW ...

Samstag, 12. Januar 2019, 17:23

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Zitat von »omo« Warte lieber 5-10 jahren dann kannst du Brennstoffzellenfahrzeug kaufen ich denke ''meine meinung'' wird besser als elektro sein. Dein Beitrag entzieht sich jeder Realität. Spy hats erklärt. Ich sehe die Brennstoffzelle hingegen in der Strom und Wärmelieferung als Hoffnungsschimmer (Heizung mit Strom z.bsp (bhkw)). Da ist der Wirkungsgrad höher und es ist mit Gas zu betreiben (auch künftiges Überschussgas aus dem PV Sektor im Sommer). Damit könnte als Puzzleteil das aktuell teil...

Samstag, 12. Januar 2019, 17:07

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Worin siehst Du konkret Probleme bei der künftigen Entsorgung? Wieso vergleichst Du eine alte Batterie mit Abfällen einer nuklearen Energieerzeugung? Meiner Meinung wird der Grossteil eher recykliert werden. Die enthaltenen Metalle sind allesamt nicht gefährlich und teilweise seit Jahrzehnten völlig gebräuchliche Metalle im Alltag (Nickel, Kobalt, Mangan z.bsp.). Lithium ist da eher neu. Diese Metalle werden gebraucht. Also ein Rohstoff Kreislauf. Im Unterschied zum status quo, das wirds verbrau...

Freitag, 11. Januar 2019, 21:42

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Hey! Na wer hier hat ein Model3 bestellt?[attach]5306[/attach]

Freitag, 30. März 2018, 12:14

Forenbeitrag von: »tripleP«

moonman's Civic Type R FK8

Zitat von »moonman« Wenn schon unvernünftig, dann richtig unvernünftig Haha hey Moonman... geile Maschine.. Pipo hat sich auch einen geholt.. Viel Spass damit. Aber der nächste dann mit Strom Zu eurer MFH Tiefgarage: Lastmanagement. Sprich AC Typ 2 Dosen installieren und über ein Lastmanagement regeln lassen. Du hast Recht, so eine Diskussion kann sich hinziehen bis sich alle einigen. Technisch betrachtet aber easy und nicht mal all zu teuer zu lösen (~2'500 pro Stellplatz einmalig). Kann auch ...

Montag, 17. Oktober 2016, 23:03

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Zitat von »orca« Die jüngst publizierten Absatzzahlen von Tesla sind ja eher ernüchternd, auch die stagnierenden Neuzulassungen von Elektroautos in Europa geben eher den Skeptikern recht. Da haben wir wohl nicht dieselben Zahlen. Der Absatz von Tesla war doch ganz OK? Keine Sorge, Elektroautos werden, wie ich schon länger mal schrieb, deutlich an Absatz zulegen können. Das Angebot wird besser. Zunehmends baut sich eine Dynamik auf. Kommt eigentlich von Honda nichts?

Montag, 30. Mai 2016, 22:50

Forenbeitrag von: »tripleP«

Hausbau

Danke Pezzo für deine Ausführungen. Jetzt sind mir deine Erläuterungen verständlicher Du hast schon recht, mit WW Kollektoren kannst Du, zumindest in den 9 sonnigen Monaten, ohne WP direkt den Puffer beheizen. 1. Nur ist eben der Stand der Technik mittlerweile eben wirklich so, dass, zumindest in Neubauten oder Moderniesierungen meist WP verbaut wird, diese ist bei meinen Ausführungen natürlich bedingt. Das dies mit Vorlauftemps <35 Grad stattfindet ist klar und Norm. (meine höchste Vorlauftemp ...

Sonntag, 29. Mai 2016, 22:20

Forenbeitrag von: »tripleP«

Hausbau

Ich habe es der Kantonalen Gebäudeversicherung gemeldet, das reicht bereits und ist dann mitversichert. Blitzschutzauflagen kann es geben, je nach Anlage. Brandschutz keine. Hagel ist kaum ein Risiko, PV Kodule werden I.d.R. mit 40mm Stahlkugeln getestet. Gibt aber schon Unterschiede in den Produkten. Das äussere Glas ist immer thermisch vorgespanntes Glas. Graue Energie stört Dich, wieso? Nenn mir all deine Gegenstände, welche keine graue Energie benötigen? Dünnschicht PV hat weniger als 1 Jahr...

Freitag, 27. Mai 2016, 23:03

Forenbeitrag von: »tripleP«

Hausbau

@Pezzo: Ich versteh deinen Ansatz nicht. Wieso soll ich mir keinen thermischen Speicher mit 500L zulegen wenn ich eine 23kWp PV Anlagae mit intelligenten Steuerungen zulege? Klar, Speicher haben auch Nachteile. Legionellen sind aber nicht wirklich ein Problem. Natürlich, es braucht die 60grad erwärmung zur Abtötung und somt Energieverlust, gleich auch wie der Energieverlust des Speichers. Du schreibst etwasvon Frischwasserstation und Warmwasser erzeugen wenn ich es brauche. Was soll denn das bit...

Dienstag, 24. Mai 2016, 23:17

Forenbeitrag von: »tripleP«

Hausbau

Bei Wasserkraft kann noch einiges optomiert werden. Z.Bsp. alte Wasserkraftwerke erneuert, das steigert die Leistung enorm (bis mehrere 100%). Seien es Laufwasserkraftwerke oder auch Pumpspeicher. Bei Letzteren können tatsächlich auch Staumauern erhöht werden, Einsprachen hin oder her. Die braucht es auch in einer Demokratie. Alleine die Wasserkraft hat ein enormes Potenzial, aber das Geld ist das Problem, da teurer wie Wind und PV. Bei PV verstehe ich deinen Einwand nicht wegen der grauen Energ...

Dienstag, 24. Mai 2016, 21:15

Forenbeitrag von: »tripleP«

Hausbau

Zitat von »Swyt« Deutschland hat noch viel Kohlestrom deswegen wohl auch der schlechte Wert... Ich sehe noch keine gute Alternative zum Atomstrom. Deswegen bin ich kein Atomgegner... Wind, PV, Wasser, Biomasse, alles keine Alternativen?

Dienstag, 24. Mai 2016, 21:02

Forenbeitrag von: »tripleP«

Hausbau

Bei einer Wärmepumpe genau aufs Fabrikat achten. Da gibts schon unterschiede. Siehe Wärmepumpentestzentrum Buchs. Ich werde demnächst endlich meine 2.Etappe von meinem Umbau starten. Minergieumbau, also Aussenhaut und Innenausbau habe ich ja bereits vor 2 Jahren abgeschlossen. Nun kommt der Ersatz meiner alten Stiebel Eltron Wärmepumpe (Luft-Wasser). Es wird wohl eine Ochsner Air Eagle 414 (auch Luft-Wasser) mit Invertertechnologie und Bussteuerung. Dazu ein PV tauglicher 500L Boiler, ebenfalls ...

Montag, 23. Mai 2016, 22:17

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Zitat von »Swyt« Intressante Ökotabelle, leider wenig aussagekräftig. CO2 Anteil ist deswegen so gering weil viel Atomstrom gerechnet wird. Atomstrom steht zwar im Ruf 0 CO2 zu haben aber man blendet dabei die Zulieferung und Lagerung der gebrauchten Brennstäbe komplett aus... (Ich bin übrigens kein Atomgegner...) Edit: Die felgen sind aber wirklich heiss Danke. Ne Du, in der Tabelle ist der Deutsche Strommix gerechnet. Deutschland hat keinen Atomstrom.... EDIT: Ja für die Schweizer Spalte stim...

Montag, 23. Mai 2016, 22:15

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Zitat von »pr0xy« Richtig geil! Was kosten die Felgen, wenn man fragen darf? Sehen verdammt lecker aus. 8000 komplett mit Reifen und RDS und Montage.

Montag, 23. Mai 2016, 20:58

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

https://www.flickr.com/photos/bcforgedwheels/26840757960/ Keine Ahnung wie ich die Bilder hier rein bekomme, deshalb ein Link. BC Forged Wheels in 9 x 21 und 10 x 21 Zoll mit Michelins drauf.

Freitag, 15. April 2016, 21:59

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Ich fahre nun meinen Tesla seit gestern ein ganzes Jahr und 35000km. Probleme gab es bisher keine, alles funktioniert einwandfrei. In dieser Zeit gab es mehrere OTA updates, z.bsp. der Lenk- und die Einparkassistenten oder das " herbeirufen", eine Art Fernsteuerung mit dem Handy. Vor einem Monat habe ich auch bei Tesla die Leistung erhöht mit dem "Ludicrous" update. Soll nun in 3.0s auf 100km/h gehen. Mit den Winterreifen habe ich allerdings ein wenig Traktionsprobleme. Neue 21 Zöller für den So...

Freitag, 15. April 2016, 21:32

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Danke für deinen Bericht Geht vielen so, welche den Tesla ErFAHRen und nicht nur drüber labern

Dienstag, 15. Dezember 2015, 22:45

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Zitat von »EK4_F1« Ich fahre zwar keinen Tesla, jedoch stammen Akku und Antrieb bei mir von Tesla Mein Verbrauch liegt bei den aktuellen Temperaturen ca. 10-20% höher als im Sommer. Ein Stück weit liegt das an den Reifen, denn im Sommer hatte ich Spritspar-Reifen drauf. Die Heizung fällt jedoch noch mehr ins Gewicht. Es kommt aber extrem darauf an, wie stark man den Innenraum heizt. Schliesslich muss die Wärme ja zuerst erzeugt werden. Nicht wie beim Verbrenner Das zeigt sich bei mir am extrems...

Dienstag, 15. Dezember 2015, 22:42

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Zitat von »Manny« An die Teslaffahrer, sie siehts den bei den momentanen Temperaturen aus. Wie weit halten die Akkus wenns so kalt ist? Morgens losfahren kein Problem wenn er nicht an der Steckdose hängt? Die Akkus müssen ja irgendwie temperiert werden? Ja, morgens ins Auto einsteigen und losfahren. Akkus werden erst beim fahren temperiert oder wenn ich es sage (Über die App oder das Hauptmenü z.bsp.). Bis -30 Grad hab ich Garantie auf unbegrenzte km und 8 Jahre. Die Leistung und die Rekuperati...

Dienstag, 15. Dezember 2015, 22:36

Forenbeitrag von: »tripleP«

Tesla Model S

Zitat von »PEZZO« Schade hab ich es verpasst, denke wenn sowas nochmals kommt, dann würde ich zuschlagen... sieht selbst.. http://www.qoqa.ch/de/offer/wow/10726 @tripleP Wie ist das mit dem eigenen Powerwall von tesla? Wäre halt schon geiler mit eignem Sonnen-Strom den Tesla zu betrieben, wie vom AKW oder so...! Zudem könnte man mit der überschüssigen Energie z.B. die Heizung und Warmwasseraufbereitung gleichzeitig betrieben und so nochmals mehr richtung Erneuerbare Energie oder Selbstversorger...