Dienstag, 26. März 2019, 01:00 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 496.

Mittwoch, 6. März 2019, 22:27

Forenbeitrag von: »ZE1«

Integra kein Power im VTEC

Ich tippe auf Benzinzufuhr. Wer wettet dagegen? Rucklen muss er bei mangelhafter Benzinzufuhr nicht, das Steuergerät nimmt einfach die Leistung weg. Nur wenn kein Benzin mehr da ist, dann gibt es auch nichts mehr zu zurückzuregeln. Wie sieht es in den verschiedenen Gängen aus? Sagen wir mal, wenn Du im 1., 2.oder 3. von 4000 auf 8400 beschleunigst? Wenn er im 1. durchzieht und im 3. verhungert, dann Benzinzufuhr. Wenn es in allen gleich ist, dann ist es eher etwas anderes. Beim Integra haut VTEC...

Mittwoch, 6. März 2019, 17:03

Forenbeitrag von: »ZE1«

Integra kein Power im VTEC

Wenn er den Abgastest besteht (HC tief), können falsche Steuerzeiten so gut wie ausgeschlossen werden. Seit wann macht er das? Km-Stand?

Mittwoch, 6. März 2019, 04:06

Forenbeitrag von: »ZE1«

Integra kein Power im VTEC

Benzinzufuhr.

Montag, 18. Februar 2019, 22:54

Forenbeitrag von: »ZE1«

Eg6 Verkaufen ja? nein? Vieleicht?

Das mit den Prioritäten und dem Alter. Ich werfe jetzt mal einen Gedanken in die Runde, der etwas OT erscheinen mag. Sind die Jungen nicht Fans der Sharing-Ökonomie? Ich persönlich mag viele Autos, will und kann auch nicht alle besitzen, weder nacheinander und schon gar nicht gleichzeitig. Dauerhaft behalten möchte ich allenfalls einen Wagen. Einen Integra oder CRX z.B. (ich will niemandem zu nahe treten, es sind nur Beispiele) würde ich allenfalls ein Wochenende lang pro Jahr fahren wollen, nic...

Freitag, 15. Februar 2019, 12:31

Forenbeitrag von: »ZE1«

Mit oder mit Ohne MUGEN Heckflügel ??

Zitat von »Turki« Ich glaub ich werde alt Sagen wir mal "pragmatischer". Mit den Jahren (bewusst nicht "Alter") verschieben sich die Prioritäten. Meine Meinung ist vor dem Hintergrund zu sehen, dass eine Daily Bitch meist nicht denselben Stellenwert hat wie ein Liebhaberauto. Du hast ja erwähnt, dass er in 1-2 Jahren ersetzt werden soll und dass die Preise im Keller sind. Rein finanziell ist ein Hagelschaden oder ein solches Ereignis fast schon ein Geschenk des Himmels. Wenn da nicht das Emotio...

Donnerstag, 14. Februar 2019, 13:09

Forenbeitrag von: »ZE1«

Neuer Civic Type-R - erste Bilder

DAB+ ist super. Der Sound ist generell gut, dürfte für 99% der Autofahrer reichen. Der eine oder andere Type-R-Fahrer mag es vielleicht etwas deftiger. Am besten selbst mal reinhören.

Mittwoch, 13. Februar 2019, 16:45

Forenbeitrag von: »ZE1«

Mit oder mit Ohne MUGEN Heckflügel ??

Auch wenn es Ärger und Umtriebe verursacht hat, würde ich der Waschanlage danken, endlich den Heckflügel effizient und auf deren Kosten losgeworden zu sein. Weg damit!

Freitag, 25. Januar 2019, 15:35

Forenbeitrag von: »ZE1«

Leistungssteigerung Alternative.

Wenn man sich den US-Teilekatalog ansieht, sind viele Teile 'discontinued', zu viele für meinen Geschmack, als diese alle der Aftermarket ersetzen könnte. Evtl. gibt der Schrotti etwas mehr her.

Freitag, 25. Januar 2019, 13:01

Forenbeitrag von: »ZE1«

Leistungssteigerung Alternative.

Wenn es wirklich standfest sein soll (Passfahrten oder D-Autobahn), dann auch noch das Kühlsystem. Ein altes Auto aufzumotzen und regelmässig Teile ersetzen zu müssen, kann auch an der Ersatzteilversorgung scheitern, vor allem bei einem älteren Honda.

Freitag, 25. Januar 2019, 10:16

Forenbeitrag von: »ZE1«

Leistungssteigerung Alternative.

Zitat von »omo« Was denk ihr? bis wie viel PS kann ich maximal rauf, ohne den Motor kaputt zu machen? "Es wird schon gutgehen." "Mir passiert nichts." Alles schon gehört. Das eine schliesst das andere aus. Entweder den Motor von Anfang an standfest machen oder Ersatzmotor einplanen. Beides kostet zusätzlich. Plus Kupplung, früher oder später Antriebswellen, Getriebe usw. Zudem braucht es recht viel, um einen RS3 wirklich zu ärgern. Eigentlich geht das nur auf der Autobahn ab Tempo 100, weil dar...

Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:06

Forenbeitrag von: »ZE1«

Leistungssteigerung Alternative.

Eigentlich nur bis 20%. Soviel haben die meisten früher jedenfalls nur eingetragen. Bis 40% wird noch ein Fahrdynamiktest fällig. Das Prüfinstitut macht sich dann einen schönen Fun-Tag auf der Rennstrecke, alles auf Kosten des Antragstellers selbstverständlich. Die Motortuning-Welle scheint schon vor Jahren abgeebbt zu sein. Power-Fahrzeuge gibt es auf dem Markt ja genug. Die meisten FK2R/FK8R scheinen stock zu bleiben, was den Motor anbelangt. Nur selten sieht man einen ausgeblasenen.

Donnerstag, 24. Januar 2019, 16:17

Forenbeitrag von: »ZE1«

Leistungssteigerung Alternative.

Was die Gesetze betrifft kann man schon über 40%, nur muss man zusätzliche Tests machen, die den Endpreis auf die Höhe eines gebrauchten oder neuen CTR bringen. Ich hätte nicht (nochmals) die Nerven dazu und würde gleich auf anderen Wagen umsatteln.

Dienstag, 22. Januar 2019, 17:48

Forenbeitrag von: »ZE1«

Neuer Civic Type-R - erste Bilder

Zitat von »moonman« Ebenfalls zeigt der Bordcomputer meist viel zu wenig an. In meinem Wagen ziemlich konstant 0.6 l zu optimistisch. Mein Profil steht auch irgendwo auf spritmonitor. Ich habe jedoch so gut wie keinen Stadtverkehr/Stau und keine Ultrakurzstrecken (<5 km).

Montag, 21. Januar 2019, 14:23

Forenbeitrag von: »ZE1«

Neuer Civic Type-R - erste Bilder

Zitat von »Turki« Machen die 3 Fahrmodi eigentlich einen Unterschied im Verbrauch aus? Schwer zu sagen. Der Fahrer ist immer noch der entscheidende Faktor. Die Kennlinie des Gaspedals ist im Komfort-Modus deutlich flacher, der Turbo schaltet sich zusätzlich relativ spät dazu. Im Sport-Modus will er gleich losstürmen und der Turbo kommt wesentlich früher. "Turbo läuft - Turbo säuft" sagte man früher. Ob heutzutage immer noch so viel angefettet werden muss? In diesem Sinne kann ich mir schon vors...

Freitag, 18. Januar 2019, 22:29

Forenbeitrag von: »ZE1«

Fernlichtassistent bei modernen Hondas

Wahrscheinlich schon. Wenn man aber einen AUTO-Modus hat, wird man mit der Zeit faul und verlässt sich auf ihn. Seither vergesse ich bei allen anderen Autos OHNE diesen Modus regelmässig, im Tunnel das Licht einzuschalten. Erst wenn ich den Tacho nicht mehr lesen kann, geht auch mir ein Licht auf. Etwas ist mir jedoch noch aufgefallen: kann es sein, dass der FK8 im Tunnel das Licht relativ spät einschaltet? Die Armaturenbeleuchtung wird intelligenterweise ca. 2 Sekunden nach der Einfahrt in den ...

Freitag, 18. Januar 2019, 17:51

Forenbeitrag von: »ZE1«

Fernlichtassistent bei modernen Hondas

@goempi Danke für die Anleitung, werde ich gleich ausdrucken, damit es nicht vergessen geht. Gibt es auch einen Trick oder Work-around, den Wagen jeweils im COMFORT-Modus zu starten?

Freitag, 18. Januar 2019, 17:40

Forenbeitrag von: »ZE1«

Tesla Model S

Zitat von »moonman« Honda hat das meiner Meinung nach beim Civic Hybrid auch falsch gemacht. Man nehme einen normalen Civic und packe den Hybridantrieb mit Akku hinein. Resultat: Zwar Limo aber ohne klappbare Rückbank. Ich war gefühlt der einzige in der Schweiz, der das Auto gekauft hat :-) Dann machen sie den neuen Insight, von Grund auf als Hybrid. Aber dermassen hässlich und mit billig wirkendem Innenraum, dass keiner das Auto kaufte. Du kennst das ja. Der ZE1 war das kompromisslose Hybridau...

Freitag, 18. Januar 2019, 16:08

Forenbeitrag von: »ZE1«

Fernlichtassistent bei modernen Hondas

Ich bin ihn zwar schon länger nicht mehr gefahren, aber in der Instrumententafel leuchtet oben rechts ein Symbol, sobald der Fernlichtassistent tätig wird. Sobald er das erste Mal automatisch Fernlicht gibt, zieht man intuitiv am Hebel, um es auszuschalten. Dann geht der Wagen davon aus, dass man ihn nicht nutzen will. Sobald man selbst Fernlicht gibt, meint der Wagen, dass der Assistent wieder erwünscht sei. So ungefähr habe ich das in Erinnerung.

Freitag, 18. Januar 2019, 13:22

Forenbeitrag von: »ZE1«

Fernlichtassistent bei modernen Hondas

Mir stehen mehrere Wagen zur Verfügung. Ob im FK8R mit Tagfahrlicht hinten etwas brennt, habe ich noch nie darauf geachtet. Ich war aber im Honda Insight (2009) unterwegs, der hat nachgerüstete Tagfahrlichter, die in der Stellung AUTO je nach Licht zwischen Tagfahrlicht und Abblendlicht hin- und herschalten. Hinten leuchtet natürlich nichts, muss aber auch nicht. Darf so sein. Der Bündner Schulmeisterer konnte von hinten ja gar nicht sehen, dass ich Tagfahrlichter habe. Den Vogel abgeschossen ha...

Freitag, 18. Januar 2019, 12:03

Forenbeitrag von: »ZE1«

Tesla Model S

Den neuen BMWOTA Supra besprechen wir - wenn überhaupt - in einem anderen Thread, dort fliegen dann die Fetzen...