Donnerstag, 18. Juli 2019, 19:33 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Mittwoch, 15. Mai 2019, 08:02

Forenbeitrag von: »moonman«

Blechernes Scheppern beim Lenkeinschlag im FK8

Hier sind die Übeltäter. Steine zwischen Schutzblech und Bremse. Fabio aka "303" konnte sie gestern mit Druckluft befreien. Merci! http://www.garagesperduto.ch/ [attach]5342[/attach]

Dienstag, 14. Mai 2019, 10:43

Forenbeitrag von: »moonman«

Blechernes Scheppern beim Lenkeinschlag im FK8

Man hört es vor allem beim langsamen Fahren und beim Einschlag. Es muss also etwas beim vorderen Rad sein. Und weniger durch Fliehkräfte.

Montag, 13. Mai 2019, 08:15

Forenbeitrag von: »moonman«

Blechernes Scheppern beim Lenkeinschlag im FK8

Danke Leute, werde mal schauen ob ich die Kiste irgendwo aufbocken kann. Ich glaube es kommt von vorne rechts. Beim rückwärts fahren mit vollem Lenkeinschlag hört man es auch gut. Und zwar rhythmisch, deutet also drauf hin, dass etwas während der Kreisbewegung des Rads streift.

Freitag, 10. Mai 2019, 10:48

Forenbeitrag von: »moonman«

Blechernes Scheppern beim Lenkeinschlag im FK8

Hallo Leute Seit gestern habe ich ein Scheppern das wie ein Streifen an einem Blech tönt. Und zwar umso stärker je mehr ich nach rechts einschlage. Ich kann es nicht gut orten ob es von hinten oder von vorne kommt. Im ersten Moment tönt es wie vom Auspuff (dünnes Blech), aber vor allem scheppert es beim Einschlagen nach rechts, wie wenn bei der Bremse oder an den Felgen etwas schleift. Ist die E-Parkbremse nicht richtig gelöst? Ich habe gestern auf nasser Strasse beim Abbiegen mal etwas Gas gege...

Mittwoch, 27. März 2019, 12:29

Forenbeitrag von: »moonman«

moonman's Civic Type R FK8

Um Weihnachten rum wurde alles tadellos neu geklebt. Honda weiss von dem Problem und hat ohne Murren gleich alle Teile neu befestigt. Als nächstes steht der erste Service und der Radwechsel an. Bin bei knapp über 8000km.

Donnerstag, 7. Februar 2019, 14:44

Forenbeitrag von: »moonman«

Tesla Model S

Zitat von »Tee« Was mir auch ein wenig sauer aufstösst, man will Autos bauen um die Umwelt zu retten (oder so) und eröffnet dann in China eine Fabrik, wo es vor Umweltverschmutzung nur so wimmelt.. Man lässt die Autos also an einem Ort bauen, wo Umweltschutz mit Füssen getreten wird. Klar geht es hier um die Einfuhrzölle, trotzdem: Umweltschutz scheint Tesla egal zu sein, wenn es um Gewinn geht. Tee, die Gigafactory 2020 wird natürlich auch 100% renewable energy verwenden. Alles andere würde ja...

Donnerstag, 7. Februar 2019, 09:40

Forenbeitrag von: »moonman«

Fernlichtassistent bei modernen Hondas

Kann es bestätigen. Ausschalten funktioniert gemäss Anleitung.

Donnerstag, 7. Februar 2019, 09:37

Forenbeitrag von: »moonman«

Tesla Model S

Cool, danke für die Rückmeldung.

Dienstag, 22. Januar 2019, 10:59

Forenbeitrag von: »moonman«

Neuer Civic Type-R - erste Bilder

Ich bin bei etwas über 8l. Kann es aber nicht unterscheiden bzgl. Modi. https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/928942.html Im vergangenen Mai war ich in Venedig und am Gardasee. Sind über Poschiavo Richtung Brescia gefahren und auch vom Gardasee wieder ähnlich zurück. Da gab's also viele Pässe die ich zügig im +R gefahren bin. Auch da blieb es um die 8l herum. Kurzstrecken merke ich extrem. 10l schaffte ich noch nie, aber eine Tankfüllung mit vielen Kurzstrecken geht dann eher über 9l. Ebe...

Dienstag, 22. Januar 2019, 09:45

Forenbeitrag von: »moonman«

Fernlichtassistent bei modernen Hondas

Zitat von »SPY« Kurze Frage, sind nicht alle Lichtassis aus, wenn der Hauptschalter nicht auf “Auto” steht? Also Abblendlicht manuell einschalten? Doch, das hab ich zuerst versucht. Aber den Schalter kannst nicht permanent auf OFF schalten, er "spickt" immer wieder in die Auto Stellung. D.h. man müsste immer beim Losfahren auf "manuell" schalten. Das ist mir dann doch zu blöd. Bei den beiden alten Hondas war ich es gewohnt, nach Schlüsseldrehen den Lichtschalter zu betätigen aber heute bin ich ...

Dienstag, 22. Januar 2019, 09:40

Forenbeitrag von: »moonman«

Fernlichtassistent bei modernen Hondas

Zitat von »goempi« https://www.hondapower.de/forum/showthre…l=1#post2562712 Zitat: "Siehe Handbuch Seite 231...Auto parken, Zündung ein, Lichtschalter auf Auto (hab ich auch fast immer) 40 Sekunden Fernlichthebel ranziehen und dann blinkt da 2x das Fernlichtsymbol im Kombiinstrument...fertig...dauerhaft deaktiviert. Zum aktivieren das ganze mit 30 Sekunden." bin im FK2 damit auch nicht ganz zufrieden Hey netter Tipp mit der Anleitung :-) Hier sind die PDF Bücher: https://www.de.honda.ch/cars/ow...

Montag, 21. Januar 2019, 12:20

Forenbeitrag von: »moonman«

Tesla Model S

So viel zur schwedischen Studio mit dem "ein Diesel kann 8 Jahre fahren und ist immer noch sauberer als ein E-Auto...": https://www.nau.ch/news/wirtschaft/batte…auptet-65472411 So viel zu Wasserstoff/Brennstoffzelle: https://www.golem.de/news/elektroauto-di…512-117792.html Ich dachte auch lange, die Brennstoffzelle wäre DIE Lösung. Aber die Effizienz ist für den Arsch. Man pumpt bis zu 3x so viel Strom in den Wasserstoff wie nachher wieder rauskommt. Da ist die Batterie einfach besser (auch wenn...

Freitag, 18. Januar 2019, 15:12

Forenbeitrag von: »moonman«

Fernlichtassistent bei modernen Hondas

@ZE1 Cool, danke für den Tipp mit dem Hebel. Hab sowas in die Richtung beim Googeln gefunden, war aber nicht sicher ob das beim FK8 auch ging.

Freitag, 18. Januar 2019, 15:09

Forenbeitrag von: »moonman«

Tesla Model S

Zitat von »ZE1« Zitat von »moonman« Ein Model S könnte also durchaus 20 Jahre und mehr leben. Tesla ist nicht GM oder eine gewöhnliche US-Automarke, das stimmt. Aber alle bisherigen US-Fahrzeuge waren berühmt-berüchtigt dafür, nach spätestens 10 Jahren gerade wegen der Elektronik einen wirtschaftlichen Totalschaden zu erleiden. Reparieren/ersetzen kann man alles (solange es noch erhältlich ist), aber auszahlen tut es sich nicht. Du vergisst, dass E-Autos (zumindest Teslas) eine komplett neue Är...

Freitag, 18. Januar 2019, 10:31

Forenbeitrag von: »moonman«

Tesla Model S

Turki, hast du dich mal mit Elon Musk beschäftigt? Warum er das alles macht? Sicher nicht wegen dem Geld. Klar, Tesla muss auch Gewinn schreiben um quasi die Schulden zu tilgen und weitere Investitionen zu tätigen. Aber bis der globale Markt mit Teslas gesättigt ist, geht's ne Weile :-) Und mit Batterien und Solarpanels gibt's noch viele andere Geschäftsfelder, die er abdeckt. Ja klar, die Elektronik hält auch nicht ewig. Und LTE oder 5G wird's in 20 Jahren vielleicht auch nicht mehr geben. Aber...

Freitag, 18. Januar 2019, 09:32

Forenbeitrag von: »moonman«

Fernlichtassistent bei modernen Hondas

Meine Frau wurde heute Morgen mit meinem Auto "gelichthupt". Also hat sich der Entgegenkommende geblendet gefühlt. Oder er wollte auf eine Horde Wildschweine aufmerksam machen :-) Bei mir hat noch nie jemand gelichthupt, obwohl ich manuell gefühlt schon viel früher abgeblendet hatte. Ich dachte eben auch, die LED Scheinwerfer leuchten evtl. viel gezielter mit weniger Streulicht, so dass die Blendung des Gegenverkehrs erst bei fast geradem Winkel auftritt.

Freitag, 18. Januar 2019, 08:28

Forenbeitrag von: »moonman«

Fernlichtassistent bei modernen Hondas

Das Teil blendet sehr spät ab beim Gegenverkehr. Muss das so sein? Blendet dies das Gegenüber nicht?Kann man das im Bordcomputer abschalten oder muss ich auf Position A beim Licht verzichten? (immer wenn ich im Auto bin vergesse ich nachzusehen) Wie ist da eure Erfahrung?

Freitag, 18. Januar 2019, 08:15

Forenbeitrag von: »moonman«

Tesla Model S

Ich glaub' den hab ich schon mal gepostet: Jason erklärt den Ressourcenverbrauch ganz gut und berücksichtigt verschiedene Studien und Quellen. Zum Teil verwendet er dann Durchschnittswerte. Es kommt sehr drauf an, wie gross der Akku ist. Und natürlich woher der Strom kommt. Trotzdem wird ein E-Auto im Betrieb immer aufholen. Und wir dürfen nicht vergessen, dass ein E-Auto mehr ein Computer ist (zumindest bei Tesla) und mit der Zeit besser wird. Wenn also die Karosserie durchhält, wird das Auto t...

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 08:31

Forenbeitrag von: »moonman«

Neuer Civic Type-R - erste Bilder

Keine Ahnung. Ein Fan. Er will schauen, ob er alle Badges durchnummeriert kriegt :-)

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 14:06

Forenbeitrag von: »moonman«

Neuer Civic Type-R - erste Bilder

Völliger Schwachsinn. Ich hab ja 11738 und meiner wurde Anfang 2018 gebaut. Mittlerweile bauen sie ja das 2019er Modell mit dem Volume Knopf. Hier kann man seine Nummer registrieren. Da geht's bis über 22k. https://fk8registry.com/