Mittwoch, 26. September 2018, 16:34 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

21

Dienstag, 17. Januar 2006, 18:46

Zitat

Original von Kamikaze
@AGGRO_ED9: gut gedämmt bringt sicher noch einiges .

Aber auch so Lärmt das Ding ganz gut, macht recht Freude.

Hatte beim CRX bis vor kurzem auch dieses System drin, und drückte ca, 142 DB.
Das Preis - Leistungs- Verhältnis stimmt da föllig.

Bei Deiner Aufzählung von Marken hattest noch einen guten Anbiter vergessen : GZ ( Ground Zero ).

Es muss ja nicht lärmen... Es muss klingen...
Der Lärm kommt dann meistens nebenbei... :)

Ne laute Anlage zu bauen ist einfach...
Ne gut klingende zu bauen ist da einiges schwerer...

GZ... Ja hab auch überlegt mir nen Woofer von denen zu holen...
Bin dann aber doch bei SPL Dynamics gelandet... 15"... :)

Dämmen bringt seeeehr viel...
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

Kamikaze

Member of R-Performance

Registrierungsdatum: 28. Juni 2005

Beiträge: 1 308

Fahrzeug: K 25 - EG (NA) / B18 -Turbo Integra / NSX - Kompressor / S 2000 - 2.5 l ERL ( NA )

Wohnort: St.Gallen

22

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:25

@AGGRO_ED9: Mit " so Lärmt das Ding ganz gut " meine ich natürlich auch; es tönt gut ;)

Das mit dem "ne laute Anlage zu bauen ist einfach " ne gut klingende ist da einiges schwerer " : bis ca. 140 DB ja, danach wird s etwa gleich schwierig und vor allem stark von den Finanzen abhängig. Natürlich aber auch von der Erfahrung der Akustik her.
Rede hier von der 4 - Woofer-Klasse, in welcher wir uns in diesem Tread befinden.
WWW.R-PERFORMANCE.CH / HONDA TUNER - MOTORSPORT

Saitan

Junior

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 16

Fahrzeug: Civic EG4

Wohnort: Ost-ZH

23

Mittwoch, 18. Januar 2006, 09:27

Ja eben, Qualität ist bei mir nicht das Haupt- Kriterium. Es sollte einfach meinem Gusto gefallen, und da ich keine sehr anspruchvolle Musik höre ist das mit wennig Finanziellenmitteln getan.
Ich werde wohl bald merken das der Subi die inneren Boxen übertönt. Dann werd ich mich mal mit dem Frontsystem beschäftigen.
Momentan hab ich den Accord noch in der Garage (Winter), aber in ein paar Monaten lös ich ihn wieder ein. Ich versuchs mal nach dem Moto kommt Zeit kommt Geld... ;-)

@AGGRO_ED9
Der billig Amp ist jetzt noch in fast allen Media Märkten erhältlich.
Make weiss ich nicht mehr, müsse mal gucken geh.
Er ist Blau lackiert und hat 2 analoge Anzeigen drauf. Beschriftet mit 1200W, aber da muss man kein Kenner sein um zu merken (oder wissen) das dieser
Amp nicht annähern 1200W bringt. Über RMS will ich da gar nicht reden, wahrscheindlich nichtmal die hälfte.
Ich hab den halt wegen dem Set genommen, ist jetzt auch schon 2 bis 3 Jahre her, und da hatte ich keine Kohle mehr für nen anderen Amp.


Jetzt doch nochmal wegen der Hutablage... wenn ich jetzt gute 16er Boxen kaufe, und diese mit dem billig Amp über 2 Ohm laufenlasse, bringt das was?
Ich meine jetzt nicht von der Sound- Qualität her, aber damit ich die Lautstärke im Fahrzeug erhöhen kann.
Ich denke mir es wäre besser einen Amp beim Kauf des Frontsystems auszuwählen der dann auch gleichzeitig die Hutablage betreiben kann.
Um dann den billig Amp rauszuschmeissen.

Phoenix

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 1 050

Fahrzeug: Leider kein Honda mehr :(

Wohnort: SG / ZH (winti)

24

Mittwoch, 18. Januar 2006, 09:41

Zitat

Original von Saitan
Er ist Blau lackiert und hat 2 analoge Anzeigen drauf. Beschriftet mit 1200W,


klingt sehr nach cunch... schätze mal max. 1/10 rms-leistung....

Zitat


Ich denke mir es wäre besser einen Amp beim Kauf des Frontsystems auszuwählen der dann auch gleichzeitig die Hutablage betreiben kann.
Um dann den billig Amp rauszuschmeissen.


als erstes würd ich die hutablage rauskicken ;)
It's a jungle out there
Disorder and confusion everywhere
No one seems to care

Saitan

Junior

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 16

Fahrzeug: Civic EG4

Wohnort: Ost-ZH

25

Mittwoch, 18. Januar 2006, 10:51

@Phoenix

Jepp, Chunch ist glaube ich die Marke. Und vom hören her passen die 1/10 RMS ganz gut...

Ja, Ja, die Boxen in der Hutablage... ;-)

Saitan

Junior

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 16

Fahrzeug: Civic EG4

Wohnort: Ost-ZH

26

Mittwoch, 18. Januar 2006, 13:51

Hab mir das mal alles Überlegt und bin zu folgendem Schulss gekommen:

Als erstes bau ich den Hifonics XX- Chaos 1000W RMS ein und betreibe damit den eingebauten Doppel Zeus Woofer.

In die Hutablage mach ich 13er Rainbow rein. Die ich als Überganslösung mit dem billig Chruch Amp betreibe.

Sobald es möglich ist, setze ich als Frontsystem die Rainbow SLC 265 ein.
Dazu hab ich mal nen Amp angeschaut, das wäre der Hifonics Olympus mit 4x 125W 4 Ohm. Dieser sollte dann genug Leistung haben um die Front und Hutablage Boxen zu betreiben.

Wäre dieses Setup ok? Oder hat jemand noch drastische Einwände?

Kamikaze

Member of R-Performance

Registrierungsdatum: 28. Juni 2005

Beiträge: 1 308

Fahrzeug: K 25 - EG (NA) / B18 -Turbo Integra / NSX - Kompressor / S 2000 - 2.5 l ERL ( NA )

Wohnort: St.Gallen

27

Mittwoch, 18. Januar 2006, 14:39

Das kommt gut so ;).
WWW.R-PERFORMANCE.CH / HONDA TUNER - MOTORSPORT

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

28

Mittwoch, 18. Januar 2006, 19:20

Ja schon besser...

Aber ich würde mich beim Frontsystem eher auf was Anderes verlassen als auf Hifonics... Sind im Bass gut... Aber Klanglich gibts besseres...
Naja... Jeder wie er will...
Würde aber eher zu Soundstream greiffen als zu Hifo wenns um Klang geht...
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

Saitan

Junior

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 16

Fahrzeug: Civic EG4

Wohnort: Ost-ZH

29

Donnerstag, 19. Januar 2006, 08:33

@AGGRO_ED9
Was ist den so der Kostenpunkt für einen Soundstream Amp?

Ich habs mal so festgelegt, aber falls sich beim zweiten Amp noch eine bessere Wahl ergibt und diese vom Preis her nicht zu weit ausseinanderliegen. Kann ich mir das schon nochmal überlegen.
Es würde vom Bild her eben schon passen 2 Amp von der gleichen Marke zu haben, aber es ist nicht umbedingt Notwendig.

Thema bewerten