Samstag, 22. September 2018, 22:35 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

chimera

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 15. Juni 2007

Beiträge: 404

Fahrzeug: EG`s

Wohnort: CH

21

Freitag, 29. Juni 2007, 10:05

@dc2, wie lange hast du die folie schon drauf? winter/sommer und motorenhitze kein problem?
:D

dc2

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 26. Juli 2006

Beiträge: 913

Fahrzeug: Mazda MX-5 GT, Yamaha XJ6N

Wohnort: Thurgau

22

Freitag, 29. Juni 2007, 10:28

fahre nun mittlerweile ca 1 jahr so.
kein problem mit wärme autowaschen salz oder so.
ist eine stink normale 3M folie (dekorvolie) so wie zb schriftzüge an autos.
Unser täglich Wheelie schenk uns Heut und vergib den Überholten wie auch wir vergeben den Überholenden. Und führe uns nicht ins Kiesbeet sondern ermögliche uns die Bestzeit, denn dein ist der Speed der Fun und die Sensation in Ewigkeit.....

chimera

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 15. Juni 2007

Beiträge: 404

Fahrzeug: EG`s

Wohnort: CH

23

Freitag, 29. Juni 2007, 11:09

besten dank, habe mir das schon mal überlegt, aber kannte niemanden, der erfahrung hatte.

dekorfolie, hmm, mal schauen was die folie bei einem kratzer oder unachtsamen- türaufschläger der neben parkierten autos <fire> aushält
:D

Civic Red

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 17. September 2005

Beiträge: 2 581

Wohnort: Am Zürichsee

24

Freitag, 29. Juni 2007, 11:46

Rate grundsätzlich von Folie ab ;) Habe neben mir einen betrieb der auf Auto beschrifzungen und tönungen usw.. spezialisiert ist und habe ihn auf das Thema angesprochen und er meinte auch das sei ein mist da man überall die übergänge hatt bei den Seiten. und man zudem wen es ein älteres auto handelt ja noch beulen oder kleine steinschläge drinn hat und die nacher logischerweise zusehen sind ;) lieber lackieren und dan die wichtigen stellen eine Transparente Lackschutzfolie auftragenlassen die ist echt der oberhammer habe zugeschaut als sie das an einer neuen corvette Z06 gemacht hatten <sabberlappen> <sabberlappen>
Und ein bericht habe ich auch noch gesehen das ist unglaublich wie gut die ist <cool2>
wen ich mal ein neues Auto habe werde ich das bestimmt machen :)

Lagoom

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 29. Juni 2006

Beiträge: 1 075

25

Donnerstag, 5. Juli 2007, 23:08

Zitat

Original von dc2
fahre nun mittlerweile ca 1 jahr so.
kein problem mit wärme autowaschen salz oder so.
ist eine stink normale 3M folie (dekorvolie) so wie zb schriftzüge an autos.


was kostet denn sowas? kann man das selber machen?

Mr.Petrolhead

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 27. März 2004

Beiträge: 1 892

Fahrzeug: CRX AS 1986 // S800 Cabrio // S800 Coupé // Jazz Sport

Wohnort: ZH

26

Freitag, 6. Juli 2007, 08:15

der glanzgrad und die oberflächenqualität einer lackierung wird man mit folie nie erreichen. oder besser gesagt nicht in absehbarer zeit. sag niemansl nie. die folie verliert mit der zeit an glanz durch die UV-einstrahlung und verändert somit ihre optische beschaffenheit. hat man nun einen kratzer an teil, kann der nicht wie im lack auspoliert werden sondern die folie muss runter und eine neue drauf. der aufwand für`s entfernen wird wohl grösser als der für`s neu kleben. die neue folie ist halt eben "neu" und somit nicht gleich wie die bereits verwitterte am fahrzeug.

die folie löst sich früher oder später in rundungen und ecken aufgrund des materialschwundes.

dies meine erfahrungen mit den thema folien. für eine günstige, kurzfristige beschichtung ohne grosse optische ansprüche sicherlich eine interessante sache (taxis, geschäftsautos etc.). aber für höhere ansprüche sicherlich ungeeignet. auf fotos sieht das natürlich toll aus, klar.

wir haben oft autos hier, bei welchen der ganze vorbau mit transparentfolie überzogen ist. das macht ein absoluter profi, der das macht. da finde ich folie auch sehr sinnvoll (steinschlagschutz). aber auch da ist folgendes zu sehen:

-überlappungen sind nötig (damit`s keinen spalt gibt wegen schwund) und gut sichtbar
-folie löst sich an kanten und in holhrundungen

da es sich hier aber nur um eine schutzfolie handelt kann man damit sicherlich leben.

selber machen ist wohl nicht zu empfehlen, ausser man hat eine wirklich gerade, kleine fläche. oder: man stellt keine grossen ansprüche an die optische qualität.

mein abschliessender tip zum thema:
kauf euch das auto von anfang an in einer farbe, die euch gefällt :D
.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

Jery

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 5 244

Fahrzeug: VW Polo

Wohnort: bi dim mami

27

Freitag, 6. Juli 2007, 08:24

Zitat

Original von Mr.Petrolhead
kauf euch das auto von anfang an in einer farbe, die euch gefällt :D


seid grad dä richtig! <mean>

Mr.Petrolhead

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 27. März 2004

Beiträge: 1 892

Fahrzeug: CRX AS 1986 // S800 Cabrio // S800 Coupé // Jazz Sport

Wohnort: ZH

28

Freitag, 6. Juli 2007, 08:45

1.) ich würd heute mein auto auch nicht mehr umlackieren. grund: kosten, arbeit
2.) wenn honda zu blöd ist die passende farbe zum auto zu liefern.....
.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

SpoonN1

Member of GRC

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Beiträge: 717

Fahrzeug: black GRC ITR, red GRC ITR TrackTool & GRC Legacy STi Pampers-Bomber

Wohnort: Zofingen/Olten

29

Donnerstag, 26. Juli 2007, 17:46

Ich hatte früher noch beruflich mit der besagten Hauser AG zu tun, ist ganz sicher eine gute Firma! <thumbsup>

Allerdings wurde mir vom Chef gesagt, dass sie nur fabrikneue Fahrzeuge folieren, da der Lack bei einem Occassion-Auto niemals "perfekt" ist und es somit zu kleinen Lufteinschlüssen kommt, welche sich bei warmen Wetter ausdehnen und sich die Folie wieder ablöst an gewissen Stellen.

Es gibt andere Firmen, die dir auch gebrauchte Autos folieren, allerdings ohne Garantie drauf.

Habe leider meine Idee mit dem Folieren auch wieder begraben müssen, jetzt wird halt gelackt :D

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

30

Donnerstag, 26. Juli 2007, 17:54

Bim CRX über dä Roscht foliere --> <sabberlappen>
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

Thema bewerten