Dienstag, 25. September 2018, 11:16 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

FASTER

PowerMember

Registrierungsdatum: 28. September 2011

Beiträge: 66

1

Dienstag, 1. Mai 2012, 13:07

Xenon nachrüsten

Hallo
Habe da mal ne frage bezüglich Xenon nachrüsten an Fahrzeuge wo keine Scheinwerferwaschanlage und Niveau regelung hat, ist das legal oder ilegal. Habe da mal was gehört die dürfen es haben aber nur mit einerbestimmten leistung des Lichts

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 042

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

2

Dienstag, 1. Mai 2012, 13:29

Automatische Leuchtweitenregulierung und Hochdruck-Scheinwerferreinigungsanlage sind in jedem Fall vorgeschrieben, damit Xenon eingetragen werden kann.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Pro.2

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 032

Fahrzeug: BMW M3 E93 | Buell XB12S | BMW 330xi E91

Wohnort: GL

3

Dienstag, 1. Mai 2012, 13:56

Sicher nicht legal ohne das erwähnte Glump, habs selber abgeklärt weil ichs am Motorrad machen wollte ;)

SAMBOZ

PowerMember

Registrierungsdatum: 9. November 2008

Beiträge: 135

Fahrzeug: HONDA ACCORD TYPE S

Wohnort: BERN

4

Dienstag, 1. Mai 2012, 22:09

Ab 55watt aufwaerts fälts auf, die frage ist wie stark willst du sie haben, so eine mit 4000kelvin geht problemlos,ist aber noch im gelbstrich!!

civic_vti_type_s

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 21. November 2009

Beiträge: 738

Fahrzeug: Civic EK4

Wohnort: Zürichsee

5

Dienstag, 1. Mai 2012, 23:01

Das nachrüsten von Xenon Leuchtmitteln ist auch mit geringerer Leistung nicht ohne weiteres erlaubt, da Gasentladungslampen eine andere Abstrahlcharakteristik vorweisen als Glühlampen.
Xenonscheinwerfer konsumieren meines Wissens nach in der Regel 35Watt. Da der Wirkungsgrad besser ist als bei einer Glühlampe, ist die Lichtausbeute trotz geringerer Leistung besser.

Natürlcih dürfen bei Halogenscheinwerfern auch nur die Vorgeschriebenen Leistungen verwendet werden, das Verwenden eines leistungsstärkeren Produktes verbessert zwar die Sicht, kann aber die anderen Verkehrsteilnehmer blenden und im schlimmsten Fall sogar Fahrzeugbrände verursachen, da der Querschnitt der Zuleitung nicht für solche Ströme ausgelegt wurde.

Die Farbtemperatur darf zudem nicht mit der Helligkeit verwechselt werden. Die Farbtemperatur sagt nur etwas über die Wellenlänge (Farbe) des Lichtes aus.

JHME

SuperMember

Registrierungsdatum: 18. April 2010

Beiträge: 308

Fahrzeug: FK2R; EP3; EE8

Wohnort: TG

6

Dienstag, 1. Mai 2012, 23:03

Ich meinte es wäre bis 2000 Kelvin und der Scheinwerfer muss eine Linse besitzen.

stbe

SuperMember

Registrierungsdatum: 23. Juli 2010

Beiträge: 251

Fahrzeug: Race EK4, EP3, VW T5

Wohnort: AG

7

Mittwoch, 2. Mai 2012, 13:59

Ist verboten und zieht eine Busse von 360.- mit sich... <fire>

Trotz Linse und guter Einstellung haben sie mich erwischt...

kurvensau

SuperMember

Registrierungsdatum: 12. April 2012

Beiträge: 286

Wohnort: thurgau

8

Sonntag, 6. Mai 2012, 01:57

kollege hatte das erst gerade im amagkurs, darum hat mein wagen jetzt xenon^^;

scheinwerfer, egal ob oem oder nachrüstsatz,die eine linse besitzen, dürfen bis 2000kelvin mit xenon betrieben werden ohne das irgendwer was machen kann. Allerdings wissen das nicht alle polizisten... Daher, wie bei allen tuning/umbauteilen/umbaumasnahmen, kopiert aus sicherheitsgründen die seite des strafgesetzbuches und hält es den schlümpfen im problemfall unter die nase....

Teg_99

PowerMember

Registrierungsdatum: 7. April 2011

Beiträge: 158

Fahrzeug: N/A

Wohnort: AG

9

Sonntag, 6. Mai 2012, 09:37

Mal eine Frage:

Das ist zwar kein Xenonumbau. Aber eigentlich ist mit diesen Birnen die Beleuchtung sehr gut. Aber im Vergleich zu Origialen sehr weiss ;) Gibts auf der MFK Probleme wenn man diese Birnen verwendet?

http://www.carlight.ch/mtec-super-white-…weiss-wie-xenon

VividEG

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 20. August 2008

Beiträge: 443

Fahrzeug: Accord R

Wohnort: schweiz

10

Sonntag, 6. Mai 2012, 11:40

hol dir lieber normale von phillips die superwhite birnen. sind auch schön hell und haben keine 100 watt :rolleyes: <amkopfkratz>

Teg_99

PowerMember

Registrierungsdatum: 7. April 2011

Beiträge: 158

Fahrzeug: N/A

Wohnort: AG

11

Sonntag, 6. Mai 2012, 12:34

Die haben ja auch nur 55;) Sind die besser von Phillips oder wo besteht der unterschied?

SAMBOZ

PowerMember

Registrierungsdatum: 9. November 2008

Beiträge: 135

Fahrzeug: HONDA ACCORD TYPE S

Wohnort: BERN

12

Sonntag, 6. Mai 2012, 13:43

Mein tipp ,diamokd vision phillips

VividEG

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 20. August 2008

Beiträge: 443

Fahrzeug: Accord R

Wohnort: schweiz

13

Sonntag, 6. Mai 2012, 16:43

oh sorry ich hab falsch gelesen,

naja ein mitarbeiter hat auch solche "xenonstyle" birnen drinn, die lichtausbeute ist nicht besonders viel besser brauchen aber mehr strom und werden viel wärmer, also das scheinwerferglas wird schon richtig warm..

civic_vti_type_s

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 21. November 2009

Beiträge: 738

Fahrzeug: Civic EK4

Wohnort: Zürichsee

14

Montag, 7. Mai 2012, 01:35

Habe Philips X-treme Visions verbaut und bin sehr zufrieden damit, ist wirklich heller und legal.

Bei diesen Xenon-style Birnen kann man gar nicht mehr sehen, da die Birne ja blau beschichtet ist und mit diesem "Filter" ein Teil des Farbenspektrums "geschluckt" wird... deshalb sieht es bläulich aus. :)

Schau doch mal hier rein, habe hier ein Vergleichsfoto von einer normalen Osram und der Philips X-treme Vision eingefügt.
Welche "H4-Birnen" geben das beste Licht?

Diese "Produktlinie" wird es ja bestimmt auch für H3 geben..

Teg_99

PowerMember

Registrierungsdatum: 7. April 2011

Beiträge: 158

Fahrzeug: N/A

Wohnort: AG

15

Montag, 7. Mai 2012, 09:53

Sind die auch 4350 K oder mehr?

civic_vti_type_s

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 21. November 2009

Beiträge: 738

Fahrzeug: Civic EK4

Wohnort: Zürichsee

16

Montag, 7. Mai 2012, 23:40

Sind die auch 4350 K oder mehr?


Die sind auf optimale Sicht ausgelegt und nicht auf möglichst "blau" :D Ich weiss die Farbtemperatur leider nicht, steht auch nicht auf der Schachtel. Was erhoffst Du Dir denn von einer höheren Kelvin Zahl?

Teg_99

PowerMember

Registrierungsdatum: 7. April 2011

Beiträge: 158

Fahrzeug: N/A

Wohnort: AG

17

Dienstag, 8. Mai 2012, 04:04


Ähnliche Themen

Thema bewerten