Donnerstag, 20. September 2018, 22:26 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Turki

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Beiträge: 452

Fahrzeug: Accord CL9 + S2000 AP1

Wohnort: Wil SG

21

Mittwoch, 4. September 2013, 14:55

@kickedinyo: hab schon diverse berichte gelesen, dass sich die leute ein tablet eingebaut haben, teils sogar so, dass man es rausnehmen kann..
verwende momentan auch diesen mini stick. das geärt zeigt mir auf dem display an, dass 8 ordner gelesen werden könnten, auf dem stick sind 6 ordner, es werden aber nur 5 erkannt.
werde mal einen anderen stick probieren ;)
Ja ich habe Schreibfehler...Who cares ? 8|

CTRfn2

Member

Registrierungsdatum: 3. März 2012

Beiträge: 24

Fahrzeug: CTR FN2

Wohnort: Luzern/Zug

22

Mittwoch, 4. September 2013, 20:02

Also nach so viel Quatsch, und das noch in meinem Thread, muss ich mich hier auch noch melden.

Da ich ja meinen Schwarzen mit NAvi zerschossen habe, und nun einen neuen in Rot besitze kann ich euch von beidem erzählen.

Dieser USB kann nützlich sein, ist jedoch saumässig mühsam.

Vorteile vom Navi-Einbau:
- Stromlader per USB im Gerät
- Freisprechanlage sehr professionell und über die Lautsprächer. Auch das Telefonbuch kann man so synchronisieren. Handy kann auch im Kofferraum sein und du kannst trotzdem auf die Musik, Telefonbuch etc. zugreifen. DARUM KANN MAN DAS NICHT MIT EINEM ANDROID TABLET ersetzen.
- Kein blödes Kabel mehr herum.
- besserer GPS Empfäger!!!!!!!!!!! viel wichtiger als alles andere.
- Videos schauen. ;-) wenn mans so macht wie ich, dann auch während der Fahrt.
- usw.

Nun was das AUX angeht, das funktioniert so. Hast du ein AUX knopf auf deinem Radio, dann hast du auch hinten am OEM Radio auch einen Steckplatz. an diesen kannst du dann beliebige Adapter anschliessen. Normaler USB oder eben Ipod/Ipad/Iphone

Und es ist ein absoluter Quatsch dass man nur per Iphone oder MP3 player die Musik weiterschalten kann.
Bei meinem Roten kann ich nun auch per Knopfdruck am Radio die Lieder wie auch Ordner durchsteppen.
NACHTEIL: DISPLAY. Du Sieht sehr wenig Text. Also ist es verdammt mühsam wenn du ein Lied oder einen Ordner suchst.

Hoffe habe damit geholfen.

Ich bin eher auf der Suche nach einer ITR Schaltstange. Falls jemand von euch jemanden Kennt der so eine nicht mer braucht, bitte melden. Auch ein Schaltknauf für ITR wäre nicht schlecht. 5 Gang bitte ;)

MFG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CTRfn2« (27. September 2013, 11:38)


CTRfn2

Member

Registrierungsdatum: 3. März 2012

Beiträge: 24

Fahrzeug: CTR FN2

Wohnort: Luzern/Zug

23

Mittwoch, 4. September 2013, 20:05

Habe vergessen zu erwähnen

Du musst trotzdem das ganze Teil aus dem Amaturenbrett rausnehmen.

INeedMoney

SuperMember

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Beiträge: 250

Fahrzeug: KA9 '99; EK4 '99; EG2 '96

Wohnort: Zollikofen BE

24

Samstag, 24. Oktober 2015, 21:59

Ich habe heute den Umbau beim FN2 meiner Frau auch gemacht.
Danke für die Anleitung CTRfn2, ohne hätte ich es kaum geschaft.
Ich hatte fast 5h für den Einbau. <what>
Das Resultat kann sich aber auf alle Fälle sehen lassen.

Nach dem Zusammenbau wollte allerdings der FN2 nicht mehr starten.
Bis ich rausgefunden habe, dass ich wohl den Crashschutzschalter (http://board.civic-fx.net/viewtopic.php?f=12&t=1433) rausgehauen habe. <rofl>

Ich habe das Pioneer avh-x3700dab verbaut. Die Lenkradsteuerung funzt einwandfrei. :thumbup:

INeedMoney

SuperMember

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Beiträge: 250

Fahrzeug: KA9 '99; EK4 '99; EG2 '96

Wohnort: Zollikofen BE

25

Sonntag, 25. Oktober 2015, 18:10

Gemäss meiner Frau hat sich der Radioempfang verschlechter.
Ich habe einen Antennenadapter verwendet wo zwei Kabel vorhande sind.
Allerdings habe ich nur den standart Antennenanschluss in das Radio gestöpselt. Hat wer eine Ahnung für was das dünne Kabel ist?

CTRfn2

Member

Registrierungsdatum: 3. März 2012

Beiträge: 24

Fahrzeug: CTR FN2

Wohnort: Luzern/Zug

26

Samstag, 13. Februar 2016, 09:33

Wenn du es herausgefunden hast, bitte hier posten, dann ist es vollständig. Dieses blaue Kabel habe ich auch nicht ganz verstanden. Beim Empfang hatte ich auch manchmal den selben Eindruck. Mich hatte das jedoch wenig gestört da ich mehr MP3 gehört habe und Navi und mehr Freisprechanlage verwendet habe. Ich könnte mir vorstellen,dass es auch für dieses Problem Lösungen gibt (Antennennverstärkung) ich weiss nicht ob das dunkelblaue Kabel für DAB oder wie der digitale Signal auch heisst verwendet wird. Der Civic hat diesen jedoch nicht.

Manny

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 627

Fahrzeug: DelSol VTI; BMW R1200R; Renault Scenic

Wohnort: Fribourg

27

Montag, 15. Februar 2016, 20:10

Soweit ich weiss braucht das blaue Kabel 12V und ist für die Antennenverstärkung da. Das wäre dann eine aktive Antenne die Strom braucht wenn der Radio an ist.
Würde erklären wieso der Empfang schlechter ist wenns nicht angeschlossen ist.

Ähnliche Themen

Thema bewerten