Montag, 26. Februar 2018, 04:29 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ZE1

SuperMember

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 271

721

Mittwoch, 7. September 2016, 10:06

Da der neue Civic 2017 deutlich grösser wird, dürfte er wohl kaum weniger wiegen oder sehe ich das falsch? Und damit auch der CTR 2018.

ZE1

SuperMember

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 271

722

Freitag, 2. Dezember 2016, 12:23

Was soll man davon halten, wenn ein Parallelimporteur im Kt. AG 6 neue FK2 in den Farben Rot und Blau zu einem Preis von knapp 35k inkl. 3 Jahren Gratisservice anbietet, währenddessen bei den off. Händlern knapp 70 Fz herumstehen und nächstes Jahr der neue kommen soll??? Ausserdem scheint er die Wagen noch nicht zu haben, weshalb er mit Frühbestellerrabatten lockt.
CH-Fahrzeuge oder Parallelimporte?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ZE1« (2. Dezember 2016, 12:24)


R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 553

Fahrzeug: 2018 --> Honda Civic Type-R FK8 (Polished metal)

Wohnort: AG

723

Montag, 5. Dezember 2016, 19:50

Danke für diesen interessanten Hinweis. Auto K. hat ja immer top Angebote und wir wollen in der Familie im Frühling evtl. dort einen neuen Subaru Forester kaufen. Werde mich über Auto K. auch noch etwas schlau machen müssen aber einen schlechten Ruf scheinen sie nicht zu haben und die Sache mit den 3 Jahre lang gratis Service auch eine nette Sache ist (Flüssigkeiten werden natürlich ausgeschlossen davon).

Es ist sicher anzunehmen, dass die Preise der 15/16er Type-R ziemlich einbrechen dürfte sobald der 17er Type-R auf dem Markt ist. Zumal es so viele Occasionen im Angebot hat.

ZE1

SuperMember

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 271

724

Dienstag, 6. Dezember 2016, 11:50

Es ist sicher anzunehmen, dass die Preise der 15/16er Type-R ziemlich einbrechen dürfte sobald der 17er Type-R auf dem Markt ist. Zumal es so viele Occasionen im Angebot hat.st. Zumal es so viele Occasionen im Angebot hat.

Davon gehe ich auch aus. Meines Erachtens macht es keinen Sinn, noch sechs zusätzliche Fahrzeuge auf den Markt zu werfen.
Zum Autohaus K. kann ich nichts aktuelles sagen. Vor 20-25 Jahren oder so hat die AMAG denen das Schild abgehängt, nachdem sich herausstellte, dass sie MFK-Experten bestochen haben, um alte 'Rocheln' durchzubringen (grosser Wirbel). Ist lange her und eine jüngere Generation ist jetzt am Ruder.
Dennoch weiss ich nicht, ob ich dort kaufen soll, denn sobald der Wagen Garantiearbeiten braucht, sollten sie das auch machen können. Ob sie dafür alle Service-Manuals erhalten und auch durchlesen, ist eine andere Frage. Ich tendiere da eher zum Honda-Händler.
EDIT: in den diversen US-Cars-Foren reicht die Wertungsspanne von 'ok' bis 'in die Luft sprengen wollen'. :) Also ist für mich die Sache klar, wo ich kaufen werde. Aber jeder soll sich selbst eine Meinung bilden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ZE1« (6. Dezember 2016, 17:55)


Turki

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Beiträge: 395

Fahrzeug: Accord CL9 + S2000 AP1

Wohnort: Wil SG

725

Dienstag, 6. Dezember 2016, 13:21

Offtopic: Kommt der neue TypeR nicht erst 2018 ?? Der neue Civic im 2017, TypeR aber erst ab 2018 dachte ich... <confused>
Ja ich habe Schreibfehler...Who cares ? 8|

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 10 888

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

726

Dienstag, 6. Dezember 2016, 20:28

Erst wird offenbar die USA beliefert, wo der neue R im Frühling 2017 kommen soll. Ob er in Europa im Herbst oder erst im Frühling 2018 kommt wurde noch nicht kommuniziert - wenn ich aber an die Lieferengpässe beim aktuellen CTR denke, dann rechne ich ehrlich gesagt damit, dass die ersten Fahrzeuge so oder so erst 2018 ausgeliefert werden.

Immerhin ist die Produktion des Civics in Swindon trotz Brexit (vorerst) sicher gestellt, man will sogar weitere 200 Mio. £ investieren und die Fabrik in Grossbritannien zu einem globalen Civic-Hub ausbauen (dafür wird die Produktion des CR-V ab 2018 verlegt). Ich bin allerdings skeptisch, was die weitere Zukunft der britischen Auto-Produktion anbelangt. Fahrzeug-Importe von ausserhalb in die EU werden mit 10% Zoll belastet, wenn da keine Lösung gefunden wird, dann werden sich BMW, Honda, Toyota etc. langfristig von der Insel zurück ziehen und ihre Produktionsstätten in die EU verlagern.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

leogie

PowerMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 130

Fahrzeug: FK2R CW

Wohnort: SG

727

Dienstag, 6. Dezember 2016, 20:56

Ich hab meinen r am Samstag genau ein Jahr. Und er macht immer noch spass wie am ersten Tag.
Bis jetzt sehe ich noch keinen grund den neuen zu kaufen. Mir gefällt der aktuelle ganz gut. Viel besser gehen wird der neue wohl auch nicht, für was soll ich schon wieder umsteigen.
Vor allem bekommt man beim aktuellen für wenig geld sehr viel auto.

ZE1

SuperMember

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 271

728

Dienstag, 6. Dezember 2016, 22:42

Ich denke auch, dass der neue Type R erst 2018 kommt, um den Händlern nicht in den Rücken zu fallen, die zuerst noch den alten loswerden müssen. In den USA, die bisher noch darauf verzichten mussten, wird er wohl sinnvollerweise früher erscheinen. Dann weiss man von den Amis auch, was der neue Chlapf taugt. Mir gefällt der jetzige sowieso besser. Der neue sieht aus die ein Hyundai-Klon. Pardon, aber ist so.
Swindon
Dort haben sie ja aufgrund der tiefen Nachfrage eine von zwei Produktionslinien stillgelegt. In Osteuropa gibt es manche Länder, die mit tiefen Steuern und geringen Arbeitskosten locken. Honda made in Rumänien oder Bulgarien? Lieber nicht. Sooo schnell wird eine Produktionsstätte nicht verschoben. Das Pfund ist seit dem Brexit gewaltig abgestürzt, so dass die 10% die Importe nicht teurer machen als vor dem Brexit ohne Importsteuer. Sooo unrecht war das Honda eher nicht. In Zukunft bleibt jedoch eine gewisse politische Unsicherheit.
Wenn ich nach D schaue, dann finde ich den Neuwagenpreis für ein Edition-Modell in der CH zu steil. Am günstigsten sind in der CH die normalen R in Weiss, weil es davon 50% in Weiss gibt.
Chip-Tuning
Ich habe den Eindruck, dass mancher Wagen gerne gechippt wird. Richtig oder falsch?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ZE1« (6. Dezember 2016, 22:44)


Kirch

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 19. März 2006

Beiträge: 376

Fahrzeug: FK2R

Wohnort: Roggwil TG

729

Montag, 19. Dezember 2016, 13:03

da ich mir im März April einen civic zulegen möchte, verunsichert es mich doch etwas, das es mehrere mit etwas um die 5000km hat im autoscout.
Nicht zufrieden mit dem civic oder haben die irgenwelche Probleme?
Het en Integra Type R GT3 *sold*

ZE1

SuperMember

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 271

730

Montag, 19. Dezember 2016, 20:27

Zu wenig Nachfrage. Das Auto selbst ist sicher nicht schlecht, Mängel hat es wohl keine. Einzig für die ABS-Einheit soll es einen Rückruf geben.
Bei den ganz Jungen langt die Versicherung mit horrenden Prämien kräftig zu. Hinzu kommt der Unterhalt und die laufenden Kosten.
Die mit wenigen Tausend km sind entweder Vorführer oder (zwangsläufig) Ersatzwagen.
Ganz aus dem Kopf geschlagen habe ich mir den auch nicht. Aber wer kauft schon ein neues Auto, um es 'einzusalzen'.

Kirch

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 19. März 2006

Beiträge: 376

Fahrzeug: FK2R

Wohnort: Roggwil TG

731

Dienstag, 20. Dezember 2016, 06:44

gut bin ich nicht mehr jung ;-)

ist für den preis sehr interessant. Leistung, alltagstauglichkeit und platz. würde sogar sagen der Kofferraum ist fast grösser als der von meinem Accord Kombi CW3
und brauche einen guten ersatz für meinen S2000 denn ich gerade verkauft habe.

vermute die preise werden bis zum frühjahr noch weiter fallen. beobachte gerade 2 3 im autoscout. sind aktuell gerade 74 drinn... <rotaeye>
sind teilweise innehalb 2er Monate 500-1000 fr reduziert worden

werde so oder so einen holen im frühjahr... egal was die Preise später noch machen werden <cool2>

mein Garagist hat mir noch erzählt, er habe von verschiedenen Hondavertretern gehört, die Leute haben Angst solch mit 5000km zu kaufen, da diese wahrscheinlich verheizt sind .... vorführer etc.... ihr wisst ja wie mit solchen wagen umgegangen wird.
denke aber das sollte denen nicht viel ausmachen sollten sie warmgefahren worden sein....
Het en Integra Type R GT3 *sold*

maetthu

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 1. November 2009

Beiträge: 1 252

Fahrzeug: Honda NSX, FK2-R, ehemals CRX K24, Jazz GG3

Wohnort: BE

732

Dienstag, 20. Dezember 2016, 08:19

mein Garagist hat mir noch erzählt, er habe von verschiedenen Hondavertretern gehört, die Leute haben Angst solch mit 5000km zu kaufen, da diese wahrscheinlich verheizt sind .... vorführer etc.... ihr wisst ja wie mit solchen wagen umgegangen wird.
denke aber das sollte denen nicht viel ausmachen sollten sie warmgefahren worden sein....

Die Motoren werden sowiso schon im Werk auf einem Prüfstand bis an die Grenze getestet. Dessweiteren gibt es ja ab Kauf 3 Jahre oder 100`000km Werk-Garantie. Denke also, Vorführer zu kaufen ist eher bedenkenlos. Die Verkäufer werden wohl darauf achten das die Motoren warmgefahren werden.
www.emmentalgarage.ch
Facebook: Emmental Garage GmbH

***Teile für Accord Type R, Civic Type R, CRX --> PN me***

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 383

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

733

Dienstag, 20. Dezember 2016, 09:15

Hoffes.
Den neuen Bmw M6 mit 700PS war ich neulich testen, weiss ehrlich nicht, ob es vorher warmgelaufen war.
Bei mir war niemand dabei gewesen <holy>
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

ZE1

SuperMember

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 271

734

Dienstag, 20. Dezember 2016, 10:39

gut bin ich nicht mehr jung ;-)
...
ihr wisst ja wie mit solchen wagen umgegangen wird.


Versicherung 40+: 1'100.-, 20: 3'000.-. Deshalb sind die Erstbesitzer eher älter. Auf den Vorführern haben sich zusätzlich ein paar junge Wilde ausgetobt. Joyrider gibt es ja genug.

Wo kann man auf CH-Strassen auf der Probefahrt wie auf der Playstation fahren, ohne dass man von der Rennleitung zur Seite genommen wird? Als problematischer als den Motor sehe ich eher das Getriebe. Es gibt ja Banausen, die bei einem 6MT die Gänge überspringen oder so richtig krachen lassen (im wahrsten Sinne des Wortes). Die 'rühren' dann Langzeitschäden in den Teig, die dann nach der Garantiezeit zum Vorschein kommen.

Als Ersatzauto taugt er eher weniger. Die Grossmutter, die ihren ollen CVT-Jazz in den Service bringt, ist mit dem Wagen doch völlig überfordert. Opa kriegt darin einen Herzinfarkt. :)

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 553

Fahrzeug: 2018 --> Honda Civic Type-R FK8 (Polished metal)

Wohnort: AG

735

Dienstag, 20. Dezember 2016, 13:08

Ich bin die Occasionen des Type-R auch etwas am beobachten wie sich die Preise so verhalten, da ich evtl. im Frühjahr das Projekt FK2 ins Auge fasse. Einen Vorführwagen respektive Testwagen kaufen möchte ich nicht unbedingt, da diesen Wagen selten Sorge getragen wurde (X-Personen die Ein- und Aussteigen und ob der Motor bereits warm ist kümmert auch keinen). Konnte bei der Probefahrt auch alleine fahren und der Motor war definitiv kalt, konnte also theoretisch tun und lassen was ich wollte (da Feierabendverkehr herrschte konnte ich ohnehin nicht allzu schnell fahren).
Dann würde ich noch eher einen Neuen von Auto Kunz für knapp 35k kaufen (Farbe rot, blau gefällt mir gar nicht) und hätte dann auch 3 Jahre Gratis-Service.

Weiss da jemand was, sind die 6 oder mittlerweile 7 Stk. Type-R nun bei Auto Kunz verfügbar?

Bezgl. dem Versicherungsthema. Ich bin 28 Jahre alt und würde für den Type-R mit dem "rundum Sorglospacket" (Vollkasko mit Bonusschutz und Parkschaden) keine 1'500.- Prämie im Jahr bezahlen. Bin aber auch auf 30% unten ;)

Kirch

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 19. März 2006

Beiträge: 376

Fahrzeug: FK2R

Wohnort: Roggwil TG

736

Dienstag, 20. Dezember 2016, 14:40

ich denke die sorge, das nicht sorge getragen wurde hat man bei allen die nicht gerade 10km auf dem Tacho haben <rotaeye>

kann man beim civic gleich Vollgas geben, oder wird dies durch die Elektonik geregelt? erst Vollgas wenn warm?

mir gefällt wiederum Blau sehr gut... denke es wird auch einer in Blau werden :-)
Het en Integra Type R GT3 *sold*

ZE1

SuperMember

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 271

737

Dienstag, 20. Dezember 2016, 16:34

Immer dasselbe. Probefahren wollen alle, kaufen jedoch nur einen mit 0 km.
Mein neuer Integra hatte damals auch 200 km drauf. Aber in diesen alten Tagen ist der Garagist immer noch mit auf die Probefahrt. Dass er hinten rechts aufgrund eines unbekannten Schadens mal nachlackiert wurde, was mir selbstverständlich verschwiegen wurde, ist eine andere Geschichte.

leogie

PowerMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 130

Fahrzeug: FK2R CW

Wohnort: SG

738

Dienstag, 20. Dezember 2016, 21:27

Ich hab meinen ersten s2k auch mit 1000 km gekauft. Dieser hat dann aber ziemlich viel gebraucht, wahrscheinlich wurde der nicht gut behandelt. Hatte sonst noch bei keinem Honda Neuwagen Ölverbrauch.
Wenn ich noch keinen fk2 hätte, würde ich auf den neuen warten, und dann entscheiden. Ich werde meinen aber behalten, und dann evtl. die 11 Gen. kaufen.

Den fk2 kann ich aber nur empfehlen, bis auf den steinzeit BC, da kann man fast nichts selber konfigurieren und muss jeweils alle anzeigen durchschalten.Hey,wir sind im jahr 2016, dass geht gar nicht. Und dann ist noch der hohe reifenverschleiss, die serien contis halten bei sehr zurückhaltender Fahrweise, so ca. 7000 km, die hinterachse sieht dann aber auch nicht mehr gut aus.
Dafür ist der Benzinverbrauch absolut in Ordnung.
Vom gesamtpaket her aber der beste honda den ich je hatte. Und ich hatte viele...

Kirch

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 19. März 2006

Beiträge: 376

Fahrzeug: FK2R

Wohnort: Roggwil TG

739

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 06:55

ich wollte natürlich nach all meinen Hondas, wieder einen.
Muss aber sportlich sein und doch etwas platz haben.
Da ist der Type R so ziemlich die einzige Wahl <cool2>

das dachte ich mir schon das die Reifen nicht lange halten. denke bei der Leistung auch nicht verwunderlich...

@leogie wie ist der Benzinverbauch?
Het en Integra Type R GT3 *sold*

maetthu

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 1. November 2009

Beiträge: 1 252

Fahrzeug: Honda NSX, FK2-R, ehemals CRX K24, Jazz GG3

Wohnort: BE

740

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 09:16

Platz muss ich sagen habe ich mehr als im CL9. Benzinverbrauch liegt bei mir im Emmental meist bei 7 liter.
www.emmentalgarage.ch
Facebook: Emmental Garage GmbH

***Teile für Accord Type R, Civic Type R, CRX --> PN me***

Thema bewerten