Montag, 10. Dezember 2018, 17:05 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 4. März 2018

Beiträge: 7

Fahrzeug: Nissan skyline r33 gtst/Honda civic ek4

Wohnort: Killwangen

1

Freitag, 23. März 2018, 06:41

Ek4 felgendimension bei 16"

Hallo, hab einen schönen satz felgen für meinen ek4 gefunden, diesen gibt es nur in 7.5x16 et20-35... welche et würdet ihr empfehlen? 205/40/16 sollten auch ungefähr passen?
Oder was habt ihr für 16" dimensionen drauf? 7x16 sind mir einwenig zu schmal
Danke für die hilfe :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aleex_98_« (23. März 2018, 09:52)


Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 933

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

2

Freitag, 23. März 2018, 11:31

Fahre
16×7,5″, +45mm ET, mit guter, aber nicht übertriebener Tieferlegung. Musste nichts gebördelt oder gezogen werden.
Pneu sind 205/45 ZR16
Für mich passts perfekt:


My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Acidesign« (27. März 2018, 10:26)


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 086

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

3

Freitag, 23. März 2018, 14:20

Du musst die Spurverbreiterung beachten, für tiefe ETs brauchst du zusätzlich ein DTC-Gutachten. Wenn ich mich nicht irre ist das Maximum das beim EK4 ohne DTC geht ET37 - ganz sicher weiss ich die Zahl nicht, aber irgendwo da rum.

DTC sollten aber problemlos erhältlich sein (kostet aber noch einmal 135 Stutz zusätzlich).

Wenn du auf ET20 gehen willst, dann musst du damit rechnen, dass die Radkästen gebördelt oder sogar gezogen werden müssen. Wenn man das sauber machen will (also die Seitenwände und Kotflügel bearbeiten, versiegeln und lackieren), dann ist man da schnell mal bei CHF 2'500.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Thomi

SuperMember

Registrierungsdatum: 21. November 2010

Beiträge: 192

Fahrzeug: Civic EK4, Mazda CX5 2,2

Wohnort: Giebenach

4

Freitag, 23. März 2018, 17:38

Also ich fahre 8x16 et20 und da musste gebördelt und gezogen werden vorne wie hinten! Reifen fahre ich 195/40R16 damit alles platz hat mit einer tiefe von v.29 und h.30 cm wie ich im Kopf habe! Die die mein Auto kenne wissen das es bei mir alles in Top Zustand ist.

HSMM

PowerMember

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Beiträge: 148

Fahrzeug: CW2, S2000, EK4 Turbo

Wohnort: Thurgau

5

Freitag, 23. März 2018, 20:14

Mit 195/40 ern hast Du aber schon eine ziemliche Abweichung beim Abrollumfang, so gegen minus 5 bis 6% 8o
Normal wären ja 205/45 er bei 16 Zoll. Hat da die MFK nicht reklamiert? Bei mir haben sie damals schon bei - 2% reklamiert und ich musste die Reifen wechseln <amkopfkratz>

Thomi

SuperMember

Registrierungsdatum: 21. November 2010

Beiträge: 192

Fahrzeug: Civic EK4, Mazda CX5 2,2

Wohnort: Giebenach

6

Freitag, 23. März 2018, 21:23

Nein war alles kein Problem!

INeedMoney

SuperMember

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Beiträge: 251

Fahrzeug: KA9 '99; EK4 '99; EG2 '96

Wohnort: Zollikofen BE

7

Samstag, 24. März 2018, 14:18

Abweichungen im Abrollumfang sind bis +- 8% legal.
+- 2% sind für Fahrzeuge mit Fahrtenschreibern und Geschwindigkeitsbegrenzung.

Ich gehe demnächst auch meine Felgen mit 195/40 r16 auf meinem DelSol eintragen.
Am besten immer im Voraus über die Gesetzeslage informieren und einen Auszug aus dem Gesetzesartikel mit zur MFK nehmen.

Der passende Gesetzesartikel ist in den ASA 2a Richtlinien (Artikel 4.5.1.1).

Honda-Horst

PowerMember

Registrierungsdatum: 21. November 2006

Beiträge: 122

Fahrzeug: EP3, Fiesta ST

Wohnort: Biel Bienne

8

Donnerstag, 29. März 2018, 11:57

Hatte am EK anfangs 7.5x16 ET35 mit 195/45R16. Passte mit dem Toyo T1R gerade noch knapp ohne zu bördeln bei einer Tieferlegung von .......?? Tief :-D Ein breiter gebauter Reifen in selber Grösse hätte aber bereits gestreift.

Thema bewerten