Dienstag, 24. April 2018, 01:19 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

dc2

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 26. Juli 2006

Beiträge: 913

Fahrzeug: Mazda MX-5 GT, Yamaha XJ6N

Wohnort: Thurgau

21

Freitag, 5. Februar 2010, 08:50

CRX ist schön und gut. Aber die Zeiten sind nun langsam aber sicher mal vorbei. Ausräumen Käfig rein (oder auch nicht) und etwas auf der Piste rumdüsen. Alles andere ist Kohle die du besser investieren kannst.

@Aggro

Wer braucht schon nen Audi? Jeder hat einer :) besser BMW.

Wer bracht schon ein I Phone? Jeder hat eins Da pingts links und rechts ich kanns nicht mehr sehn
Unser täglich Wheelie schenk uns Heut und vergib den Überholten wie auch wir vergeben den Überholenden. Und führe uns nicht ins Kiesbeet sondern ermögliche uns die Bestzeit, denn dein ist der Speed der Fun und die Sensation in Ewigkeit.....

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 007

22

Freitag, 5. Februar 2010, 09:05

Hallo Zusammen
@Aggro&bubi: Wo du recht hast, hast Du recht... Der CRX hat bei mir eine längere Vorgeschichte, nach 3 Jahren habe ich gefunden, was ich gesucht habe, einen SCHWARZEN CRX, mit Klima, komplett unfallfrei (zerti von VSCI-Garage), unverbastelt, trocken, und mit ausserordentlich gutem motor, es ist das erste mal, dass ich einen CRX nicht einfach zu Tode fahr *grins* unter meiner Fuchtel haben 4 V-Tec und 3 ED9 ihren Tod gefunden, auf sehr günstige art (= gekauft und nichts investiert bis sie abgelegen sind).
Einen S3 kauf ich mir nicht, ganz bestimmt nicht, die 4 ringe sind nach meiner Ansicht erst ab der Klasse RS6 brauchbar, aber auch sonst, der CRX ist ein Alltagsauto, ich arbeite im Aussendienst, und erstens machen sich Rostlöcher (hintere Seitenwände) und so nicht so bei eiem AD-Auto. Zumal ich ca. 10'000km/monat mache, brauch ich ein Auto dass nicht so viel säuft, belive me or don't ich hab zwischen 5.5 und 6 Liter Schnittverbrauch auf dem CRX, und sparsame neuwagen sind hässlich ;-).
@acura: aggro hat schon recht, vorallem, ich bin einer der jüngeren, und es ist immer recht zumindest den versuch zu machen, jemanden vor Dummheiten zu bewahren ;-)
@moonman: einerseits arbeite ich im Aussendienst, special agreement: ich darf crx fahren *hrhr* brauch nur kopf und laptop, daher geht das auch, andererseits wohne ich am nördlichsten Punkt der Schweiz, Family und Freundin sind aber allesamt zwischen 80 und 120 km entfernt, und jaaaaa meinen CRX seh ich mehr von innen als meine Wohnung
@all: Die Rostüberraschung gibts nicht, mein spengler/lacker hat alles runtergenommen, der hat sich satte 2 stunden Zeit genommen, das ganze anzuschauen - schweller runter und wieder rauf, heck runter und wieder rauf, front runter und wieder rauf, türen genau angeguckt... nuja und CHF 6500.00 find ich noch ok dafür - was meint ihr? Rein preislich? Drin ist: Alles lacken/spenglern/füllern ausser Haube (kommt ne Seibon drauf), Heckspoiler und BMS-Teile lacken und wieder einpassen, gesamte Carosserie entrosten, versiegeln, lacken, holräume machen...
Was neuere / schnellere / schönere Autos angeht... habe einen S2k, ist tiefergelegt und OZFelgen, ich kann mir für den Wagen nix leisten, weil ich nicht bereit bin die Kohle auszugeben, ausserdem säuft er viel mehr sprit. Weekendfahrzeug halt, aber sicher nicht fürn alltag. CHF 6500 in den Lack & 2500.00 in Reps am Motor (langzeit wie Zahnriemen und so) ist eine Sache, wenn man aber noch Tuningteile bis zum abwinken hat, noch nicht alles verkaufen möchte und so ist man besser bedient, wenn man nochmals einen CRX macht... Aber bitte bringt noch ein paar Argumente, eventuell überleg ich s mir doch nochmals anders... finds cool, dass ihr mich davor bewahren möchet, in einen scheiss zu geraten... Alterstechnisch / wie lange ich das Auto noch haben will habe ich folgendes überlegt, is noch wichtig: Alltagsfahrzeug für nächste 4-5 Jahre, Kinderwunsch: Nein, Geplante weitere Investitionen, wenn Lack, Carbonhaube und Zahnriemen gemacht sind: Alle 15000km auf firmenkosten in die Garage...

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 007

23

Freitag, 5. Februar 2010, 09:22

sorry noch @all, brauch manchmal ein bissel lang, mich richtig zu formulieren, wird auch noch besser ;)

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 429

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

24

Freitag, 5. Februar 2010, 09:41

Kurzes Argument

CRX ist ein fahrender Sarg.
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 007

25

Freitag, 5. Februar 2010, 09:46

ich weiss, lieber tot als schwer verletzt ab in den rollstuhl ;) aber ironie bei seite... ich will den CRX nicht zum zackig fahren - sportlich ja, aber ned racetrack mässig, ausser wenn ich dann noch weitermach... glaub ich aber wirklich ned... ich will endlich einen schönen, gut erhaltenen, noch lange zuverlässigen CRX, weil die mir extrem gut gefallen - daher kommen auch nur bms-spoiler dran und kein komplettes Bodykit - CRXform soll erhalten bleiben. Auf den Racetrack kann ich mit meinem Colt, der hat sogar ne Zelle drin...
Argument gut - überlegs mir nochmals... aber eben... einstellung ist auch klar, oder?

Jerry

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 5 244

Fahrzeug: VW Polo

Wohnort: bi dim mami

26

Freitag, 5. Februar 2010, 10:23

hör auf die die das ganze schon mal gemacht haben! aggro hatte den Ed9 jaaaaahre lang und ihn am schluss nochmals neu aufbauen lassen. moonman fährt seit ca 10 jahren den selben ED9, er weiss auch wovon er redet!

die rostüberraschung kommt, da hat moonie wirklich recht, da hast du keine chance dagegen. sogar mein 99er Ek4 hat ein halbes jahr nach der rostbehandlung bereits wieder angefangen am kotflügel zu rosten, soviel dazu.

fahr ihn zu tode und such dir danach was besseres, hab ich auch so gemacht als mein Ed9 so durchgerostet war dass er fast in der mitte einknickte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jerry« (5. Februar 2010, 10:25)


beatrush

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Beiträge: 796

27

Freitag, 5. Februar 2010, 10:36

Liegt vermutlich daran dass ihr alle schon mal von einem abgezogen wurdet!


<hurray>

MacZweifel

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

Beiträge: 528

Fahrzeug: Mitsubishi Evo X MR

28

Freitag, 5. Februar 2010, 10:38

Im Aussendienst mit einem CRX? ;)

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 007

29

Freitag, 5. Februar 2010, 10:42

Im Aussendienst mit einem CRX? ;)

Jap, aussendienst-rex... spezielle abmachung mit dem chef... aber eben,... geht auch nur, da ich nur laptop und kopf brauch und sonst nix, transportieren könnteste mit dem ding glatt vergessen...
vorallem is geil, das service und benzin so gratis sind *hrhr*

Civic Red

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 17. September 2005

Beiträge: 2 581

Wohnort: Am Zürichsee

30

Freitag, 5. Februar 2010, 11:59

ich rate dir auch davon ab ;) ich habe auch immer viel in so eine alte kiste gesteckt besser gesagt in mehrere (EG9, EE8, EG6 usw..) und du wirst nur verlust machen und der rost kommt auch bald wider war bei allen so die ich kenne :!:

andere frage heisst du zufällig MARIO??

oder fahren alle crx Spinner noch Colt :D

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 007

31

Freitag, 5. Februar 2010, 14:03

mist langsam gehen mir die argumente aus... wenn ich es dann doch tu, weiss der himmel, vielleicht fährt mir ja noch einer in den arsch rein oder so... hoffe ich zumindest, dass euch dann das ergebnis gefällt...

MacZweifel

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

Beiträge: 528

Fahrzeug: Mitsubishi Evo X MR

32

Freitag, 5. Februar 2010, 16:05

Spar das Geld lieber für den Evo welcher du gerne hättest! <good>

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 007

33

Freitag, 5. Februar 2010, 16:34

evo kaufen eine sache, evo unterhalten und tunen andere sache, das ist dann definitiv teurer als nen crx machen, der colt ist ja schon fertig *hrhr* und unverkäuflich ;) nene denn s2k plus bares gegen einen schönen evo,... dann irgendwann... ich will einfach einen schönen crx haben, den dann fahren und in 2-3 jahren liegt der evo drin...

Bubi

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 17. März 2005

Beiträge: 393

Fahrzeug: EK4, S1000R, GSX-R 750

Wohnort: ZH

34

Freitag, 5. Februar 2010, 18:07

Dein CRX hat schon über 250'000km, bei knapp 100'000km im Jahr wird er auch gemacht keine 2-3 Jahre mehr halten. Oder nur dann, wenn du immer wieder Geld investierst.
Und willst du wirklich viel Geld in die Optik eines Autos investieren, welches du dann jeden Tag und bei jedem Wetter fährst? Das ist m.E. nun wirklich schade ums Geld.

Denk mal daran: Wenn du jetzt nichts mehr in den CRX investierst, kannst du früher Evo fahren...

de bubi isch bald de einzig da inne, wo no öpis schribt, wo händ und füess het!

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

35

Samstag, 6. Februar 2010, 16:38

Zu der ganzen Rostgeschichte muss ich sagen, wenn man das wirklich gut machen lässt muss man keine Angst haben dass die Radläufe gleich wieder rosten.
Ich hab nur für die Rostbekämpfung am ED9 2500 Eier bezahlt, und das war ein Kollegenpreis! Ein normaler Kunde hätte viel mehr bezahlt! Es wurde aber perfekt gemacht. Komplett neue Schweller bis in die Hälfte und auch neue Radläufe. Dann verzinnt und so weiter.
Ich hatte ihn danach noch ca. 3 Jahre und bin auch bei Regen gefahren, kein einziges Rostpünktchen kam wieder!
Das einzige was war, das Schiebedach hat ca. 6 Monate nach der Komplettlackierung angefangen zu rosten. Haha warum nicht vorher??? :D


Auf alle Fälle rate ich dringend davon ab soviel Geld in ein so altes Auto zu stecken. Eben ein Argument ist für mich auch die Sicherheit.
Kein ABS, keine Airbags, und vorne und hinten nur ein wenig Plastik und morsches Blech!
Hast du mal beim CRX unter die hintere Stossstange geschaut? Da hats ein Hohlraum von ca. 20 cm!!! Irgendwo muss das Gewicht ja gespart werden.


Ich verstehe dich irgendwie schon, ein CRX ist ein Klassiker. Für mich immernoch ein Auto mit zeitlosem Design. Ich schaue heute noch jedem nach, auch wenn die Leute dass dann manchmal als "afigge" verstehen haha.
Hättest du das vor 5 Jahren gemacht, ok. Aber heute kann man leider sagen dass die Zeiten der ED/EE Generation vorbei ist!
Spar das Geld und kauf in ein paar Jahren ein neueres Auto...
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 713

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

36

Samstag, 6. Februar 2010, 20:40

@hoernchen
Ich bin auch im Aussendienst nur mit Laptop & Kopf <lieb> Aber ich bin nur 3 Monate mit dem CRX geschäftlich gefahren. Es war mir einfach zu gefährlich rund um Zürich. Nicht wegen meiner Fahrweise, sondern wegen allen anderen auf der Strasse.

Es freut mich, dass deiner in einem hervorragenden Zustand ist. Wenn jetzt noch kein Rost direkt sichtbar ist, dann wird er trotzdem bald kommen. Bei DER Fahrleistung in jedem Wetter und Winter/Sommer, eine Frage der Zeit. Irgendwo drin zwischen zwei Blechen fault's bestimmt jetzt schon.

Aggro, meine Radläufe halten jetzt auch schon ein paar Jahre, doch es geht einfach woanders weiter mit Rost (um den Tankdeckel). Für die kürzliche MFK mussten komplett neue Schweller drunter. Den Schiebedachrahmen hatte ich schon länger mal ersetzt. Jetzt sollte ich wieder einige Zeit Ruhe haben....einfach beim Tankdeckel siehts unschön aus.

Ich finde es durchaus cool, den CRX richtig schön "zwäg" zu machen. Doch dann mit richtig viel Kohle wie Zoa das bei seinem gemacht hat. Doch dann darf es nur ein Schönwetter-Sonntags-Fahrzeug oder ein Rennwagen sein.

Noch zum Verbrauch: 5.5l oder 6.5l im Schnitt kann niemals sein! Ich glaube nur Zahlen aus dem spritmonitor.de. Eine einzelne Tankfüllung bin ich auch schon mit knapp über 6l gefahren. Aber der gesamte Durchschnitt ist da was anderes.

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 429

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

37

Sonntag, 7. Februar 2010, 11:09

Mein Ex CRX EE8 hat mindestens 6.5 Liter verbraucht und Ex Civic EE9 5,5 Liter Bleifrei 95 auf 100km, aber zusätzlich 1,5 Liter Oel auf 1000km ;)
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 007

38

Montag, 8. Februar 2010, 08:54

@hoernchen
Ich bin auch im Aussendienst nur mit Laptop & Kopf Aber ich bin nur 3 Monate mit dem CRX geschäftlich gefahren. Es war mir einfach zu gefährlich rund um Zürich. Nicht wegen meiner Fahrweise, sondern wegen allen anderen auf der Strasse.

Es freut mich, dass deiner in einem hervorragenden Zustand ist. Wenn jetzt noch kein Rost direkt sichtbar ist, dann wird er trotzdem bald kommen. Bei DER Fahrleistung in jedem Wetter und Winter/Sommer, eine Frage der Zeit. Irgendwo drin zwischen zwei Blechen fault's bestimmt jetzt schon.

Aggro, meine Radläufe halten jetzt auch schon ein paar Jahre, doch es geht einfach woanders weiter mit Rost (um den Tankdeckel). Für die kürzliche MFK mussten komplett neue Schweller drunter. Den Schiebedachrahmen hatte ich schon länger mal ersetzt. Jetzt sollte ich wieder einige Zeit Ruhe haben....einfach beim Tankdeckel siehts unschön aus.

Ich finde es durchaus cool, den CRX richtig schön "zwäg" zu machen. Doch dann mit richtig viel Kohle wie Zoa das bei seinem gemacht hat. Doch dann darf es nur ein Schönwetter-Sonntags-Fahrzeug oder ein Rennwagen sein.

Noch zum Verbrauch: 5.5l oder 6.5l im Schnitt kann niemals sein! Ich glaube nur Zahlen aus dem spritmonitor.de. Eine einzelne Tankfüllung bin ich auch schon mit knapp über 6l gefahren. Aber der gesamte Durchschnitt ist da was anderes.

Hallo
Was die Fahrweise anderer anbetrifft, bin ich mit dir einverstanden, der CRX ist ein fahrender Sarg, meine EInstellung ist hier halt einfach "no risk no fun", recht habt ihr allerdings. Wenn der Wagen tatsächlich gemacht wird,... eben ich nehme eure ratschläge zu herzen, aber heisst nicht, dass ich den CRX grad ganz so lass wie er ist, aber mal sehen...
Zum sprit verbrauch: und ob das sein kann... hier die Tabelle aus dem Tankbuch (i-Phone App) und öl hat meiner die letzen 11'400km nicht gebraucht (da war er letztes mal bei der honda garage ;-) ) Muss hier noch spezifizieren: Im Regelfall fahr ich nachm Motto "Der 5. Gang ist dein bester Freund" und zwischen hinein lass ich den V-Tec wieder mal kreischen... doof ist halt, wenn ich nach Deutschland fahr, muss ich tanken, bevor der Tank wirklich leer ist,...


km/lt/schnitt
250495 34 5.333333
251027 31 5.827068
251581 34 6.137184
251846 16 6.037736
252459 37 6.035889
253003 32 5.882353
253574 32 5.604203
254077 31 6.163022
254606 33 6.238185
255160 33 5.956679
255629 31 6.609808
255906 12 4.33213
256375 36 7.675906
256945 36 6.315789
257521 32 5.555556
258025 32 6.349206

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kamikazehoernchen« (8. Februar 2010, 08:57)


moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 713

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

39

Dienstag, 27. März 2018, 07:56

...und? Gibt's den CRX noch??

Ähnliche Themen

Thema bewerten