Donnerstag, 21. Juni 2018, 21:51 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 008

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

141

Dienstag, 23. Mai 2017, 16:00

Sieht doch keiner! :D

Ich kenn niemanden, der Brembo-Scheiben fährt, aber offenbar ist die auf der Rennstrecke überfordert. Gibt es die Tarox F2000 mit DTC? Die fahren viele auf dem S - auch auf der Rennstrecke. Zu den Belägen kann ich gar nichts sagen - wie gesagt, ich kenne niemanden der Brembo fährt - die Tatsache, dass viele auf den Aftermarket-Anlagen (auch bei Brembo) andere Beläge fahren (nicht Brembo), lässt darauf schliessen, dass Pagid, Ferodo oder Endless besser funktionieren. Check mal die Pagid RS29 aus, die werden von vielen Trackday-Fahrern gelobt :thumbup:
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

pr0xy

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 10. November 2011

Beiträge: 463

Fahrzeug: '01 EK4 F1 (sold), boosted '13 Subaru BRZ

142

Mittwoch, 16. Mai 2018, 11:39

Knapp ein Jahr ists her seit dem letzten Update ... Eieiei. Shame on me.

Kleines Update von meiner Seite zum BRZ: Die Kiste hat für diese Saison eine verstärkte TRD Kupplung, verstärkte Antriebswellen und Ferodo DS1.11 Bremsbeläge vornebekommen. Dazu gab es ein Mapping-Update mit deutlich mehr Drehmoment im mittleren Drehzahlbereich. Dadurch steigt nicht nur die (für mich eher nebensächliche) Alltagstauglichkeit, sondern auch der Spassfaktor nochmal deutlich.

Mit dem TRD-Kupplungskit wird die Kraft nun auch ohne Schlupf übertragen, wie mir das bei der originalen Kupplung doch ab und zu mal passiert ist. Zudem fühlt sich die Kupplung jetzt einiges schwerer an, was ich persönlich mag.

Die Antriebswellen wurden aus dem einfachen Grund ausgetauscht, weil sie ein Schwachpunkt bei leistungsgesteigerten Fahrzeugen darstellen. Gegenüber der originalen Leistung werden sie schon ordentlich belastet. Und ehrlich: Es gibt schönere Momente als eine gebrochene Antriebswelle, wenn man mit Vollgas über Curbs fährt. Also lieber Vorsicht als Nachsicht.

Die originalen Brembo-Bremsbeläge waren nicht der Hit, die neuen Ferodo DS1.11 sind im Vergleich dazu fantastisch. Sie geben natürlich etwas lautere Geräusche von sich, bremsen aber bereits im regulären Strassenbetrieb vorzüglich. Wie sie sich auf der Strecke verhalten, werde ich erst noch erfahren.

Bilder folgen ;)

Was steht noch an?
Die Porsche GT3 RS Bremskühlungsleitbleche werden montiert. Diese sind in Sachen Preis-Leistung unschlagbar und helfen zusätzlich, die Bremsen zu kühlen.


Und wenn ich mir etwas wünschen könnte wäre das sicherlich ein Wiechers Überrollbügel, damit eine gewisse Sicherheit im Streckenbetrieb gewährleistet werden kann.


Optisch bin ich eigentlich ziemlich zufrieden, jedoch wäre eine Folierung in einem selbst kreierten Design noch etwas.... <holy>

"Bro.. teach me how to stunt like you. I want the widest wheels, with the stretchiest tires,
I want girls with the tightest holes, and booze that will make the ugliest hoes attractive.
"

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 008

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

143

Samstag, 19. Mai 2018, 20:51

Sehr cool! :thumbup:

Tolles Upgrades, mir gefällt die Performance orientierte Herangehensweise.

Die Leitbleche für die Bremse sind eine gute Idee, ich bin dann auf deine Erfahrungen gespannt.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Thema bewerten