Mittwoch, 17. Juli 2019, 10:37 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Projekte orca's garage

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 952

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

261

Mittwoch, 13. Februar 2019, 09:47

RE: Hurra! Die Teile sind da!

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Acidesign bedanken, der einen top Job bei der Beschaffung der Teile geleistet hat :thumbsup:

Immer gerne, Sam. War ja ein bisschen eine Zangengeburt mit zu wenig Wasser auf dem Rhein für's containerschiff und Bahnstrecke am Arsch so das züge auch nicht fahren konnten und alle Lastwagen seit Monaten ausgebucht waren :cursing: Bin aber froh haben wir dann doch noch alles hingekriegt :)

Top Teile. hätte ich das passende Auto dazu hätte ich sie wohl gleich behalten <sick> Viel spass damit und freue mich auf's Endresultat. Melde mich schonmal prophylaktisch für eine Proebefahrt an :whistling:

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

pr0xy

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 10. November 2011

Beiträge: 474

Fahrzeug: '01 EK4 F1 (sold), boosted '13 Subaru BRZ

262

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:29

Holy moly, wat ne Lieferung. Hab die ersten Minuten gedacht dass das alles für den Kombi ist, bis mir das Licht aufgegangen ist... <amkopfkratz> :rolleyes: :D
Ich hoffe du zeigst ein Leistungsdiagramm und machst ein Soundvideo!

"Bro.. teach me how to stunt like you. I want the widest wheels, with the stretchiest tires,
I want girls with the tightest holes, and booze that will make the ugliest hoes attractive.
"

SPY

PowerMember

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 129

Fahrzeug: DC2, ED9, EP3

Wohnort: Obermumpf

263

Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:18

Nein, das Abgasgutachten kostet ca. CHF 3'500 <sick>

Der Krümmer ist "nur für die Rennstrecke" <rudi>


Bringt der Krümmer denn soviel Mehrleistung? Die CH-Prüfbestimmungen beziehen sich doch auf die selben EU-Richtlinien, wie in D? Demnach safe bis 10% Mehrleistung am Serienmotor? Demnach müsste der Krümmer über die Lärmmessung eintragbar sein.

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 156

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

264

Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:26

@Acidesign: Probefahrt ist gebucht :D

@ pr0xy: Leistungsdiagramm wird's dann sicher im Zusammenhang mit der Abstimmung geben. Sound ist live immer besser 8)

@SPY: Jede technische Änderung muss eingetragen werden, egal ob sie 1PS oder 100PS bringt. Beim Krümmer ist das Problem, dass dieser als abgasrelevant gilt und daher bestätigt werden muss, dass die Emissionswerte eingehalten werden.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

floxy

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Beiträge: 527

Fahrzeug: CRX EE8, Accord CH1

Wohnort: SG

265

Mittwoch, 13. Februar 2019, 20:43

Nein, das Abgasgutachten kostet ca. CHF 3'500 <sick>

Der Krümmer ist "nur für die Rennstrecke" <rudi>


Habe mal gehört (eigentlich hasse ich diesen Satz <veryangry> ), dass auch deutsche Abgasgutachten akzeptiert würden. Diese wären mit ca. 1000 € viel günstiger. Weisst du etwas darüber?

SPY

PowerMember

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 129

Fahrzeug: DC2, ED9, EP3

Wohnort: Obermumpf

266

Donnerstag, 14. Februar 2019, 00:13

Absolut nicht richtig. Änderst du was mit EG/ECE, muss dies nicht eingetragen werden.

Eben mal in die ASA geschaut. Beim besten Willen finde ich dort keinen Passus, den ich direkt auf den Krümmer anwenden kann.

Kapitel 4.7: Es wird einleitend allgemein von der Abgasanlage gesprochen. Danach (4.7.2.2 und 4.7.2.3) aber eben nur noch über die wirklich emissionsrelevanten Bauteile. Also Dämpfer, Kats und Filter.

Wie so oft in der Schweiz, leider nicht juristisch sauber ausformuliert.

Als der Vorschrift entgegenkommend, würde ich die entsprechenden Passagen „gegen mich“ auslegen, und in einer APS eine Messung den Abgasgegendruck betreffend durchführen lassen (da die Leistungssteigerung ganz sicher unter den im Text erwähnten 20% liegen dürfte), plus die Lärmmessung (Vorbeifährt), die die restliche Abgasanlage eh bedarf.

Welche Vorschriften gibt es neben ASA noch? Was ist diese VTS?

Edit:

Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeuge. Artikel 97, Ziffer 3. Bis 20% Mehrleistung geht schon mal ohne nötige Bestätigung seitens des Herstellers, sehr gut.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SPY« (14. Februar 2019, 01:24)


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 156

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

267

Donnerstag, 14. Februar 2019, 08:01

Stimmt, da hast du natürlich recht. Wenn ein ECE/EG-Gutachten vorliegt muss das entsprechende Bauteil nicht eingetragen werden.

Dass für die Eintragung des Krümmers ein Abgasgutachten nötig ist, hat mir FAKT und Strassenverkehrsamt bestätigt.

@floxy: Das Gutachten muss von einer anerkannten Prüfstelle erstellt werden. Ob die Schweizer Behörden auch deutsche Prüfstellen akzeptieren ist mir nicht bekannt.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 156

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

268

Mittwoch, 3. April 2019, 21:37

2019 - es geht wieder los!

Langsam werden die Tag länger, die Temperaturen steigen, die Vögel zwitschern und da war auch noch was mit Bienchen und Blümchen.

Zeit den S wieder rauszuholen, es steht ja einiges an in diesem Jahr.

Früher war ich immer etwas unruhig bis der Motor gestartet war und problemlos lief, heute ist es eher die Unsicherheit ob ich noch in die Recaros passe oder ob ich mir über den Winter ein zu grosses Polster angefressen habe <rotaeye>

Anyway... ich bin zum Glück noch nicht herausgewachsen und so wurde das Ding erst mal an's Tageslicht befördert, Luftdruck gecheckt, Vignette geklebt... das Übliche halt.

Auch wenn ich den Wagen diesen Monat seit 9 Jahre besitze, zaubert er immer wieder ein breites Grinsen ins Gesicht, auch wenn er total verstaubt an der Tanke steht.



Aber ich hab die Kiste natürlich nicht nur wegen Lustig rausgeholt. Die erste Fahrt führte zu R Performance an den Bodensee, wo der S nun neben gestandenen Time Attack-Helden auf sein Upgrade wartet.



Work in progress... <rocker>
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 655

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

269

Donnerstag, 4. April 2019, 20:32

Bin gespannt aufs Ergebnis.
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 156

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

270

Mittwoch, 17. April 2019, 23:50

Es geht was! <ghost>

Los ging's mit mit den vorderen Kotflügeln.



Der Luftauslass dient der Aerodynamik, da damit die Luft besser aus den Radhäusern abgeführt wird. Allerdings ist die Sache von ASM nur halb gelöst, weil die Radhausschalen nur aufgeschnitten werden. Auch japanische Premium-Produkte kann man mit Schweizer Präzisionsarbeit noch optimieren 8)

Also wurden erst einmal Luftführungen gebaut, damit die Luft optimal aus dem Radhaus geleitet wird.





Hier schon mal das Gesamtpaket bei der Anprobe mit den hinteren Voltex-Overfenders.







Kommen wir zu den Problemen <sick>

Problem Nummer 1:

Die Kotflügel sind nicht breit genug :cursing:





Die Crux bei den Vorabklärungen war, dass es kaum gescheite Infos gibt bzw. Erfahrungen von Leuten, die den Umbau schon einmal mit der Radkombination gemacht haben. Es gab zwar solche, aber die fahren wohl mit extremen Sturzwerten und/oder transportieren ihre Showcars auf Hängern zu Eibach Meet & Co.

Problem Nummer 2:

Rechts ist der Tank vom Scheibenwischwasser der Entlüftung im Weg :pinch:





In dem Fall heisst es Kotflügel verbreitern (dazu unten mehr) und raus mit dem Wassertank, der wird später durch einen kleineren ersetzt.

Da nun alle Hindernisse aus dem Weg waren, ging es weiter mit den "Spezialradhausschalen".











Zum Glück ist der S bei R-Performance bei Marco in guten Händen, da ist auch die Verbreiterung der Kotflügel kein Problem.









Schlussendlich passte alles, die Kotflügel wurden innen und aussen laminiert, verspachtelt, geschliffen und gefüllert.







Soviel zu den vorderen Kotflügeln, kommen wir zum Heck. Da musste erst Platz für die breiteren Räder geschaffen werden, die Radläufe also "etwas" beschnitten werden...





...Overfenders sauber eingepasst...





...und dann der wurde Unterbodenschutz bei den hinteren Radhäusern sauber weggeschliffen und mit EP grundiert.



Das Radhaus wurde anschliessend versiegelt, die Öffnung mit Carbon laminiert.





Das Problem beim Voltex-Overfender ist, dass dieser über Seitenwand und Heck geht. Wenn also die Stossstange entfernt werden muss, müsste man die Verbreiterung lösen und anschliessend wieder neu verkleben. Keine sehr gescheite Lösung. Aus diesem Grund wurden hier geschnitten, so dass die Verbreiterung der Seitenwand und der Stossstange getrennt sind und das Heck problemlos entfernt werden kann, sollte dies einmal nötig sein.





Anders als bei japanischen Umbauten oder solchen aus den USA wird die hintere Verbreiterung nicht einfach nur aufgesetzt, sondern Seitenwand und Heckstossstange sollen am Ende aus einem Guss erscheinen.

Ich halte euch auf dem Laufenden <rudi>
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 655

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

271

Donnerstag, 18. April 2019, 06:18

Weiter so. Gefällt mir. <cool2>
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

floxy

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Beiträge: 527

Fahrzeug: CRX EE8, Accord CH1

Wohnort: SG

272

Donnerstag, 18. April 2019, 07:10

Unglaublich beeindruckend, wie viel Leidenschaft in das Auto fliesst! :love:

Turki

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Beiträge: 476

Fahrzeug: Accord CL9 + S2000 AP1

Wohnort: Wil SG

273

Donnerstag, 18. April 2019, 10:37

Bin auf Ergebnis gespannt. Wird wohl wieder eine mega Perle! <hurray>

Die Entwicklung finde ich besonders interessant. Von einem der schönsten Clean-Look S - zu Spoiler und Verbreiterung :-D Kommt da etwa ne Midlife-Crisis? <ROFL>
Ja ich habe Schreibfehler...Who cares ? 8|

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 156

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

274

Donnerstag, 18. April 2019, 11:34

Zum Glück habe ich die Midlife-Crises schon hinter mir <rofl>

Eigentlich versuche ich die Quadratur des Kreises, also die Linie stärker zu akzentuieren und gleichzeitig den dezenten Grundcharakter zu erhalten. Ob das gelingt sehen wir wenn's fertig ist. Meine Erwartung ist, dass es am Schluss weniger brachial ist, als dies jetzt in der Aufbauphase erscheint, schon nur weil dann die Farbkontraste verschwinden und die Details vom Schwarz etwas absorbiert werden.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 952

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

275

Donnerstag, 18. April 2019, 14:18

Zwar tut mir das Herz ein bisschen weh wenn ich sehe wie Voltex und ASM teile zersägt werden sowie ein originales chassis, aber insgesamt muss ich zugeben sind es sinnvolle modifikationen, vorallem die Zerteilung von den Overfendern hinten. <thumbsup>

Mir gefällt die idee als gegensatz zum aktuell andauernden Overfender-trend einfach irgendwas anzunieten um aufzufallen. Hier ist alles durchdacht, und sieht am ende dezent und integriert aus. Ausserdem ists wohl das erste mal das ich sehe das jemand die kotflügel zwecks overfender schneidet und dann erst mal schön alles versiegelt usw. normalerweise wird gesägt, genietet und in 3 monaten rostets munter untendrunter :)

Bin gespannt wie's am Ende daherkommt :P

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 156

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

276

Freitag, 26. April 2019, 09:07

Weiter gehts! Und zwar in grossen Schritten... unglaublich, wie zügig das geht <rocker>

Auch bei grossen Namen aus Japan gibt es Anpassungsbedarf. So waren z.B. beim einen Kotflügel die Befestigungsbohrungen verschoben.



Damit da nichts am Fahrzeug neu gebohrt werden muss, wurde der Halter des Kotflügels mit Carbon erweitert.



Schlussendlich passt dann schliesslich alles. ;)



Damit der Übergang vom breiteren Kotflügel auf die Stosstange passt, liefert ASM zwei kleine Winkel zur Erweiterung der Stossstange mit - die passen nun natürlich wegen der zusätzlichen Verbreiterung nicht mehr.



Ich wollte diese Erweiterungen ohnehin fest mit der Front verbinden, damit das nicht so aufgesetzt aussieht, daher wurde das direkt verbreitert und mit der Stossstange verbunden.











Weiter ging's mit Füllern der hinteren Seitenwände und des Hecks. Das gibt schon einen guten Eindruck, wie sich die Overfenders in die Carrosserie einfügen.













Auch bei Front und Kotflügeln war natürlich Füllern angesagt.



Und dann ging es schon in Richtung Lackieren - OK, vor dem Lackieren hiess es natürlich: Schleifen <ghost>







Et Voilà! Die erste Lackschicht ist drauf...





...noch einmal mit Klarlack.







Weiter zur finalen Anpassung der Frontpartie. Sitzt!





Und schliesslich wurden auch diese Teile in die Lackierkabine verbannt :)







Nun folgt das Finish, dann wird der Diffusor verbaut und der Wagen ist rechtzeitig für das S2000-Euromeet fertig <hurray>
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 655

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

277

Freitag, 26. April 2019, 12:26

<rocker>
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

Ähnliche Themen

Thema bewerten