Mittwoch, 23. Oktober 2019, 11:21 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 641

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

41

Freitag, 30. November 2018, 13:16

Meinem FK8 wird der Winter doch erspart bleiben :)

Mein Neuer:

SPY

PowerMember

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 135

Fahrzeug: DC2, ED9, EP3

Wohnort: Obermumpf

42

Samstag, 1. Dezember 2018, 09:20

100% mehr Volumen? 8o 8o was man so einfach in ein vom Hersteller abgestimmtes System schrauben kann und es immer noch funktionieren soll? :-D
Habe mich auch ziemlich mit Turbosetups beschäftigt und da ist ein wichtiger Faktor die Berechnung eines optimalen Volumens des LLK, abhängig von verschiedenen Faktoren.Grösserer LLK kühlt zwar besser, aber gibt tendentielll mal schlechteres Ansprechverhalten. Sonst würde ich bei meinem auch einfach einen möglichst grossen LLK montieren.

Aber ok, einfach mal reinschrauben und sich an 15 gefühlten Mehr-PS erfreuen, wird sich schon ausgehen :thumbup:


Achtung! Netzvolumen heißt nicht gleich Ladeluftvolumen! :) Der Wagner hat nicht so viel mehr Volumen (Ladeluft). Der wurde auf optimale Nutzung der zur Verfügung stehenden Stirnfläche ausgelegt.
Das Teil kann man bedenkenlos auf einem Serienfahrzeug fahren.

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 641

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

43

Mittwoch, 27. März 2019, 09:43

Am Sonntag habe ich meinen FK8 aus dem Winterschlaf geweckt (nach 4 Monaten Standzeit in der Garage). Vor dem Winter habe ich lediglich den Reifendruck auf 3 Bar erhöht und einen Entfeuchter in den Wagen gestellt. Die Batterie blieb angeschlossen. Der Wagen startete ohne Probleme wieder, was wohl auch auf die konstant eher hohe Temperatur in der Garage von mind. 15 Grad zurückzuführen ist. Auch auf der darauf folgenden Fahrt zeigte der FK8 keine Schwächen und erzeugte ein breites Grinsen auf meinem Gesicht :D Deshalb wird der FK8 ein Schönwetter Auto bleiben damit dieses spezielle Gefühl erhalten bleibt. Der FK8 ist zwar alltagstauglich jedoch fahre ich im Alltag doch lieber mit dem Outlander rum. Aktuell hat mein FK8 11'000km runter. Bezgl. weiteren Modifikationen bin ich weiterhin unschlüssig und werde ihn voraussichtlich weiterhin so belassen wie er ist.

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 641

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

44

Sonntag, 9. Juni 2019, 13:28

Empfehlungen Fahrwerkspezialist?

Ich möchte meinem FK8 einen Satz Federn verpassen und zwar jene von TEIN (S-Tech Springs). Der Einbau an der Vorderachse ist ja nicht ganz einfach zudem möchte ich eine wirklich saubere Lenkgeometrie Einstellung habe. Angebote von diversen Garagen (markenfreie sowie Honda Garagen) habe ich schon eingeholt. Diese streuen zwischen 600.- bis 1'200.- (ohne Federn) und beinhalten den Einbau sowie "Lenkgeometrie".

Hat jemanden von euch Empfehlungen von Fahrwerkspezialisten im Grossraum ZH? Oder kennt eine Garage die schon das FK8 Fahrwerk optimiert hat?

Danke und Gruss
Fabian

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 523

Fahrzeug: FK8R-8877

45

Sonntag, 9. Juni 2019, 20:07

Für die Geometrie fahre ich jeweils nach St. Gallenkappel.

Ähnliche Themen

Thema bewerten