Mittwoch, 19. September 2018, 11:26 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mr.Petrolhead

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 27. März 2004

Beiträge: 1 892

Fahrzeug: CRX AS 1986 // S800 Cabrio // S800 Coupé // Jazz Sport

Wohnort: ZH

1

Freitag, 9. März 2007, 08:13

zufall?

sicherlich hat jeder hier schon fast unglaubliche zufälle erlebt, bei denen er gedacht hat "das kann doch nicht wahr sein!?".

berichtet doch mal darüber, erzähle uns eure zufalls-story!

ich mache gleich mal den anfang mit 2 stories:


******************************
1.) mauritius, tausende kilometer von der schweiz entfernt. hotelstrand ..... menschenleer ..... eine strandverkäuferin dreht ihre runde mit t-shirts made in mauritius. ich hasse strandverkäufer, aber sie war wirklich sehr anständig und unaufdringlich. wir geben ihr ein handzeichen um unsere interesse an den shirts zu zeigen. sie kommt zu uns, wir schauen die ware an. dann kommt ein weiteres pärchen dazu, die ebenfalls shirts kaufen möchten. sie bemerken dass wir aus der schweiz sind und so gibt ein wort das andere. schlussendlich konnten wir einen guten preis ausdealen, da wir zu viert 5 shirts gekauft haben. war übrigens tolle ware, mein shirt ist heute noch tiptop. ahhh nein, das war jetzt noch nicht der grosse zufall, dass das shirt noch ganz ist, nene. :D

wir haben dann also alles zusammen bezahlt und haben die ware auf unser zimmer gebracht. irgendwie hatte ich von anfang an das gefühl, ich kenne diese beiden schweizer. und plötzlich war`s mir klar ..... das musste ein kollegenpärchen meiner eltern gewesen sein. ich war mir fast sicher. am nächsten morgen hab ich sie dann darauf angesprochen, und tatsächlich, sie waren es. ich habe die beiden zu letzt vor rund 15 oder 20 jahern gesehen. schlussendlich stellte sich noch heraus, dass sie vorher ebenfalls auf der insel la réunion waren und mit dem gleichen flieger wie wir nach mauritius geflogen sind.
******************************

zufall die zweite:
wanaka, neuseeland: gemütliches abendessen in einem typisch neuseeländischen restaurant. plötzlich spricht uns jemand auf schweizerdeutsch an "sind ihr us dä schwiiz?" staun .... "ja, sie au wie`s tönt" .... "nei, ich läbe z`perth, bin vor vilne jahr usgwanderet". schliessiche fragt er wo wir wohnen, er kennt sogar "unser" 1000-seelendorf boppelsen. sein bruder habe ein restaurant in fislisbach, das sei ja nicht sooo weit entfernt, fügt er an. wir sollen seinen bruder doch in der linde in fislisbach mal besuchen gehen und ihm einen lieben gruss aus australien ausrichten . wir haben uns dann noch rund 2 stunden unterhalten und uns dann verabschiedet. auf unserer weiteren reise haben wir den herrn mit seiner family dann noch 3 mal getroffen, anscheinend machte er in etwa die gleiche route wie wir.

das war im januar 2006. am vergangenen freitag suchte ich im internet die telefonnummer eines restaurants. google auf und los geht`s. erstes ergebnis: "restaurant linde" . <amkopfkratz> hm, warum kommt die linde, wenn ich was ganz anderes eingegeben habe? naja, klick mal drauf, denk ich mir so. tatsächlich ... linde fislisbach. aber warum kommt das zu oberst? aha, der koch dort war vorher im von mir gesuchten restaurant. alles klar. mir kam natürlich gleich der herr in wanaka in den sinn. später zu hause erzählte ich die story meiner freundin und sie meinte "chum, jetzt fahred mer uf fislisbach und gönd det go ässe!" ... ich "okay!". das war spontan. wir haben den besitzer dann mit dem gruss seines bruders überrascht, er war total erstaunt. wir auch, darüber nämlich, dass wir durch einen tip in x-tausend kilometer entfernung ein restaurant gefunden haben, welches rauchfrei ist, top bedienung und eine super speisekarte hat un derst noch in unserer gegend liegt *werbemodus off*. so ein zufall, war echt witzig.

zwei tage später erzählte ich die story meinen elter erzählt. mein vater sagte darauf "linde ... fislisbach ..... momänt mal schnäll". er verschwindet mit nachdenlicher miene aus dem wohnzimmer ins büro. einige minuten später kommt er mit einem zettel in der hand zurück und hält mir diese unter die nase. ich beginne zu lesen: "Tauf-Essen von René Sahli, März 1975 ..... restaurant linde fislisbach"
<nooo!>

das wär fast schon was für X-factor. das schicksal hat mich über grosse umwege zu meinen "wurzeln" zurück geführt sozusagen.

and now it`s YOUR turn .... erzähl deine zufalls-story :)
.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

Tee

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 19. November 2004

Beiträge: 2 155

Fahrzeug: vorhanden

Wohnort: Schweiz

2

Freitag, 9. März 2007, 09:58

Hmm... Angenommen man ist in Kanada, Musical, The Lion King, sagenhaft.
Aber vor einem sitzt ein roter Wuschelkopf, besser gesagt eine rote Wuscheköpfin. Rote Haare, rote Kopfhaut, nicht dichter Haarwuchs, es fallen Witze, wir habens gut.
Nach meinem "Ich glaub die hed Sunnebrad uf de Hobbyglatze" dreht sich die Frau um und staucht mich auf Schweizerdeutsch zusammen, ist das auch Zufall?

Oder wenn man 'ne neue Lehrerin ist, kriegt für 3 Wochen (ebenfalls in Kanada), die einem anfaucht und aussieht wie ein Drogenabsturz, man danach eine Spruch fallen lässt aka "Mensch, die isch jo hässlich wie d'Nach!"...
So weit, so gut, aber ist es nun Zufall, wenn diese besagte Person ganze zwei Tage später sagt, dass sie 3 Jahre in Deutschland und 1 Jahr in der Schweiz Englisch unterrichtet hat?

Als ich mit dem Civic unterwegs war, Ersatzschlüssel im Zündschloss, anderer Schlüssel in der Hosentasche, kam ich an eine Ampel. Ich dachte das ist die richtige Gelegenheit die Kaugummis aus meiner Hosentasche hervor zu kramen, gesagt, getant.
Dummerweise ist mir der Schlüsselbund in der Hose dann auf der Seite unter den Sitz gefallen, habe versucht den rauszukriegen, keine Chance, es fehlten nur Milimeter, Ampel noch auf Rot, Kommazeichen Olé.
Grandios einfallsreich und hochintelligent, wie ich es ja bin, kam mir die Idee das ganze mit dem Ersatzschlüssel aus dem Zündschloss hervor zu ziehen, damit ich den Schlüsselbund greifen konnte, in dem Moment als die Ampel auf Grün schaltete, liess ich Idiot aber auch den Ersatzschlüssel zufälligerweise fallen.
Nunja, es ging bergab, also liss ich den Wagen einfach rollen, damit ich nicht im Weg stehen bleibe... Schlimmer konnte es ja nicht mehr kommen, der Zufall war anderer Meinung, den als das Lenkradschloss griff, war meine Lenkung genau so eingeschlagen, dass ich direkt rechts in der Mitte der Strasse vor den Wartenden Autos anhalten musste.
Tee blockiert ganze Kreuzung, schöner Moment. Da gab es nur noch eins, aussteigen, Schlüssel suchen, einsteigen, hopp de Bäse!

Wie ihr seht gibt es verschiedene Arten von Zufällen, mir passieren immer peinlichen... :D
Wele Sack hed mini super Signatur apasst?

Toby

SuperMember

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beiträge: 259

Fahrzeug: CTR #10727

Wohnort: Wahlen

3

Freitag, 9. März 2007, 10:07

für deine erlebnisse kenn ich einen anderen begriff :D
<cool2> Civic Type R <cool2>


Mr.Petrolhead

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 27. März 2004

Beiträge: 1 892

Fahrzeug: CRX AS 1986 // S800 Cabrio // S800 Coupé // Jazz Sport

Wohnort: ZH

4

Freitag, 9. März 2007, 10:10

Zitat

Original von Toby
für deine erlebnisse kenn ich einen anderen begriff :D


ich auch .......
.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

Tee

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 19. November 2004

Beiträge: 2 155

Fahrzeug: vorhanden

Wohnort: Schweiz

5

Freitag, 9. März 2007, 10:13

Mich immer mit Fett assoziieren.. :(
Wele Sack hed mini super Signatur apasst?

Dark_Arrow

SuperMember

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Beiträge: 258

Fahrzeug: S2000 AP1 '07

Wohnort: Andelfingen ZH

6

Freitag, 9. März 2007, 10:20

@René: geile Storys <thumbsup>

Meine ist nicht ganz so spektakulär, möchte sie Euch aber dennoch nicht vorenthalten.

Also:

Es gab sich im Jahre 1998, klein Martin ging gerade in die 1. Klasse an der Kantonsschule Baden, dass er sich recht schwer tat mit unserer 2. Landessprache (nein, nicht Jugoslawisch ;) ) und die schulischen Leistungen in diesem Fach ins Bodenlose abzusacken drohten.

Also ergriffen Mama und Papa die Initiative und meldeten mich für einen 4-Wöchigen Intensivsprachkurs in Avignon an (ja genau: sur le pont d'Avignon...). Ich sollte von Mitte Juni bis Mitte Juli den Kurs besuchen, und so meine Französisch-Kenntnisse wieder auf Vordermann zu bringen. Gesagt, getan. Es wurde Mitte Juni, und 2 Tage vor der Abreise ging ich mit ein paar Kollegen zum bräteln in den Wald. Dabei brutzelte ich mir ein (oder vielleicht auch zwei, weiss das nicht mehr...) Pouletbrüstchen. Hat auch prima geschmeckt...

...nur waren sie offenbar nicht ganz schön durch gebraten. Das Resultat: <verysick> <verysick> <verysick> erstmal kotzte ich mir die Seele aus dem Leib, bevor mein Körper für eine knappe Woche den Reaktor hoch fuhr (auf 40° <sick>). In diesem Zustand (ich war nie mehr so krank wie damals!) war ich natürlich nicht transportfähig, daher mussten mich meine Eltern vom Kurs abmelden (ich hatte mich natürlich schon gefreut :D ). Doch da wurde ihnen mitgeteilt, es gäbe auch noch einen kürzeren Sprachkurs, der nur 2 Wochen dauert und 2 Wochen später anfangen würde... :( :( :(

2 Wochen später, ich am HB Zürich. Meine Eltern verabschieden mich, ich besteige den Zug und setze mich irgend in ein Abteil. Den Walkman in den Ohren, das Buch vor mir, bemerkte ich zunächst gar nicht, wie noch weitere Personen (wie sich später herausstellen sollte waren es Mitschüler) um mich herum Platz nahmen.

Etwas später, der Zug war bereits eine knappe Stunde unterwegs, nahm ich den Walkman ab und ging auf die Toilette. Als ich zurückkomme fallen mir die Personen auf, die das Abteil neben mir besetzten. Es waren 2 Mädels in meinem Alter und ein Junge, etwa 2 Jahre jünger, und sie spielten "Arschlöchle". Die eine der zwei Mädchen, eine hübsche Blondine (ich steh auf Blond :D ) fragte mich, ob ich nicht lust hätte mitzuspielen. Ich willigte ein und so lernte ich Alexandra (die Blonde), Daniela (ihre Kollegin) und Thomas (Alexandra's Cousin) kennen.

Ich teilte später mit Thomas das Zimmer (ja, hätte es auch lieber mit Alexandra geteilt ;) ) und verbrachte eigentlich die ganzen 2 Wochen mit den 3en.

Als wir dann 2 Wochen später wieder nach Hause fuhren, war Alexandra meine Freundin...

Wie gesagt: Das war im Sommer 1998 - ich und Alexandra sind heute immernoch zusammen ;)

Wäre ich damals nicht krank geworden und hätte somit den Kurs nicht wie geplant besuchen können, hätte ich Alexandra wohl nicht, oder nur beiläufig kennen gelernt und es wäre nicht die Liebe meines Lebens geworden...
Custom Interior, OEM Front-/Rearlip, ROTA D2 18", K-Sport Gewinde-FW, JIC Magic Strutbar, Supersprint,
AUT CF Airpanel, MUGEN CF Ignition Cover, NRG CF Hood Dampers, CF Radio Door,
Sound: CDA-9853R, PDX4.150, Focal 165 K2P, Hertz ES250

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dark_Arrow« (9. März 2007, 10:21)


spyker

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 1 804

Fahrzeug: BMW 123d / Triumph Speed Triple 1050

Wohnort: Schweiz

7

Freitag, 9. März 2007, 10:29

Das einzige was mir grad in den Sinn kommt...

Ich war auf Jobsuche, und fragte auch so bisschen im Kollegenkreis und der Verwandtschaft rum..

Dann sagte mir der Vater meiner Freundin "döt hine irgendwo" habe es noch eine Firma, welche auch mit IT zu tun hatt, er wisse aber den Namen nicht..

Easy, ich an einem Sonntagnachmittag mal nen Spaziergang dorthin gemacht..

Und als ich das Firmenlogo sah, dachte ich.. AHA! Mit denen (nicht der Filiale, sondern einer anderen des gleichen Konzerns) hatte ich auch schon zu tun..

Anyway.. mal Blindbewerbung geschickt, am nächsten Tag rufen die mich schon an..

Jedenfalls sagte ich das einem Kollegen, und er meinte, er habe sich dort auch mal beworben, aber den Job dann nicht bekommen... Die Welt ist klein..

Jedenfalls ja.. ich bin ja momentan in einer Weiterbildung..

Als ich dann den Termin hatte, kam mir ein Auto bekannt vor vor dem Gebäude.. ich merkte, dass das ein ehemaliger Mitarbeiter von mir bei meiner Lehrfirma war.. <wave>

Beim Bewerbungsgespräch fragt mich der Chef, wo ich denn die Weiterbildung mache.. Ich sagte "in Rappi".. und er "ja bei wem".. ich "dort und dort"..

Dann meint er, das sei ja super.. der Kursleiter von dort, komme 1 Mal pro Woche zu ihnen in die Firma um die Mitarbeiter dort intern zu schulen..

Jedenfalls kam es dann zum Werdegang der Firma etc.. jedenfalls hiess die Firma früher anders, und wurde vor 2 Jahren übernommen.. Früher war die Firma der "Lieferant" meiner Lehrfirma.. d.h. ich kannte dort sehr viele Leute.. durch die Umstrukturierungen hingegen kenne ich momentan fast niemanden mehr..

Dann noch das Beste..

In meiner noch-Firma jetzt, hatten wir einen externen Mitarbeiter, der etwas auf unserem Server installieren musste.. kurz und knapp, es ging nicht, weil der Server zu lahm war.. Im Gespräch wurde uns dann gesagt, sie könnten uns auch einen neuen Server offerieren, das mache dann aber eine ihrer Filialen.. und 3 mal dürft ihr raten, welche Filiale mich schon am nächsten Tag anrief.. "Grüezi Herr XXXX.. Sie fanged doch i 2 Mönät bi üs ah, oder?"..

<rofl> <rofl>

Ah, genau.. und das alles begann mit einem "döt hine irgendwo"... <luke> Wenn ich drüber nachdenke find ichs immer wieder erstaunlich.. soviele Zufälle.. und am Schluss sogar den Job noch bekommen.. <hurray>

spyker

@rene.. das würd mir Angst machen glaub.. <nooo!> Was aber kein Zufall ist, war dass ich in einem Restaurant in Hiroshima essen war, und eine Gruppe Deutscher so laut redeten dass sie das ganze Restaurant genervt haben.. wir haben extra nichts geredet, damit sie uns jaaa nicht verstehen und uns ja in Ruhe lassen..

Mr.Petrolhead

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 27. März 2004

Beiträge: 1 892

Fahrzeug: CRX AS 1986 // S800 Cabrio // S800 Coupé // Jazz Sport

Wohnort: ZH

8

Freitag, 9. März 2007, 10:37

Zitat

Original von Dark_Arrow
Es waren 2 Mädels in meinem Alter und ein Junge, etwa 2 Jahre jünger, und sie spielten "Arschlöchle".


<amkopfkratz> ich weiss nicht was das ist, aber es klingt eher nach etwas, das man zu hause macht als im zug <amkopfkratz>

zur story:
schicksal oder zufall? wie auch immer, hauptsache es ist so gelaufen, wie`s gelaufen ist :)
.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

Dark_Arrow

SuperMember

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Beiträge: 258

Fahrzeug: S2000 AP1 '07

Wohnort: Andelfingen ZH

9

Freitag, 9. März 2007, 10:40

Zitat

Original von Mr.Petrolhead

Zitat

Original von Dark_Arrow
Es waren 2 Mädels in meinem Alter und ein Junge, etwa 2 Jahre jünger, und sie spielten "Arschlöchle".


<amkopfkratz> ich weiss nicht was das ist, aber es klingt eher nach etwas, das man zu hause macht als im zug <amkopfkratz>

zur story:
schicksal oder zufall? wie auch immer, hauptsache es ist so gelaufen, wie`s gelaufen ist :)


Arschlöchle ist ein Kartenspiel, zu vergleichen mit Tschau Sepp...
Custom Interior, OEM Front-/Rearlip, ROTA D2 18", K-Sport Gewinde-FW, JIC Magic Strutbar, Supersprint,
AUT CF Airpanel, MUGEN CF Ignition Cover, NRG CF Hood Dampers, CF Radio Door,
Sound: CDA-9853R, PDX4.150, Focal 165 K2P, Hertz ES250

Mr.Petrolhead

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 27. März 2004

Beiträge: 1 892

Fahrzeug: CRX AS 1986 // S800 Cabrio // S800 Coupé // Jazz Sport

Wohnort: ZH

10

Freitag, 9. März 2007, 10:45

ach sooo <sleeping> <rofl>

stimmt, hab ich schon von gehört, jetzt wo du`s sagst. in den USA kämst du in den knast wenn du dem spiel so sagen würdest (siehe hier)

nun aber vom vulgären zurück zum zufall :D
.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

ImportTuner

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 3 482

Fahrzeug: E46 M3

Wohnort: Olten

11

Freitag, 9. März 2007, 11:49

Also, dass man, egal wohin man reist, immer irgendjemanden trifft, den man von irgendwoher kennt, daran habe ich mich mittlerweile gewöhnt.

Aber vor rund 8 Jahren hatte ich ein recht witziges Erlebnis. Damals besuchte ich die Bezirksschule und sie Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" war gerade ziemlich angesagt <holy> Damals hat Jo Gerner den Kellner Biedermann dazu angestiftet die Angestellte Katja Wettstein als Toter verkleidet zu erschrecken. (Ich gehe davon aus dass die meisten von euch auch mal eine GZSZ-Phase hatten und darum den einten oder anderen Charakter kennen <aetsch>).
Jedenfalls war ich zu dieser Zeit in Olten im Kino um mir mit Freunden irgend einen Film anzuschauen. Wie üblich machten wir uns über alles mögliche lustig, unter anderem über einen Herrn, der dem Biedermann aus GZSZ ziemlich ähnlich sah. Als der sich dann sogar noch neben uns setzte, rief einer meiner Freunde "Biedermaaaaannn" herüber...und der Herr sieht uns an und antwortet in perfektem bühnendeutsch "Ja?"
Es stellte sich heraus, dass er es wirklich war, und per Zufall in Olten in einem Theaterstück mitwirkte. Aber bis heute wollte uns niemand glauben, dass die Geschichte wahr ist :D

K-Baller85

Member of GRC

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 928

Fahrzeug: GA

Wohnort: Lenzburg

12

Freitag, 9. März 2007, 11:57

<rofl>............dass nenne ich owned :D

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 930

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

13

Freitag, 9. März 2007, 12:18

ja das zeug kenn ich :D
bist in südfrankreich in den Ferien (alter, ca 14 *G*) machst dort mit ner frau rum und denkst dir das du die alte eh nie mehr sehen wirst und gehst in der schweiz ca 2 monate später an eine party in zürich und die alte hängt dir am Hals und seitdem seh ich die ca alle 2 monate mal irgendwo, aber zum glück nicht mehr so Anhänglich :D

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

Registrierungsdatum: 28. Januar 2007

Beiträge: 32

Fahrzeug: ITR

Wohnort: ZH/Winti...

14

Freitag, 9. März 2007, 12:35

das mit diesen zufällen...

hab auch noch ein beispiel,aber nichts spektakuläres :

vor ein paar jahren war ich mit meiner familie in thailand in den ferien. eines morgens standen meine schwester, mein vater und ich vor dem lift im hotel um an den pool zu gehen. neben uns ein asiatischer mann, fein gekleidet, mit anzug und koffer auch auf den lift wartend. dann sieht meine schwester zu ihm rüber und sagt : "so gahsch mit dim köfferli in pool go bade?"...
darauf schaut er sie an und erwiedert : "nei ich gahn hei go chrampfe"...(in perfektem schweizerdeutsch! :) )
daraufhin meint mein vater ganz verduzt : "wohere dänn?"...

auf jedenfall stellte sich heraus, dass der herr zurück nach vietnam ging, von wo er auch herkommt, jedoch schon ein paar jahre in zürich gewohnt hat.

spyker

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 1 804

Fahrzeug: BMW 123d / Triumph Speed Triple 1050

Wohnort: Schweiz

15

Freitag, 9. März 2007, 13:33

Zitat

Original von ImportTuner Katja Wettstein als Toter verkleidet zu erschrecken. (Ich gehe davon aus dass die meisten von euch auch mal eine GZSZ-Phase hatten und darum den einten oder anderen Charakter kennen <aetsch>).


*lol*.. geile Geschichte.. hätte aber gehofft dass was von der Alexandra geschrieben hättest.... <love>
http://www.hollywood-celebrity-pictures.…ra-Neldel-5.JPG

Zitat

Original von itr type-r
daraufhin meint mein vater ganz verduzt : "wohere dänn?"...

auf jedenfall stellte sich heraus, dass der herr zurück nach vietnam ging, von wo er auch herkommt, jedoch schon ein paar jahre in zürich gewohnt hat.


*loool*.. OWNED!!!! Geile Sache.. Meine Freundin hat auch immer das Gefühl in den Ferien, dass wenn ich über iregendwen was sage, der/die uns versteht.. aber ich sag immer "EEEEEH NÖD".. Irgendwann fang ich auch mal ne Faust ein.. <luke> <rofl> <rofl>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spyker« (9. März 2007, 13:36)


Jery

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 5 244

Fahrzeug: VW Polo

Wohnort: bi dim mami

16

Freitag, 9. März 2007, 13:36


spyker

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 1 804

Fahrzeug: BMW 123d / Triumph Speed Triple 1050

Wohnort: Schweiz

17

Freitag, 9. März 2007, 13:49

Sie war auch mal im Playboy.. <holy>

Chom, BTT.. :)

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 039

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

18

Freitag, 9. März 2007, 15:02

Hehe.... ich kenne eine solche Zufalls-Story von einem ehemaligen Arbeitskollegen von mir. Ich hab seinerzeit meine Lehre bei Musik Hug in Solothurn gemacht. Nun ja, wer CDs verkauft ist ziemlich exponiert und wir waren uns gewöhnt, dass - egal wo man unterwegs war (Bern, Zürich, Lausanne etc.) - immer damit rechnen musste:"Hey, bisch du nid dä vom Musig Hug?". Am Anfang war eine solche "Berühmtheit" sehr schmeichelhaft, aber irgendwann konnte es dann auch schon mal zuviel werden.

OK, Kollege hatter Urlaub. Fliegt in die USA, steigt in Chicago aus dem Flugzeug, schaut sich an einem Kiosk Zeitschriften an und das erste was er in den USA hören muss ist "Hey, bisch du nid dä vom Musig Hug?" <rofl> <rofl> <rofl>
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

comSD

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 19. Mai 2004

Beiträge: 2 599

Fahrzeug: Mazda

Wohnort: St. Gallen

19

Freitag, 9. März 2007, 17:25

<rofl> Geile Stories hier. Ich hab auch eine, jedoch nur ne kleine und ähnlich wie einige hier. Ich hab in USA auch mal gedacht, uns versteht eh niemand... Kollege und ich liefen nach der Schule durch ne Mall, vor uns 2 wirklich heisse Bräute <love> :D. Wir haben dann die Po's der beiden Schönheiten bewertet, als sich eine der beiden umdreht und sich auf gut Schweizerdeutsch fürs Kompliment bedankt :D :D :D

6-Speed

MemberPlus

Registrierungsdatum: 17. April 2004

Beiträge: 43

Fahrzeug: Nissan Silvia S13, Nissan Silvia S14a

Wohnort: Oberwangen b. Bern

20

Freitag, 9. März 2007, 17:30

Die erste Story ist von einem Kollegen der in Spanien Ferien machte mit zwei weiteren Kollegen. Sie gingen dann auch auf eine Shopping Tour in Barcelona und besuchten bei der Gelegenheit auch ein paar Sehenswürdigkeiten. Und da es Sommer war, schön heiss und alle Frauen knapp bekleidet unterwegs waren, kamen sie auf die Idee die Frauen auf einer Skala von 0 bis 10 zu bewerten. Dann kamen sie an einer Kirche vorbei und mein Kollege, der übrigens mein Nachbar ist, musterte zwei Frauen, welche die Kirche bestaunten. Er meinte zu den Kollegen: "läck die lings het ja ä geilä Arsch, derä gibi äs 10ni". Die Dame drehte sich um und meinte auf Züridütsch:"merci fürs Komplimänt" OWNED!!! Sie kamen aus Zürich und machten auch in Spanien Ferien.
Er sei darauf hin am liebsten im Boden versunken so peindlich war ihm das ganze und seine Kollegen lagen am Boden vor lachen.

Und jetzt noch meine Story.
Eines Abend, ich sass gerade zu Hause auf dem Thron, überlegte ich mir was ich wohl erfinden könnte um reich zu werden. Es müsste irgend etwas inovatives sein, eine Marktlücke. Und fragt mich nicht wieso, aber irgendwie bin ich auf die Idee gekommen man könnte eine 3D Kamera erfinden, die 3 dimensionale Bilder macht. Fragt mich jetzt nicht wie ich so etwas umsetzen will, das war mir nämlich selbst unklar. Was einem alles beim schei**en einfällt.
Auf jeden Fall traf ich am nächsten Tag meinen besten Kollegen und der meinte zu mir: "Hey i ha hüt bim bügle ä huere geili Idee gha. Mir müesste ä Kamera erfinge wome 3 dimensionali Föteli cha mache".
Ich hatte bis dahin noch keinem von der Idee erzählt und hatte sie auch bereits wieder fast vergessen gehabt. Mein bester Kollege ist von ganz alleine auf die selbe Idee gekommen wie ich keine 24h vorher. Und erst noch eine total unlogische Idee welche einem wirklich nur beim kacken in den Sinn kommen kann.

6-Speed


Really good drivers have the dead flies at their side windows! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »6-Speed« (9. März 2007, 17:36)


Thema bewerten