Montag, 15. Oktober 2018, 20:16 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ztuning

MemberPlus

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beiträge: 72

Fahrzeug: Accord Type-R, Subaru Impreza STi

1

Dienstag, 31. Juli 2007, 11:44

Florida Reise

In 2 Wochen gehe ich für knapp einen Monat nach Florida.

Werde dort ein Mietauto nehmen um Florida etwas zu erkundschaften, meine Frage, hat jemand von euch Tips, welche Sehenswürdikeiten man sich unbedingt ansehen sollte oder was man sich sparen kann?

Was ich bislang eingeplant habe ist:

- Miami Beach
- Key West
- Disney Land (Orlando)
- Daytona Beach
- John F. Kennedy Space Center
- <amkopfkratz>

Irgendein Nationalpark / Naturpark den ihr empfehlen könnt dort? Oder sonst was?

Danke.

Phoenix

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 1 050

Fahrzeug: Leider kein Honda mehr :(

Wohnort: SG / ZH (winti)

2

Dienstag, 31. Juli 2007, 13:40

RE: Florida Reise

ich war im park der universal studios in orlando, ist echt cool! <thumbsup>
It's a jungle out there
Disorder and confusion everywhere
No one seems to care

michi_k

SuperMember

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 281

Fahrzeug: S2k + Jazz

Wohnort: Schweiz :-)

3

Dienstag, 31. Juli 2007, 18:33

Geh noch in die Everglades eine Boottour machen... anbei mein Video von letztem Herbst: http://www.youtube.com/watch?v=CSAZk6ClIFs

Was noch cool ist ist NEW Orleans, war 2000 da als ich 2 Wochen in F war. In Miami angekommen, gepennt, dann nach Daytona Beach hoch, weiter nach Tallahasse und dann nach New Orleans am Stück. Dann wieder gemütlich dem Golf nach zurück. Durch die Glades und nach Key West. Im Herbst war grad Powerboat WM dort, die Absteige hat dann flockige 150$ gekostet die Nacht, die Party am Freitag Abend in der Stasse war geil, die haben alle Boote auf den Anhängern dort abgestellt und Musik laufen lassen..;-)

Zu den Hotels: Versuchs mit www.priceline.co.uk -> Make you own Price! Du suchst Dir den Stadtteil aus in Miami, gibst die Sterne ein, dann das Datum und den Preis den Du bezahlen willst (Achtung, Brit. Pfund). So kann es sein das Du ins Royal Palm Miami Beach mit den popligen Mietwagen neben einem Bentley Parken kannst. Achtung, wenn das Gebot angenommen wurde hast Du gebucht UND bezahlt! Bei der Abreise war ich dann im Hyatt in der nähe von der Bayside.

http://www.s2k.ch/reisen/florida/index.htm
gruss michi
------------------------

------------------------
-klein, schnell, laut und orange...

ImportTuner

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 3 482

Fahrzeug: E46 M3

Wohnort: Olten

4

Dienstag, 31. Juli 2007, 18:56

spar dir disneyland, und besuch die universal studios oder sonst einen park. disneyland ist wirklich nur was für kinder, auch was achterbahnen etc. angeht hat es nicht viel zu bieten. und bei den wenigen attraktiven steht man gerne mal 1h 30' an <sleeping>

key west ist ein muss, kennedy space center ist auch interessant, dann die everglades (obwohl man auf dem parkplatz vom space center ein vielfaches an alligatoren sieht als in den everglades ;))

dann wie erwähnt miami (beach) ist ebenfalls sehenswert.

falls du shoppen willst, unbedingt das "saw grass mills" in miami besuchen, das ist rieeeeeeesig....kenne da dörfer die kleiner sind :D

michi_k

SuperMember

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 281

Fahrzeug: S2k + Jazz

Wohnort: Schweiz :-)

5

Dienstag, 31. Juli 2007, 19:15

Zitat

Original von ImportTuner


falls du shoppen willst, unbedingt das "saw grass mills" in miami besuchen, das ist rieeeeeeesig....kenne da dörfer die kleiner sind :D


Ja, genau shoppen. Ich machs so wenn ich in die Staaten geh: Kleine Tasche, darin eingerollt eine Riesentasche. Fast keine kleider dabei, alte ausgelatscht Turnschuhe an. Dann wird am ersten oder zweiten Tag mal ein Outlet angesteuert und mal so richtig mit Klamotten eingedeckt. Levis, Nike, Reebock, Adidas etc findet man fast in jedem Outlet. In den Hotels liegen meistens Flyer auf wo die zu finden sind...
gruss michi
------------------------

------------------------
-klein, schnell, laut und orange...

CHefe

MemberPlus

Registrierungsdatum: 8. April 2004

Beiträge: 88

Fahrzeug: S bescht wos je hets gits

Wohnort: TG

6

Dienstag, 31. Juli 2007, 19:44

Zitat

Original von michi_k

Zitat

Original von ImportTuner


falls du shoppen willst, unbedingt das "saw grass mills" in miami besuchen, das ist rieeeeeeesig....kenne da dörfer die kleiner sind :D


Ja, genau shoppen. Ich machs so wenn ich in die Staaten geh: Kleine Tasche, darin eingerollt eine Riesentasche. Fast keine kleider dabei, alte ausgelatscht Turnschuhe an. Dann wird am ersten oder zweiten Tag mal ein Outlet angesteuert und mal so richtig mit Klamotten eingedeckt. Levis, Nike, Reebock, Adidas etc findet man fast in jedem Outlet. In den Hotels liegen meistens Flyer auf wo die zu finden sind...

<thumbsup>

Machte ich auch so, als ich nen Monat dort war...Kollege und ich wetteten, wessen Gepäck leichter ist. allerdings wurde ich mit meiner kleinen Tasche schon ein bisschen doof angeschaut, als ich sagte ich bleib nen Monat oder so...

Ztuning

MemberPlus

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beiträge: 72

Fahrzeug: Accord Type-R, Subaru Impreza STi

7

Donnerstag, 2. August 2007, 08:32

<thumbsup> Danke für die Tipps.

Shopping ist auf jeden Fall ein Thema, nur schon weil ich mit der Freundin ja dort hin gehe ;)

Ist Disney Land wirklich so "bescheiden", ich dachte die hätten schon ein paar Achterbahnen oder verwechsle ich das mit L.A? <amkopfkratz>

Universal Studios hab ich inzwischen fest eingeplant.

Kann jemand irgend ein Hotel in Miami Beach empfehlen? Ein muss ist ein Swimming Pool :D

coma

MemberPlus

Registrierungsdatum: 14. Juli 2004

Beiträge: 86

Fahrzeug: ITR

Wohnort: Bern

8

Donnerstag, 2. August 2007, 09:24

Wenn du nen park suchst versuchs mal mit http://www.sixflags.com/national/index.aspx

:) Magic Mountain ist der Groesste Wetweit seit einigen Monaten, werde im September dort sein ( http://www.sixflags.com/magicMountain/rides/X.aspx )

Phoenix

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 1 050

Fahrzeug: Leider kein Honda mehr :(

Wohnort: SG / ZH (winti)

9

Donnerstag, 2. August 2007, 09:30

Zitat

Original von ImportTuner
falls du shoppen willst, unbedingt das "saw grass mills" in miami besuchen, das
ist rieeeeeeesig....kenne da dörfer die kleiner sind :D


oh gott, ich hab immer noch ein trauma von dem ding!!! <nervous> mir ist das shoppen echt vergangen dort, einfach zuuuuu gross..... nach so 3 stunden rumlatschen ohne noch viel angucken hatten wir glaubs etwa 1/3 des teils gesehen.....

und guuuut merken wo dein auto steht auf dem parkplatz! suchen kannste vergessen, da braucht man nen heli für..... <rotaeye>
It's a jungle out there
Disorder and confusion everywhere
No one seems to care

Ztuning

MemberPlus

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beiträge: 72

Fahrzeug: Accord Type-R, Subaru Impreza STi

10

Donnerstag, 2. August 2007, 09:34

Zitat

Original von Phoenix
und guuuut merken wo dein auto steht auf dem parkplatz! suchen kannste vergessen, da braucht man nen heli für..... <rotaeye>


Na dann freu ich mich schonmal darauf :D

Noch eine Frage an die, die in Key West waren, dass ist ja auch nicht gerade gleich um die Ecke von Miami Beach, würdet ihr auf jeden Fall empfehlen in Key West zu übernachten? Oder eher so eine Tour, ich fahre am morgen hin und nach dem Sonnenuntergang wieder zurück?

Phoenix

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 1 050

Fahrzeug: Leider kein Honda mehr :(

Wohnort: SG / ZH (winti)

11

Donnerstag, 2. August 2007, 09:40

naja, ich find, nach sonnenuntergang zurück reicht.... soooo der burner war's echt nicht, hab schon schönere untergänge gesehen - nur nicht so gefeierte *g*
It's a jungle out there
Disorder and confusion everywhere
No one seems to care

Toby

SuperMember

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beiträge: 259

Fahrzeug: CTR #10727

Wohnort: Wahlen

12

Donnerstag, 2. August 2007, 10:28

Zitat

Original von Ztuning


Kann jemand irgend ein Hotel in Miami Beach empfehlen? Ein muss ist ein Swimming Pool :D


da ist jedes billighotel mit pool ausgerüstet <cool2> ansonsten einfach hinten über den strand ins nobelhotel und dort in den pool :D ist machbar ;)

wir hatten ein hotel für 50$ die nacht, collins ave ecke hank meyer blvd!
ist so zimlich in der nähe der shopping zone in miami beach <cool2>
<cool2> Civic Type R <cool2>


michi_k

SuperMember

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 281

Fahrzeug: S2k + Jazz

Wohnort: Schweiz :-)

13

Donnerstag, 2. August 2007, 16:38

Zitat

Original von Phoenix

Zitat

Original von ImportTuner
falls du shoppen willst, unbedingt das "saw grass mills" in miami besuchen, das
ist rieeeeeeesig....kenne da dörfer die kleiner sind :D


oh gott, ich hab immer noch ein trauma von dem ding!!! <nervous> mir ist das shoppen echt vergangen dort, einfach zuuuuu gross..... nach so 3 stunden rumlatschen ohne noch viel angucken hatten wir glaubs etwa 1/3 des teils gesehen.....

und guuuut merken wo dein auto steht auf dem parkplatz! suchen kannste vergessen, da braucht man nen heli für..... <rotaeye>


ähm, wo liegt das Problem? Du musst ja das gekaufte Zeuchs nach jedem Laden ins Auto verfrachten, das ist ja sonst zu schwer zum rumtragen. Dann steigst Du ins Auto und fährst zum nächsten Shop;-) So läufst Du nicht so viel und weisst immer wo Dein Auto ist;-). 10min/320$ Levis Shop und Du hast mühe alles zu tragen;-)

Universal Studios Florida: Ist in zwei Teile aufgeteilt, Studios (Studios und ein paar 8erbahnen..) und Adverture World (Nur Achterbahnen etc..). Musst Du fast zwei Tage einplanen, nicht wie in LA, dort ist alles in einem. Am Abend kannst Du im City Walk (Eingangsbereich Univ. Studios) in den Ausgang, ist zwar eher gemütlich.

Das Epcot Ceter ist auch noch ok, ist ruhiger.. mit Ländern die sich vorstellen und 360° Videos.

Ah, und noch was darfst Du nicht verpassen: Hooters in Orlando, ist ganz im Norden....
gruss michi
------------------------

------------------------
-klein, schnell, laut und orange...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michi_k« (2. August 2007, 16:41)


Flo

Member of Curb Nerds

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 3 071

Fahrzeug: S2000

14

Donnerstag, 2. August 2007, 16:48

seit michi da war sind sein avatar und das auto orange :D
---

Mr.Petrolhead

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 27. März 2004

Beiträge: 1 892

Fahrzeug: CRX AS 1986 // S800 Cabrio // S800 Coupé // Jazz Sport

Wohnort: ZH

15

Donnerstag, 2. August 2007, 16:54

RE: Florida Reise

Zitat

Original von Ztuning
- Key West


jaaa, unbedingt da runterfahren! ..... übernachtungsempfehlung:
Hotel Hawk's Cay Resort Duck Key <thumbsup>

in der region marco island und captiva island hat`s übrigens schöne strände
.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

Ztuning

MemberPlus

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beiträge: 72

Fahrzeug: Accord Type-R, Subaru Impreza STi

16

Freitag, 3. August 2007, 08:36

RE: Florida Reise

Zitat

Original von Mr.Petrolhead

jaaa, unbedingt da runterfahren! ..... übernachtungsempfehlung:
Hotel Hawk's Cay Resort Duck Key <thumbsup>

in der region marco island und captiva island hat`s übrigens schöne strände


Danke für den Tipp, sieht interessant aus.

Noch eine Frage, habe noch nie ein Auto für eine längere Zeit gemietet (16 Tage) und möchte natürlich nicht blöd dastehen, falls mal was passiert, auf was muss ich achten, betreffend der Versicherung, wollte das Auto über Alamo mieten, hat mit denen schon jemand Erfahrungen gemacht? Ist dort alles schon dabei (versichert) oder muss man da noch was zusätzliches nehmen? Die sagen das einem dann wahrscheinlich erst, wenn es zu spät ist, sie hätten halt bla bla bla bla....

Mr.Petrolhead

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 27. März 2004

Beiträge: 1 892

Fahrzeug: CRX AS 1986 // S800 Cabrio // S800 Coupé // Jazz Sport

Wohnort: ZH

17

Freitag, 3. August 2007, 09:37

RE: Florida Reise

buche den mietwagem am besten im voraus von zu hause übers internet. auf der website kannst du alles texte in deutsch anzeigen und verstehst somit auch alles. vor ort wird`s schwierig wenn man nicht wirklich perfekt englisch kann weiss man trotzdem nie so recht, was man nun versichert hat und was nicht.

mein tipp:
Holiday autos

das ist ein vermittler, der dir jeweils den günstigsten anbieter aus einer grossen datenbank raussucht. das heisst, du bekommst vor ort kein auto von holiday autos sondern von alamo, herzt, avis oder was auch immer. das grosse plus ist, dass die super günstige CDW (Colision Damage Weaver / selbstbehalts-reduzierung) anbieten. die CDW läuft dann direkt über holiday autos, nicht über den vermieter. buchen kannst du ebenfalls alles direkt auf der holiday autos-website. von welchem anbieter du das fahrzeug "bekommst" erfährst du während oder nach der buchung bei holiday autos.

ich bin damit immer sehr gut gefahren. schau`s dir doch mal an ;)
.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

michi_k

SuperMember

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 281

Fahrzeug: S2k + Jazz

Wohnort: Schweiz :-)

18

Freitag, 3. August 2007, 17:00

Ja, hab das Auto übers Reisebüro auch über einen Vermittler gemietet. Nur wars es hat die kleine Kategorie, ich hab dann updated. Hatte so einen Mittelklasse, es gab dann einen Grand Cherokee Laredo 3.7 V6. Wurde liebevoll "die Wanderdüne" genannt, bewegte sich zwar schon, trank aber bei 90km/h immer 10l wenn es geradeaus ging, weniger ging nicht.

Achja, Versicherung: Immer das Rundum Sorglospacket buchen!

habe mit dem Heck: (Beule Fahrerseite beim Rücklicht)



rückwärts in einer dreispurigen Einbahnstrasse diesen Kleinwagen (Beule Kotflügel)



übersehen, am Schluss sah es so aus: (Es waren mal 4! Streifenwagen mit Blaulicht vor Ort!! Beim Streifenwagen steht die Fahrerin, ich denk sie sieht nicht über ihre Haube wenn sie vor ihren Auto steht)



Das ganze hat nix gekostet, habe auch keine Busse bekommen, daher gabs auch keine Probleme mit Alamo :)
Auch die Miami Beach Polizisten waren freundlich, hatten wohl nix besseres zu tun....
...und ich denk ich buche das nächste mal bei Sixt oder so...;-)
gruss michi
------------------------

------------------------
-klein, schnell, laut und orange...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »michi_k« (3. August 2007, 17:04)


ImportTuner

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 3 482

Fahrzeug: E46 M3

Wohnort: Olten

19

Freitag, 3. August 2007, 19:37

der chevy <sabberlappen> <sabberlappen> <sabberlappen>

Ztuning

MemberPlus

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beiträge: 72

Fahrzeug: Accord Type-R, Subaru Impreza STi

20

Donnerstag, 1. November 2007, 23:18

Hier ein Beschreib von meiner Tour in Florida die wie foglt aussah.

Flug Zürich - Miami (Business Class <rocker>)
Hotel Marseilles in Miami Beach, war zufrieden und sehr gute Lage,
Nach 4 Tagen, dann das Mietauto holen, Toyota Highland 4x4 <sabberlappen>, Von Miami alles der Küste entlang bis nach Melbourne (dazwischen stops in Fort Lauderdale, Fort Myers etc.), von Melbourne ins Kennedy Space Center <thumbsup>nächste Station Daytona Beach, dort am nächsten Tag den Speedway besucht, wo das legändere Daytona 500 statt findet, nächste Station Orlando (voll die Freizeitpark Stadt), Wet'n Wild, Universal Studios, Adventure Park <hurray>, nach ein paar Tagen dann richtung West Küste (zu der Zeit ereignete sich der Unfall des Sohnes von Hulk Hogan dort), nähe von Tampa gibt es einen Park namens Bush Gardens, halb Vergnügunspark, halb Safari <thumbsup>, dann nach Tampa, von dort nach St.Petersburg (war dort an einem Corvette Treffen) dann nach Marco Island <sabberlappen>, Everglades und zum Schluss Key West, dann wieder zurück nach Miami, am vorletzten Tag ins Einkaufszentrum Saw Grass, ich sag nur <gotit>...... <sabberlappen>
ist einfach RIESIG!

Nun die Bilder:

Eines der vielen Menüs in der Business Class



Unser Toyota Highlander


Was so in Miami gefahren wird











In Miami Downtown wird noch sehr viel gebaut, sieht alles sehr vielversprechend aus.



Wer kann erraten wessen Grundstück das wohl ist?
(Kleiner Tip, er spielt für die Miami Heat)


Das Haus des Mannes, welcher Viagra erfunden hat


Kreuzfahrtschiff im Hafen


NFL Football <sabberlappen>



Fast Food


J.F. Kennedy Space Center



Speedway (Daytona 500)







Cars on Road










Orlando, Wet'n Wild (Wasserpark)


Orlando, Universal Studios



Ab 2008 gibt es dort einen Simpsons Park <hurray>


Orlando, Adventur Park
Na, woher kennt ihr dieses Auto?





Bush Gardens




und so sieht es aus, wenn 2 Schildkröten zärtlichkeiten austauschen


Corvette Treffen in St. Petersburg







waren insgesamt ca. 80 Corvettes anwesend, von der ersten bis zur letzt produzierten.

Key West




Alles in allem waren die Ferien <rocker>

Und die nächste Tour ist schon in Planung ;)

Thema bewerten