Mittwoch, 21. November 2018, 07:48 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

1

Donnerstag, 24. Januar 2008, 15:55

Politur vom Profi

was muss ich ca. rechnen, um meinen gut 2 jährigen accord vom profi polieren zu lassen? inkl. ausbessern kleiner steinschläge auf der haube...

hab keinen bock, mir das gesamte equipment zu kaufen und auch kein ausreichendes licht oder gar stom in der tiefgarage...
lieber 1x im jahr vom profi machen lassen! (wenn's nicht grad 500.-- kostet... <holy> ) wieviel stunden werden da verrechnet?
z.b. beim herr petrolhead? <wave>

hat das schon jemand machen lassen?

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

2

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:31

Hi

Polieren etc. bei einem Profi kostet ca. 300-500.-chf
Aber, lass dich doch beraten von einem der nur so zeugs macht, wie
z.Bsp.:http://www.mikescarpolish.ch/
natürlich auch machen ;), wobei das auch jeder gute Lackierer machen kann. ;)

Und man sollte nicht alle Jahre polieren, jedoch wachsen, kann man so hofft wie man Zeit und Wille hat.. ;)
Da polieren auch Schleifmittel hat, drägt es auch Farbe ab, deshalb nur polieren, wenn es auch nötig ist. <mean>

Meine Empfehlung: such dir jemand aus, der poliert sowie auch einen Beulendok. bei sich hat. Dann kannst du zwei Sachen erledigen mit einem Besuch..wobei so eine polish session, schon mal paar Stunden verschlingen kann...rechne das du dein Auto ein Tag stehn lassen musst.

mfg

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

3

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:34

wurde seit 2.5 jahren nie poliert. beulen hab ich keine sichtbaren. und was ich nicht sehe, stört mich auch nicht! <rofl>

so 300 sind okay... 500 dann doch eher obere grenze... <holy>

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

4

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:41

Ja dann, gehst fragen was die Herren so wollen, so aus dem Bauch raus oder übers Tel., kann dir niemand sagen so und so viel kostets etc.
Die wollen das Auto auch sehen, damit sie dir auch eine konkrete Preisvorstellung sagen können... ;)
Ich mein, der Accord ist auch kein Kleinwagen.... :D

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 933

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

5

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:52

hab für meinen EK9 ca 400.- CHF bezahlt und die waren zu zweit nen ganzen nachmittag lang dran und haben auch noch die felgen schön sauber gemacht <thumbsup>

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

ImportTuner

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 3 482

Fahrzeug: E46 M3

Wohnort: Olten

6

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:55

Zitat

Original von PEZZO
Da polieren auch Schleifmittel hat, drägt es auch Farbe ab, deshalb nur polieren, wenn es auch nötig ist. <mean>

einmal im jahr polieren ist sicher nicht zuviel! farbe wirde keine abgetragen, wenn schon klarlack. aber auch das ist so minim, da muss man keine angst haben ;)

tripleP

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. April 2004

Beiträge: 2 418

Fahrzeug: Tesla Model S P85D

Wohnort: AG, Switzerland

7

Donnerstag, 24. Januar 2008, 19:14

Nene, poliere mal nen weissen ITR, nach dem dritten Mal kanns dann schon vorkommen das die Farbe durchgeschliffen ist ;) Die Kanten sind anfällig. Allerdings ist die 1 Schicht Lackierung ne Katastrophe des ITR.. Bei normalen 2 Schicht ists sicherlich Problemlos.
100% electric

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

8

Donnerstag, 24. Januar 2008, 19:16

@ImportTuner
Es gibt verschiedene Polituren von wenig bis viel Schleifmittel. Und solche Polituren können wohl, bei übertriebener oder falschem polieren auch Schaden anrichten.... :DVor allem, Farben ohne Met. sind heikler als mit... :D
Wie bekommt man denn so feine kratzer ab? Die tragen ja keine Farbe auf... :)

Aber, wenn es jemand selber macht, mit 0815 Politur und von Hand, kann man wirklich fast nichts falsch machen und auch nicht viel abtragen... :)
Da man mittlere bis starke Politur nicht im Normalem Autozubehörladen bekommt.. ;)

mfg

ImportTuner

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 3 482

Fahrzeug: E46 M3

Wohnort: Olten

9

Donnerstag, 24. Januar 2008, 19:44

ich gehe natürlich von normalen pflege-produkten aus, die man überall kaufen kann, nicht von profi-mitteln!

Registrierungsdatum: 6. April 2004

Beiträge: 11

Fahrzeug: -

Wohnort: -

10

Donnerstag, 24. Januar 2008, 19:48

Ich persönlich kann Mike nur weiter empfehlen! Habe meinen Integra als ich Ihn gekauft habe zu ihm gebracht um alle Decals welche auf dem Wagen waren zu entfernen und ihn aufzupolieren. Er hat eine super Arbeit gemacht, der Preis war fair und er ist sehr freundlich.

Greets

janika80

Member

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Beiträge: 21

Fahrzeug: CRX iVT /EE8/ , Accord Tourer 2.4i /CM2/

Wohnort: Untersiggenthal/AG/

11

Donnerstag, 24. Januar 2008, 20:29

RE: Politur vom Profi

ich weis was kann ein profi mittel und Profi Maschine. ;)

323f

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 19. Mai 2005

Beiträge: 518

Fahrzeug: Slalom EE8, Track EG6, Winterb. EG6, Daily BB8, Youngtimer AS, Monster RL2, Weekend S2k, Winter CH1, a.s.o

12

Freitag, 25. Januar 2008, 00:03

da ich meine autos selbst auf poliere... wenn nötig.... und das schon bei allen die ich hatte / habe... habe ich schon einiges ausprobiert.....

kann mir gut vorstellen das ein "profi" gut 400.- aufwärts verlangt... bei der arbeit die das gibt, auch verständlich...

ach ja... und ein profi nimmt gaaanz bestimmt keine "jumbo-do-it-your-self" politur.... sondern produkte mit sogenannten schleif-indexen.... und wie der name schon sagt ist eine politur eigentlich nichts anderes als "schleifpapier"... also wird die lackschicht abgetragen... daher würd ich das mit "jährlich polieren" nochmals überdenken... <holy>
Diverse EE8-Teile zu haben --> PN
Diverse ED9-Teile zu haben --> PN

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

13

Freitag, 25. Januar 2008, 00:08

Zitat

Original von 323f
da ich meine autos selbst auf poliere... wenn nötig.... und das schon bei allen die ich hatte / habe... habe ich schon einiges ausprobiert.....

kann mir gut vorstellen das ein "profi" gut 400.- aufwärts verlangt... bei der arbeit die das gibt, auch verständlich...

ach ja... und ein profi nimmt gaaanz bestimmt keine "jumbo-do-it-your-self" politur.... sondern produkte mit sogenannten schleif-indexen.... und wie der name schon sagt ist eine politur eigentlich nichts anderes als "schleifpapier"... also wird die lackschicht abgetragen... daher würd ich das mit "jährlich polieren" nochmals überdenken... <holy>


dito <thumbsup>

Mr.Petrolhead

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 27. März 2004

Beiträge: 1 892

Fahrzeug: CRX AS 1986 // S800 Cabrio // S800 Coupé // Jazz Sport

Wohnort: ZH

14

Freitag, 25. Januar 2008, 08:28

RE: Politur vom Profi

hoi jones :)

polieren ..... wie kommst du drauf, dass du dein auto polieren musst?

so ein neues auto mit einer 2-schichtlackierung würd ich gar nicht polieren, höchstens einwachsen. ausser du hast kratzer von der waschanlage oder sowas. ansonsten .... wach drauf, einwirken lassen, abreiben. das kannst du von hand oder mit einer exzentermaschine auch gut selber machen.

es kommt halt immer drauf an, WARUM mal ein auto polieren muss. wir hatten mal einen uni schwarzen range rover hier zum polieren. der war rundum von oben bis unten von der waschanlage zerkratzt. da reicht ein tag zu zweit bei weitem nicht aus zum polieren bis das auto wieder top da steht. man beginnt mit grober politur und grobem pad und arbeitet sich durchgang für durchgang weiter bis zum feinsten pad mit wachs ohne schleifpartikel. am schluss wird das auto innen, aussen sowie alle fälze tiptop gereinigt. da sind schnell 20 stunden oder mehr vorbei <nervous> <nervous>.

das was die in den waschanlagen anbieten ist nur wachsen. die wachsschicht füllt dabei die feinen kratzer auf und es entsteht ein toller glanz. so schnell wie der tolle glanz entstanden ist, so schnell ist er wieder weg .... nämlich dann, wenn die wachsschicht weg ist und die kratzer wieder sichtbar sind.

mein tipp:
wenn dein auto keine kratzer hat, kauf dir ein gutes wachs und mach das doch selber. ist wirklich keine hexerei. auftragen, trocknen lassen, abreiben. wichtig ist einfach, dass du SAUBERE polierlappen nimmst beim einreiben und beim nachreiben ein sauberes mikrofasertuch. dieses kannst du danach in die waschmaschine schmeissen und beim nächsten mal wieder verwenden.

wenn das auto kratzer hat und es gröber poliert werden muss .... ab zum fachmann. grobe polituren sind nix für den laien, da kannst du grossen schaden anrichten bei falscher anwendung. hier ist auch eine gute poliermaschine (kostenpunkt rund 5-800.-) notwendig.

wenn du nicht selber wachsen willst:
nur einwachsen (inkl. allen fälzen) würde bei deinem auto z.b. bei uns ca. 200-300.- kosten. dies nur damit du weisst, womit du etwa rechnen musst.

hope that helps.

gruss rené
.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.oO°Oo.

Thema bewerten