Donnerstag, 15. November 2018, 21:54 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 749

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

1

Mittwoch, 18. März 2009, 23:54

Getriebeübersetzung ändern beim CRX ED9

Hat jemand Infos dazu, was beim ED9 möglich ist?

Mehr Pepp in den ersten drei Gängen wäre mit kürzerer Übersetzung drin, oder? Das würde einfach bedeuten, dass man früher schalten müsste?

(Das wäre für Dijon doch optimal, da ich hinten in der Spitzkehre im 2. Gang in den roten Bereich drehe, jedoch der 3. Gang zu schwach ist....also muss ich im 2. etwas vom Gas bis ans Ende der Steigung...)


Gibt's da Kits aus den Staaten oder kann man was kombinieren mit Teilen aus anderen (alten) Civics?
Beim ITR mischt ihr doch die Gänge mit denen aus anderen Modellen (?).


PS:
Ach so, gibt's womöglich Unterschiede im Getriebe zwischen UK ED9 und "Festland" ED9?? Hab da gewisse Aussagen in diese Richtung im Netz gefunden...bezogen auf das Passen einer Diff.Sperre.

Budi_ITR

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 2 305

Fahrzeug: JRSC ITR + CTR FN2

2

Donnerstag, 19. März 2009, 07:23

Möglich wäre es sicherlich das du die ersten drei Gänge ein wenig kürzer machst ;)

Welches Getriebe ist den im ED9 Serie verbaut?

Ansonsten einfach mal Winu fragen, der kann dir da sicherlich weiterhelfen ;)

The.O

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 6. Mai 2006

Beiträge: 2 063

Fahrzeug: CIVIC EP3

Wohnort: Eschlikon

3

Donnerstag, 19. März 2009, 09:11

Schafft die Änderung des Final-Drive nicht auch den gewünschten Effekt <amkopfkratz>.

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

4

Donnerstag, 19. März 2009, 10:05

Zitat

Original von The.O
Schafft die Änderung des Final-Drive nicht auch den gewünschten Effekt <amkopfkratz>.


<thumbsup>

dann bleibt das verhältnis unter den gängen bestehen.
würd mich auch nach einem kurzen final-drive umsehen!

Budi_ITR

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 2 305

Fahrzeug: JRSC ITR + CTR FN2

5

Donnerstag, 19. März 2009, 10:10

Ob das wirklcih auch gewollt ist? Den je nachdem sind die Gang-Abstufungen nicht immer ideal ;) ist zum Beispiel beim ITR das gleiche, dort ist der Übergang vom 3 in den 4ten Gang einfach schlecht.

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

6

Donnerstag, 19. März 2009, 10:23

gut... das ist ein argument...
kenn die getriebeübersetzung vom ed9 nicht...

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 079

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

7

Donnerstag, 19. März 2009, 10:49

RE: Getriebeübersetzung ändern beim CRX ED9

Wenn das Getriebe vom EG3 passt, könnetst du das verwenden, das ist kürzer.

Die Kompatibilität müsste man überprüfen (D13 SOHC vs. D16 DOHC)
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 749

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

8

Donnerstag, 19. März 2009, 10:53

RE: Getriebeübersetzung ändern beim CRX ED9

Zitat

Original von orca
Wenn das Getriebe vom EG3 passt.....

du meinst komplett übernehmen oder einzelne Gänge?
Wie wär' das denn mit der Stabilität? Der EG3 hat ja keine Leistung *g*. Hält so ein Getriebe im CRX?

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 079

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

9

Donnerstag, 19. März 2009, 11:00

RE: Getriebeübersetzung ändern beim CRX ED9

Das ganze Getriebe (wenn es denn passt).

Es gibt soviel ich weiss in Deutschland Leute, die das Getriebe in Verbindung mit ESi-Motoren einsatzen. Die Belastbarkeit sollte kein Thema sein, das Drehmoment ist ja nicht massiv höher.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 588

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

10

Donnerstag, 19. März 2009, 11:16

Denke von den Festigkeit sollte es schon beim Serie ED9 Leistung aushalten.

Gibt sogar Deutsche, die in Ihren ED's Turbo einbauen <holy>
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

Budi_ITR

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 2 305

Fahrzeug: JRSC ITR + CTR FN2

11

Donnerstag, 19. März 2009, 11:25

Das Getriebe sollte dies sicherlich aushalten, die 30NM machen da nichts aus :D

moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 749

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

12

Donnerstag, 19. März 2009, 11:51

RE: Getriebeübersetzung ändern beim CRX ED9

wann wurde der EG3 gebaut?
92-95?

The.O

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 6. Mai 2006

Beiträge: 2 063

Fahrzeug: CIVIC EP3

Wohnort: Eschlikon

13

Donnerstag, 19. März 2009, 11:55

RE: Getriebeübersetzung ändern beim CRX ED9

Zitat

Original von moonman
wann wurde der EG3 gebaut?
92-95?


Ja, im gleichen Zeitraum wie der EG6 ;).

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

14

Donnerstag, 19. März 2009, 12:03

Mhmh, irgendwie denk ich mir, würd es nicht mehr rendieren gleich ein B16A2 rein inkl. Getriebe und eintragen, anstatt den Aufwand betreiben mit dem Getriebe.. <amkopfkratz>
Klar ist einiges teurer, aber das wär ja gleich mit 35Ps Mehrleistung... <cool2> Und wenn du glück hast, findest einen Kpl. swap günstig auf dem Bruch... <holy>...

mfg

Jery

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 5 244

Fahrzeug: VW Polo

Wohnort: bi dim mami

15

Donnerstag, 19. März 2009, 12:05



moonie fährt schon länger ED9 als alle hier im forum und hat sich diesbezüglich sicher schon genug gedanken gemacht ;)

... ausserdem ist er mit seinem ED schneller als so mancher mit B16 :D

moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 749

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

16

Donnerstag, 19. März 2009, 12:11

Jaaaaa, Jery <lieb>
Und die Frage kommt nur, weil das Getriebe wegen was anderem sowieso runter muss, hehe ;) Das ist noch das letzte was ich in die alte Büx investiere :D

Kupplung macht wohl keinen Sinn weil ich da schon mal einen Teil erneuert habe und ja nicht speziell viel Leistung habe.

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 079

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

17

Donnerstag, 19. März 2009, 12:23

Ich müsste bei meinem EG3 einmal die Kupplung anschauen, ob die mechanisch oder hydraulisch ist, das wäre ein Punkt der wichtig ist und eben, ob das Getriebe selbst überhaupt passt.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

santi

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 2 422

Fahrzeug: S2000 / Polo 6R GTI

18

Donnerstag, 19. März 2009, 16:41

Ihr könnt ja sonst das Getriebe tauschen <rofl>

@moonie: Gibts noch ne Sperre?

Dj_zity

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Beiträge: 699

Fahrzeug: CL C215 (winterpause), civic coupe EJR (verkauft), Audi S3 210PS, Celica Turbo Carlos Sainz (Winterkutsche), Fiat Seicento :)

Wohnort: Luzern

19

Donnerstag, 19. März 2009, 18:30

Zitat

Original von orca
Ich müsste bei meinem EG3 einmal die Kupplung anschauen, ob die mechanisch oder hydraulisch ist, das wäre ein Punkt der wichtig ist und eben, ob das Getriebe selbst überhaupt passt.


Soviel ich weis ist beim ED9 die kupplung mechanisch und bei den EG's hydraulisch


GT Werkstatt Neuenkirch Luzern

http://www.youtube.com/watch?v=ULiOuJ5WxxQ

moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 749

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

20

Samstag, 21. März 2009, 11:19

Auf den Kupplungstyp kommt's offenbar nicht drauf an.

Wo findet man denn die Übersetzungsverhältnisse der einzelnen Getriebe?
Werkstatthandbuch?

Thema bewerten