Dienstag, 11. Dezember 2018, 03:26 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

The.O

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 6. Mai 2006

Beiträge: 2 063

Fahrzeug: CIVIC EP3

Wohnort: Eschlikon

61

Dienstag, 4. August 2009, 13:09

Jungs kommt mal wieder runter, Ihr seit hier definitiv abgedriftet vom eigentlichen Thema.
Es geht hier nicht drum ob der S besser als ein M3 ist oder nicht, sondern darum ob man sich einen S2k oder 350Z kaufen soll.

Wenn schon vergliechen wird dann bitte nur S2k und 350Z und nicht noch mit dritten (BMW und Co) <louder>.

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

62

Dienstag, 4. August 2009, 13:13

das hab ich ja auch nicht gesagt dass honda und im speziellen ein S2000 das beste sein muss
mich wunderts halt nur dass in einem Honda-Forum bald 50% Nicht-Honda-Fahrer sind

ok, sorry für den vergleich mit dem M3
aber wenn man in diesem geschwindigkeitsbereich am M3 dranbleiben kann (über 160 bringt mMn in CH eh nix), dann wirds wohl ein Z wohl auch nicht schneller sein
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

beatrush

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Beiträge: 796

63

Dienstag, 4. August 2009, 13:16

Mein Tipp: geh zu einem Occasionshändler der beide Karren da hat, fahr mit beiden und kauf den, der dich eher anspricht...eigentlich eine ganz einfache Sache!

The.O

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 6. Mai 2006

Beiträge: 2 063

Fahrzeug: CIVIC EP3

Wohnort: Eschlikon

64

Dienstag, 4. August 2009, 13:26

sp00n am besten machst du das wie beatrush beschrieben hat <good>.

beatrush

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Beiträge: 796

65

Dienstag, 4. August 2009, 14:13

Das Autohaus Schiess hat z.B. beide Wagen da, dort ist es auch gar kein Problem mit den Kisten eine Probefahrt zu machen..

The.O

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 6. Mai 2006

Beiträge: 2 063

Fahrzeug: CIVIC EP3

Wohnort: Eschlikon

66

Dienstag, 4. August 2009, 14:17

Probefahrt kannst du schon beim Autohaus Schiess machen, aber kaufen würde ich dort nicht <nervous>.

beatrush

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Beiträge: 796

67

Dienstag, 4. August 2009, 14:18

Probefahrt kannst du schon beim Autohaus Schiess machen, aber kaufen würde ich dort nicht <nervous>.


Hab ich mir auch gedacht ;)

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 086

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

68

Dienstag, 4. August 2009, 16:40

Ich denke Pädu geht es gar nicht um den Vergleich BMW vs. S2000 sondern um das Tdi-Fahrer-Drehmoment-Argument.

Drehmoment ist irrelevant, wenn es um Fahrspass geht und jeder definiert diesen anders - deshalb geht nichts über eine Probefahrt.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

ACCORDR

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 8. April 2004

Beiträge: 521

Fahrzeug: Honda Accord Type R / Subaru Legacy Boxer Diesel

Wohnort: Basel-Land

69

Dienstag, 4. August 2009, 19:23


...v.a. wenn der Fahrer von gewisser herkunft ist und einen S2000 im Rückspiegel sieht :D ...


Jaja, hatten wir nicht erst grad vor ein paar Wochen den Thread über die "bösen Fahrer" o.g. "gewisser Herkunft" ? Das beweists mal wieder, wir Schweizer sind da nicht immer besser :D Oder war der Test auf ner abgesperrten Strecke ??? ;)

Trotzdem, S2K (auch mit 208 PS Radleistung wie angegeben) gleichschnell von 60 auf 130 gegen E46 ? Never ever. Bin schon beide Wagenarten (mit)gefahren <nono>
IT Professional ? Zuhause ne nette Systemumgebung ? Hast Du schon die perfekte Lösung gegen Viren, Spam und Bandbreitenprobleme Zuhause installiert ? : Astaro

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

70

Dienstag, 4. August 2009, 20:10

Danke Sam, so war das gemeint - das mit dem M3 ist eben erst kürzlich so gelaufen - deshalb hab ich es als Beispiel genommen

und ausserdem bin ich kein Schweizer und der test war nicht auf abgesperrter Strecke aber auf einer Autobahn und da bin ich auch bei 130 vom Gas :p

Wer von Euch hat nun einen E46?
Probieren wirs doch aus - ich hab kein Problem damit wenn ihr mich vom Gegenteil überzeugt :)
mit 100 PS und 1.2 Liter Hubraum weniger hab ICH ja nix zu verlieren
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

Marco S.

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 29. September 2008

Beiträge: 868

Fahrzeug: Alfa 147, Honda S2000

Wohnort: Fribourg

71

Dienstag, 4. August 2009, 20:14

jetzt nicht gleich wieder anfangen mit M3 und S2k vergleichen ;)

und zudem kannstu patrick ruhig glauben der ist nicht mehr so alt wie ich :D

und rein vom (mit)fahren kann man rein gar nichts sagen :) ...

aber du hast sicher recht ein stock S könnte einem stock M3 niemals dran bleiben aber
es ist einfach so das sich viele leute nicht vorstellen können das der S mit der kürzeren achse
(4.77er final gear) einfach komplett anders zu fahren ist und vorallem wesentlich
besser

auch zu bedenken ist das es von 60-130kmh noch schnell mal möglich ist aber wenn man dann weiter
fährt geht dem S gegenüber dem M3 natürlich sehr schnell die puste aus das ist klar (und das sagt ein S fahrer )

so BTT, ich würde mich immer noch für den S entscheiden aber nur unter der voraussetzung das min. die oem 17zöller,
gewindefahrwerk und ganz klar die kürzere achse verbaut ist/wird

gruss marco s.

EDIT: Patrick war ein bischen schneller

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marco S.« (4. August 2009, 20:16)


ACCORDR

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 8. April 2004

Beiträge: 521

Fahrzeug: Honda Accord Type R / Subaru Legacy Boxer Diesel

Wohnort: Basel-Land

72

Dienstag, 4. August 2009, 22:21


und ausserdem bin ich kein Schweizer und der test war nicht auf abgesperrter Strecke aber auf einer Autobahn und da bin ich auch bei 130 vom Gas :p


Na das mit den (Nicht) Schweizern war nur zum zündeln Gedacht :D Nichts ernstes...

das mit dem 4.77 Final Gear hab ich irgendwie überlesen, aber wenn ich mich richtig erinnere, ändert das lediglich den Durchzug und Topspeed im letzten Gang. Sollte in dem Fall eigentlich im dritten Gang keine Änderung gegenüber Stock ausmachen <confused>

Da ich nie einen Vergleich S2K vs. M3 E46 gesehen habe, korrigiere ich mich auf: "Ich kanns mir nur schwer vorstellen, dass das so ist"

<wave>
IT Professional ? Zuhause ne nette Systemumgebung ? Hast Du schon die perfekte Lösung gegen Viren, Spam und Bandbreitenprobleme Zuhause installiert ? : Astaro

collani

PowerMember

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Beiträge: 150

Fahrzeug: plan b 7.75" @ venture low's

Nussi

MemberPlus

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

Beiträge: 65

Fahrzeug: Colt gti, Dönerbude

Wohnort: Russikon

74

Dienstag, 4. August 2009, 22:41

wie beatrush schon gesagt hat geh beide wagen probefahren dann kannst du dir eine eigene meinung bilden, und wenn der garagist ehrlich ist erklärt er dir auch auf was du bei beiden modellen achten musst.


Das mit dem S2k und dem e46 m3 finde ich interessant kann mir das nur damit erklären das der m3 ein smg modell war, oder du hast so verglichen wie ich es ab und zu mache wenn ich das gefühl habe es könnte knapp werden ( viel früher gas geben) (nims nicht persöndlich)

Marco S.

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 29. September 2008

Beiträge: 868

Fahrzeug: Alfa 147, Honda S2000

Wohnort: Fribourg

75

Dienstag, 4. August 2009, 22:41



da sieht man den unterschied sehr schön

und das ist "nur" das 4.57er unser 4.77er geht noch einmal ein wenig besser :D

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

76

Dienstag, 4. August 2009, 23:35

ich hab NICHT früher Gas gegeben und hab auch NICHT gang Nummer 2 genommen (was ich bei 60 und ich volle Kanne will normalerweise auch mache) - aber dann wäre ich ihm wohl hinten aufgefahren

Spass beiseite
was ist jetzt, wo sind die M3-Fahrer?
ich will hier keinen was beweisen sondern nur mal feststellen ob ich mir das alles nur eingebildelt habe, der Typ im M3 nicht fahren konnte, der M3 vielleicht gar kein M3 war sondern nur ein 320i, .......oder es ev.doch wahr sein könnte oder die E46 doch nicht so brachial gehen

übrigens weiss ich dass das OT ist, sollte sich jedoch raustellen dass ich recht hatte, würde unserem Themenstarter wohl die Entscheidung zwischen Z und S200 leicht fallen :D
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pädu« (4. August 2009, 23:38)


domiweber.net

PowerMember

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

Beiträge: 144

Fahrzeug: mal dies mal das

77

Mittwoch, 5. August 2009, 02:00

Der M3 geht ganz klar besser!
Schau doch nurmal das Gewicht/Leistungsverhältniss an!!

- BMW M3: 1570kg bei 343PS = 4.58kg/PS
- S2000 : 1350 kg bei 240 PS = 5.63kg/PS

Wenn ich mal so ehrlich sein darf/will denke ich persönlich dass das alles nur Einbildung war!
Und überhaupt kann man das sowieso überhaupt nicht vergleichen wenn du mit einer kurzen Achse unterwegs bist!!
So geht ja ein E36 mit kurzer Achse schon bald so gut wie ein GT3!
Vergleicht doch bitte Stock mit Stock wie schon paar mal geschrieben wurde!

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

78

Mittwoch, 5. August 2009, 08:19

stock mit stock vergleichen? Scherzkekserl :)
ein M3 ist doppelt so teuer und spielt auch leistungsmässig in einer anderen liga, trotzdem fährt er (in den legalen Geschw.bereichen) nicht weg - klar über 200 km/h kommen dann die Mehr-PS wirklich zum tragen, aber das interessiert ja nur Autobahnheizer ;)
die Übersetzung macht einen S2000 lediglich um 1000 Fr. teurer

das Thema hier ist ja auch nicht ob ein S2000 besser geht als ein M3
ich habe den vergleich hier nur angeführt weil man schon das Märchen angesprochen wurde, der S habe kein Drehmoment
und damit will ich hiermit aufräumen, weil das Blödsinn ist
habs schon mehrmals erklärt dass nur die Radleistung bzw. Raddrehmoment Aussagekraft haben und durch die hohen möglichen Drehzahlen bringt eine kurze Übersetzung gerade bei den Hondas etwas
einen stinknormales Auto mit max. Drehzahl 6500 15% kürzer zu übersetzen bringt hingegen nicht soviel, weil das Drehzahlband zu
schmal ist und man dauernd schalten muss

und all diese Dinge sollen letztendlich helfen bei der Entscheidung zwischen Z und S2000

mein Angebot steht immer noch: M3 her und dann schaun wir mal - ist ja nix dabei
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pädu« (5. August 2009, 08:21)


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 086

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

79

Mittwoch, 5. August 2009, 09:23

Ich muss ein bisschen schmunzeln :) Auf der einen Seite wird gesagt, dass der S2000 kein Überauto ist (was aber nie jemand behauptet hat) und auf der anderen Seite könnte man meinen der E46er M3 sei ein absoluter Supersportwagen. Irgendwelche nackten Zahlen aus dem Katalog sagen doch gar nichts aus.

Noch einmal, es geht nicht darum, dass Pädu sagt, der S sei schneller als ein M3, er sagt lediglich, dass der S mit kleinen Modifikationen in Sachen Performance auch mit wesentlich teureren und Leistungs- und Drehmomentstärkeren Fahrzeugen mithalten kann. Im Windschatten eines M Tresch (wohl mit in dieser "Szene" üblichen schweren und überdimensionierten Chromfelgen) muss sich ein S bis 150 nicht verstecken.

Schaut euch mal das Video mit dem S und den zwei Modenas on Track an, so abwägig ist Pädus Aussage nicht ;)
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

santi

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 2 422

Fahrzeug: S2000 / Polo 6R GTI

80

Mittwoch, 5. August 2009, 10:32

Der Thread wird ja echt lustig :D

Zu Mtresch vs. S2k schreibe ich jetzt bewusst nichts... :p



Doch nur als Anmerkung: Ich bin mittlerweile schon etliche S2000 gefahren und muss sagen, die Dinger streuen z.t extrem in der Leistung.

Ich bin schon S gefahren die gefühlt nur 1.8 liter Hubraum und 20Nm und und 20 PS weniger hatten als z.b meiner. Echt krass der Unterschied!

Dies nur zur Info an alle die mal einen S kaufen wollen ;)



PS: Pädu scheint jedoch auch ein gutgehendes Exemplar zu haben :D

Ähnliche Themen

Thema bewerten