Samstag, 20. Oktober 2018, 03:56 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

81

Mittwoch, 5. August 2009, 10:42

yo, wenn der Prüfstand in Frauenfeld verlässlich ist dann hat mein S jetzt 208 PS unkorrigierte Radleistung
das wären dann 257 PS bei 8200 und 227 Nm bei 6400
Messung bei 30° Temp.
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

santi

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 2 422

Fahrzeug: S2000 / Polo 6R GTI

82

Mittwoch, 5. August 2009, 11:00

Auf Prüfstandszahlen geb ich mittlerweile einen Furz. Ich vertraue da lieber meinem Popometer oder vergleiche mit anderen Autos.

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

83

Mittwoch, 5. August 2009, 11:13

ja, ich eigentlich auch
aber wenn ich dann mit anderen Autos vergleicht, wird man ja belächelt
mir egal, ich weiss ja wie es gelaufen ist - so what...

wobei die Radleistung m.M.n. die einzige "echte" Messgrösse ist, die auch einigermassen stimmen sollte, wenn kein Schlupf da ist
diese Hochrechnerei macht jeder dann anders, ist also unzuverlässig
wichtig beim letzten Dyno war für mich der unterschied vorher-nachher
und das war sehr deutlich
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

santi

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 2 422

Fahrzeug: S2000 / Polo 6R GTI

84

Mittwoch, 5. August 2009, 11:16

Wegen der Abstimmung?

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

85

Mittwoch, 5. August 2009, 11:26

ja, der ist viel zu mager gelaufen - jetzt nicht mehr :D
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

dc2

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 26. Juli 2006

Beiträge: 913

Fahrzeug: Mazda MX-5 GT, Yamaha XJ6N

Wohnort: Thurgau

86

Mittwoch, 5. August 2009, 11:29

Das mit dem Leistungs streuen kann ich nur bestätigen.

Kolege hatte einen S. Mal war er schneller als mein ITR mal langsamer. Hatten wohl beide wohl eine gute Tages Form, oder eben auch nicht :)

Jeden falls hate er mal einen Motorschaden, danach gabs nen neuen Occ Motor. Danach gieng das ding brachial. Das Auto war nicht mehr vergleichbar zu vorher.



BTT. Würde einen S dem Z vorziehen. Der Z gefällt mir zwar sehr gut, aber das Motoren Konzept überzeugt mich nicht. Aber denke der Z Motor ist wohl fast unsterblich da die Leistungsausbeute nicht gerade hoch ist.
Unser täglich Wheelie schenk uns Heut und vergib den Überholten wie auch wir vergeben den Überholenden. Und führe uns nicht ins Kiesbeet sondern ermögliche uns die Bestzeit, denn dein ist der Speed der Fun und die Sensation in Ewigkeit.....

ImportTuner

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 3 482

Fahrzeug: E46 M3

Wohnort: Olten

87

Mittwoch, 5. August 2009, 12:22

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

es soll ja wieder mal einen weight-day geben, dann können wir ja mal schauen ;)

aber auch wenn ein s2000 (mit kürzerer übersetzung) von 60-130 im windschatten mithalten kann, ist dass für mich immer noch gleich schnell, und nicht schneller :P

ich finds übrigens lustig wie du immer mit dem preis kommst, was hat das denn damit zu tun? weder s2000 wie m3 sind reine sportwagen, wo man nur für die pure motorleistung zahlt. beim m3 sind glaube ich noch 2-3 ander dinge drin, die im s2000 fehlen (ob mans braucht oder nicht spielt auch keine rolle). eine "andere liga" definiert sich ja nicht nur durch die leistung.

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

88

Mittwoch, 5. August 2009, 12:37

wer hat gesagt schneller?
hab ja extra im 3. Gang Gas gegeben, damit das nicht passiert (das war jetzt ein Scherz :) )
und Windschattenvorteil bei 60-130 km/h? -Lächerlich, aber wirklich

ausserdem spielt der preis doch schon eine sehr grosse Rolle, denk ich - für einige hier sicherlich nicht, aber für mich armen Schlucker halt schon

und gerade hier definiert sich seeeehr viel über die Leistung, vor allem bei der U-30 generation - erzähl mir doch nix
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pädu« (5. August 2009, 12:45)


ImportTuner

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 3 482

Fahrzeug: E46 M3

Wohnort: Olten

89

Mittwoch, 5. August 2009, 12:44

du hast aber geschrieben der m3 kostet 90'000.- und der s2000 50'000.-, da sollte der m3 doch schneller sein. das macht so keinen sinn ;)

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

90

Mittwoch, 5. August 2009, 12:47

nur so vielleicht nicht, aber mit 60% mehr Hubraum, 100 Mehr PS und einem besseren leistungsgewicht würde ich das erwarten
ist sicher auch so, aber nicht in dem Ausmass vom Mehrpreis - das meinte ich damit
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

beatrush

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Beiträge: 796

91

Mittwoch, 5. August 2009, 12:58

aber nicht in dem Ausmass vom Mehrpreis




Genau das ist ja der Punkt. Der Mehrpreis eines M3 wird nicht durch die Leistung definiert, sondern über diverse andere Sachen, welche der S nicht hat, resp. nicht in so einem Ausmass und Qualität!

Schau einen S2000 doch mal an, was für ein kleines Wägelchen das ist im Vergleich zu einem M3, logisch kostet das weniger!

Klar zahlt man den Namen BMW ein Stück weit auch, aber die ganze Ausstattung welche da drin ist würdest du im S (falls erhältlich) auch bezahlen und wärst nicht mehr viel unter dem Preis des M3!

Da kann ich auch mit einem Ariel Atom kommen, welcher ca. gleich viel kostet wie ein S2000, und dich in Grund un Boden fahren und dan sagen: Eigentlich müsste der S ja gleich schnell sein weil er ja etwa gleich viel kostet...geht so nicht auf sorry!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »beatrush« (5. August 2009, 12:59)


Nussi

MemberPlus

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

Beiträge: 65

Fahrzeug: Colt gti, Dönerbude

Wohnort: Russikon

92

Mittwoch, 5. August 2009, 12:59


und Windschattenvorteil bei 60-130 km/h? -Lächerlich, aber wirklich

Das ist gar nicht so lächerlich, schau dir mal die Radrennfahrer an die an der Tour de France etc. fahren die Profitieren schon vom Windschatten bei 50kmh! Spielt meiner Meinung nach keine Rolle wie schnell du bist.

beatrush

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Beiträge: 796

93

Mittwoch, 5. August 2009, 13:13

Spielt meiner Meinung nach keine Rolle wie schnell du bist.


Klar hat man bei 50km/h schon Windschatten, je höher das Tempo, desto mehr ist das spürbar! Spürt man ja auch auf der Autobahn..

Nussi

MemberPlus

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

Beiträge: 65

Fahrzeug: Colt gti, Dönerbude

Wohnort: Russikon

94

Mittwoch, 5. August 2009, 13:18

Ja das man bei höheren Geschwindigkeiten mehr Luftwiederstand hat ist ja klar, aber ich denke es spielt doch noch eine Rolle ob du wiederstand hast oder nicht.

Weisst es ja von der Exige und dem Colt....

dc2

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 26. Juli 2006

Beiträge: 913

Fahrzeug: Mazda MX-5 GT, Yamaha XJ6N

Wohnort: Thurgau

95

Mittwoch, 5. August 2009, 13:44

Und wenn man den ITR mit dem S vergleicht ist der S auch zulangsam. Denn der ITR kostete am anfang ca 36000 und der S 50000. Und wenn man dann noch einen Alten CRX nimmt ist der ITR wieder zu langsam usw.

So kommt mann nie auf einen grünen Zweig.

ITR isch e sbesch wos jeh häts gits :D
Unser täglich Wheelie schenk uns Heut und vergib den Überholten wie auch wir vergeben den Überholenden. Und führe uns nicht ins Kiesbeet sondern ermögliche uns die Bestzeit, denn dein ist der Speed der Fun und die Sensation in Ewigkeit.....

beatrush

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Beiträge: 796

96

Mittwoch, 5. August 2009, 16:33



Demzufolge ist ein CRX also fast gleich schnell wie ein CGT ;)

The.O

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 6. Mai 2006

Beiträge: 2 063

Fahrzeug: CIVIC EP3

Wohnort: Eschlikon

97

Mittwoch, 5. August 2009, 16:38

Anhand des Preises die Geschwindigkeit bestimmen <sabberlappen> <rotaeye>.

MikeRR

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Beiträge: 898

Fahrzeug: Corvette C6 Z06 / 535i F10

Wohnort: Kt. FR

98

Mittwoch, 5. August 2009, 16:49

Hier ists noch besser als im RS Thread :D

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

99

Mittwoch, 5. August 2009, 16:58

die Geschwindigkeit spielt SEHR WOHL eine Rolle
der Luftwiderstand steigt quadratisch mit der Geschwindigkeit - d.h. er steigt von 50 auf 100 um das vierfache
ab etwa 120 glaub ich ist der Luftwiderstand die grösste Kraft gegen die ein Auto ankämpfen muss
darunter sind die Rollwiderstände grösser
und beim kurzen raufbeschleunigen auf 130 kann man ganz sicher von keinem Windschattenvorteil reden, das hat ja lediglich ein paar Sekunden gedauert, was soll ich denn da ausnutzen?
und das ganze mit radfahrern zu vergleichen geht jetzt aber schon ins lächerliche....

bez. Preise und Fahrleistung:
ihr vergesst, dass gerade ein S2000 ein ganz spezielles Auto ist, fast nix ausser vielleicht ein paar Schaltern und hebeln stammt aus einem anderen Honda
noch dazu ist es möglich die Fahrwerksgeometrie komplett einzustellen und das (und noch eben diesen Motor) gibts für 50000
Zeigt mir doch mal irgendwas nur annähernd Vergleichbares - nicht jetzt mit Opel GT kommen

es gibt mit Sicherheit bessere (wie auch immer man das bewertet), schnellere und grössere,a ber eben auch viel teurere Autos
aber die Summe der Eigenschaften in Verbindung mit dem Kaufpreis sprechen eine klare Sprache

letztendlich will ich unserem Themenstarter nur bei seiner Entscheidung helfen, sich den S zu kaufen und nicht den Z
schon allein wegen den Treffen mit anderen S2000-Fahrern, weil denen, wie Pro.2 so schön gesagt hat, allen die gleiche Latte im Zaun fehlt :) - und das ist einfach nur cool
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

Steve

MemberPlus

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

Beiträge: 57

Fahrzeug: Accord 2.4 Executiv

Wohnort: Bürglen TG

100

Mittwoch, 5. August 2009, 18:48

Ein sehr guter Freund von mir will sich den 370z kaufen jedoch habe ich ihm mal 20 mins gegönt in meinem S was ihn sehr verunsicherte, seine meinug zum S war "es sei einfach der hammer" (vorallem 9k rpm) , jedoch ist er noch nicht mit dem 370z gefahren aber er sagte mir das der S die masslatte extrem hoch setzt , wen der 370z ihn nicht 150% überzeugt versicherte er mir das es auf jeden fall einen S gibt .
Die Kirche sagt, die Pille danach ist Abtreibung! Da frag ich mich: Ist wichsen Mord? Und vor allem: Ist Schlucken Kannibalismus?

<Tim> Osama Bin Ladens stats: Kills: 5836 Deaths: 1
<Alleen> Fucking camper...

Ähnliche Themen

Thema bewerten