Mittwoch, 19. Dezember 2018, 16:32 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Babuun

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 15. März 2007

Beiträge: 823

Fahrzeug: Murano...

Wohnort: Kt. Bern

101

Mittwoch, 5. August 2009, 19:13

:thumbsup:

Nussi

MemberPlus

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

Beiträge: 65

Fahrzeug: Colt gti, Dönerbude

Wohnort: Russikon

102

Mittwoch, 5. August 2009, 19:29


letztendlich will ich unserem Themenstarter nur bei seiner Entscheidung helfen, sich den S zu kaufen und nicht den Z
schon allein wegen den Treffen mit anderen S2000-Fahrern, weil denen, wie Pro.2 so schön gesagt hat, allen die gleiche Latte im Zaun fehlt :) - und das ist einfach nur cool
Bestimmt haben nur S2000 fahrer spass untereinander.....

beatrush

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Beiträge: 796

103

Mittwoch, 5. August 2009, 20:03

letztendlich will ich unserem Themenstarter nur bei seiner Entscheidung helfen, sich den S zu kaufen


Hmm... ich finde für eine Entscheidungshilfe muss man Fakten bringen und nicht irgendwelche subjektiven Eindrücke und emotionelles gelabbere!

Und ob man andere Autos in dem Preisrahmen findet, die erst noch einiges bessere Fahrleistungen als der S bringen..aber das spielt ja hier keine Rolle.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass nur die wenigsten hier mal mit einem Z gefahren sind?

Meine Meinung ist nach wie vor: Geh beide Probefahren und schau welcher dier besser gefällt...

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 090

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

104

Mittwoch, 5. August 2009, 22:41

Pädu, Treffen gibs bei M3-Fahrern auch - ach nein, ich vergass, Würrenlos gibts ja nicht mehr <aetsch>

Im ernst, wenn ihr jetz anfangt M3 mit S2000 zu vergleichen kann ich die Diskussion nicht mehr ernst nehmen. Der M3 ist eine komfortable Reiselimousine mit allen Qualitäten für die Autobahn, der S2000 ist der letzte seiner Gattung, der in Grossserie produziert wird: Ein purer Roadster!

Also lasst das mit den Äpfeln und Birnen sein und konzentiert euch aufs Topic <good>

@Meili: Bist du die Autos (350Z, S2000, M3) selber schon gefahren, oder worauf basieren deine Aussagen?
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

105

Mittwoch, 5. August 2009, 22:48

letztendlich will ich unserem Themenstarter nur bei seiner Entscheidung helfen, sich den S zu kaufen


Hmm... ich finde für eine Entscheidungshilfe muss man Fakten bringen und nicht irgendwelche subjektiven Eindrücke und emotionelles gelabbere!

Sorry, aber wenn einer ein Auto nur nach Fakten kauft ist er muss er Buchhalter oder sowas sein
ein Sportauto kauft man doch mit dem Herz
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

Marco S.

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 29. September 2008

Beiträge: 868

Fahrzeug: Alfa 147, Honda S2000

Wohnort: Fribourg

106

Mittwoch, 5. August 2009, 23:21

wow du kannst aber gut angeben

kann gut sein das bei dir schon einiges rumstand, bist damit aber nicht alleine ;)

und wenn bei dir nun nur noch ein colt herumsteht hast du etwas falsch gemacht :whistling:

finde diesen tread mittlerweile nur noch lächerlich, ich bin zwar auch erst 20 aber deswegen benehme
ich mich nicht wie im kindergarten im gegensatz zu anderen newbies hier was habt ihr eigentlich für probleme
das ihr die autos der anderen schlecht reden müsst, lasst doch jeden fahren was im gefällt und da hilft
nunmal nur eine ausgiebige probefahrt... noch wenn sich der themenstarter einen s2k kaufen würde, würde ich mich
an seiner stelle hier nicht merh blicken lassen bei solchen kommentaren die hier einige loslassen

damit sind natürlich längst nicht alle gemeint aber ich denke ihr wisst wer gemeint ist ;) ...

wäre wohl sinnvoller den tread zu schliessen bis auf die paar kommentare der leute die ahnung haben kommt
ja doch nichts schlaues mehr bei raus

EDIT; @domi, da hast du natürlich recht aber wenn man schon in dem alter ist und soviel ahnung hat sollte
man auch wissen wie man sich auszudrücken hat und eine sachliche diskussion führt :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marco S.« (5. August 2009, 23:23)


pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

107

Mittwoch, 5. August 2009, 23:33

kann schon sein dass derjenige Ahnung hat, aber wie Marco geschrieben hat: dann könnte er sich auch wohl besser ausdrücken als:
"das ist einfach Schwachsinn"....
aber ich bin wie gesagt schon längst aus dem Alter raus grosse Reden zu schwingen
ich hab das so geschrieben wie es passiert ist, ich habs längst nicht nötig mich vor 20 jährigen aufzuspielen
glaubt es oder glaubt es nicht, ist mir egal

nur ein Tip an den Themenstarter spOOn:
falls Du Dir einen S2000 kaufen und mehr über dieses Auto wissen willst, dann empfehle ich diese Adresse hier:
http://www.s2k.de/forum/
da sind Leute die wirklich Bescheid wissen und weniger Kindergarten

bin übrigens dann dort sollte mich irgendjemand mal suchen
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

domiweber.net

PowerMember

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

Beiträge: 144

Fahrzeug: mal dies mal das

108

Mittwoch, 5. August 2009, 23:38

EDIT; @domi, da hast du natürlich recht aber wenn man schon in dem alter ist und soviel ahnung hat sollte
man auch wissen wie man sich auszudrücken hat und eine sachliche diskussion führt :)


Da muss ich dir Recht geben!
Doch wie vorher schon gesagt hatte ich unteranderem auch mit Pädu die gleiche Diskussion schon vor ein paar Wochen.. egal...

Gerade du wurdest doch sicher auch schon ein paar mal dumm angemacht, da du ja 20 bist und dir schon einen S2k leisten kannst, dass das Auto sowieso viel zu schnell und zu teuer ist, von irgendwelchen Neidern. Du stehts halt mehr über der Sache wie andere :thumbup:

Nussi

MemberPlus

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

Beiträge: 65

Fahrzeug: Colt gti, Dönerbude

Wohnort: Russikon

109

Donnerstag, 6. August 2009, 08:26

Im ernst, wenn ihr jetz anfangt M3 mit S2000 zu vergleichen kann ich die Diskussion nicht mehr ernst nehmen. Der M3 ist eine komfortable Reiselimousine mit allen Qualitäten für die Autobahn, der S2000 ist der letzte seiner Gattung, der in Grossserie produziert wird: Ein purer Roadster!


Hmmm finde die aussage nicht ganz korekt das ein m3 eine reiselimousine sein soll, ein m5 ist das dann schon eher wenn es so währe dann (hätte) würde man nicht für VLN rennen einsetzen.
Und das der s2k der letzte seiner gattung sein soll ist ja wohl auch ein witz bmw baut ja auch imernoch den z4 und das ist ja auch ein roadster <cheers>

Flo

Member of Curb Nerds

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 3 071

Fahrzeug: S2000

110

Donnerstag, 6. August 2009, 08:43

möchte hier nur kurz anmerken das man einen stock S2000 nicht mit einem stock colt oder stock eg6 vergleichen kann.. da sehen die beiden kleinen fahrzeuge kein land...

das domi's colt oder mein eg einen s2000 z.b. auf der rennstrecke sehr gefährlich werden kann ist wohl ebenfalls allen klar. aber das ist dann nicht mehr vergleichbar..

somit schliesse ich in frieden... mit mir und der (auto)welt...
---

beatrush

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Beiträge: 796

111

Donnerstag, 6. August 2009, 09:08

domi's colt

Der ist aber bis aufs Fahrwerk und den Krümmer der vieleicht 2 PS bringt stock...

Flo

Member of Curb Nerds

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 3 071

Fahrzeug: S2000

112

Donnerstag, 6. August 2009, 09:50

und leergeräumt oder? und mit semis oder slicks... beide original behaupte ich immer noch das der s2000 "locker" davon fahren kann.. das oem fahrwerk des s2000 wird um einiges besser sein als das eines colts... habe nur 2 mal nen oem-colt gefahren und das fahrwerk war jetzt wirklich nicht so der bringer...

egal.. ich halt mich hier raus.. btw: einen s2000 schnell zu fahren ist nicht ganz so einfach.. wer kann der kann.. wie bei jedem auto... :) fertig jetzt bin ja ein friedliebender mensch..
---

J.Meili

MemberPlus

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

Beiträge: 72

Wohnort: Schweiz

113

Donnerstag, 6. August 2009, 11:45

und vergleich m3 gegen s können wir gerne durchführen damit auch ihr s2000 fahrer mal sehen könnt das es lächerlich ist...
dazu kann ich nur sagen:
Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung :thumbsup:

von neid kann hier nicht die rede sein....

Ich bin einfach der meinung das man einen s2000 nicht mit dem m3 vergleichen kann.....

Bin ein m3 schon gefahren und ihm s2000 mit gefahren und wen du mir dan sagst im 3ten gang bei 60 läuft dein s wie der m3 im 2ten gang dan finde ich das lächerlich...

habe nie behauptet ein s2000 sei ein langsames auto etc. es ist einfach nicht vergleichbar....

Und wen jemand hier behauptet ich sei ein neider, dann soll er das denken...

pädu

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beiträge: 569

114

Donnerstag, 6. August 2009, 12:26

Bin ein m3 schon gefahren und ihm s2000 mit gefahren und wen du mir dan sagst im 3ten gang bei 60 läuft dein s wie der m3 im 2ten gang dan finde ich das lächerlich...
guggsch Du mal genau hin:
ich hab nie gesagt dass der M3 im 2. Gang war - weiss nicht wo Du das gelesen hast?

Eigentlich war der m3 ja im 6. gang und ich im 3.- ich hab Euch die ganze Zeit nur an der Nase herumgeführt
seid Ihr nun beruhigt?

und betr. Neider:
wenn jemand einen S2000 schlechtredet dann ist das meist blanker Neid - aber das würde ja wohl kaum einer zugeben ;)
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

Marco S.

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 29. September 2008

Beiträge: 868

Fahrzeug: Alfa 147, Honda S2000

Wohnort: Fribourg

115

Donnerstag, 6. August 2009, 12:32

ich hab Euch die ganze Zeit nur an der Nase herumgeführt
seid Ihr nun beruhigt?


das musst du ja jetzt sagen damit alle mal die schnauze halten

aber ich sags jetzt trozdem
es kann gar nicht sein da du 1. gar nicht wissen kannst in welchem gang er war und 2. du irgendwo geschrieben hast
das er im begrenzer war :D wenn der m3 im 6ten gang im begrenzer war hätte er wohl nicht nur 130kmh drauf gehabt

dann kanns ja weitergehn

Nussi

MemberPlus

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

Beiträge: 65

Fahrzeug: Colt gti, Dönerbude

Wohnort: Russikon

116

Donnerstag, 6. August 2009, 12:33


guggsch Du mal genau hin:
ich hab nie gesagt dass der M3 im 2. Gang war - weiss nicht wo Du das gelesen hast?


Du hast ja geschrieben das der m3 1mal sogar am begrenzer war und bei einem m3 kommt der begrenzer im 3gang nicht vor 130kmh! Aber lassen wir es jetzt gut sein da du hier so oder so nicht ohne Hondabrille schreibst, und glaube mir neidisch auf jemanden der mit 35 noch einen s2000 fährt ist hier ganz sicher niemand.

Ich jedenfalls wünsche spoon viel spass mit seinem neuen Auto was auch immer er sich kauft.

Nussi

MemberPlus

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

Beiträge: 65

Fahrzeug: Colt gti, Dönerbude

Wohnort: Russikon

117

Donnerstag, 6. August 2009, 12:40

:thumbdown:

entspann dich mal ein wenig willst mir ja nicht sagen das du dein ganzes leben in nem reisskocher herumkurven willst!

crx_v-tec

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 20. August 2008

Beiträge: 443

Fahrzeug: Accord R

Wohnort: schweiz

118

Donnerstag, 6. August 2009, 12:47

tomms wieber gschnorr -.-

ihr macht über 4 seiten ein theater darauf ob jetzt einer nen m3 im 3.ten gang nachfahren kannn oder nicht

ja und? ich bin schon mit dem crx nem s5 im 3. gang bei 120 nachgefahren er hat auch zimlich blöd gekuckt als ich nomal gas gab,aber wer hat wohl mehr gas gegeben und wer hat welchen gang eingelegt?

ein solchen vergleich gibt es nicht,einen auto vergleich wer schneller ist gibt es sowiso nicht,die Leistung auf Prüftstand zählt. nicht jeder wagen fährt sich mit der gleichen leistung gleich,einer besser einer schlechter . ist ja auch egal

hört auf zu streiten der s2000 ist ne nette kiste ich würd jetzt eher auf nen super schönen s2000 am besten ganz leicht mit 240ps als auf nen bulligen m3 mit 343 ps tendieren.

kleine und leichte autos sind einfach feiner und einfacher im handling, daher hol dir nen s2000

beatrush

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Beiträge: 796

119

Donnerstag, 6. August 2009, 13:01

die Leistung auf Prüftstand zählt




Da bin ich genau gegenteiliger Meinung...wichtig ist wie ein Auto auf der Strasse geht, ganz egal was der Prüfstand sagt...kleines Beispiel: Mein Evo mit ca. 360-370PS ging auf der Strasse besser, als manch ein Evo, welcher auf dem Prüfstand mehr Leistung abgedrückt hatte...daher pfeife ich auf irgendwelche Zahlen. Prüfstandmessungen sind gut um vor und nach einem Tuning eine Messung zu machen, um zu sehen ob die reingesteckte Kohle auch was brachte...

BTT: Habe gerade eben mit einem Bekannten zu Mittag gegessen. Er fährt einen 350Z und meinte, er habe mehrmals mit S2000 verglichen, Resultat: bis 120km/h gleich, dann zieht der Z davon.

@Päde: Sicherlich gibt es viele Neider..aber sicherlich ist nicht jeder ein Neider nur weil er vom S nicht ganz so überzogen ist wie einige andere...ausserdem redet auch gar niemand das Auto schlecht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »beatrush« (6. August 2009, 13:04)


sp00n

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. Mai 2004

Beiträge: 276

Fahrzeug: CR-V RD8 Vtec

Wohnort: Märwil

120

Donnerstag, 6. August 2009, 13:39

Merci für all di Infos. Ich denke ich werde mal in einem grossen Autohaus beide Modell proefahren und dann kann man sich gleich eine Meinung machen, was einem eher passt.



So und nun denke ich, dass wie bei dem belassen, sonst schweifen wir zu fest vom Thema ab.

was mich eigentlich interessierte, wäre noch der Vergleich vom Unterhalt oder auch auf die Macken, die der Z und der S so haben oder die bekannt sind.

Vielleicht hat hier noch jemand ne Info.

Ähnliche Themen

Thema bewerten