Dienstag, 23. Oktober 2018, 15:39 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 009

1

Mittwoch, 3. Februar 2010, 10:51

Honda CRX am kränkeln - Fragen zu Neuteilen / Umbauten

Hallo Liebe Hondaholics
Ich besitze einen schwarzen Honda CRX EE8 VTec Jahrgang 1991, bald 260'000km, Klima, ED9-Sitze, ganze Rückbank, Klarglaskeuchten. Ich habe den Wagen im letzten Sommer mit 220'000km gekauft, ihn dann meinem Mitbewohner ausgeliehen, wärend ich den Führerschein weg hatte, jetzt fahr ich selber wieder damit rum - Service wie es sich gehört alle 15000km.

Nun habe ich ihn wie gesagt selber wieder, habe gemerkt, dass man mich mit dem Lack übern Tisch gezogen hat, am 1.3. geht er zum Lacker, dieser meinte er brauche so um die 2 Wochen und die restlichen Teile möchte ich eben eigentlich auch verbauen, hab ja alles.

Der Motor sieht nicht nur aus wie "usem trückli" er hat auch null ölverbrauch (über die letzten 10000km kein einziges mal nachfüllen müssen) sondern er läuft auch wie die Sau. Mein Mech (Auto Mutzentäli in Schaffhausen, Hondavertretung) meinte, er hätte noch nie einen originalen CRX in den Fingern gehabt, der so gut läuft. Daher möchte ich den CRX wirklich fertig hinbekommen mit allen Teilen die ich bereits habe, was ich dazu kaufe, untenstehende Fragen...

Am Fahrzeug gemacht ist zurzeit folgendes: Originalsteuergerät mit Chip "Mugen Rev 8.6", Remus MSD, Remus ESD, H&R Tieferlegung mit originalen Dämpfern. Optisch: BMS Schweller, Lippe, Heckansatz für Powerrohr 2-Rohrauspuff, Klarglasheckleuchten.
Fragen zu dem was kommt:
- Rostreparatur - was gilt es zu beachten? Will nicht nächsten winter wieder zum Lacker...
- Carbondach - Taugt das Teil von AKR-Performance was? Meins rostet...
- Carbonhaube - Gibts was günstigeres, eintragbares, legales als Seibon?
- Bremsen - Zimmermann möcht ich - gibts besseres für die originale Bremsanlage?
- Fahrwerk - suche ein KW, oder eins, das mehr als -40mm erlaubt hat (bereits DTC besteht)
- Räder/Bereifung - habe jetzt Original V-Tec 15"-Felgen mit Pirelli P-Zero
- Heckspoiler - Ich brauche Vorschläge, bitte nur eintragbare!!!
Danke für Antworten und Anregungen...

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 573

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

2

Mittwoch, 3. Februar 2010, 11:30

- Rostreparatur - was gilt es zu beachten? Will nicht nächsten winter wieder zum Lacker...
- Carbondach - Taugt das Teil von AKR-Performance was? Meins rostet...
- Carbonhaube - Gibts was günstigeres, eintragbares, legales als Seibon?
- Bremsen - Zimmermann möcht ich - gibts besseres für die originale Bremsanlage?
- Fahrwerk - suche ein KW, oder eins, das mehr als -40mm erlaubt hat (bereits DTC besteht)
- Räder/Bereifung - habe jetzt Original V-Tec 15"-Felgen mit Pirelli P-Zero
- Heckspoiler - Ich brauche Vorschläge, bitte nur eintragbare!!!


Carbondach AKR:
Wenn nie im Regen fährst, dann sollte es kein Problem sein

Carbonhaube:
Legales gibt halt nur wenigen Carbonhaube, die man eintragen kann.
Schlimmer ist Qualitätsproblemen, bei anderen Hersteller (Auch bei Seibon stimmt nicht alles)

Bremsen:
Grössere Bremsanlage von anderen Hondas, z.B. ITR; CTR usw....

Räder:
Über Pirelli hab ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht

Heckspoiler:
Zoa hat da mehr Erfahrung/Angebote, die man auch eintragen kann
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 009

3

Mittwoch, 3. Februar 2010, 11:41



Carbondach AKR:
Wenn nie im Regen fährst, dann sollte es kein Problem sein

Carbonhaube:
Legales gibt halt nur wenigen Carbonhaube, die man eintragen kann.
Schlimmer ist Qualitätsproblemen, bei anderen Hersteller (Auch bei Seibon stimmt nicht alles)

Bremsen:
Grössere Bremsanlage von anderen Hondas, z.B. ITR; CTR usw....

Räder:
Über Pirelli hab ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht

Heckspoiler:
Zoa hat da mehr Erfahrung/Angebote, die man auch eintragen kann


Also ich fahr den CRX auch jetzt im grössten schneetreiben - das darf kein Hindernis sein... ich will aber erstens kein originaldach, das gleich wieder rostet, zweitens ein leichtes... möchte den wagen später dann etwas schärfer machen, mit später meine ich viel später ;)
Die Seibonhaube sollte laut angaben eines Freundes, der die drauf hat, eigentlich passen, er musste zum glück keinen "murks" machen, aber eben generell ist mir die mit knapp 1500.- inkl DTC zu teuer, zweitens, wenn es probleme geben kann, dann gurkt mich das dann umso mehr an...
Die Originale Bremsanlage möchte ich eigentlich behalten, also eher wenns besere Scheibenhersteller oder so gibt ansonsten, wäre ich eher auf eine D2 oder so scharf... aber kann ich mir A nicht leisten und B sehe ich den sinn dahinter nicht, der Wagen befindet sich noch im Aufbau. Wenn er dann mal mehr leistung hat und mal aufn Track kommt, dann wäre eine Grössere Anlage sicher Thema.
Räder bleiben demfall ma so wie sie sind, bis ich mir Ultraleggeras leisten kann/will. Eben momentan alltags- / Strassenflitzer, bei 380'000km sehen wir dann weiter, dann ist der bald eingebaute Zahnriemen dann über den Jordan ;-).
Was den Spoiler anbetrifft habe ich rundum Anbauten von BMS (M-Evo frontlippe kommt, die andere ist zerdellert, dann seitenschweller von BMS und Heck ist fürn Powerrohr 2x130mm ausgelegt). Passenden Heckspoiler finden und gut ist, nix mehr getune nachher, das originale CRX-Aussehen soll erhalten bleiben! Kein GFK-Bomber ;). der Polybauer F1 würde noch passen habe ich mir überlegt... wenn der noch eintragbar ist, so einen hätte ich sogar noch im Keller liegen :)...
Kannst Du mir meine Fahrwerksfrage noch beantworten?
Noch was anderes: Zentralverriegelung muss ich noch einbauen... habe gedacht, die mit Funkfernbedienung vom Conrad.ch. (CHF 149.90) diese habe ich zumindest im Colt und die ist gut, weiss nur nicht wie einfach der Einbau beim CRX geht... Mein Schloss an der Fahrertüre ist kaputt, irgend ein Assi wollte meinen Wagen klauen -.-

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 573

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

4

Mittwoch, 3. Februar 2010, 12:02

Fahrwerk:
Bin auch von D2 auf KW Variant2 auf mein CTR umgestiegen, Grund ist nur wegen DTC, wo mehr als -40mm runter darfst!

Kannst auch DTC machen lassen, kostet einfach zu viel.
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 009

5

Mittwoch, 3. Februar 2010, 13:26

Alles klar, dann gibts also kein anderes Fahrwerk mit dtc -.- und ich idiot habe mein KW Var1 für 1800.- über ricardo verkauft... habe ich aus einem vtec rausgeschraubt, den ich für 3000.- gekauft habe... grummel... naja mal sehen...
hast du erfahrungen mit zentralverriegelung & CRX? habe kein bock das schloss zu ersetzen, drücke lieber knöpfchen ;)

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 573

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

6

Mittwoch, 3. Februar 2010, 13:30

Bei CRX muss man STellmotoren nachrüsten, da die kein Zentralverrieglung besitzen.

Benutze mal Suchfunktion.

Waeco wäre sicher ein stichwort
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quick« (3. Februar 2010, 14:01)


kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 009

7

Mittwoch, 3. Februar 2010, 14:00

das war mir klar... mehr halt eben waeco oder son billigteil... aber jetzt hab ich mir die waeco genommen :)
joa,... simmer mal gespannt wie das weiter geht, mein lacker hat mich heute noch zu nem andern weitergeschickt, soll mich da melden, da sie so viel um die ohren haben zurzeit, wede heute mal erste zahlen hören (müssen)
meine BMS-Lippe ist jetzt definitiv kaputt, die wird noch schnell entfernt... und das originale teil rangebaut... sonst hab ich mit der nach hinten geklappten lipp echt nen schneepflug 8| abgsehn davon sieht s scheisse aus
ich geb morgen mal bescheid und zeig bilder von den löchern

chinook

Junior

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Beiträge: 14

Fahrzeug: CRX EE8

Wohnort: DE

8

Mittwoch, 3. Februar 2010, 19:17

Finde die Zimmermann Scheiben lohnen die Mehrkosten nicht. Habe überhaupt kein Unterschied gemerkt nach dem Wechsel. Bremsleistung genauso bescheiden wie vorher :(

323f

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 19. Mai 2005

Beiträge: 518

Fahrzeug: Slalom EE8, Track EG6, Winterb. EG6, Daily BB8, Youngtimer AS, Monster RL2, Weekend S2k, Winter CH1, a.s.o

9

Mittwoch, 3. Februar 2010, 23:22

hm.. wenn du keine romane schreiben würdest, und ich somit nicht alls durchlesen müsste... könnt ich dir vielleicht auch noch weiterhelfen... ;)

also bei kurzen, präzisen fragen.. ruhig fragen.. ;) ..
Diverse EE8-Teile zu haben --> PN
Diverse ED9-Teile zu haben --> PN

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 009

10

Donnerstag, 4. Februar 2010, 09:01

Hallo Zusammen
Manchmal kann ich mich einfach nicht kurzfassen - sorry!` :(
Zur Rostreparatur: War beim Spengler/Lacker gestern - er meinte, das kann warten bis im frühling, wegen dem wirds ned teurer, hab mich direkt für eine Ganzlackierung entschlossen *hrhr*
Fahrwerk: Wen ich das geld zu habe, gibt es ein KW
Räder / Reifen: Original VTec 15Zöller mit P-Zero
Bremsen: Wenn Zimmermann nicht der Hammer sind - ausser es gibt was besseres gelocht/geschlitzt - warte ich, bis ich mir D2 o.Ä. leisten kann
Heckspoiler: Geh ich mal zu Zoa
AKR - Dach: Hab ich nochmals nen separaten Thread eröffnet, wills jetzt wissen
Motorhaube: Kauf mir ne Seibon, irgendwann wenn ich geld hab
Reparatur allgemein: Ich fahr im Monat ca. 7500km, heisst, dass der Zahnriemen in 3 Monaten gemacht wird :wacko:
Vielen Dank für die Hilfe!
:closed:

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 573

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

11

Donnerstag, 4. Februar 2010, 09:20

Lohnt es sich überhaubt ein Auto mit über 260'000km so viel Geld reinzustecken <amkopfkratz>
Klar, ein EE8 war ein geiles Auto (Hatte schon früher ein CRX EE8 und Civic EE9 gehabt).
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 009

12

Donnerstag, 4. Februar 2010, 09:24

Lohnt es sich überhaubt ein Auto mit über 260'000km so viel Geld reinzustecken
</amkopfkratz>Klar, ein EE8 war ein geiles Auto (Hatte schon früher ein CRX EE8 und Civic EE9 gehabt).

Hallo Quick
Der wagen ist komplett unfallfrei, hat mir gestern der Spengler/Lacker auch bestätigt, der Motor läuft wie eine Uhr, ich hatte bei 247'000km Service machen lassen, zurzeit 260'000km auf der Uhr und keinen Tropfen Öl gebraucht, schön artig immer nachgeguckt, vorallem wenn ich ihn getreten hab, aber nix... kein tropfen...
Zündverteiler, ALternator und Anlasser sind neu, Leistung hat er bis hinten raus - mein Mech meinte, er hätte noch keinen Serien CRX gesehen, der so gut läuft... nuja...
Ich möchte den CRX noch ne weile behalten, er braucht wenig sprit, ist angenehm zu fahren und halt ein schönes auto... daher finde ich das lohnt sich schon... 6500.- für ganzlackierung und 3000.- für zahnriemen/vtec-ausgleicher/neue sommerräder/neue bremsen... vorherige kosten: Ankauf bei 220'000km 4500.-, Service 235'000km 250.-, Service 247'000km (inkl. Klima) 500.- kann man nix sagen, ne?
Grüssle

octane87

MemberPlus

Registrierungsdatum: 16. Juli 2008

Beiträge: 70

Fahrzeug: Alte Schwarten

Wohnort: Thun

13

Donnerstag, 4. Februar 2010, 17:38

Sind ja schon tolle und zuverlässige Autos, aber über's Ganze gesehen hast du dann 15'000 Fr. in ein Auto mit 260'00km investiert.
Das ist schon sehr viel, aber das ist deine Entscheidung.
Ich hätte nach etwas Neuerem mit weniger Laufleistung Ausschau gehalten.

kamikazehoernchen

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 009

14

Donnerstag, 4. Februar 2010, 17:43

Hey octane...
ich seh die sache so, mein Lacker hat mir bestätigt, dass der wagen komplett unfallfrei ist, mein mechaniker meinte (zumal neue kupplung und so) dass er vom motor her super ist, hat auch mitm endoskop reingeguckt und gemeint ist echt gut... sonst würde ich das nie tun... ich hatte diverse crx v-tec schon vorher aber keiner war so gut, dass am lack was gemacht wurde oder so.... der jetzt hat eine konsistenz, dann klimaanlage und so, was auch selten is, wo ich sagen kann, ok ich investiers und da ich keine kinder will, passt das - bin auch schon 23 ;-). Aber deine Bedenken sind natürlich richtig... Zündverteiler ist neu, jetzt noch neuen alternator, dann kann eig. nur noch der Anlasser übern jordan gehn... alles andere ist super... hihi... naja oder ich kann ihn verschrotten an ner mauer oder so...
lg

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

15

Donnerstag, 4. Februar 2010, 20:36

Ich war vor ca. 4 Jahren genau an dem Punkt wo du jetzt stehst. Ich hab auch noch ne Menge Kohle in den CRX investiert.
Klar, das Auto sah geil aus und hat auch Spass gemacht. Aber ich würde das nie wieder tun!

Fahr das Auto einfach so wie es ist zu Tode. Investiere nur das Nötigste, einfach damit er zuverlässig ist und dich nicht im Stick lässt.

Das Geld das zu jetzt investierst gibt dir keiner zurück. Du kannst es also genau so gut versaufen und verhuren, es ist so!

Wie gesagt, fahr das Auto günstig bis es nicht mehr geht. Und schau dich dann nach nem neueren Auto um.
Bei mir war es auch so, praktisch von einem Moment auf den andern hatte ich keinen Bock mehr auf Honda! Es wird dir irgendwann auch so gehen, und dann kackts dich an wenn du 10 Mille oder noch mehr in eine alte Büchse investierst!

Kauf nen S3 oder so. :D

Ich weiss das gefällt den Honda-süchtigen jetzt gar nicht, aber es ist halt die Tatsache!

Gruss.
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

Bubi

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 17. März 2005

Beiträge: 393

Fahrzeug: EK4, S1000R, GSX-R 750

Wohnort: ZH

16

Donnerstag, 4. Februar 2010, 20:42

Aggro +1 <thumbsup>

de bubi isch bald de einzig da inne, wo no öpis schribt, wo händ und füess het!

acura

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 589

Fahrzeug: CRX, Staubsauger T

Wohnort: ZH

17

Donnerstag, 4. Februar 2010, 20:50

S3 hat doch jeder...

aber es stimmt...es lohnt sich nicht...vielleicht findest du ne bessere Basis oder kaufst wirklich etwas neues...


Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal soreich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich


AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

18

Donnerstag, 4. Februar 2010, 21:21

Uahaaa ein Iphone hat auch jeder und es stört niemanden! ;-)

Ich hab ja gesagt es kann auch ein EP3 sein oder ein S2000 oder was auch immer. Es geht ums Prinzip.
Und dass der S3 hier nicht beliebt ist wusste ich schon. Liegt vermutlich daran dass ihr alle schon mal von einem abgezogen wurdet! :D



Jetzt gehts dann wieder los und ich werde als böse dargestellt! Los, los...

:p :p :p
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

acura

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 589

Fahrzeug: CRX, Staubsauger T

Wohnort: ZH

19

Donnerstag, 4. Februar 2010, 22:21

ein Iphon hat man weil andere auch eins haben...(ich hab keins... )

vielleicht gefält im halt der CRX so gut und er will etwas investieren...sein Geld..seine Entscheidung...



aggro_ed9 ist böse


Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal soreich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich


moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 745

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

20

Freitag, 5. Februar 2010, 00:02

Oh graus, eine Ganzlackierung. Schade ums Geld. Die ganzen Gummis, Fugen und Kanten. Alle Teile die man de- und wieder montieren muss. Clips gehen kaputt, das Zeug ist verzogen und passt nicht mehr schön. Dann gibt's innert Tagen wieder Steinschläge. Wirklich schade ums Geld.
Dazu gibt's garantiert und 101%ig irgendwo eine Rostüberraschung, da kann er noch so unfallfrei sein.

Wie um Himmels Willen fährt man 7500km pro Monat. Das wären bei 22 Arbeitstagen 341km pro Tag?

Ähnliche Themen

Thema bewerten