Donnerstag, 13. Dezember 2018, 18:36 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Projekte CRX Aufbereitung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

seem

MemberPlus

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Beiträge: 58

Fahrzeug: CRX EE8

Wohnort: Bern

1

Freitag, 25. März 2011, 21:48

CRX Aufbereitung

Hallo meinerseits,
Ich schnüffle schon eine weile im Forum rum, da wird es Zeit dass ich mal mein Porjektauto vorstelle:

CRX EE8 195 000km
Verbastelt und nicht unfallfrei.
Rechte Seite auf der ganzen länge verkratzt, rost an den Radläufen, Verbastelte Front, Tieferlegungsfedern ohne Eintragung, Seitenschweller ohne Eintragung usw.

Hab ihn im Februar 2011 gekauft und es immerhin bis nach Hause geschafft.









Am Anfang wurde erst einmal der Zustand näher abgeklärt:
Vorne links und hinten rechts ein kleiner reparierter Blechschaden, sonst für ein CRX gar nicht so schlechter Zustand
hier und da etwas Rost, und die Radläufe halt. Vorallem sind die noch Gezogen und zwar nicht etwa von einem Begabten spengler!

Aber für 1500.- eigentlich recht viel Auto... Hab auf jedenfall Freude dran
Ach ja, hab für den Preis noch unverbeulte Türen und ein Originalfahrwerk dazubekommen.



Jetzt soll als Erstes mal der Originalzustand möglichst gut widerhergestellt werden, damit der CRX ohne Probleme durch die MFK
kommt und gut und sicher läuft.

Nachtrag: es wurde eine etwas längere Geschichte aber lies selbst...
:thumbup: www.akr-performance.nl / realstreetperformance.com / crxcommunity.com

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »seem« (21. Juni 2016, 15:43)


seem

MemberPlus

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Beiträge: 58

Fahrzeug: CRX EE8

Wohnort: Bern

2

Freitag, 25. März 2011, 21:51

Erst mal den Batterieträger Entrostet:

[attach]2697[/attach] [attach]2698[/attach] [attach]2699[/attach] [attach]2700[/attach]
:thumbup: www.akr-performance.nl / realstreetperformance.com / crxcommunity.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »seem« (25. März 2011, 21:55)


seem

MemberPlus

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Beiträge: 58

Fahrzeug: CRX EE8

Wohnort: Bern

3

Freitag, 25. März 2011, 22:03

Nach dem Entfernen der angeklebten Seitenschweller kommt ein Schöööönes Rostloch zum Vorschein:

[attach]2701[/attach]

Loch sauber rausgeflext, Blech gebogen und Gepunktet:

[attach]2702[/attach]

Dann geschweisst und überschliffen:

[attach]2703[/attach]

Un weil man schon nach kurzer Zeit zu seinem neuen Bastelauto eine Art Beziehung aufbaut bekommt es auch einen Namen


:thumbup: www.akr-performance.nl / realstreetperformance.com / crxcommunity.com

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »seem« (21. Juni 2016, 15:46)


seem

MemberPlus

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Beiträge: 58

Fahrzeug: CRX EE8

Wohnort: Bern

4

Freitag, 25. März 2011, 22:21

Naja, ich weis ja nicht was der Vorbesitzer von Beruf war. Auf jeden Fall nicht das selbe wie ich...
Da gab es eine sicherheitsrelevante Schaube am Fahrwerk die war total losgedreht, im Motorraum fand ich bisher
2 Teile die nirgends befestigt waren und immer wieder finde ich fehlende Schauben! eieieieiei!

Ich kann ja von Glück sprechen dass ich überhaupt bis nach Hause gekommen bin. Wie viele Teile ich zwischen Zürich und Bern
verloren habe will ich gar nicht wissen.

Egal, ich zeig noch wies weiterging:
Da der rechte Radlauf nicht mehr zu retten war,



Wurde ein Organspender genötigt

Entschuldigt das traurige Foto, liebe CRX Enthusiasten! ;(
Dieser Rex war aber bereits Tot...
:thumbup: www.akr-performance.nl / realstreetperformance.com / crxcommunity.com

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »seem« (21. Juni 2016, 15:48)


Hoti

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 19. September 2004

Beiträge: 878

Fahrzeug: bye bye S2000

Wohnort: AG am Hallwilersee

5

Freitag, 25. März 2011, 22:24

<thumbsup> cool, Projekte sind immer cool zum Mitverfolgen. Gruss an "Reto" :D

EE8_freak

SuperMember

Registrierungsdatum: 18. April 2010

Beiträge: 315

Fahrzeug: FK2R; EP3; EE8

Wohnort: TG

6

Freitag, 25. März 2011, 23:58

Tolles Projekt hast du da bin auch an so einem dran :thumbsup:

Gregs

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2005

Beiträge: 380

Fahrzeug: Accord CM 2 + Civic EE9 + ITR DC2

Wohnort: Region Solothurn

7

Samstag, 26. März 2011, 00:10

Hey tolle Sache!! Weiter so :thumbsup: <hurray>

uNusuaL_

SuperMember

Registrierungsdatum: 9. Mai 2009

Beiträge: 363

Fahrzeug: Civic Type - R

Wohnort: BE

8

Samstag, 26. März 2011, 12:21

woher kommst du?
hatte letztes wochenende einen solchen rex gesehen. auch rot mit gelben bremszangen :D und auch der hintere rechte kotflügel weggeschnitten. der hatte jedoch kein motor mehr drin <sick>

edit: das letzte bild <devil> den hintergrund kenn ich doch :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »uNusuaL_« (26. März 2011, 12:29)


blackraven

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Beiträge: 1 009

9

Samstag, 26. März 2011, 13:32

Geile Sache! wie ich gesehen habe mit Mugenfront :) meiner wird auch aufbereitet, mache es zwar nicht selber weil mir Zeit und Können fehlen aber am schluss wird es dann auch ein schwarzer Mugen-EE8 sein. grüssle

seem

MemberPlus

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Beiträge: 58

Fahrzeug: CRX EE8

Wohnort: Bern

10

Samstag, 26. März 2011, 18:55

Erstmal vielen Dank für die Ermutigungen

@uNusal: Kein motor mehr drin? --Ja,
Mein Kotflügelspender steht in Uetendorf bei Thun (sozusagen bei dir zu Hause) siet so aus:
[attach]2708[/attach]

Von dem hab ich mir auch die Originale Front, Seitenschweller, vordere Kotflügel und viele Kleinteile besorgt.

@blackraven: Tja, die Mugenfront ist eben stark beschädigt und verbastelt, deshalb hab ich mich entschieden eine Originale Front zu besorgen. Die Mugenfront ist also günstig abzugeben, falls die noch jehmand reparieren will. Die Seitenschweller auch.

Hab übrigens jetzt den Kotflügel angepasst. Hat etwa eine Million Arbeitsstunden in Anspruch genommen. :(
[attach]2709[/attach]

dann Gepunktet und mit dem Dremel und der Flex lange Feinanpassungen gemacht.
[attach]2710[/attach]

Tataaaa!! :rolleyes:

[attach]2711[/attach]

[attach]2712[/attach]

Organtransplantation geglückt...
:thumbup: www.akr-performance.nl / realstreetperformance.com / crxcommunity.com

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »seem« (27. März 2011, 15:54)


wr_freak

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Beiträge: 447

Fahrzeug: Civic EE4, ZX-10R, CR 250 R5

Wohnort: Flawil, Hohndorf Sa.

11

Sonntag, 27. März 2011, 10:53

sehr schön und weiter so :thumbup:

cool das jemand wieder nen weiteren Rex in Leben zurück holt <good>

uNusuaL_

SuperMember

Registrierungsdatum: 9. Mai 2009

Beiträge: 363

Fahrzeug: Civic Type - R

Wohnort: BE

12

Sonntag, 27. März 2011, 11:03

wusst ichs doch :-D
hast noch ne menge vor <sick> sogar sehr viel würd ich mal behaupten <rocker> der andere crx dort würd etwas weniger zu tun geben :P

seem

MemberPlus

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Beiträge: 58

Fahrzeug: CRX EE8

Wohnort: Bern

13

Sonntag, 27. März 2011, 16:00

nene, Hast du den anderen crx mal von links angeschaut?
Da ist ein Töff oder etwas reingedonnert. Karosserie total futsch.

Dem Reto gets da bereits viel besser :thumbup:


Kann mir mal einer Sagen was hier fehlt? oder besser noch ein Bild hochladen?
Sieht irgendwie wie eine abgeflexte Stossstange aus:
[attach]2716[/attach]
:thumbup: www.akr-performance.nl / realstreetperformance.com / crxcommunity.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »seem« (27. März 2011, 16:04)


EE8_freak

SuperMember

Registrierungsdatum: 18. April 2010

Beiträge: 315

Fahrzeug: FK2R; EP3; EE8

Wohnort: TG

14

Sonntag, 27. März 2011, 16:11

das ist ganz einfach dort wird eine Platte für die Nummer befestigt, für die oem Stossstange ;)

Hermit

PowerMember

Registrierungsdatum: 8. Juni 2008

Beiträge: 158

Fahrzeug: White Mugen Pro.2 EE8 , Impreza GT Kombi

Wohnort: ZH Schweiz

15

Sonntag, 27. März 2011, 18:16

Wie EE8_freak sagt war dort ein Blech an der die Numer befestigt war die dann im Original Heck in die dazugehörige aussparung passt.

So wie ich das sehe Hast du eine Mugen Front und ein Mugen Heck die seitenschweller sind jedenfals keine Mugen.
HAst du orginial Mugen Teile oder nachbau? Bei originalen hats innen Ein "Mugen Co.Ldt" und das Logo mit einlaminiert.

Finde es auch immer Interessant solche Projekte zu verfolgen. Bin selber au an meinem Rex dran Morgen Geht er zum Lacker.
Wenn er fertig ist oder ich mal zeit habe mache ich au mal eine Dokumentation hab aber nicht viele Bilder Gemacht :(

Aber Zusammen Bauen wird Noch eine Zeit in anspruch nehmen.

Weiter so mit deinem Projekt :thumbsup:


Edit: Hab noch ein Bild zur veranschaulichung des nummern halters

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hermit« (27. März 2011, 18:35)


seem

MemberPlus

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Beiträge: 58

Fahrzeug: CRX EE8

Wohnort: Bern

16

Sonntag, 27. März 2011, 19:57

Aha, Ok. Danke für das Bild.

In dem Fall brauch ich dort nichts zu unternehmen. Die schöne Heckschürze werde ich nämlich behalten, da die bereits eingetragen ist.
@Hermit: Die Anbauteile sind allesamt leider nur Nachbauten.
:thumbup: www.akr-performance.nl / realstreetperformance.com / crxcommunity.com

Civic Red

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 17. September 2005

Beiträge: 2 581

Wohnort: Am Zürichsee

17

Montag, 28. März 2011, 19:14

Viel Spass bei deinem Projekt und hoffe es klppt alles so wie du dir es vorstellst

MacZweifel

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

Beiträge: 528

Fahrzeug: Mitsubishi Evo X MR

18

Montag, 28. März 2011, 21:44

Wirklich interessantes Projekt und viel Erfolg wünsch ich Dir! :thumbup:

seem

MemberPlus

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Beiträge: 58

Fahrzeug: CRX EE8

Wohnort: Bern

19

Dienstag, 29. März 2011, 22:33

Hab noch um etwas Geld zu sparen aus 2 Kotflügeln einer gemacht:
[attach]2719[/attach]
Bei einem den Rost herausgeschnitten und ein Stück aus dem verbeulten Zwilling eingesetzt. ;)
[attach]2720[/attach]

Wurden eigentlich die Hondas der Neunzigerjahre aus Spachtel anstelle von Stahl gemacht?! :whistling: :whistling: :whistling:
Irgendwie kommt überall unter meinem Lack Dick Dick Spachtel hervor ohne Ende. Spachtel spart Blech .
[attach]2721[/attach]
:thumbup: www.akr-performance.nl / realstreetperformance.com / crxcommunity.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »seem« (16. Juli 2012, 21:39)


seem

MemberPlus

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Beiträge: 58

Fahrzeug: CRX EE8

Wohnort: Bern

20

Dienstag, 5. April 2011, 22:21

Diesen Blechwinkel hab ich lose im Motorraum gefunden:
[attach]2736[/attach]
weis jemand wo der hingehört?

Am Linken hinteren Radlauf bin ich jetzt auch dran. Ist auch verrosstet wenn auch nicht so stark wie der Rechte. Vielleicht finde ich ja noch einen zweiten Organspender...

Bis es soweit ist geht es erst einmal dem Motor an den Kragen!
Ziel:
Zylinderkopf neu abdichten
Ventile einschleiffen
Pleuellagerschalen ersetzen

[attach]2737[/attach]

[attach]2738[/attach]
:thumbup: www.akr-performance.nl / realstreetperformance.com / crxcommunity.com

Thema bewerten