Freitag, 18. Januar 2019, 19:43 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kickedinyo

MemberPlus

Registrierungsdatum: 30. Juli 2012

Beiträge: 56

Fahrzeug: accord type r / aprilia rsv mille / bmw z3m coupe

Wohnort: zürich

21

Mittwoch, 10. April 2013, 13:33

Mustang Boss 302
http://auto.ricardo.ch/kaufen/fahrzeuge/…edFeatureKey=57

oder ist der schon zu viel Rennsemmel?

Pro.2

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 034

Fahrzeug: BMW M3 E93 | Buell XB12S | BMW 330xi E91

Wohnort: GL

22

Mittwoch, 10. April 2013, 13:34

Seit wann haben wir denn ein Budget von 60k? :D

Da hätt ich dann auch ein paar ganz andere Vorschläge:

http://www.autoscout24.ch/de/d/chevrolet…05590&vehtyp=10

An Turbo oder so brauchst du hier glaub gar nicht zu denken mit 512 PS :love:

yeah02

SuperMember

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Beiträge: 336

Fahrzeug: Dacia Sandero Tce 90 Audi RS4 b5 Limousine

23

Mittwoch, 10. April 2013, 15:30

die autos sind sicher gut und spitze aber wo bleibt da das tuning.
ich möchte das fahrzeug dann sofort umbauen also das wichtigste 1. fahrwerk 2.felgen 3.auspuff 4.kkleinigkeiten wie lippen etc. (5. motortuning)
ok die autos die ihr mir vorschlägt haben reichlich leistung aber da sind noch keine felgen auspuff fahrwerk dabei. und mehr budget liegt im moment nicht drin und für die teile wieder sparen kotzt mich eigentlich an. dann kommt noch der unterhalt von den fahrzeugen. ein service bei nem porsche ist ja alles andere als günstig.
und für die 4-5 monate im jahr so viel kosten zu haben ist mir zu viel muss ich sagen.
http://m.autoscout24.ch/de/Search/Detail…htyp=10&index=3
das ding lächelt mich einfach so süss an

Pro.2

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 034

Fahrzeug: BMW M3 E93 | Buell XB12S | BMW 330xi E91

Wohnort: GL

24

Mittwoch, 10. April 2013, 15:52

die autos sind sicher gut und spitze aber wo bleibt da das tuning.
ich möchte das fahrzeug dann sofort umbauen also das wichtigste 1. fahrwerk 2.felgen 3.auspuff 4.kkleinigkeiten wie lippen etc. (5. motortuning)
ok die autos die ihr mir vorschlägt haben reichlich leistung aber da sind noch keine felgen auspuff fahrwerk dabei. und mehr budget liegt im moment nicht drin und für die teile wieder sparen kotzt mich eigentlich an


Naja also Fahrwerk, Felgen und Optik wären bei der Z06 auf jeden Fall fürs Erste sicher kein Thema würd ich sagen. Auspuff kann man sich streiten, ich hab das Teil live gehört und wüsste nicht, was da noch lauter sein müsste :D Die bekommst du auch schon für 50k somit hast du noch 10k übrig fürs Tuning (was ich aber unnötig finde, würde das Geld dann eher in ein paar Reifensätze und ein paar coole Trackdays investieren, da es bei dieser Leistung auch Sinn macht, das Fahrzeug auf abgesperrter Strecke kennenzulernen oder sogar so nen Kurs zu buchen, wo dir ein Profi ein paar Tips geben kann ;)). Auch für den Fahrer gibt's Tuning, keine schlechte Investition wie ich finde (mein Kumpel hat genau deswegen seine Z06 kaltverformt :()

Versteh schon auch was du meinst, so ne Tuning-Kiste von Anfang an aufzubauen ist sicher ein cooles Projekt und so, aber eben... wenn ich nur schon dran denke, was für Karren du mit nem Budget von bis zu 60'000 alles bekommst und was die dann entsprechend schon "ab Werk" mit an Bord haben, dann würde ich eher beim Kaufpreis etwas tiefer in die Tasche langen, bei nem E92 M3 zum Beispiel wüsst ich nicht viel, was ich verändern müsste. Wenn er ab Werk schon die 19ner drauf hat und vielleicht noch das SMG-Getriebe dann ist das schonmal ein echt geiles Paket wie ich finde, vielleicht lohnt sich die Investition in nen geilen Auspuff damit er auch wirklich gut klingt (BMW ist da bei den Serienautos immer sehr vernünftig :D).

So gesehen käme auch der GTR wieder in Frage, lieber nen originalen GTR fahren, der neueste Technik und nen genialen Allrad verbindet, als ne über 15jährige Supra kaufen und aufpumpen zu können mit dem Rest vom Geld. <amkopfkratz> Achja zum Z4M: Da ich ja die Milchbubi-Version vom Z4 fahre kenn ich den ein wenig... geiles Teil, der Motor ist wirklich Hammer und wenn einem die Optik des Z4 gefällt... sicher ne geile Alternative und bist je nachdem auch schon mit 30-40k dabei. Nur was hier unbedingt beachtet werden muss und Probleme (bis hin zu Motorschäden) bereiten kann sind die Pleuellagerschalen ;)

Edith: shit 39k für nen über 20jährigen RX7 <nooo!> und wenn er Sochirio Madza persönlich gehört hätte, würd ich das nicht bezahlen <rofl>

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pro.2« (10. April 2013, 16:00)


yeah02

SuperMember

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Beiträge: 336

Fahrzeug: Dacia Sandero Tce 90 Audi RS4 b5 Limousine

25

Mittwoch, 10. April 2013, 17:41

ich könnte auch 1 jahr abwarten und schauen was noch auf den markt kommt. leider reizt es mich einfach :)
ich kann mich nicht vorstellen in einem us-car. komm ich mir wie mein opi nachbar mit seiner vette vor.

es ist ja auch ein sammlerfahrzeug. das ding wird ihrgendwann mal noch mehr wert sein da es die hir zu lande nicht so oft gibt.
aber im netz gibts manchmal schon günstigere so für 30k. dan nochmal 30k für tuning ;)

felgen, fahrwerk und auspuffanlage sind pflicht.

was fahrt ihr so für sonntagsautos ausser honda?

fatal

PowerMember

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2009

Beiträge: 151

Fahrzeug: interregio nach st. gallen

26

Mittwoch, 10. April 2013, 18:02

von allen vorschlägen is die vom e-z der beste.... honda nsx... p/l wahnsinn

Subzero

PowerMember

Registrierungsdatum: 7. November 2012

Beiträge: 183

Fahrzeug: Civic Type R EP3

Wohnort: AG

27

Mittwoch, 10. April 2013, 20:39



was fahrt ihr so für sonntagsautos ausser honda?


Motorrad <thumbsup>

aber kein japaner <sick>
2 Leichen sind auf einem Baum, eine fällt runter, beide sind tot!


:thumbsup:

Jerry

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 5 244

Fahrzeug: VW Polo

Wohnort: bi dim mami

28

Donnerstag, 11. April 2013, 09:24

von allen vorschlägen is die vom e-z der beste.... honda nsx... p/l wahnsinn


<ROFL> <ROFL> <ROFL>

Gohst_oc

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. Mai 2011

Beiträge: 425

Fahrzeug: Civic EP3

Wohnort: Region Bern

29

Donnerstag, 11. April 2013, 10:24

Also RX7 + Veil Side Bodykit wäre echt heiss.
Hier aber zu teuer vermute ich.

http://slumz.boxden.com/f22/veilside-bod…rx-7-a-1647687/

Man bedenke dass aufwändige Anpassungen am Kit, anbauen und Einzelabnahme schon teuer würden.
Nur würde er dann einfach zu geil aussehen.

Es gibt auch dezentere Body Kits die geil aussehen.
Aber OEM... <nono>

Vor ein paar Monaten hatte es zwei echt geile RX7 im Autoscout für etwas weniger Geld.

Kommt eigentlich ein Rechtslenker in Frage?

Pro.2

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 034

Fahrzeug: BMW M3 E93 | Buell XB12S | BMW 330xi E91

Wohnort: GL

30

Donnerstag, 11. April 2013, 10:40

OMG ihr wollt ernsthaft einen so seltenen Klassiker mit so nem Plastik-Breitbau verschandeln? Auch wenn Veilside draufsteht... ich würds lassen, kann man genausogut das Geld zum Fenster rausfwerfen, weil bei nem Wiederverkauf bekommt man dafür nämlich unter umständen genau nix (rede da aus eigener Erfahrung) ;)

Und vor allem will ich nicht mal in meinen Alpträumen daran denken, wie gross der Aufwand sein dürfte um DAS Kit mit solchen Felgen durch die MFK zu bringen <sabberlappen>

mediAz

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 17. Januar 2007

Beiträge: 913

Fahrzeug: Frontkratzer

31

Donnerstag, 11. April 2013, 10:43

find das veilside auch übelst hässlich am rx7. aber immernoch besser als das für den s2k xD

fast and the furious style. <what>

Pro.2

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 034

Fahrzeug: BMW M3 E93 | Buell XB12S | BMW 330xi E91

Wohnort: GL

32

Donnerstag, 11. April 2013, 10:55

find das veilside auch übelst hässlich am rx7. aber immernoch besser als das für den s2k xD

fast and the furious style. <what>


OMG das Kit für den S2k hatte ich ganz aus meiner Erinnerung gestrichen, nun geistert an der Stelle wieder der hässliche Pinke Veilside S2k aus FnF2 rum <nooo!> <sick>

James

PowerMember

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 111

33

Donnerstag, 11. April 2013, 10:57

OMG ihr wollt ernsthaft einen so seltenen Klassiker mit so nem Plastik-Breitbau verschandeln? Auch wenn Veilside draufsteht... ich würds lassen, kann man genausogut das Geld zum Fenster rausfwerfen, weil bei nem Wiederverkauf bekommt man dafür nämlich unter umständen genau nix (rede da aus eigener Erfahrung) ;)

Und vor allem will ich nicht mal in meinen Alpträumen daran denken, wie gross der Aufwand sein dürfte um DAS Kit mit solchen Felgen durch die MFK zu bringen <sabberlappen>


Die einzig schlaue Antwort bis jetzt zum RX-7 vor allem zu dem da verlinkten. so ein auto DARF man nicht verbasteln.
Wenn RX-7 verbasteln, dann bitte einen rechtslenker :-)

Ansonsten, Fahrwerk, Felgen und Auspuff aber bitte Original behalten, damit mans rückgängig machen kann :-)

Gohst_oc

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. Mai 2011

Beiträge: 425

Fahrzeug: Civic EP3

Wohnort: Region Bern

34

Donnerstag, 11. April 2013, 11:06

Mir würds persönlich auch weh tun einen RX7 zu verbasteln in Anbetracht der Seltenheit und des Preises.
Aber es gibt echt schöne Bodykits (mal abgesehen vom Veilside), und wenn euch das Veilside nicht gefällt, euer Problem :D

Man kann auch was dezentes machen, vorallem den Heckspoiler.

yeah02

SuperMember

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Beiträge: 336

Fahrzeug: Dacia Sandero Tce 90 Audi RS4 b5 Limousine

35

Donnerstag, 11. April 2013, 11:13

veilside pfff wo simo in tokyo ?:)

neee schön oem muss es sein. dann die lippe an die front, splitter an front und seiten, diffuser hinten am originalheck und dan noch so ein wing a la csl. so stelle ich ihn mir vor.

mediAz

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 17. Januar 2007

Beiträge: 913

Fahrzeug: Frontkratzer

36

Donnerstag, 11. April 2013, 11:13

was ist ein csl wing?

Gohst_oc

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. Mai 2011

Beiträge: 425

Fahrzeug: Civic EP3

Wohnort: Region Bern

37

Donnerstag, 11. April 2013, 11:15

@yeah02:

Genau so siehts schon fast gut aus:


Da ist nicht viel gemacht, vielleicht noch einen anderen Flügel hinden und schon siehts toll aus.
Aber gaaaaanz OEM ist NICHT so schön.

Oder sowas (geht für mich noch unter schön & dezent):

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Gohst_oc« (11. April 2013, 11:19)


yeah02

SuperMember

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Beiträge: 336

Fahrzeug: Dacia Sandero Tce 90 Audi RS4 b5 Limousine

38

Donnerstag, 11. April 2013, 11:19

@ mediaz


genau die front währe cool. das ist ja auch ein original front. einfach der vom rhd.

Turki

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Beiträge: 465

Fahrzeug: Accord CL9 + S2000 AP1

Wohnort: Wil SG

39

Donnerstag, 11. April 2013, 11:26

am RX7 hast du halt noch einen extremen Raritätsfaktor - genau richtig für eine Sonntagsauto :thumbup:
Mir gefällt zwar das Veilside Bodykit, aber wäre irgendwie schon Schade einen Rarität so zu verbasteln... und fallls doch bodykit, dann hast du halt noch mehr kosten für die lackierung etc. (und dass muss dann schon tokyo drift style haben :D )

dein problem: ein grosser haufen kohle und du weisst nicht was du damit anstellen sollst... <baetsch> <rofl>
Meine empfehlung: hol dir einen bereits ab werk starken sportwagen wie zum bsp. porsche oder corvette. Dann hast du reichlich power und fahrspass
An den Dinger musst du auch nichts mehr machen ausser Felgen und evtl. Auspuff...
Ja ich habe Schreibfehler...Who cares ? 8|

Gohst_oc

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. Mai 2011

Beiträge: 425

Fahrzeug: Civic EP3

Wohnort: Region Bern

40

Donnerstag, 11. April 2013, 11:46

Sprechen wir doch mal von WERTSTABILITÄT.

Wenn er einen potenten, nicht so alten Porsche oder Corvette kauft, kann man davon ausgehen dass in kürzerer Zeit sicher KEIN Wertgewinn zu erwarten ist.
Aber auch kein riesiger Verlust, die wenigen KM die gemacht werden und wenn man ihn gut pflegt...

Beim RX7 wird aktuell die wohl sehr geringe Nachfrage auch nicht garantieren dass auf kurzer Frist der Wert zunimmt.
Schliesslich wäre es doch schön, wenn er jetzt ein schönes Auto kauft, und ihm das in ein paar Jahren langweilig wird, auch noch beim Weiterkauf etwas verdient.
Oder nicht ein Vermögen verliert.

Eine andere Variante wäre halt, z.B einen Lancer Evo, Integra DC2, Focus RS, S2000 oder what ever zu kaufen und ganz viel Geld in Tuning zu investieren.
Gibt dann ganz ganz sicher einen geilen Hingucker aber das Geld vom Tuning ist halt verloren, das bezahlt niemand mehr beim Weiterverkauf.

In puncto Leistung will ich nur mal folgendes in Errinerung rufen, auch einen K20 bringt man mit genug Aufwand auf 300PS als Sauger.
Also könnte man z.B einen Accord Type-S oder einen Civic EP3 extrem aufbohren. Mit einem Budget von 60'000 CHF gibt das dann ein Auto das mindestens hier in der Honda-Szenen für feuchtes Klima sorgt <rofl>

Kommt halt auf dich an wie viel Vernunft du haben möchtest.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gohst_oc« (11. April 2013, 11:51)


Ähnliche Themen

Thema bewerten