Dienstag, 20. November 2018, 15:13 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Type J

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 260

Fahrzeug: 2015 Audi A6 Avant, 00er AP1

Wohnort: Kloten ZH

441

Dienstag, 10. März 2015, 08:24

Keine Ahnung was rSAP ist.
remote SIM Access Profile
ohne das kann kein System die Kontrolle über Dein Telefon übernehmen...
die Demo der netten Dame, wurde die mit Deinem Telefon gemacht?

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 079

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

442

Dienstag, 10. März 2015, 08:51

Es gibt ja auch aftermarket Geräte, die das iPhone spiegeln - rSAP hin oder her.

Honda hat ja nichts Neues erfunden, sondern bestehende und bewährte Technologie ins Auto integriert. Honda Connect ist im Wesentlichen einfach ein fest installiertes Tablet.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Type J

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 260

Fahrzeug: 2015 Audi A6 Avant, 00er AP1

Wohnort: Kloten ZH

443

Dienstag, 10. März 2015, 09:07

es gibt kein System in Autos welches das ohne Zusatzgerät oder SIM kann...wenn das bei Honda klappt, würde es mich einfach wundernehmen..
du bestellst ihn ja..dann wissen wir bald mehr :-D

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 079

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

444

Dienstag, 10. März 2015, 11:33

Auf dem Markt sind einige Doppel-DIN Systeme zum nachrüsten erhältlich, wo Smartphones gespiegelt werden können. Warum soll das also nicht gehen? <amkopfkratz>

Es gibt Videos im Netz wo Honda Connect vorgestellt wird, einfach mal reinschauen <thumbsup>
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Type J

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 260

Fahrzeug: 2015 Audi A6 Avant, 00er AP1

Wohnort: Kloten ZH

445

Dienstag, 10. März 2015, 14:47

ich glaube wir verstehen uns nicht bzw. sprechen nicht vom gleichen...
egal..treffen wir uns dann mal auf ein Bier und testen aus :)

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 079

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

446

Dienstag, 10. März 2015, 18:03

Ich weiss auch nicht von was ich spreche <rofl>

So Computerzeugs interessiert mich nicht sonderlich, deshalb kann ich auch wenig bis nichts dazu sagen. Ich bin reiner User und bin froh, wenn es funktioniert:)

Entschieden und bestellt habe ich noch nix... wir warten noch auf den HR-V zum vergleichen.

Beer Connect können wir aber asap machen <cheers>
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Silverlude

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Beiträge: 607

Fahrzeug: Seit 2012 CL9 265kkm EE4 170kkm *sold* ATR 307kkm *sold*

Wohnort: zürich

447

Dienstag, 10. März 2015, 20:53

weshalb kann das Honda Connect nicht mittels Hotspot oder Bluetooth mit dem Handy verbunden werden? Ist ja IMO gar kein Problem? Das System benötigt ja lediglich nen Inet Zugang e voila? Und vorlese Funktion ist ja wirklich gar nichts neues mehr. Sehe wirklich nicht wo das scheitern sollte. Gibt doch bereits auch von Pioneer und Sony Autoradios, welche das Handy Spiegel können?

Type J

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 260

Fahrzeug: 2015 Audi A6 Avant, 00er AP1

Wohnort: Kloten ZH

448

Mittwoch, 11. März 2015, 09:54

natürlich kann es sich verbinden... was aber nicht dem vollen Zugriff entspricht...
...google hilft euch, wenn es interessiert ;)


anscheinend arbeitet Honda Connect mit Mirrorlink, das wäre dann ein spiegeln des Handy Displays auf Navi..klingt gut!
mal schauen ob Apple das unterstützt...


im Audi habe ich das Iphone 6 auch per Bluetooth verbuunden, logisch.. Musik, Telefonieren und SMS vorlesen geht wunderbar...schon seit vielen Generationen!
Aber Onlinedienste wie Google Maps, Real Time Traffic etc. benötigen den vollen SIM Zugriff..das geht leider nicht!
Wenn Honda Connect dies umgehen kann, dann COOL!
die Frage ist: hat Honda Connect überhaupt diese Features? Google Maps, Real Time Traffic, Reiseinfos, Echtzeit Benzinpreise, Facebook, Twitter...


http://www.honda.de/automobile/modelle_civic_highlights_honda-connect.php



http://www.audi.ch/content/ch/brand/de/neuwagen/infotainment_und_kommunikation/audi_connect_dienste.html



letzten Endes ists ja egal, hauptsache man ist glücklich :-D






orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 079

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

449

Mittwoch, 11. März 2015, 12:28

Äbe... schau dir mal den ersten Test an.



Offenbar braucht es mittlerweile kein Spezialadapter mehr.

Entweder man spiegelt, dann hat man ja Google Maps übers Handy/Tablet, oder man installiert die App und nutzt den Internetzugang des Handys (sofern man das Garmin-Navi nicht geordert hat).

Ich persönlich finde die deutschen Systeme wie bereits gesagt nicht sehr ergonomisch, aber das Marketing funktioniert offenbar.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Type J

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 260

Fahrzeug: 2015 Audi A6 Avant, 00er AP1

Wohnort: Kloten ZH

450

Mittwoch, 11. März 2015, 13:39

das Marketing funktioniert wirklich bestens..denn ich würds nie im Leben gegen sowas wie im neuen Civic tauschen wollen :-D

Manny

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 628

Fahrzeug: DelSol VTI; BMW R1200R; Renault Scenic

Wohnort: Fribourg

451

Mittwoch, 11. März 2015, 17:33

Das Hondaconnect habe ich im Civic Tourer kurz angeschaut. Das ist wirklich ein reines Android. Google Playstore war aber nicht zu sehen, nur ein Honda App Store, somit wird es offiziell wohl nur Apps geben welche von Honda freigegeben sind.

Habt ihr euch den neuen Motor mal genauer angeschaut? Ist ja schon ziemlich kompakt gebaut, Turbo und Krümmer quasi ein Stück.
Ich freu mich schon auf eine Probefahrt. Bis auf das Heck sieht er recht geil aus. Schade kommt der Heckspoiler nicht so wie damit geworben wurde.

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 079

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

452

Mittwoch, 11. März 2015, 18:10

@Type J: Es liegt mir fern Honda mit Audi zu vergleichen. Meine Aussage bezog sich auf die Positionierung der Marken des VAG-Konzerns. Audi, VW, Seat und Skoda bauen eigentlich identische Autos, die sich nur hinsichtlich Design und Marktpositionierung unterscheiden. Gerade im Premium-Segement erwartet der Kunde ja etwas, das ihn von der Masse abhebt und das Prestige unterstreicht das Audi, BMW oder Mercedes vermitteln. Da verwundert es auch nicht, dass auch das Infotainment als besonders Innovativ präsentiert wird. Diese Hersteller entwickeln und produzieren diese Komponenten ja nicht selber sondern greifen auf die Technologie ihrer Zulieferer zurück und ich denke da sind wir uns einig, dass Europa Asien oder den USA hinterherhinkt. Honda nimmt die Software aus den USA und die Hardware aus Asien, also jeweils von den innovativsten Anbietern bzw. den Marktführern.

Wer Prestige will kauft sich in Europa bestimmt keinen Japaner, da sind wir uns einig. In den USA ticken die Uhren anders, da besetzen die deutschen Hersteller eine Nische, der Markt wird in Übersee von asiatischen und amerikanischen Herstellern dominiert und die Konsumenten sprechen anders an. In den USA wird die Integration von Android als positiv gewertet und wird auch gezielt vermarktet. Und Honda ist klar auf den US-Markt ausgerichtet und hat Connect auch für diesen Markt konzipiert. Europa ist nur ein Sekundärmarkt und deshalb wird das System 1:1 übernommen.

@Manny: Da hast du richtig hingeschaut, Downpipe, Vorkat und die Turbo-Hotside sind in einem Bauteil zusammengefasst.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Type J

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 260

Fahrzeug: 2015 Audi A6 Avant, 00er AP1

Wohnort: Kloten ZH

453

Donnerstag, 12. März 2015, 07:54

ich denke da sind wir uns einig, dass Europa Asien oder den USA hinterherhinkt.
nope..da denken wir total gegensätzlich sorry :-D
wenn ich meinen neuen A6 bezüglich Infotainment mit einem aktuellen Mazda oder Toyota vergleiche (Honda habe ich niemanden im Umfeld zum vergleichen), dann kann ich nur müde lächeln...
Design, Bedienung und nicht zuletzt Haptik.. , jeden Morgen wenn ich einsteige muss ich einfach sagen wie geil sich alles anfühlt, schon die Materialauswahl ist premium, da haben die Deutschen nicht aufgeholt sondern diese Beiden um Längen abgehängt..und ich betrachte grade Mazda als führende Kraft aus Asien in diesem Sektor.
ein Teil ist jedoch sicherlich auch Geschmacksache, einmal mehr ;)


das der premium Europär viel teurer ist, das Preis-Leistungsverhältnis beim Asiaten besser passt, da gebe ich Dir uneingeschränkt recht!
ziehe ich zum Vergleich jedoch einen Skoda oder Seat hinzu wirds eng, solide, ausgereifte Technik zum guten Preis... schon einmal im neuen Octavia RS gesessen? sieht gut aus, ist gut ausgestattet, bietet gute Technik zum sehr guten Preis! was bietet mir Honda? Accord? der Mazda 6 gefällt mir auch sehr gut..ist jedoch alles andere als günstig! Toyota?
Sam, ich arbeite genau in dieser Branche, nun seit bald 17 Jahren und mein grösster Kunde ist ein Zulieferer für grosse OEM's wie BMW, Audi, Mercedes und co.. zusätzlich entwickelt er auch für Tier 1 Kunden wie Hella und co...
Deine Aussage, dass die beste Software aus USA kommen soll ist schlichtweg, hmmmm... "lustig"...
Die Hardware aus Asien und Europa ist übrigens ziemlich identisch, es sind auch die gleichen Player welche die Chips liefern..USA geht ebenfalls in etwa die gleiche Richtung 8)


um das Thema abzuschliessen:
ich möchte wirklich unbedingt mal ein neues Honda Connect testen um einen Vergleich zu haben! Rein auf der funktionellen Seite..nicht welches Display höher aufgelöst ist oder welcher Taster sich besser anfühlt

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Type J« (12. März 2015, 07:57)


Silverlude

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Beiträge: 607

Fahrzeug: Seit 2012 CL9 265kkm EE4 170kkm *sold* ATR 307kkm *sold*

Wohnort: zürich

454

Donnerstag, 12. März 2015, 19:59

ehm Audi mit Toyota vergleichen wollen? Wie wers wenn du als Faires pendant zB. auch die Edelmarken Lexus, Infinity oder Acura hinzuziehst? Ich denke da wirst du dann doch ein wenig überrascht :D

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 079

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

455

Donnerstag, 12. März 2015, 20:02

Die besten Smartphones und Tablets werden mit Teilen aus Asien (vorwiegend China) und Software aus den USA betrieben (iOS und Android). Das gilt auch für Unterhaltungselektronik, auch da sind asiatische Hersteller führend. Europäische Hersteller besetzen da höchstens eine Nische, ausser SAP gibt es z.B. kaum einen europäischen Softwarehersteller, der international eine Rolle spielt, von Garmin und TomTom im Navi-Bereich einmal abgesehen - immerhin bringt Honda damit etwas swissness ins Spiel :)

In den Autos wird im Prinzip dieselbe Technik verwendet.

Klar, Verarbeitung und Qualität des Interieurs bei deutschen Herstellern ist top, das ist aber wieder ein anderes Thema.

PS: Der Accord wird in Europa aus dem Sortiment genommen.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

maetthu

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 1. November 2009

Beiträge: 1 284

Fahrzeug: Honda NSX, Jazz Si, ehemals CRX K24, Grand Cherokee Startech, CJ7 V8

Wohnort: BE

456

Sonntag, 15. März 2015, 22:27

So hab den Traum Civic jetzt auch in Live gesehen und hab mich vorallem fürs Detail interessiert. Ich finde interessant das der Motorcode K20 beibehalten wurde. Für mich eine kleine Aera die bestehen bleibt...
Bin gespannt auf die Probefahrt.
www.emmentalgarage.ch
Facebook: Emmental Garage GmbH

***Teile für Accord Type R, Civic Type R, CRX --> PN me***

floxy

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Beiträge: 513

Fahrzeug: EE5, EE8, CH1

Wohnort: SG

457

Montag, 16. März 2015, 07:12

Weisst du auch ob er ansich auch etwas mit dem K20 gemeinsam hat ausser den Hubraum von 2l und Kettensteuerung? Also ob Anbauteile passen, innereien die gleichen sind oder das Getriebe vom alten K20 passen würde?

maetthu

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 1. November 2009

Beiträge: 1 284

Fahrzeug: Honda NSX, Jazz Si, ehemals CRX K24, Grand Cherokee Startech, CJ7 V8

Wohnort: BE

458

Montag, 16. März 2015, 07:47

Nein der komplette Motor wurde neu gemacht. Konnte keine Teile erkennen welche baugleich sind mit dem alten k20.
Getriebe war am ausgestellten Motor keins montiert. Denke aber kaum das die das alte K20 Getriebe verwenden schon nur aufgrund dem sehr hohen Drehmoment welches auf den Antriebsstrang wirkt.
www.emmentalgarage.ch
Facebook: Emmental Garage GmbH

***Teile für Accord Type R, Civic Type R, CRX --> PN me***

floxy

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Beiträge: 513

Fahrzeug: EE5, EE8, CH1

Wohnort: SG

459

Montag, 16. März 2015, 09:09

Somit wird also die Bezeichung die einzige Gemeinsamkeit sein. Finde das irgendwie nicht so schlau, denn bislang waren Motoren mit selbigem Buchstaben immer kompitabel.
Und die K-Serie hat nun auch schon 14 Jahre auf dem Buckel..

Hondarulez

SuperMember

Registrierungsdatum: 9. Mai 2004

Beiträge: 298

Fahrzeug: Logo GA3; Stream RN3-R; Jazz GE3 Mugen

Wohnort: Niederbipp / BE

460

Montag, 16. März 2015, 17:57

Leider falsch, Honda hat im Accord und im S2000 F - Motoren verbaut, welche rein gar keine ähnlichkeit haben ;)

Thema bewerten