Dienstag, 13. November 2018, 07:43 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

maetthu

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 1. November 2009

Beiträge: 1 283

Fahrzeug: Honda NSX, Jazz Si, ehemals CRX K24, Grand Cherokee Startech, CJ7 V8

Wohnort: BE

801

Sonntag, 12. März 2017, 08:05

Ich habe ein Stauende auf der Autobahn fast verpasst da schon der Vordermann auch schon eine Notbremsung tätigte. Keine Angst hab nicht einfach so getestet;)
www.emmentalgarage.ch
Facebook: Emmental Garage GmbH

***Teile für Accord Type R, Civic Type R, CRX --> PN me***

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

802

Sonntag, 19. März 2017, 20:12

Ab wann kann der 2017er Type-R bestellt werden und wann sollen diese in der Schweiz verfügbar sein? Weiss jemand genaueres zum Preis?

Kirch

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 19. März 2006

Beiträge: 378

Fahrzeug: FK2R

Wohnort: Roggwil TG

803

Montag, 20. März 2017, 12:20

soviel ich weiss kann der type r absofort bestellt werden.
bei Bestellung muss auch eine Anzahlung von 2000fr getätigt werden.
preis liegt für den GT bei 41800fr.... (gemäss meinem HH)

habe den civic in genf angeschaut..
Interieur einfach hässlich.. im vergleich zum aktuellen civic richtig billig...

und das schlimmste.... nen kpl digital Tacho...
selbst die lufteinlässe sind fake... vorne wie hinten.... ganz schlimm <verysick>
Het en Integra Type R GT3 *sold*

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 587

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

804

Montag, 20. März 2017, 13:05

Dafür hat es ein Induktive Ladegerät fürs Handy :D
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

805

Montag, 20. März 2017, 13:37

habe den civic in genf angeschaut..
Interieur einfach hässlich.. im vergleich zum aktuellen civic richtig billig...


Das fand ich beim aktuellen CTR bereits so.. <amkopfkratz> Vorne andere Farben wie hinten, dann Türverkleidung wieder was anderes..etc.. das wirkte alles in allem schon billig... Die ITRs hatten wenigstens einheitliche Farbe von vorn bis hinten, aber auch noch Recaro etc..
An den Neuen... find ich nur noch den Motor und Bremsen wirklich Cool.. <cool2> Ich warte bis sie diesen Wecker etc. in ein Accord stecken, dass wärs für mich... :love:

maetthu

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 1. November 2009

Beiträge: 1 283

Fahrzeug: Honda NSX, Jazz Si, ehemals CRX K24, Grand Cherokee Startech, CJ7 V8

Wohnort: BE

806

Montag, 20. März 2017, 14:21

Mir gefällt der neue Civic auch nicht so. Aussen gehts eigentlich noch wobei ich das Design etwas zu gewagt finde. Innenraum gefällt mir überhaupt nicht mit dem von links nach rechts geraden Armaturenbrett und dan in der Mitte wie ein I-Pad darauf gesetzt.
Dessweiteren finde ich die Carrosserie viel zu gross und die elektronische Handbremse ist auch überflüssig. Tauschen mit meinem aktuellen FK2-R würde ich also nicht...
www.emmentalgarage.ch
Facebook: Emmental Garage GmbH

***Teile für Accord Type R, Civic Type R, CRX --> PN me***

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 587

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

807

Montag, 20. März 2017, 14:22



ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

Turki

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Beiträge: 459

Fahrzeug: Accord CL9 + S2000 AP1

Wohnort: Wil SG

808

Montag, 20. März 2017, 16:26


An den Neuen... find ich nur noch den Motor und Bremsen wirklich Cool.. <cool2> Ich warte bis sie diesen Wecker etc. in ein Accord stecken, dass wärs für mich... :love:


Die Produktion des Accords wurde doch eingestellt... <amkopfkratz>
Vermutlich auch ein Grund warum der Civic grösser wurde.
Ja ich habe Schreibfehler...Who cares ? 8|

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 451

Fahrzeug: FK8R-8877

809

Montag, 20. März 2017, 16:35

Der neue Civic soll in Europa den Accord ersetzen, der wegen der CO2-Steuer gestrichen wurde. Die Amis mögen es generell grösser. Für die ist ein Civic ein Kleinwagen.

Ich finde die Optik und die Preise gewagt, auch die des normalen Civics. So hat ein Hyundai vielleicht vor 15 Jahren ausgesehen. Von einzelnen Farben ganz zu schweigen. Bei der einen oder anderen muss ich schlichtweg kotzen. Schliesslich ist es kein Golf. Die Konkurrenz ist eher Hyundai, Mazda... Aber an Selbstbewusstsein mangelt den Japanern bekanntlich nicht...Als Daily Bitch würde ich wohl eher einen HR-V in Betracht ziehen. Der hat zwar noch die alten Kackmotoren drin, ist aber optisch sehr gelungen und preislich sogar günstiger. Sooo wird der Civic wohl eher ein (weiterer) Flop. Die armen Händler...

Die Front des neuen R stinkt mir zu sehr nach Subaru und das Heck ist zu sehr zerklüftet. Der alte gefällt mir auch besser, aber bei den Preisen hat sich noch nicht viel bewegt, insbesondere in Anbetracht dessen, dass er spätestens in einem halben Jahr ein altes Modell ist. In D ist das ganz anders. Dort wurden nagelneue White Editions auch schon für EUR 34k verramscht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ZE1« (20. März 2017, 17:09)


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 076

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

810

Dienstag, 21. März 2017, 12:40

Ich muss für den neuen Civic wohl eine Lanze brechen, denn mir gefällt er :)

Endlich ist der Civic wieder flacher, fertig mit Van-Design! Die Front wirkt auf mich bullig und trotzdem elegant und der Civic ist eindeutig als Honda erkennbar. Nachdem eine Zeit lang je nach Region andere Designelemente dominiert haben, zieht Honda sein Design nun konsequent durch und verpasst seinen Modellen überall auf der Welt das gleiche Gesicht und das finde ich gut so. Auch im Innenraum herrscht endlich mal wieder Ruhe, statt einer zerklüfteten und verspielten Verschachtelung gibts eine klare, einfache Linie wie wir das früher gekannt und gemocht haben. Einziger Wermutstropfen ist das Heck, die Pseudoluftauslässe sind einfach nur hässlich. Auch muss man bedenken, dass es sich um einem Engländer und keinen Japaner handelt, entsprechend ist halt die Qualität, das ist aber schon seit dem Concerto so ;)

Preislich ist der neue Civic ausstattungsbereinigt eher günstig, die Preise bleiben seit Jahren mehr oder weniger konstant und die Ausstattung wird immer besser.

Aber ja... die Antipatie bei neuen Civics ist normal, das war beim EK, EP etc. nicht anders :)
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Turki

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Beiträge: 459

Fahrzeug: Accord CL9 + S2000 AP1

Wohnort: Wil SG

811

Dienstag, 21. März 2017, 13:43

An den Pseudoluftauslässen werden sich wohl die meisten nerven. Wieso müssen diese auch so gross sein, wenn sie keinen Nutzen haben?
Was meint ihr, würde es die Optik aufbessern, wenn man diese Plastikabdeckung durch ein Gitter o.ä. ersetzt und ggf. zu einem richtigen Luftauslass umfunktioniert.


Wenn wir schon beim Heck sind... sind es wirklich 3 funktionale Auspuff End-Rohre?

(Konnte den neuen CTR leider noch nicht live begutachten <nervous> <nervous>)
Ja ich habe Schreibfehler...Who cares ? 8|

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 587

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

812

Dienstag, 21. März 2017, 16:34

Hab beim Autosalon kurz runtergeschaut. Die 3 Endrohren sind verbunden mit Esd
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

Gohst_oc

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. Mai 2011

Beiträge: 425

Fahrzeug: Civic EP3

Wohnort: Region Bern

813

Dienstag, 21. März 2017, 17:19

Ich kann auch nicht ganz nachvollziehen warum die neuen Civics vielen nicht gefallen.

Endlich ist Schluss mit dem Ufo bumst Minivan Design der vorherigen, eher erfolgslosen letzten zwei Generationen.

Der TypeR ist zwar schon etwas krass, und ein paar Elemente wie die Deko Lufteinlässe sind etwas too much, aber das Gesamtbild ist stimmig.

Er will kein Golf sein, auch kein Hyundai.
Aber die meisten die hier meckern, würden das wohl lieber wollen.

Der Impreza WRX Sti sieht im Vergleich langweilig aus.

Endlich hat Honda wieder mehr Mut zu echten eigenen Designs!
Dass die Civics nun aus Swindon kommen ist jedoch schade.
Qualitativ finde ich Golf und Polo nicht wie besser wenn man das Material mal anfasst.

Lassen wir doch wieder mal ein paar Bilder sprechen:

Die 3 Auspuffrohre sind in der Tat mit 3 Endtöpfen verbunden:



Das Interieur wirkt jedenfalls aufgeräumt und das Dashboard nicht mehr wie Raumschiff Enterprise oder Reanault Espace anno 2001.



Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Gohst_oc« (21. März 2017, 17:50)


ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 451

Fahrzeug: FK8R-8877

814

Dienstag, 21. März 2017, 17:49

Normalo-Civic = hässliches Entlein
Neuer Type R: darf ruhig etwas krawallig daherkommen. Die Vorgängerversion gefällt mir jedoch besser. Man hat jedoch immer im Hinterkopf, wie die Normalo-Version aussieht und was da für den Type R alles drangepappt wurde.

Beim Normalo-Civic ist das Design ein klarer Rückschritt zum Vorgänger. Das neue potthässliche Grau met. betont die popeligen Proportionen noch. Mit so etwas fahre ich nicht herum und vom ZE1 her bin ich mir einiges gewohnt. Entweder HR-V oder Hyundai i30 als Daily. Hyundai hat mit dem neuen i30 auch Mut zu einem eigenen Design und der ist so eigenständig, dass er mir besser als jeder andere Kompaktwagen von einem deutschen Konzern gefällt. Es ist einfacher, ein hässliches Auto zu designen als eines mit einer ansprechenden Optik.

Honda muss sich bei diesem 'Weltauto' nicht nach CH-Ansprüchen richten. Er muss sich auf dem Weltmarkt bewähren. In Europa sehe ich für solch ein hässliches Entlein Schwarz. Die armen Händler...

Der Type R ist zwar grösser geworden, aber insgesamt fällt das Gewicht (evtl. auch der Schwerpunkt) tiefer aus.

Sorry für die dämliche Formatierung oben. :)

Gohst_oc

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. Mai 2011

Beiträge: 425

Fahrzeug: Civic EP3

Wohnort: Region Bern

815

Dienstag, 21. März 2017, 18:06

Wo soll das Interieur vom i30 so schön sein?
Ich finde es etwas zu sehr "Tablet rein geklatscht".



Interieur 5-Türer Civic 2017:



Civic 2012:


Civic 2017 (4 Door):


Aber eines mag noch sein, die Farben der in Genf ausgestellten Hondas waren teils etwas zu knallig, sieht vorallem fotografiert nicht so toll aus. Das Matt-Grau.... Oder eben das etwas zu knallige Rot in Verbindung mit den Klavierlack schwarzen Kunststoff-Teilen aussen lechzt nach mehr Dezent sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Gohst_oc« (21. März 2017, 18:19)


ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 451

Fahrzeug: FK8R-8877

816

Dienstag, 21. März 2017, 18:40

Innen sind Civic und i30 evtl. gleichwertig, ohne jedoch in einem der beiden gesessen zu sein. Die Mittelkonsole des i30 ist besser gezeichent als im Civic. Ich beziehe mich vor allem auf die Aussenform. Da liegen Welten zwischen den beiden. Der i30 ist wie z.B. der HR-V ein Auto, das einem morgen nicht verleidet. Die Zulassungszahlen sprechen für sich.

Kirch

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 19. März 2006

Beiträge: 378

Fahrzeug: FK2R

Wohnort: Roggwil TG

817

Donnerstag, 23. März 2017, 15:27

finde leider die bilder wenig aussage kräfitg.
müsst euch das Interieur echt mal in live anschauen..
das Display in der mittelkonsole ist einfach wie aufgesetzt. spaltmasse zur mittelkonsole wirklich schlimm...
auch das "carbon" sah irgendwie nach billiger carbonfolie aus dem Baumarkt aus.

sogar mein HH sagte zu mir... wenn ich den Type R in blau bestelle und goldige felgen montiere sieht dieser aus wie ein Impreza..
das finde ich den FK2R viel interessanter. Da sieht man das es ein Honda ist... halt da Raumschifflook...

klar Geschmäcker sind verschieden.

aber diese Fake lufteinlässe gehen gar nicht... dies versaut doch etwas den aggresiven look des wagens....

auch wenn ich die Mittelkonsole anschaue.. comfort schalter in einem Type R? oder E-Handbremse? kompl digitaltacho?
finde Honda hat da ganz klar das ziel verfehlt einen schönen Type R zu machen
Het en Integra Type R GT3 *sold*

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 451

Fahrzeug: FK8R-8877

818

Donnerstag, 23. März 2017, 16:16

Den Confort-Schalter finde ich wirklich nützlich. Lange Strecken will man auch mal entspannt fahren können.

Am WE ist Ausstellung da oder dort. Dann schaue ich mir den normalen neuen Civic mal innen etwas an. Ich bin schon auf das Schlimmste gefasst...

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 076

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

819

Freitag, 24. März 2017, 14:36

Wenn wir schon beim Heck sind... sind es wirklich 3 funktionale Auspuff End-Rohre?


Das dritte, kleinere Auspuffrohr in der Mitte soll im oberen Drehzahlbereich das Dröhnen reduzieren, gemäss Honda soll das also effektiv eine Funktion haben.

Ich finde nicht, dass man den neuen Civic mit dem Hyundai i30 vergleichen kann, Design, Ausstattung und Motorisierung sind recht unterschiedlich. Der neue Civic wurde bewusst zwischen dem Vorgänger und dem Accord positioniert und ist damit über die Kompaktklasse rausgewachsen, schon das ist ein wesentlicher Unterschied zu einem i30. Selbst der Normalo-Civic ist mit dem 1.5er Turbo und 182PS recht ordentlich motorisiert und hat auch die adaptiven Dämpfer an Bord, die man aus dem R kennt. Die Voll-LED-Scheinwerfer, die umfangreichen Sicherheitsfutures usw. haben mich recht überrascht, da wurde ein Haufen Technologie reingepackt, die man in dem Preissegment sonst teilweise nicht mal optional bekommt.

Der HRV ist leider ein "altes" Auto, man merkt ihm seine vier Jahre an und dass er bereits auf das Ende seines Zyklus zusteuert. Vom Design und vom Platz her gefällt mir das Auto, aber der Antrieb passt mir nicht. Der 1.5er Sauger ist mit dem Auto überfordert, die CVT-Automatik geht gar nicht. Der Diesler ist da zwar etwas flinker, aber den gibt es nur als Handschalter (OK, da die Automatik eh nicht zu gebrauchen ist, spielt das keine Rolle) und auch das Fehlen einer Allradvariante hat mich bisher von einem Kauf abgehalten. Ich gehe davon aus, dass der neue HRV in der zweiten Hälfte kommen wird, dann hoffentlich auch mit den geladenen Motoren und hoffentlich auch mit einer gescheiten Automatik (und Allrad? Das wird wohl ein Wunschtraum bleiben <confused>).

Dass man sich wegen den Fake-Luftauslässen stört finde ich lustig, da die bereits beim FK2 Fake sind <sick>

Ich habe jetzt schon ein paar Mal den Subaru-Vergleich gelesen, wie man darauf kommt verstehe ich nicht, ich sehe beim besten Willen keinerlei Ähnlichkeiten mit einem STi, bis auf den Flügel vielleicht. :)
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 451

Fahrzeug: FK8R-8877

820

Freitag, 24. März 2017, 18:30

Im selben Teich wie der Civic schwimmen viele Fische. Auch wenn meine Loyalität zu Honda da ist, ist sie nicht grenzenlos. Andere Mütter haben bekanntlich auch schöne Töchter und da gefällt mir der i30 fast in allen Punkten besser. Ausserdem wird für mich bei einem Daily das Automatikgetriebe immer wichtiger. Honda hat da ausser dem antiquierten CVT nichts zu bieten.

Beim HR-V habe ich schon einen Händler fluchen gehört, wieso der nicht als 4x4 kommt. Da wird wohl die CO2-Steuer schuld daran sein. Das Auto wäre dann zu teuer geworden. Einzelne Händler haben ihn von den USA als 1.8 4x4 Automatik importiert (säuft dann aber auch 8 Liter), allerdings kostet er dann fast 40k. Dann kann man auch gleich zum CR-V greifen.

Vor ca. zwei Jahren haben sie im Jazz den Hyrid mit einem Doppelkupplungsgetriebe gepaart. Allerdings erinnert die Sache mit den zahlreichen Rückrufen eher an die aktuelle Situation in der F1 als an die gloorreichen Zeiten. Wie ist es möglich, dass so viel schief läuft???

EDIT: wenn ich sehe, mit welchen gewaltigen Beträgen Honda Motorsport betreibt, dann sehe ich die Entwicklung der Strassenfahrzeuge als vernachlässigt an. Allein das 10-jährige Engagement in der F1 wird Honda +-1 Milliarde kosten. Dazu kommen alle anderen Nebenschauplätze und auf keinem geht es so richtig vorwärts. In der F1 ist es geradezu eine höchstpeinliche Blamage. Wenn die Kohle den Kamin hochgejagt wird, ist es klar, wieso die Kunden mit dem abgespeist werden, was man für ausreichend betrachtet. Sie sollten die Kohle eher in die Strassenfahrzeuge stecken, dann haben auch die Kunden etwas davon.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ZE1« (24. März 2017, 19:13)


Thema bewerten