Mittwoch, 14. November 2018, 05:30 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

861

Montag, 10. Juli 2017, 09:55

Weiss jemand wann die ersten beim Händler in der Schweiz stehen? September realistisch?

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

862

Samstag, 29. Juli 2017, 18:07

Honda Civic Type-R FK8 / 2017/18

Wer spielt auch mit dem Gedanken sich einen Type-R FK8 zu bestellen? 8)

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 451

Fahrzeug: FK8R-8877

863

Samstag, 29. Juli 2017, 18:51

Mit dem Gedanken spielen, ja, ob definitiv, ist noch sehr offen. Ich stehe da nicht unter Druck.

In D sollen mehr Infos verfügbar sein als hierzulande. Drei Versionen, wobei für den Street-Racer nur zwei wirklich sinnvoll sind. Die abgespeckteste Version S ist eher für Trackfahrer, aber die wissen selbst, was sie alles rausschmeissen. Die bräuchte es eigentlich nicht wirklich.

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

864

Samstag, 29. Juli 2017, 19:23

Sieht bei mir genau gleich aus. Werde ihn im Herbst besichtigen und probefahren gehen und dann wird entschieden ob ich mir einen auf Frühjahr 2018 bestelle oder nicht. Gespannt bin ich auf die Sitzposition (primär Sitzhöhe und wie weit sich das Lenkrad hinausziehen lässt, bin relativ gross mit 1.88 und darauf werde ich beim nächsten Auto mehr Wert drauf legen. Bei meinem Lancer Ralliart ist dies nicht gerade toll).

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 451

Fahrzeug: FK8R-8877

865

Samstag, 29. Juli 2017, 19:50

Im Herbst gehe ich auch mal schauen, damit der HH wieder mal einen potentiellen Kunden mehr sieht. :) Im Frühjahr werden bei den Händlern genug Wagen stehen, dass ich mir dann einen herauspflücke. Soviel Optionen gibt es gottseidank nicht, dass man sich einen extra bestellen muss. Allerdings mache ich es bei meinem Alten, der nicht rostet und fehlerfrei läuft (Honda eben), immer noch davon abhängig, was ich für ihn erhalte, egal ob vom HH oder von privat. Der lässt sich dermassen dreckbillig fahren, dass der Umstieg etwas schwer fällt. Aber man darf ja auch mal etwas unvernünftiger sein. Was ich jetzt schon weiss, dass es ein GT sein wird. Wenn schon, denn schon. Höchstwahrscheinlich in Weiss (wie die Unschuld). Würde bei mir ein reines Sommerfahrzeug.

Vielleicht habe ich beim Wettbewerb etwas Glück...

Die Sitzposition soll im Neuen deutlich tiefer sein, das sollte eigentlich schon passen.

Die Zuladung ist nun deutlich höher als beim Vorgänger. Etwas umgewöhnen müsste ich mich mit dem 46l-Tank. Da wird mich der Tankwart in Zukunft mit Vornamen ansprechen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ZE1« (29. Juli 2017, 19:54)


R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

866

Samstag, 29. Juli 2017, 20:15

Meinst du die werden im Frühjahr in so grosser Stückzahl in der Schweiz vorhanden sein, dass man sich den nicht vorbestellen muss? Ich meine Honda muss nun den FK8 in die ganze Welt liefern können, aber schauen wir dann mal im Herbst was die Händler meinen. Ich tendiere zur Farbe "Metal Polished", das Sonic Grey müsste ich zuerst live einmal sehen (könnte jedoch schnell einmal einem verleiden).

Ich würde mir auch die GT Version holen, auf die 3'000. kommt es auch nicht mehr drauf an. Ja die Sitzposition soll 5cm tiefer sein (im FK2R hat mich dies extrem gestört).

Im US-Forum gibt es schon viele spannende Beiträge und Themen:
http://www.civicx.com/forums/civic-type-…k8-10th-gen.10/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »R1DEorD1E« (29. Juli 2017, 20:17)


ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 451

Fahrzeug: FK8R-8877

867

Samstag, 29. Juli 2017, 21:05

Meinst du die werden im Frühjahr in so grosser Stückzahl in der Schweiz vorhanden sein, dass man sich den nicht vorbestellen muss?
Ja. Ich habe nie verstanden, dass neue Modelle im Herbst auf den Markt kommen. Das Hauptgeschäft läuft im Frühling. In der Regel wird das mit viel Marktgeschrei lanciert. Jeder Händler bekommt einen (muss einen nehmen). Es macht keinen Sinn, wenn nur 1 oder 2 Vorführer im Land sind und man nicht wirklich probefahren kann. Also werden im Herbst ca. 50 Wagen in die Schweiz kommen, wobei dann ein Teil von den Händlern zugelassen und für ein paar Monate gehalten werden muss, damit diejenigen probefahren können, die sich einen zulegen möchten. Also müssen sie auch mind. so viele Wagen absetzen. Und da nur wenige Wagen durch den Salz gescheucht werden wollen, wird es im Frühling genügend Wagen im Land haben, die dann sofort verfügbar sind. Ich denke nicht, dass Swindon so stark ausgelastet ist, dass sie mit der Nachfrage aus den USA nicht nachkommen. Der Rest ist alles Marketing, auf das man hereinfallen soll.
Wenn Du jetzt vorbestellst, machst Du es Honda etwas leichter, denn dann wissen sie, welche Farbe/Ausstattung vorproduziert werden muss. Dann stehen nicht so viele weisse FK2R herum, währenddem es fast keine grauen gibt. Zumindest ist es nicht so schlimm wie bei Ford und den hellblauen RS...Apropos Sonic grey: Eine solche Farbe würde ich allenfalls bekleben lassen. Ich halte diese Farbe für eine Notlösung/Fehlgeburt. Man muss ja auch mal etwas anderes machen...und dann kommt so etwas wie Sonic grey raus. :) Ein weitere knallige Farbe hätte es durchaus sein dürfen und die hätte der Wagen mit dem auffälligen Spoilerwerk auch vertragen, Gelb oder Orange pearl. Aber aus irgendwelchen Gründen muss es wohl zu teuer gewesen sein, eine weitere Farbe in den Katalog aufzunehmen, dabei müsste man in der Spitzkabine nur den Code ändern, das kostet die fast nix.


Auf die Probefahrt freue ich mich jedenfalls schon. Das Teil soll geil sein. Die Mitfahrt in einem FK2R war schon der Hammer und der neue soll alles nochmals besser können.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ZE1« (29. Juli 2017, 21:08)


R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

868

Mittwoch, 9. August 2017, 11:20

Good News: Die ersten FK8's sollten noch im August bei den Händlern in der Schweiz stehen <hurray>

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 076

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

869

Mittwoch, 9. August 2017, 11:50

Eigentlich hätten sie Anfang August bei den Händlern stehen sollen, aber es gab Verzögerungen.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

870

Mittwoch, 9. August 2017, 12:05

Ok, hauptsache ich kann bald einen anschauen und probefahren. Ob die hier auch zu überteuerten Preisen wie in den USA angeboten werden oder zu regulären Listenpreisen bin ich mal gespannt. Muss ja nicht sein, dass die Nachfrage bei uns gleich hoch sein wird, da das Auto schon stark polarisiert...

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 451

Fahrzeug: FK8R-8877

871

Mittwoch, 9. August 2017, 12:34

Die 'ausgehungerten' Amis hatten Nachholbedarf und spinnen bezüglich 'mark-ups' generell etwas. Beim NSX war's vor zwei Jahren dasselbe und jetzt stehen über 200 deutlich 'unter msrp' bei den Händlern. In Japan war der Vorgänger ein streng limitierter Renner. Da hat mancher keiner bekommen, der einen wollte und bei uns stehen sie herum...eine kleine Fehlallokation.

Mal sehen, wie das Teil aussieht und fährt...

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

872

Mittwoch, 9. August 2017, 12:41

Sehe ich auch so, erster Type-R in den USA und gleich spinnen alle (interessant aber was im US-Forum so abgeht). Aftermark Teile dürfte es dieses mal zu genüge geben da der Type-R weltweit "identisch" ist und verkauft wird.

Honda schreibt sogar vor, dass nur zwei Reifenmontiermaschinen verwendet werden dürfen um Beschädigungen zu vermeiden. (interessanterweise ist Honda sogar der Vertriebspartner in den USA :-D)

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 451

Fahrzeug: FK8R-8877

873

Mittwoch, 9. August 2017, 13:34

Zur Reifenmontage: wenn ich sehe, mit welchem vorsintflutlichen Gerätschaften mache Vertragswerkstatt arbeitet, dann gehe ich lieber zum Spezialisten, der eine auf Run-flat-Reifen spezialisierte Maschine hat und die Felgen so behandelt, wie wenn es seine eigenen wären. Nicht dass der R Run-flat-Finken hätte, aber die Montage ist ähnlich anspruchsvoll. Der Spezi erledigt für manche Vertragswerkstatt deren 'Problemfälle'. Dasselbe gilt für die Vermessung. Die Amis sind uns in dieser Beziehung um Lichtjahre voraus.

tophane

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2004

Beiträge: 747

Fahrzeug: Volvo s80 v8, Civic EE4

Wohnort: TG Bodensee

874

Mittwoch, 9. August 2017, 13:39

Kurzes Off-Topic.
Jemand schon den neuen 1.5T Civic gefahren?

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

875

Samstag, 26. August 2017, 20:32

Heute kurz nach 9 Uhr bin ich zu Honda Automobile Spreitenbach gefahren um wie vereinbart der neuen Civic Type-R FK8 zu besichtigen und probefahren. Den roten Type-R hat der Verkäufer dann sogleich nach draussen gefahren und mir dann nach paar kurzen Infos den Schlüssel gegeben und gesagt, ich solle 30-40min probefahren gehen :-D Da ich den Verkäufer bereits kannte von einer Probefahrt mit dem FK2R, wusste ich, dass dieser sehr unkompliziert und locker ist. Mein Ziel war klar wo ich den Type-R am Besten testen konnte und zwar auf dem Stück zwischen Schlieren und Uitikon Waldegg (bekannt unter dem Namen "Schlieremer Wald", kleine Todesstrecke aber...). Hauptsache 80 und einige tolle Kurven. Bin dann dort 2 mal hoch und runter gefahren und konnte mir von der tollen Performance überzeugen. Das Fahrwerk ist eine Wuchte und die Power bekommt man ohne Probleme auf den Asphalt gebrannt. Die 3 Modi sind wirklich gelungen und selbst im Comfort Modus geht die Kiste perfekt ums Eck ohne Wankbewegungen. Sport und Race überzeugen dann unter anderem mit dem Rev-Match :-D Allgemein hatte ich ein Dauergrinsen beim Fahren des Type-Rs. Die Leistungsentfallung hat mich auch überzeugt und der Turbo macht einen tollen Sound (Klang beim FK2R extram komisch <amkopfkratz>). Der Auspuffsound ist eher dezent aber trotzdem ganz passabel finde ich. Wesentlich besser ist nun auch die Sitzposition. Der Sitz kann sehr tief eingestellt werden, sodass auch Leute wie ich mit 1.88 wirklich sportlich im Auto sitzen und nicht wie auf einem Barhocker im FK2R :rolleyes:

Aaaaaber: Honda erhöht ab dem 01.09.2017 die Preise für beide Modelle des Type-R um CHF 2'000.- <nono> <grmpf> Begründet wird dies mit der hohen Nachfrage...

Ich habe ein Angebot gültig bis zum 31.08.2017 für 41'900.- (inkl. Ablieferungspauschale und Metalliczuschlag), danach kostet er 43'900.- Da ich mir ohnehin keinen vor dem Winter hole, würde ich ihn mir auf April 2018 bestellen zu diesem Preis.

Ich konnte den Type-R auch noch in der Farbe schwarz und polished metal (mein Favorit und würde ihn zu 99% in dieser Farbe bestellen).

Nun noch zwei Fotos:



Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »R1DEorD1E« (26. August 2017, 20:39)


ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 451

Fahrzeug: FK8R-8877

876

Samstag, 26. August 2017, 20:55

Danke für die Rückmeldung. Polished grey metal wäre auch mein Favorit.

Aaaaaber: Honda erhöht ab dem 01.09.2017 die Preise für beide Modelle des Type-R um CHF 2'000.- <nono> <grmpf> Begründet wird dies mit der hohen Nachfrage...

Naja, das kennen wir schon...evtl. besinnen sie sich diesbezüglich nochmals und machen es etwas schlauer aus Ford, bevor sich Neuwagen die Reifen platt stehen...
Nur nicht unter Druck setzen lassen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ZE1« (26. August 2017, 20:57)


R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

877

Samstag, 26. August 2017, 21:09

Die werden sich kaum besinnen... und wenn sie den Preis einmal angehoben haben wird der auch nicht mehr gesenkt werden. Aber eben, Honda würde weniger Kunden verärgern wenn sie den Type-R von mir aus von Anfang an zu einem höheren Preis verkauft hätten. Aber sie wollten wohl zuerst mal schauen wie der Type-R überhaupt so ankommt.

2000.- Aufpreis sind schon ein Haufen Kohle. Dafür kann man sich einen kompletten Winter-Radsatz kaufen... Oder eine Catback Anlage :-D Oder sonst irgendwas cooles...

leogie

PowerMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 130

Fahrzeug: FK2R CW

Wohnort: SG

878

Samstag, 26. August 2017, 22:06

Möchte auch einen bestellen, aber erst 2018, eine Preiserhöhung müsste nicht sein. Aber ich lass mich nicht gerne unter druck setzen.

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

879

Samstag, 26. August 2017, 22:41

Trotz FK2R hols du dir den neuen..?

leogie

PowerMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 130

Fahrzeug: FK2R CW

Wohnort: SG

880

Samstag, 26. August 2017, 23:17

Genau, aus folgenden Gründen;

-bessere Sitzposition, man sieht endlich wieder die haube beim fahren
-kürzere Übersetzung, die vom fk2 ist zu lang
-bessere Anzeigen, aber auch nicht perfekt, Bordcomputer beim fk2 ist eine Zumutung
-gesamtes Styling gefällt mir viel besser als im fk2
-find den Auspuff mit den 3 Rohren geil

Muss aber sicher noch eine ausgedehnte Probefahrt machen, bevor ich bestelle. Bin sonst mit dem fk2 zufrieden, aber wie sagt man so schön.
Der bessere ist des guten Feind.


Mal sehen wie sich der fk8 verkaufen wird. Die Zielgruppe sind eigentlich die fk2 Käufer, aber ein Wechsel rechnet sich finanziell nicht.
Aber man lebt nur einmal und ich geh schon auf die fünfzig zu....

Thema bewerten