Samstag, 17. November 2018, 12:11 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

921

Donnerstag, 14. September 2017, 12:27

Na dann würde ich denen mit Nachdruck mal brav mitteilen, dass du ohne Probefahrt zu einem anderen Händler den Type R kaufen gehst... Ich bin überzeugt, dass sie dir dann eine Probefahrt anbieten werden. Kann ja auch ein Aufpasser mitfahren ;)

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

922

Donnerstag, 14. September 2017, 13:43

Ich gehe nicht stürmen oder auf die Knie. Wenn sie sich das leisten können, dann ist das halt so. Interessant ist vor allem die Diskrepanz zwischen Zentrale und Händler.

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

923

Donnerstag, 14. September 2017, 14:51

Musst du wissen aber wenn dich der Type-R wirklich interessiert dann musst du nunmal diesen Weg gehen und sonst können wir die Diskussion ja sein lassen...

Turki

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Beiträge: 459

Fahrzeug: Accord CL9 + S2000 AP1

Wohnort: Wil SG

924

Donnerstag, 14. September 2017, 15:19

melde dich über die Honda CH Homepage für eine Probefahrt an.
Bei der Anmeldung musst du wählen, bei welchem Honda Händler du die Probefahrt möchtest. Dieser muss dich kontaktieren und zur Probefahrt einladen.
Ja ich habe Schreibfehler...Who cares ? 8|

red R

MemberPlus

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Beiträge: 50

Fahrzeug: Honda Insight 1.3 i-DSI-i-VTEC IMA; FK8 VTEC TURBO

Wohnort: SG

925

Dienstag, 3. Oktober 2017, 21:29

Bestellt in Championship White :-D

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

926

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 18:59

Gratuliere :-D Auf wann hast du ihn dir bestellt?

red R

MemberPlus

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Beiträge: 50

Fahrzeug: Honda Insight 1.3 i-DSI-i-VTEC IMA; FK8 VTEC TURBO

Wohnort: SG

927

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 18:48

Merci :thumbsup:

Auf November, noch ein wenig gedulden :)

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

928

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 18:49

Gleich durch den Winter scheuchen das arme Ding <nono> ;)

red R

MemberPlus

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Beiträge: 50

Fahrzeug: Honda Insight 1.3 i-DSI-i-VTEC IMA; FK8 VTEC TURBO

Wohnort: SG

929

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 18:52

Ja, ich habe dazumal denn FN Championship neu gekauft und nur im Sommer gefahre, brauch jetzt mal wieder was schnelles für Daily...Somemr und Winter :)
Und im Notfall habe ich immer noch mein Hybrid <thumbsup>

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

930

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19:30

Alles klar :) Ich habe meinen auf April bestellt und möchte ihn eigentlich für den Winter in der Garage lassen, bedeutet jedoch, dass ich mir eine günstige Winterbitch für max 3000.- kaufen muss...

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

931

Freitag, 6. Oktober 2017, 20:20

https://trackparts.ch/Apex-ARC-8-Race-Wheels-18-Zoll

Aufgrund der hohen ET von 58 sehr interessant in 18x9.5. 255, 265 oder sogar 275er (wenns noch passt) Querschnitt Semis drauf und die Track-Felge ist ready, ohne dass man sich aufgrund tiefer ET die Fahrzeuggeometrie versaut...

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

932

Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:04

Milltek Sport "non resonanted cat back system":

https://www.facebook.com/Milltek/videos/1505813816166491/

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

933

Samstag, 18. November 2017, 23:05

Den FK2R gab es auch ohne Heckflügel. Eine Garage hat das so angeboten. Geht das beim FK8R auch sinnvoll?

red R

MemberPlus

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Beiträge: 50

Fahrzeug: Honda Insight 1.3 i-DSI-i-VTEC IMA; FK8 VTEC TURBO

Wohnort: SG

934

Samstag, 18. November 2017, 23:08

So ich habe nun meine ersten 1500km abgespult mit de FK8 und daher ein kleines Review :)

Grundsätzlich bin ich zufrieden mit dem neuen Civic Type R. Preis/Leistung passt wirklich.

Innenraum/Verarbeitung: Highlight im Innenraum sind wieder einmal die Stühle! Einfach top!! Punkt :thumbsup: . Verarbeitung ist i.O. Sicher besser als beim FN2 aber immer noch nicht "Premium". Mein Insight (Made in Japan) ist aber immer noch unangefochten, da klappert rein gar nichts, auch nach mittlerweilen 4 Jahren!!

Motor/Performance: Honda hat mich überzeugt in Punkto Turbaufladung :) so linerar in der Beschleunigung wie ein Sauger, wirklich erstaunlich was das Kraftpaket leistet. War sehr skeptisch über denn Wechsel vom Sauger zum Turbo bei Honda, aber Motoren können Sie einfach bauen <hurray> Turboloch habe ich bis jetzt keins gespürt, hab aber die Redline noch nie erreicht max. 5500rpm. Muss noch ein paar km mehr auf dem Tacho sein :P Sehr angenehm ist auch der Dampf untenrum, das hatte man ja früher etwas anders in Errinerung mit dem K20 :)

Getriebe: Einfach wieder göttlich und das ohne übertreiben! Daher keine weiteren Worte. Das Rev-Match System ist Geschmackssache, man kann es ausschalten.

Drehmoment/Kraftentfaltung: Nun ja, mit den Winterpneu ist es schon an der Grenze wenn man mal zügiger losfahren möchte. Da sind die orginalen Sommerpneu um welten besser und man merkt das die zum Auto gehören um 100% Performance erreichen zu können. Aber im Winter fährt man auch gemäss der aktuellen Witterung und von dem her kein Problem für mich.

Bremsen: Soweit in Ordnung, meine quitschen zwar noch etwas, müsste aber auch bald der Vergangenheit angehören.

Assistenten: Auch ausschalten sollte man meiner Meinung nach auch denn automatischen Fernlichtassistent. Der schaltet zum Teil sehr doof. Sonst sehr viele Helferlein die mit Honda Sensing dabei sind.

Fahrwerk: Mit denn 3 Modis Comfort, Sport und +R ist für jede angelegenheit was dabei. Ich fahre praktisch nur Sport, dieser wird auch bei jedem Neustart aktiviert. Im +R Modus merkt man wie seich das Auto versteift, das ist wirklich heftig!

Soweit mein kleines Review, werde später sicher mal wieder was schrieben, aber im Moment bin ich wirklich Happy mit dem FK8 :)

red R

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

935

Sonntag, 19. November 2017, 10:29

Danke für dein positives Review :)

Ich hoffe, dass dein Getriebe weiterhin so sauber arbeitet wie bis jetzt. In den USA gibt es ja schon einige die Getriebeprobleme haben beim Schalten (primär vom 1. in den 2. Gang), kratzendes Geräusch.

Welche Felgen/Reifen Kombination fährst du auf dem FK8?

Hast du irgendwelche Modifikationen geplant? :-D

red R

MemberPlus

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Beiträge: 50

Fahrzeug: Honda Insight 1.3 i-DSI-i-VTEC IMA; FK8 VTEC TURBO

Wohnort: SG

936

Montag, 20. November 2017, 22:21

hy :)

Ja, dass mit dem Getriebe ist ja schon seit EP3 Zeiten immer wieder ein Thema. Ich hatte beim FN2 nie Probleme mit kratzen oder ähnlichem.
Und Amerikaner und Handschaltung ist auch wieder etwas speziell :rolleyes:
Klar wenn die Betriebstemperatur kalt ist wie jetzt an wieder frischeren Tagen, braucht das Öl seine Zeit bis es flutscht.
Ich denke das sind Probleme wo manchmal keine sind oder selbst verursacht sind.

Fahre jetzt im Winter mit 18 Zoll OZ. War von Honda eine Aktion, darum nahm ich gerade die dazu :rolleyes:

Nein, im Moment habe ich noch nichts geplant. Was ich mir noch gegönt habe sind die original Honda Part Carbon Seitenspiegel, finde die geben noch etwas Kontrast ins weisse :thumbup: . Der Flügel aus Carbon ist mir etwas zu teuer. Aber sicher auch cool <thumbsup>

Hast du dann was vor mit deinem wenn du Ihn dann hast?

red R

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

937

Dienstag, 21. November 2017, 14:37

Ja das Problem kenne ich auch vom EP3 und hoffe aber schon, dass es beim FK8 nicht so ausgeprägt ist. Ok, die OZ Superturismo ist sicher eine ideale Winterfelge in 18".

Was hast du für die Carbonabdeckungen bezahlt? Möchte mir diese auch gönnen, jedoch von Seibon (die Carbonstruktur aus dem Honda Zubehör gefällt mir überhaupt nicht, irgendwie zu fein strukturiert).

Werde mir Takata Drift 3 Gurte holen und dann noch einen Satz 18x9.5" Felgen für Semislicks (Trackdays etc). Leider gibt es noch nicht viele Felgen in 5x120 und einer hohen ET (>45). Ich möchte hier möglichst OEM bleiben um Torque Steer zu vermeiden. Die Amis sagen jedoch, dass auch Felgen mit ET 35/40 kein spürbares Torque Steer verursachen.

Ansonsten mal schauen was der Zubehörmarkt noch alles anbieten wird :) Tieferlegungsfedern werde ich eher nicht verbauen. Eine Catback wäre sicher noch was feines kostet aber schnell mal 2'000-2'500.-

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

938

Dienstag, 21. November 2017, 17:00

Honda nicht umsonst ET60 gewählt, um Torque Steer zu vermeiden. Aftermarket-Felgen mit ähnlicher Einpresstiefe zu finden war schon immer eine Herausforderung bei Honda.

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

939

Dienstag, 21. November 2017, 18:36

Richtig, darum sollte man möglich nahe an den Serienwerten bleiben. Gibt schon diverse Hersteller die was passendes haben. Von Volk gibt es z.B. ET48 (was für eine 9.5" Felge ideal wäre. Ich kenne zwar den die Freigängigkeit der OEM Felgen auf der Fahrwerksseite nicht, kann mir jedoch gut vorstellen, dass diese bei ET60 schon ziemlich knapp berechnet sein wird).

FK8 Teile bei Trackparts:
https://trackparts.ch/Civic-Type-R-FK8-ab-Jg-17


Von Apex gibt es die ARC-8 Felge für BMW (LK 5x120) in der Dimension 18x9.5 mit ET58 (!!), wenn diese Fahrwerksseitig vom Platz her passt, dürfte diese was vom idealsten sein.
https://trackparts.ch/Apex-ARC-8-Race-Wheels-18-Zoll

Als Trackday Felge (da ohne Papier) wohl Preis-Leistungs-Knaller (Motegi MR133 18x9.5 5x120 +45mm)
https://www.ebay.com/itm/292291133131

--> Mit Versandkosten, Zoll, MwSt. liegt man hier bei ziemlich genau CHF 1'000.- für den kompletten Felgensatz!! <rotaeye>

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

940

Dienstag, 21. November 2017, 19:26

Die Form der Felge ist das andere Thema. Wegen den VA_Bremsen wird man zu tieferen ETs gezwungen. ET50-55 würde ich nicht unterschreiten wollen. Man kauft sich keine Gazelle, um daraus einen Elefanten zu machen. :) Früher war das mal anders...

Thema bewerten