Montag, 19. November 2018, 16:09 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

1 161

Mittwoch, 25. April 2018, 22:40

Frage (evtl. schon mal gestellt): passen die Felgen vom FK2R auf den FK8R? 19'' statt 20'' meine ich.

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

1 162

Donnerstag, 26. April 2018, 07:36

Ja die passen uneingeschränkt. Alles identisch ausser 19" statt 20".

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 079

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

1 163

Donnerstag, 26. April 2018, 08:40

Passen: Ja
Legal: Nein
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

1 164

Donnerstag, 26. April 2018, 09:08

Wieso nicht legal? Aber sollte sich eintragen lassen, nicht?

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

1 165

Donnerstag, 26. April 2018, 09:55

Passen: Ja
Legal: Nein

Wird weder die Polizei noch die MFK bemerken. Ist ja eine Honda Felge.

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 591

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

1 166

Donnerstag, 26. April 2018, 10:25

Kommt drauf an, was alles im Typenschein hinterlegt ist bei der mfk.
CRX hat zum Beispiel ca. 80 Felgenarten mit Dimension hinterlegt. Also muss nicht alle Felgendimensionen eingetragen werden.

Civic Ev1 hat z.b. 16" serie.
Ich hatte 7x17et45 Oz Superleggera montiert. Mfk machte kein Termin mit Begründung: Typenschein erlaubt diese Felgendimension und ET.
Darum ist im Auto immer ein MFK Typenscheinauszug dabei.
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

1 167

Donnerstag, 26. April 2018, 12:01

Passen: Ja
Legal: Nein

Wird weder die Polizei noch die MFK bemerken. Ist ja eine Honda Felge.

Die MFK hat bisher immer die Reifengrösse notiert. Da fällt es bestimmt auf. Bei einem Unfall wird die Versicherung sicher gerne die falschen Räder als Grund nehmen, Regress zu nehmen. Ne, nein, danke. Wenn schon, dann bitte legal.

Die Frage ist, ob
- Honda einen Fackel ausstellen kann
- die MFK das in Eigenregie genehmigt
- oder es ein FAKT braucht

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 591

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

1 168

Donnerstag, 26. April 2018, 12:20

Mfk anrufen und nachfragen.

Ich hab für mein ee8, eg2, ev1 im Papierformat bekommen.
Die wird nicht von mfk einfach so reingetan. Das sind Info von Herstrller selber
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

Turki

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Beiträge: 459

Fahrzeug: Accord CL9 + S2000 AP1

Wohnort: Wil SG

1 169

Donnerstag, 26. April 2018, 13:42

Die MFK hat bisher immer die Reifengrösse notiert.


Wo wird die Reifengrösse notiert??? <confused>
Ja ich habe Schreibfehler...Who cares ? 8|

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

1 170

Donnerstag, 26. April 2018, 14:01

Im Prüfbericht neben den Bremswerten usw. Das war bisher bei allen meinen Vorführungen der Fall.

Turki

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Beiträge: 459

Fahrzeug: Accord CL9 + S2000 AP1

Wohnort: Wil SG

1 171

Donnerstag, 26. April 2018, 14:05

Okei... bei mir wurden immer nur die Felgen Anhand des Gutachten eingetragen ohne Angabe der Reifen. Daher bin ich gerade verwirrt oder meint ihr was anderes? <confused> <amkopfkratz>
Ja ich habe Schreibfehler...Who cares ? 8|

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 079

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

1 172

Donnerstag, 26. April 2018, 14:09

Wenn die Felgendimension im Typenschein drin ist (das kann dir jeder Honda-Händler sagen), dann muss diese nicht eingetragen werden.

Wenn sie nicht drin steht wird weder Honda dir ein Beiblatt ausstellen, noch wird eine MFK das eintragen nur weil es eine Honda-Felge ist.

In der Praxis dürfte das in einer Polizeikontrolle keine Probleme machen. Wegen der Versicherung muss man sich ebenfalls keine Sorgen machen, Regress nehmen können sie nur, wenn ein Kausalzusammenhang besteht und es ist äusserst unwahrscheinlich, dass die Felgen einen Unfall auslösen.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

1 173

Donnerstag, 26. April 2018, 14:10

Bei einer "normalen" MFK schreibt der Prüfer auf, welche Grösse die Reifen haben und vergleicht dies mit dem Typenschein.

Im Anhang zum Fahrzeugausweis stehen die Daten der Felgen (ich glaub ohne Reifengrösse).

Quick

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 6 591

Fahrzeug: CTR*Mugen*30th ; Pampersbomber IV ; EE8

Wohnort: Olten

1 174

Donnerstag, 26. April 2018, 14:14

Reifengrösse wird nur eingetragen, wenn Reifen z.B. zu schmall sind und mit Reifenfreigabe vom Hersteller eingetragen wird.
Nachteil: Ihr dürft nur mit diesen Reifenmodell und Typ montieren.
Wenn die alten Modell nicht mehr hergestellt wird, dann alles wieder neu eintragen.
ITR Recaro / ITR Teile/ Carbon / CTR Parts usw...
Hondaholics Schlüsselbänder
HondaHolics on Facebook
KW Gewindefahrwerke und ST Gewindefahrwerke für alle Automarken zu guten konditionen --> PN

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

1 175

Donnerstag, 3. Mai 2018, 21:24

Zur Fahrgestellnummer: ich versuche herauszufinden, wann mein Wagen in etwa gebaut wurde. In der Mitte steht "HU" und die Nummer ist zwischen 2400 und 2500. Zur allerersten Serie gehört er nicht, die haben nämlich 3-stellige Nummern. Ähnliche Fahrzeuge sind teils Ende 2017 zugelassen worden, aber darauf kann man sich in der CH ja nicht verlassen. An die Besteller, deren Autos noch zusammengeschustert werden mussten: welche Buchstaben/Nummern habt ihr? Damit es für keine Verwirrung sorgt: die Plakette beim Schalthebel trägt die Nummer 8877, ich hoffe, sie bringt mir Glück.

Morgen, morgen, bringt Kummer und Sorgen ... aber vor allem einen neuen Wagen. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ZE1« (3. Mai 2018, 22:13)


moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 749

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

1 176

Freitag, 4. Mai 2018, 11:15

Meine Nummer steht ja im Profil. Den Ausweis hab' ich jetzt nicht da.
Wenn du CTR #8877 hast, ist das aber schon ein alter Wagen, vermutlich ein Montagsmodell <baetsch>

Ich meinte irgendwo bei den Amerikanern gelesen zu haben, dass die ersten 6000 in die USA gingen. Und die starteten ja schon im Juli oder August 2017. Aktuell kaufen die Amis Wagen mit um die #13'000, also dürften auch wieder Chargen in die USA gegangen sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »moonman« (4. Mai 2018, 11:20)


R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

1 177

Freitag, 4. Mai 2018, 11:45

Ich kann dir die Angaben heute Abend durchgeben. Die Type-R Nummer ist jedoch nicht zwingend fortlaufend, wurde mir von Honda gesagt. Ich habe ja einen mit 6000er Nummer bekommen. Es scheint quasi einzelne tiefere Nummern zu geben die erst jetzt vergeben werden auch wenn man schon bei 12000er Nummern angekommen ist.

Hat jemand auch Dashboard-Rattle bei 1800-2000 u/min?! Zudem scheint auf der Beifahrerseite unter der Armlehne bei dem Türpanel auch was locker zu sein was Geräusche macht... Honda Honda....

ZE1

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Beiträge: 452

Fahrzeug: FK8R-8877

1 178

Freitag, 4. Mai 2018, 12:02

Radio lauter stellen... :D

Lieber einen Ladenhüter als einen Montagswagen. Wenn die Amis die ersten Wagen bekommen haben, ist mir das lieb und recht, dann können sie sich mit allfälligen Kinderkrankheiten herumschlagen. <baetsch>

moonman

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Beiträge: 1 749

Fahrzeug: R-11738

Wohnort: beim grössten Staudrehkreuz der Schweiz

1 179

Freitag, 4. Mai 2018, 12:36

Ich kann dir die Angaben heute Abend durchgeben. Die Type-R Nummer ist jedoch nicht zwingend fortlaufend, wurde mir von Honda gesagt. Ich habe ja einen mit 6000er Nummer bekommen. Es scheint quasi einzelne tiefere Nummern zu geben die erst jetzt vergeben werden auch wenn man schon bei 12000er Nummern angekommen ist.

Du hast deinen ja schon lange bestellt gehabt. Vielleicht wird da die Nummer schon reserviert beim Abschluss des Vertrags?
Oder deiner wurde auch schon 2017 produziert und stand dann auf der Halde weil du ihn erst im April wolltest <baetsch>

R1DEorD1E

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Beiträge: 635

Fahrzeug: Type-R FK8

Wohnort: AG

1 180

Freitag, 4. Mai 2018, 13:09

Ja wer weiss.. Wobei ich dies extra nochmals wissen wollte und es wurde mir gesagt er sei "frisch"... Auch wenn er 3 Monate in Belgien stand.. Naja solang es nur sowas ist. Muss mal den Händler draufansprechen. Die werden kaum das ganze Armaturenbrett auseinanderbauen. In den Usa haben das Geräusch auch einige. Genau lokalisieren konnte ich es noch nicht.

Gestern habe ich den FK8 wieder etwas um die Kurven geprügelt. Schon sehr geil :D die Yokohamas brauchen aber etwas Temperatur um anständig zu kleben. Und ja es ist und bleibt ein FWD, zu früh ans Gas sollte man nicht aus der
Kurve raus. Muss ich mich noch umgewöhnen vom Allrad.

Edit:
SHHFK8790HU000604
R-04720

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »R1DEorD1E« (4. Mai 2018, 17:10)


Thema bewerten