Montag, 20. August 2018, 02:38 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sutzonline

SuperMember

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Beiträge: 213

Fahrzeug: CR_V 2009 - 2.2 I-CTDI.

Wohnort: Oberi

101

Donnerstag, 21. November 2013, 11:38

Was hat das aussehen mit billiger Bauart zu tun....

Und ich denke das nicht nur der Motor Begeisterung bringen wird.
Bei angenommenen 320ps / 400 nm wird es wohl auch im antrieb einige Innovationen benötigen um die kraft auf den Boden zu bringen und diese nicht in rauch auf zu lösen.
Diese Kraft unkontrolliert freisetzten wäre ziemlich sinnlos und auch gefährlich.
Ich denke Honda wird sich, oder hat sich bereits einiges einfallen lassen um ein gutes, wenn nicht eines der besten FWD Konzepte der Heutigen zeit zu präsentieren.
Sie wissen ganz genau das es genug Konkurrenz in der Kompaktklasse gibt ob FWD, AWD oder RWD, da sind mit Gof R, Mazda 3 MPS, Focus RS nur einige genant.

Die Rückkehr in die Formel eins 2015
Release Date NSX 2015
Release Date CTR 2015

Denke das sind einige Anzeichen für eine "wieder" Sportliche Zukunft von Honda.
Die Eingefleischten Enthusiasten wie z.b. Ihr fast alle Sie sind, bestimmen die Verkaufszahlen von Sportlichen Modellen bei Honda.
Verlieren Sie uns, verlieren Sie viel.
Sie werden sich hoffentlich schon was einfallen lassen.
Ansonsten ist für Sie, in dieser sparte langsam die Luft raus und das Zug ende über das Perron hin weg gerollt.
und falls wir uns nicht mehr sehen.

guten morgen, guten tag und gute nacht.

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

102

Donnerstag, 21. November 2013, 14:08

Was hat das aussehen mit billiger Bauart zu tun....


Mir geht es nicht ums Aussehen, das ist bekanntlich eh Geschmacksache.. und langsam gewöhn ich mich an das Ufo hab ja auch einen... ;)
Was ich anspreche ist die Aufhängung die einem sehr an Starrachse erinnert vs. Einzelradaufhängung die wir uns gewohnt waren und solche Sachen die meistens unbeachtet unter oder im Auto sind.. ;) wie "Elektrosperre", E-gas mit Verzögerung und solche Sachen...

Wenn man nur schon vergleicht wie viel Bremsen man bei einem FN2 gewechselt hat bis 100tkm, dann vergleich mit ITR.. ;) Das Verbrauchs Mat. scheint ja hält nur noch halb so lang wie früher.. und alles bisschen komplizierter.. sei es nur schon Radio wechseln FN2 vs ITR.. Da muss einiges an Mat. bestellt werden um dort was zu machen.. Geschweige was noch dazukommt an Gewicht mit bestimmt 6-8 Airbags und Elektroschischi...

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 033

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

103

Donnerstag, 21. November 2013, 22:09

Wollt ihr ernshaft Autos von 1995 mit Autos von 2015 vergleichen? <amkopfkratz>

Der EP3 wurde verrissen, weil er wie ein Mini-Van aussah, der Wechsel von doppelten Dreiecksquerlenkern zu billigern McPherson als Skandal dargestellt. Und jetzt soll der neue Turbo-Motor in den EP3 verpflanzt werden? :D

Beim ITR musste man das Kassettengerät ja tauschen, wenn man CD's hören wollte und was bringen Bremsbeläge die 100'000km halten aber bremsen wie ein toter Hund beisst?

Mir persönlich gefällt der neue Civic um Welten besser als der die EP-Knutschkugel und wenn wir ehrlich sind sieht auch der EDM/USDM-Integra nie so böse aus wie der neue Civic - das Vierauge wirkte nie wirklich bullig oder aggressiv, eher irgendwie süss. Im neuen Civic hat man ein HiFi-Anlage mit MP3, iPod-Anschluss usw. was will man da wechseln?

Auch ich finde puristische Autos super, aber das lässt sich in der Klasse nicht verkaufen. Die Konkurrenz hat auch eine umfangreiche Ausstattung die für potentielle Käufer ausschlaggebend ist. 95% der Zeit wird das Auto auf der Strasse eingesetzt und da will man eine gute Musikanlage, Tempomat, Navi etc. Dass die Mehrlenker-Hinterachse funktioniert hat schon der FN2 bewiesen. Es ist nun mal so, dass man auch den Preis im Auge behalten muss und für 40'000 keine Aufhängung von einem Sportwagen erwarten kann - das haben VW & Co auch nicht. Es trifft ebenfalls nicht zu, dass E-Gas zwingend eine auffällige Verzögerung haben muss, das lässt sich schon beim S2000 sehr gut fesstellen wo die Modelle ab 2007 kaum schlechter ansprechen als die ohne E-Gas und beim CTR.15 ist man noch einmal eine Entwicklungsstufe weiter. Abgesehen davon ist das Ansprechverhalten von einem Turbo-Motor schon per se schlechter als bei einem Sauger, aber mit der heutigen Turbotechnik ist ein Turboloch eh nicht mehr wirklich ein Thema.

Bedenken habe ich allerdings beim Antrieb. Zwar sprechen die Testfahrer von wenig kaum spürbaren Krafteinflüssen am Lenkrad aber dennoch kann eine elektronische Differenzialsperre eine mechanische nie ersetzen. Ich bin gespannt wie das Ding zu fahren sein wird.

Alles in Allem finde ich den neuen R sehr vielversprechend. Ansprechende Optik, moderne Technik, gute Ausstattung und viel Platz - ich könnte mir gut vorstellen so ein Teil zu kaufen. Aus Japan gibt es nichts vergleichbares (sorry Subaru!) und wer will schon einen BMW, Benz oder Audi :D
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

104

Freitag, 22. November 2013, 09:09

Ist alles Geschmack Sache.. ;)

Für mich sind alle Civic nach dem Ek Minivans/ Knutschkugel wie auch immer auch der Neuste... ist aber auch praktisch und der neuen könnte man Transporter nennen!! Da der mehr Platz hat wie ein Accord Limo..

Die Bremsen von einem ITR muss man zumindest nicht jährlich auseinander nehmen und neu fetten etc. wie es bei den Neuen Civic empfohlen wird.. und ja, ich finde die funktioniert super für das es eine oem Bremse ist, denke darüber müssen wir nicht diskutieren mit wenigen Handgriffen hat man ne preiswerte Bremse die auch on Track tauglich ist.. was man beim Civic nicht behaupten kann, es hat genug google Einträge über die ach so super civic bremse... die ja sehr schnell überfordert ist.. und so schnell wie das Mat verschlissen ist... kein vergleich zu früher.. ;)

Naja, die Verzögerung vom E-gas ist, ist vielleicht ab 07 beim S2k besser geworden.. Aber die Civic ab jg.06 hat die sehr wohl und man muss sich daran gewöhnen vorausschauend fahren, denn die Reaktionszeit find ich nicht wirklich direkt.. wenn man dann noch berücksichtig das der Turbo auch seine Ansprechzeit braucht, dann kann man nur hoffen, das die das im Griff kriegen im 2015, sonst wär es ja tragisch.. ;)

Ist klar das die Neuen vieles integriert haben, aber sobald man was zusätzlich benötigt wie AUX/ USB oder iphone anschluss evtl. Doppeldin etc..dann fägts an, bei den alten Autos kann man sich relativ günstig schnell aushelfen.. beim Neuen muss einfach grad die Heizungsbedienung kpl. raus um irgendwas zu machen... ist einfach aufwändiger und dementsprechend teurer.. ;)

Naja, wenn ich so die Preise anschaue, könnt ich mir auch den neuen CTR vorstellen, sobald die auch 10k im Start abschreiben müssen um den an Mann/ Frau zu bringen.. das wär echt ne Überlegung wert.. ;) Mal schauen.. Und ja, ich würde mittlerweile zu BMW greifen, ab Werk schönes design vor allem mit M-tech Paket, bei der Motoren Palette hat es für jeden was dabei, auch nur mit ECU wechseln kann man viel Leistungen freisetzten, da vielfach selber Motor drin mit anderen ECU.... ;) Die Preise und Angebote sind auch nicht zu verachten so, why not..!!

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 033

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

105

Freitag, 22. November 2013, 09:39

Ich denke über das Design brauchen wir nicht zu diskutieren, das ist nun mal wirklich Geschmacksache.

Also ich persönlich finde die OEM-Bremse beim ITR zwar für ein Hausfrauenauto ok, aber sportlich ist anders. Die neuen Bremsen auf jeden Fall besser, auch wenn sie nicht für die Rennstrecke taugen - müssen sie aber auch nicht.

Das E-Gas beim Civic ist ja bewusst nicht so giftig eingestellt, weil ein Brot-und-Butter-Fahrzeug lieber etwas komfortabel gefahren wird. Dass die Verzögerung so extrem ist, dass man deswegen sehr vorausschauend fahren muss, ist übertrieben. Es ist ja nicht so, dass man erst zwei Sekunden warten müsste, bevor der Wagen anspricht. Der 1.8er FK-Civic ist vom Motor her schon eher träge und sehr lang übersetzt, das ist nicht nur wegen dem E-Gas. Der neue Civic Type-R hat ja - wie es heute üblich ist - verschiedene Modi, im R-Mode werden die Dämpfer straffer, die Lenkung direkter und das E-Gas schärfer. Ich mache mir da keine Sorgen.

Was will man mit AUX/USB/iPhone-Anschluss? Es gibt einen iPod Anschluss und Bluetooth, mehr braucht man nicht.

Wer einen BMW will, kauft eh keinen Honda. :)
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

106

Freitag, 22. November 2013, 10:07

<rofl> wenn die ITR bremse für Hausfrauen ok ist, dann ist die "bessere" Civc bremse für wenn..?!?!? <rofl> Ja, die reicht grad zum Brot holen im daily drive.... ;)

Mit dem vorausschauend mein ich, steht man an eine Abzweigung und will die Strasse überqueren im morgenverkehr, dann muss man min. 1Sek. vorher auf dem Gas stehen.. ;) Wenn dan nix so kommt wie erwartet, drückt man bisschen fester und schon kommt verzögert und ruckartig ein kleiner Burner.. ;) Das habe ich auch schon beobachtet wenn ich jemanden mein Auto gebe, da kann ich zuschauen wie verwirrt die Leute sind.. ;) Vor allem wenn sie grad aus einer alten Kiste ausstiegen anders gewöhnt sind, aber selber sogar ein FN2 fahren und dann meinen, ja kenne ich auch von meinem... Aber man gewöhnt sich dran, wie bei allem.. Direkt ist was anderes... ;) Erst grad letztens erlebt.. ;)

Finde den 1.8 nicht so träge und ab 4500U/min marschiert der zügig für seine 140PS.. ;) und reicht vollkommen im Alltag... So lang übersetzt find ich den FK/FN gar nicht, eher schön abgestuft, ein EP3 ist länger übersetzt....Das merkt man auch..

Einen BMW will ich nicht unbedingt aber wenn das Angebot stimmt, hat man einfach mehr.. Meine diese Diskussion hatten wir ja auch beim Accord letztens hier.. dass die Angebote viel besser sind von BMW vor allem mehr wie von Honda, deswegen ist der Gedanke gar nicht so abwegig...

Gohst_oc

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. Mai 2011

Beiträge: 425

Fahrzeug: Civic EP3

Wohnort: Region Bern

107

Freitag, 22. November 2013, 10:44

Toll jetzt diskutieren wir schön über die Bremsen des ITR und Motoren/ECU bei BMW swoie Minivan Design?

Die ITR Bremsen sind gerade für anno 1998 eigentlich gut, seit ihr noch nie Golf 3 GTI, EK Civic oder sonst was in der Richtung gefahren?
Ich habe durchaus schon bei 140km/h voll in die Eisen getreten, war mehrmals froh dass die Bremsen beim Integra gut sind
(ok, habe Ferrodo DS2500 und anderen Scheiben...)

Und ganz ehrlich, die "MiniVan" Designs haben immerhin relativ gute Eigenschaften was den Platz im Innenraum angeht.
Schaut euch mal den BMW 1er Coupe an, da hat man wenig Platz.

Honda will das Konzept vom Golf sowie den Erfolg in dieser Klasse auch erben.
Seat Leon, Golf, Megane RS und Focus ST/RS sind auch alles Autos mit viel Platz die eher richtigun "Mini Van" gehen.

Wem das nicht passt, soll auch kein Hatch kaufen sonder eher ein Coupe.
Wer heute ein Mittelklasse-Auto zum Neupreis kauft, will es auch im Alltag gut gebrauchen können.

Da kommt halt nicht jede Bauform in Frage. Ansonsten ist er eigentlich optisch gut gelungen der neue Civic Type-R.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gohst_oc« (22. November 2013, 10:46)


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 033

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

108

Freitag, 22. November 2013, 11:05

Bremst man mit einem ITR bei 180, dann hat man vielleicht bis 100 Bremswirkung, danach lässt diese stark nach. Macht man das gleiche mit einem FK-Civic bremst der Wagen auch bei 100 noch - Notfalls bis zum Stillstand.

Ich habe gut 20'000km im FK gemacht, so extrem habe ich das nicht erlebt. Das Ansprechverhalten ist nicht anders als bei VW, BMW & Co. Motor und Übersetzung habe ich immer sehr zäh empfunden.

Wer einen Honda will, will keinen BMW. :D

@Ghost: Da hst du sicher recht, der Civic ist klar auf die Hatchback-Klasse ausgerichtet und orientiert sich auch an dieser. Das ist die Klasse die man in Europa verkauft. Ein Auto, das Fahrspass und Alltagswerte kombiniert.

Aber ja... eigentlich sind die Diskussionen müssig, die gabs jedes Mal und legen sich mit der Zeit oder die Leute wechseln in die breite Masse der Yuppi-Fahrzeuge aus Deutschland.

Hier noch ein paar interessante Vids für Lover, nicht für Hater :)

Comment von Tarquini:


Klingt gut, kernig mit ordentlichem Turborauschen:
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

109

Freitag, 22. November 2013, 11:23

Bremst man mit einem ITR bei 180, dann hat man vielleicht bis 100 Bremswirkung, danach lässt diese stark nach. Macht man das gleiche mit einem FK-Civic bremst der Wagen auch bei 100 noch - Notfalls bis zum Stillstand.


So ein Stuss... dann hätt ich nach der ersten Kurve on Track bereits keine Bremswirkung für die nächste Kurve... hahaha, das ich nicht lache..!
Das stimmt nicht, war auch schon mehrfach froh ist die Bremse Gut, nicht um sonst haben die JDM CTR Brembos drauf und nicht die super Civic Bremsen, beim ITR haben alle die gleiche... Denke spricht für sich und bedarf es keine weiteren Diskussionen..

Zum Verschleiss...
Meine Bremse ist noch stock und erste Ausführung und immer noch Top mit 72tkm im ITR.. Das kann ich beim Civic nicht behaupten.. Und habe 12tkm im FK selber hinter mir, laut Vorbesitzer vorne bis jetzt 2 x kpl. hinten ist der dritte kpl. Satz verbaut..bei 107Tkm.. ;)

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 033

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

110

Freitag, 22. November 2013, 12:38

Du fährst mit originalen Belägen auf der Renstrecke?

"Unser" FK wurde mit 100'000km verkauft, Bremsen wurden mit 60'000 gemacht und waren bei 100'000 noch in guten Zustand.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

111

Freitag, 22. November 2013, 13:15

Ja, habe seit Jahren (ca.5-6) ein Satz Ds2500 rumliegen und nehme sie immer mit für Notfälle und bis jetzt hatte ich nie Probleme, nicht in Dijon nicht in Grobnik.. und für die 1-2x im Jahr Track auch völlig ausreichend! Auch hatte ich beim roten ITR TRW Beläge drin und auch die hatten 3-5 Runden ohne zu zicken ausgehalten, nur die oel-temp macht mir zu schaffen.. deshalb auch mein cooling winter-Projekt.. ;)

Beim FK/FN, ist es halt so, dass man des Öfteren den ganzen Satz erneuern muss, wie gesagt ich kenne alle Civic ab 2005 an sich gut, da mein bester Kollege 1xEP3 (80tkm) + 1x FN2 (200tkm) +1xFk2 (95tkm) und jetzt ich (12tkm) FK gefahren sind total sicher genug tkm um Aussagekräftig Aussagen zu machen ich weiss von was ich rede.. ;)

Der Dritte Satz hinten an meinem FK2 ist erst seit kurzem drin, die Bremszangen frisch gereinigt und neu gefettet etc. und sind nicht verhockt, was auch viel vorkommt und die vorderen werden beim nächsten Service fällig, ich rechne bei 120tkm.. ;)
Grob kann man sagen, vorne alle 60tkm hinten alle 40tkm.. ist halt so und ich kann es mir leisten. Aber ist halt kein Vergleich zu früher.. ;)
Deshalb gehe ich nicht zu Honda solche Verschleissteile überteuert einkaufen, was mein Kollege immer machte, aber der hat den Wagen alle 1-2Monate im Service gehabt bei der Km Leistung.. Den CR-Z durfte ich einfahren also mit 0km..Da der Verbrauch bei 7l lag, musste der weg.. ;)

jetzt fährt er Nissan Juke mit 195PS, bereits der dritte... der vierte ist bestellt... ;) weil die ihm bessere Angebote machen.. Schade.. ;) Er liebäugelt auch immer mit Honda, keine frage, aber die Rechnung muss stimmen.. ;)

Verstehe mich nicht falsch, finde den neuen CTR nicht zum wegschmeissen und hasse den bestimmt nicht, bin genau so gespannt wie alle anderen auch, betrachte das ganze heute bisschen realistischer mit weniger grossen Honda Brille...und schaue auch gerne über den Tellerrand.. ;)

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 033

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

112

Freitag, 22. November 2013, 14:12

OK, wie gesagt, ich habe da andere Erfahrungen auf der deutschen Autobahn gemacht.

Aber das hat ja eigentlich nur im entferntesten etwas mit dem Thema zu tun. Was man auf den Bildern sieht, hat ja der 2015er R eine Brembo Vierkolbenanlage.



Ich gehe einmal davon aus, dass die beibehalten wird, 300PS wollen auch ordentlich verzögert werden.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

vtecinside999

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 1. November 2008

Beiträge: 628

Fahrzeug: EP3, EE8, EP2 Daily, FN2

Wohnort: Berner Oberland

113

Freitag, 22. November 2013, 16:09

Technisch wird er wohl kein vergleich zum jetzigen EUDM Scheiss.
Aber wer weiss, evtl kommt eu model mit ep3/FN2 bremse, gedrosselte Abgasanlage + 5 Kats usw.
Wir werdens sehen....

Zum Thema Bremse hab ich auch was zu sagen:
VTi bremse ist echt wahr ist nix wert, nicht zu gebrauchen bei sportlicher fahrweise. Stimmt echt fahr 200 brems und ab 100 wars das mit guter bremsleistung.
Itr bremse im vergleich dazu ist 3x besser.
Ed9 mit 240er mini spielzeug scheiben is eh Lebensgefährlich und ich sprech aus erfahrung.... Einmal in ne kreuzung gerutscht, ging bergab ich hatte gut speed, zeit zu bremsen, 100kmh konnt sie bremsen danach so gut wie nichts mehr mit bremsleistung :thumbdown:
H O N D A
www.youtube.com/user/VTECINSIDE999
Zu Verkaufen:
EP3 Teile: http://hondaholics.ch/index.php?page=Thread&threadID=29552
HONDATA STREET TUNING - PM me

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 033

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

114

Freitag, 22. November 2013, 16:16

Der neue Type-R wird von Honda R&D Europe konzipiert - ist also ein EDM-Honda, das es nur hier geben wird (möglicherweise gibt es eine Serie für Japan wie beim EP3). Die Honda R&D-Abteilungen sind regional aufgeteilt und arbeiten in sich unabhängig.

Die 300PS werden der Euro 6-Norm entsprechen, da werden schon genug Kats drin sein. Turbos sind leiser als Sauger, daher wird das auch kein Problem werden und ich denke schon aus Sicherheitsgründen wird eine Vierkolbenanlage in der Leistungsklasse verbaut sein (STi, EVO, 370Z etc. sind auch so ausgerüstet).
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

115

Freitag, 22. November 2013, 16:17

interessanter motor. <love>
der wagen gefällt mir nicht und wenn er im innenraum immer noch so hässlich und billig ist wie der aktuelle civic, ja dann gute nacht... :wacko:

was denkt ihr, wie stehen die chancen, dass dieser motor oder was in dieser richtung (wohl nicht gaanz so scharf) eines tages im accord landen?
das wär dann wohl mein nächstes auto weil da stimmt der komfort und die qualität im innenraum im vergleich zum civic einfach! klar, nicht zu vergleichen die beiden aber jeder hat wohl andere ansprüche... :-D

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

116

Freitag, 22. November 2013, 16:27

50% im Accord, vorallem gibt es ab 2014 Accord coupe.. <good> da würde es sinn machen...Aber das Gewicht..mhmmm
30% Civic Limo evtl. Coupe... <holy> Da der Tourer kommt... wahrscheinlich könnte man auf die selben Bodengruppe eine Limo oder Coupe daraus zaubern... <holy>

Ja, find den Neuen CTR nicht hässlich, klar Geschmacksache.. ;) Aber würde mich erst recht reizen als limo wie z.B. FD2 oder coupe wie z.B. dc2/Dc5.. <kitt>

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

117

Freitag, 22. November 2013, 16:45

bei 400nm ist mir das gewicht schnuppe! :P
coupe wie in den USA wär geil. wär aber auch mit dem normalen happy!

Subzero

PowerMember

Registrierungsdatum: 7. November 2012

Beiträge: 183

Fahrzeug: Civic Type R EP3

Wohnort: AG

118

Freitag, 22. November 2013, 17:01

Neuer Civic kaufen.. Motor raus.. Motor in EP3 einbauen und Spass haben <baetsch> <rocker>

Würd ich ohne die wimpe zu zucken gleich kaufen :D :thumbsup:
2 Leichen sind auf einem Baum, eine fällt runter, beide sind tot!


:thumbsup:

PEZZO

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Beiträge: 3 041

Fahrzeug: Black Beauty ITR + CN2 Liiiichewaaaagon

Wohnort: New Hood

119

Freitag, 22. November 2013, 17:11

Ojee... jede will nur noch den Wecker... Hmm, wenn der sich nicht gut verkaufen lässt... <nervous> dann burzeln die Preise... <sabberlappen>

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 033

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

120

Freitag, 22. November 2013, 17:32

Ich bezweifle, dass man die Kommentare hier drin als Referenz für die Verkäuflichkeit nehmen kann. Der Civic Type-R wird neue Kunden ansprechen und ist wohl in einer Preisregion zwischen CHF 45'000 und 50'000 angesiedelt, was für das junge Publikum eher zu teuer sein wird.

Auch der Entscheid, den Wagen als Fünftürer aufzulegen dürfte eine breitere Käuferschaft anlocken - schliesslich stell er seit langem wieder einmal eine Alternative zu Golf R (der hauptsächlich als Fünftürer bestellt wird), S3, Focus ST/RS, A-Klasse AMG, Subaru STi usw. dar.

Der K20 wird ersetzt weil er Euro 5 nicht schafft und die Abgsnormen werden zunehmend ein Problem für Saugmotoren werden. Der neue Accord schafft mit dem 2.4er zwar Euro 5, aber es kann gut sein, dass in der nächsten Generation auch dort ein Turbo-Benziner zum Einsatz kommt. Die ersten drei neuen Motoren der Turbo-Ära bei Honda (1.0, 1.3 und 2.0 Liter) sind gemäss offiziellem Pressetext für kleine und mittlere Fahrzeuge vorgesehen und entsprechen Euro 6, aber da ist ja noch Luft für mehr.

Dass in Europa wieder ein Accord Coupé kommen soll ist mir neu.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Thema bewerten