Dienstag, 20. November 2018, 08:35 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SpoonN1

Member of GRC

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Beiträge: 718

Fahrzeug: black GRC ITR, red GRC ITR TrackTool & GRC Legacy STi Pampers-Bomber

Wohnort: Zofingen/Olten

1

Mittwoch, 11. Juni 2014, 08:39

Farbcode bei Lagerschalen

Hallo zusammen

Wir benötigen neue OEM-Lagerschalen für einen S2000, der Kurbelwelle hats zum Glück nichts gemacht, lediglich eine eine Lagerschale war gut abgenutzt <cool2>

Folgende Masse wurden ausgemessen durch einen Motorbauer:

Steuerseite:
Lager 1 -> 60.04
Lager 2 -> 60.03
Lager 3 -> 60.03
Lager 4 -> 60.04
Lager 5 -> 60.05

Zapfen zum Lager 1 -> -0.015
Zapfen zum Lager 2 -> -0.02
Zapfen zum Lager 3 -> -0.02
Zapfen zum Lager 4 -> -0.02
Zapfen zum Lager 5 -> -0.02

Pleuellagerzapfen
Zapfen 1 -> -0.015
Zapfen 2 -> -0.015
Zapfen 3 -> -0.015
Zapfen 4 -> -0.015

Pleuelmass:
Pleuel 1 -> 51.045
Pleuel 2 -> 51.04
Pleuel 3 -> 51 .03
Pleuel 4 -> 51.04

Kann mir jemand weiterhelfen, welchen Farbcode man mit diesen Massen benötigen? Werde aus dem WHB nicht ganz schlau...

Besten Dank und Gruss
Manuel

maetthu

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 1. November 2009

Beiträge: 1 284

Fahrzeug: Honda NSX, Jazz Si, ehemals CRX K24, Grand Cherokee Startech, CJ7 V8

Wohnort: BE

2

Mittwoch, 11. Juni 2014, 09:08

Du hast in der Kurbelwelle und im Motorblock eine Nummer. Anhand diesen zwei Nummern kriegst du bei Honda eine Skala bei der du die standart Farben der Lagerschalen ausfindig machen kannst die dein Motor ab Werk in neuem Zustand drin hatte.

Die wirst du aber grösstenteils warscheindlich nicht mehr verwenden können und ist nur notwendig damit du einen Anhaltspunkt hast um das Lagerspiel zu messen.

Zu der obengenannten Skala kriegst Du auch einen Messstreifen für die Werte der Sollmasse und Verschleissgrenzen welche du dan mit speziellen Plastikstreifen vergleichen kannst. Das heisst das die Lagerschalen einlegst mit einem stück Plastikstreifen. Dan Baust du die ganze Geschichte zusammen und ziehst alles nach Drehmoment an und danach wieder auseinanderbauen. Danach siehst du das die Plastikstreifen zusammengedrückt sind und somit kannst Du die Werte mit dem Messstreifen vergleichen. Jenachdem musst du dickere oder dünnere Schalen einbauen. Und das machst Du solange bis alle Lagerschalen in den Sollmasse sind.

Diese Plastikstreifen wirst aber warscheindlich nur in einer Motorradwerkstatt kriegen.

Riesen Aufwand was du da vor hast, viel Spass dabei :-D ;)
www.emmentalgarage.ch
Facebook: Emmental Garage GmbH

***Teile für Accord Type R, Civic Type R, CRX --> PN me***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maetthu« (11. Juni 2014, 09:43)


SpoonN1

Member of GRC

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Beiträge: 718

Fahrzeug: black GRC ITR, red GRC ITR TrackTool & GRC Legacy STi Pampers-Bomber

Wohnort: Zofingen/Olten

3

Mittwoch, 11. Juni 2014, 09:16

Merci Mätthu für das schnelle und sehr ausführliche Feedback! <good>

Ja, die ganze Sache scheint echt Spass zu machen so wies klingt... <verysick> <holy>

Ähnliche Themen

Thema bewerten