Mittwoch, 14. November 2018, 00:03 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Olivier

MemberPlus

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Beiträge: 30

1

Mittwoch, 13. Juni 2018, 12:37

EE8 Öl-Kühler?

Hallo zusammen,

kürzlich wurde meine defekte Öl-Temp-Sonde gewechselt. Bei den letzten Fahrten ist mir nun aufgefallen, dass die Temepratur höher geworden ist.
Wir liegen nun im Bereich 110-120 Grad.

Ist es nun ratsam ein Öl-Kühler zu installieren?
Wenn ja, welcher ist eure Empfehlung?

Grüsse
Olivier

maetthu

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 1. November 2009

Beiträge: 1 283

Fahrzeug: Honda NSX, Jazz Si, ehemals CRX K24, Grand Cherokee Startech, CJ7 V8

Wohnort: BE

2

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:17

Dein neuer Öltemperatursensor wird wohl höhere Werte liefern. Ich glaube kaum das Du auf der Strasse (so wie man bei uns fahren kann) 120 Grad Öltemperatur hinkriegst.
www.emmentalgarage.ch
Facebook: Emmental Garage GmbH

***Teile für Accord Type R, Civic Type R, CRX --> PN me***

Olivier

MemberPlus

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Beiträge: 30

3

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:21

Hey,

Er hat gute 180 PS.
Der Sensor wurde vor dem einbauen getestet.
Ja, auch hohe Touren gefahren.

AndrEE

MemberPlus

Registrierungsdatum: 18. Januar 2015

Beiträge: 96

Fahrzeug: CRX EE8 /Golf6 Ed.35 sold/ e46 328ci sold/ rhd ep3

Wohnort: Bayern

4

Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:41

Auf der strecke bzw. Vollast hatte ich früher gern zwischen 120-130 grad. Das ist nicht abwägig. Fahre auch seit 2 jahren mit ölkühler und so bleibt die temp knapp unter 100 grad mit thermostat. Plug and play findest du da nix.

Schlagwörter

Setrab, mocal
Www.bat-motorsport.de
Du brauchst keinen großen ölkühler. Erstmal die pisition setzen für den kühler. Rest ergibt sich. Erfahrungsgemäß kauft man mehrfach fittings nach ;)

Ich halte nix von dem sandwich zeugs an dem dahinter der filter sitzt. Sowas gibts auch bei bat mit und ohne thermostat. (Relocator)
"your EE is older then some of your cousins, so it makes it "okay" to love the EE more than them"..

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AndrEE« (13. Juni 2018, 18:45)


maetthu

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 1. November 2009

Beiträge: 1 283

Fahrzeug: Honda NSX, Jazz Si, ehemals CRX K24, Grand Cherokee Startech, CJ7 V8

Wohnort: BE

5

Mittwoch, 13. Juni 2018, 22:01

muss aber sagen das ich an meinem CRX K24 keine Probleme hatte mit Sandwichplatte. Ich persöndlich würde aber nur ein Ölkühler verbauen wenn er wirklich notwendig ist. Mann darf nicht vergessen das der Ölruck sinkt bei einem zusätzlichen Ölkühler.
www.emmentalgarage.ch
Facebook: Emmental Garage GmbH

***Teile für Accord Type R, Civic Type R, CRX --> PN me***

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 076

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

6

Donnerstag, 14. Juni 2018, 15:16

Wo misst du die Öl-Temparatur?

Wann werden die Temperaturen erreicht? Bei normalem Fahren auf der Autobahn? Passfahrten? Rennstrecke?

Wurde am Kühlsystem schon etwas optimiert (dickerer Alu-Wasserkühler, Thermostat etc.)?
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Olivier

MemberPlus

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Beiträge: 30

7

Donnerstag, 14. Juni 2018, 15:50

Hallo,

Messpunkt müsste ich nachsehen.

Bisher wurde nixs am Kühlsystem gemacht.

Strecke: 25 KM Bereich 80-130. Sportliche Fahrverhalten auch mit etwas höheren Touren.
Zeit 20 Minuten

Vielleicht gäne es ja konkrete Vorschläge, für Produkte? Anpassungen?

Grüsse Olivier

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 076

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

8

Donnerstag, 14. Juni 2018, 17:01

Ich persönlich bin etwas skeptisch gegenüber Öl-Kühlern. Grundsätzlich wird dem System damit eine Schwachstelle hinzugefügt, ebenfalls leidet der Öl-Druck. Von daher würde ich dies als letzten Schritt in Erwägung ziehen.

Einige S2000-Fahrer sind z.B. von den Öl-Kühlern weggekommen und haben die Öl-Temparaturen mit einem grösseren Wasserkühler und Thermostaten die früher öffnen hingekriegt, bei letzterem wäre ich allerdings vorsichtig, wenn man ein Fahrzeug auch im Winter fährt.

Das Öl wird ja über einen Wärmetauscher gekühlt, das bedeutet, dass ein effektiverer Wasserkühler auch die Öl-Temparatur verbessert. Ob die Erfahrungen vom S2000 1:1 auf dem EE8 umgemünzt werden können ist nicht bekannt, möglicherweise ist der Wärmetauscher vom S2000 effizienter und der Effekt dadurch entsprechend besser spürbar. Dennoch würde ich diese Option als ersten Schritt in Erwägung ziehen, möglicherweise ist der Wasserkühler auch nicht mehr so ganz frisch. Ein früher öffnendes Thermostat (z.B. von Mugen, Spoon etc.) würde ich mit diesem Umbau kombinieren, wenn es sich um ein Sommerauto handelt. Dadurch, dass der grosse Kühlkreislauf früher zugeschaltet wird, wird auch die Kühlung des Öls früher eingeleitet - aber Achtung! im Winter könnte es dadurch schwer werden, den Motor auf Temperatur zu bekommen, deshalb eher bei einem Saisonfahrzeug zu empfehlen.

Auch eine Möglichkeit, die Einfluss auf die Öl-Temparatur hat, wäre eine grössere Öl-Wanne wie z.B. Moroso zu verwenden, die hat noch den zusätzlichen Vorteil, dass bereits Schwallbleche verbaut sind. Mehr Öl im System bedeutet, dass die Wärme auf ein grössere Volumen verteilt wird, was ebenfalls die Temperatur reduziert.

Erst wenn diese Optimierungen alle nicht funktioniert haben, würde ich einen Öl-Kühler in Erwägung ziehen. Hierbei muss allerdings nicht mit Kanonen auf Spatzen geschossen werden, auch für die Rennstrecke reicht ein kleiner Öl-Kühler beim B16.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

AndrEE

MemberPlus

Registrierungsdatum: 18. Januar 2015

Beiträge: 96

Fahrzeug: CRX EE8 /Golf6 Ed.35 sold/ e46 328ci sold/ rhd ep3

Wohnort: Bayern

9

Donnerstag, 14. Juni 2018, 18:58

Gibt auch andere ritzel für die ölpumpe zur druckveränderung ;)
Bei einem kleinen ölkühler erweitert man natürlich ebenfalls das flüssigkeitsvolumen um nen 3/4 l bis 1 l abhängig natürlich von der wahl der teile.

Die großen moroso ölwannen kenne ich nur aus alu. Ich mag das nicht an der stelle.

Nen fullsize wasserkühler ist aber durch aus der erste schritt :thumbup:

Hauptnachteile sehe ich in diversen möglichen undichtigkeiten oder ölwechsel und der ölmenge im kühler. Man muss den einen oder anderen tot sterben :-D
"your EE is older then some of your cousins, so it makes it "okay" to love the EE more than them"..

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AndrEE« (14. Juni 2018, 19:01)


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 076

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

10

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20:48

Die großen moroso ölwannen kenne ich nur aus alu. Ich mag das nicht an der stelle.

Stimmt, früher gab es die nur in Alu, mittlerweile glücklicherweise auch als Stahl-Variante.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Olivier

MemberPlus

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Beiträge: 30

11

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20:58

Hallo zusammen,

Danke für eure Rüchmeldungen.

Also wäre es die beste Lösung.

Wasserkühlung ersetzen. Lüfter und Radiator?

Wenn das nicht hilft käme dann die Kühlung früher einzuschalten.

Das Auto wird nicht unter 10 Grad bewegt.

Welcher Lüfter und Radiator wäre eure Empfehlung?
Kann das ohne demontage der Frontstossstange erfolgen?

Grüsse
Olivier

AndrEE

MemberPlus

Registrierungsdatum: 18. Januar 2015

Beiträge: 96

Fahrzeug: CRX EE8 /Golf6 Ed.35 sold/ e46 328ci sold/ rhd ep3

Wohnort: Bayern

12

Freitag, 15. Juni 2018, 05:54

Front muss dafür nicht runter.
Bei den fullsize gibt es viele. Davon passen aber auch 97% nicht p &p.
Bei ee8 tegiwa mit 32 mm anschluss.

Lüfter z.b. spal. Geht aber auch mit oem lüfter.
"your EE is older then some of your cousins, so it makes it "okay" to love the EE more than them"..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AndrEE« (15. Juni 2018, 05:55)


Olivier

MemberPlus

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Beiträge: 30

13

Freitag, 15. Juni 2018, 06:45

Danke.

Hast du mir eine Bezugsquelle in EU?

Grüsse Olivier

AndrEE

MemberPlus

Registrierungsdatum: 18. Januar 2015

Beiträge: 96

Fahrzeug: CRX EE8 /Golf6 Ed.35 sold/ e46 328ci sold/ rhd ep3

Wohnort: Bayern

14

Freitag, 15. Juni 2018, 07:25

Vermutlich jeder tuning shop.
Früher hatte www.kaido-autosport.de ne tegiwa vertretung aber die seite ist down. Sonst bei teqiwa direkt...

Gruz
"your EE is older then some of your cousins, so it makes it "okay" to love the EE more than them"..

Gohst_oc

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 4. Mai 2011

Beiträge: 425

Fahrzeug: Civic EP3

Wohnort: Region Bern

15

Freitag, 15. Juni 2018, 17:00

Tegiwa Imports ist in UK, also (aktuell noch) in der EU.
Lieferkosten sin ok und det Shop ist super.

Ähnliche Themen

Thema bewerten