Montag, 22. Oktober 2018, 23:13 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

21

Montag, 14. Februar 2005, 15:27

Es gibt schon paar coole Franzosen...
Peugeot: 205 GTI 1.9... 106 GTI... 206 GTI und RC!!!
Citroen: Saxo VTS... Saxo Kompressor!!!
Renault: Clio Williams... Clio V6...

Ich kenne auch Leute die nen Saxo VTS mit 200'000 KM haben und null Probs damit hatten bis jetzt... <thumbsup>
Also wegen einem Motorschaden würd ich nicht die Marke fertig machen...

Ich kenne sonst auch jemanden, dem ist bei EE8 einach so das Getriebe Hops gegangen... <nooo!>
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

James

PowerMember

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 111

22

Montag, 14. Februar 2005, 15:28

Zitat

Original von orca

Zitat

Original von santi1
Manche sollten mal von ihrem hohen Ross runterkommen und den Horizont erweitern. ;)


Mit fränzöischen Baguettes oder wie? :D

Im letzten Sport Compact Car ist ein Bild vom MX5 Erlkönig drin, keine Ahnung, ob's davon online etwas gibt.

Wenn es eine Cabriolet-Version vom RX8 geben soll, dann nennt sie auch so, denn der RX7-Nachfolger ist einfach der RX8.


es gibt keinen nachfolger vom rx-7 bis jetzt ;)

der rx-8 ist nur der nachfolger vom fliesband benutzung ;)

rx-7 und rx-8 sind 2 komplett unterschiedliche konzepte

comSD

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 19. Mai 2004

Beiträge: 2 599

Fahrzeug: Mazda

Wohnort: St. Gallen

23

Montag, 14. Februar 2005, 15:31

Zitat

Original von James
rx-7 und rx-8 sind 2 komplett unterschiedliche konzepte


genau ;)

d.h. dem rx8 wird gesagt er sei der "nachfolger", klar. aber es soll eine neue rx7 variante geben. wann die kommen wird ist jedoch noch unklar. diese wird wieder ein reiner 2-plätzer sein.

James

PowerMember

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 111

24

Montag, 14. Februar 2005, 15:32

Zitat

Original von StreetGlow

Zitat

Original von James
rx-7 und rx-8 sind 2 komplett unterschiedliche konzepte


genau ;)

d.h. dem rx8 wird gesagt er sei der "nachfolger", klar. aber es soll eine neue rx7 variante geben. wann die kommen wird ist jedoch noch unklar. diese wird wieder ein reiner 2-plätzer sein.


reiner 2-plätzer?

du weisst aber schon, dass es den rx-7 auch als 4 plätzer gibt?

oder sogar als 3 plätzer, wie bei mir im ausweis steht <rotaeye>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »James« (14. Februar 2005, 15:33)


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 072

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

25

Montag, 14. Februar 2005, 15:45

@Aggro: Franzosen machen einfach mehr Probleme, das ist so, darüber muss man nicht diskutieren. Ob die von dir erwähnten "cool" sind ist Geschmacksache. Ich kann mich gut an den 106 GTi in Dijon erinnern <sick>

So wie ich das als "Nicht-Mazdaholicer" aus den Medien mitbekommen habe ist der RX8 der RX7 Nachfolger. Jedenfalss wurde versucht das PR-technisch so rüberzubringen.

Wenn ein neues RX-Coupé kommen soll find ich das gut, hoffentlich diesmal mit einem gescheiten Motor <devil>
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

comSD

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 19. Mai 2004

Beiträge: 2 599

Fahrzeug: Mazda

Wohnort: St. Gallen

26

Montag, 14. Februar 2005, 15:49

Zitat

Original von James
du weisst aber schon, dass es den rx-7 auch als 4 plätzer gibt?


ich meinte nur die FD baureihe, das waren alles 2 plätzer, oder?

3 plätzer? hast aber nicht wirklich 3 sitze drinn, oder? ;)


Zitat

Original von orca
Wenn ein neues RX-Coupé kommen soll find ich das gut, hoffentlich diesmal mit einem gescheiten Motor


ich auch... <thumbsup>

James

PowerMember

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 111

27

Montag, 14. Februar 2005, 15:53

Zitat

Original von StreetGlow

Zitat

Original von James
du weisst aber schon, dass es den rx-7 auch als 4 plätzer gibt?


ich meinte nur die FD baureihe, das waren alles 2 plätzer, oder?

3 plätzer? hast aber nicht wirklich 3 sitze drinn, oder? ;)


Zitat

Original von orca
Wenn ein neues RX-Coupé kommen soll find ich das gut, hoffentlich diesmal mit einem gescheiten Motor


ich auch... <thumbsup>


den FD gabs in japan als 4 plätzer, die chinesen sind halt kleiner ;)

gescheiter motor im rx... aber sicher doch Rx steht ja für rotary

und in einen gescheiten sportwagen gehört etwas, was hoch dreht und da gibts nur wankel und vtec ;)

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

28

Montag, 14. Februar 2005, 16:00

Zitat

Original von orca
@Aggro: Franzosen machen einfach mehr Probleme, das ist so, darüber muss man nicht diskutieren. Ob die von dir erwähnten "cool" sind ist Geschmacksache. Ich kann mich gut an den 106 GTi in Dijon erinnern <sick>


JA klar... Die besten Autos kommen aus Japan...

Aber dass alle Franzosen soooooo schlecht sind stimmt echt nicht...
Man kann auch mal bei nem HONDA die Arschkarte ziehen...

Was war denn mit dem 106 GTI in Dijon...? <confused>
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 072

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

29

Montag, 14. Februar 2005, 16:33

Die Chance, dass man mit einem Japaner Probleme hat ist statisctisch gesehen wesentlich kleiner als bei einem Franzosen.

Das Baguette war einfach nur crap zum fahren, kein Auto hatte soviele Dreher wie der. Wenn man schon nicht soviel Leistung hat sollte wenigstens der Fahrspass gewährleistet sein.

@James: Es gibt noch andere hochdrehende Motoren: M5, F430, M3 habe auch Drehorgeln. Ich meine aber eigentlich auch eher die Probleme von denen man immer wieder liest. Wegen dem hohen Benzin- und Öl-Verbrauch, würde ich nie einen Wankel fahren, da steckt einfach zuwenig Entwicklung drin, da es nur noch einen Hersteller gibt, der sich da engagiert.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

30

Montag, 14. Februar 2005, 16:36

Zitat

Original von orca
Die Chance, dass man mit einem Japaner Probleme hat ist statisctisch gesehen wesentlich kleiner als bei einem Franzosen.

Das Baguette war einfach nur crap zum fahren, kein Auto hatte soviele Dreher wie der. Wenn man schon nicht soviel Leistung hat sollte wenigstens der Fahrspass gewährleistet sein.

@James: Es gibt noch andere hochdrehende Motoren: M5, F430, M3 habe auch Drehorgeln. Ich meine aber eigentlich auch eher die Probleme von denen man immer wieder liest. Wegen dem hohen Benzin- und Öl-Verbrauch, würde ich nie einen Wankel fahren, da steckt einfach zuwenig Entwicklung drin, da es nur noch einen Hersteller gibt, der sich da engagiert.


Die Franzosen bauen ja heutzutage auch noch Drehstabfedern ein!!! <nooo!> <sick> <rudi>
Oder VW baut im Golf V und Touran usw. Starrachsen ein... (Verbundlenkerachse...)

Ein Japaner hat da schon klare Vorteile...
Ich bleibe so oder so bei Japan-Power...
Aber gewisse Franzosen haben schon noch Reize, finde ich... :)

Der "neue" GT3 dreht auch über 8000 U/min... ;)
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

comSD

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 19. Mai 2004

Beiträge: 2 599

Fahrzeug: Mazda

Wohnort: St. Gallen

31

Montag, 14. Februar 2005, 16:41

Zitat

Original von James
den FD gabs in japan als 4 plätzer, die chinesen sind halt kleiner ;)


das hab ich jetzt auch nicht gewusst... aber die ami- & euro - versionen waren reine 2-plätzer, oder?

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

32

Montag, 14. Februar 2005, 17:06

Zitat

Original von orca
Das Baguette war einfach nur crap zum fahren, kein Auto hatte soviele Dreher wie der. Wenn man schon nicht soviel Leistung hat sollte wenigstens der Fahrspass gewährleistet sein.


denke wer wieviele dreher hat liegt zu 80% am fahrer! oder noch mehr! einer riskiert halt mehr als ein anderer. (natürlich immer auf sein auto bezogen) ;)

ed9

MemberPlus

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 50

Fahrzeug: Saab 900, SW20

Wohnort: Ostschweiz

33

Montag, 14. Februar 2005, 17:19

Zitat

Original von Jones

Zitat

Original von orca
Das Baguette war einfach nur crap zum fahren, kein Auto hatte soviele Dreher wie der. Wenn man schon nicht soviel Leistung hat sollte wenigstens der Fahrspass gewährleistet sein.


denke wer wieviele dreher hat liegt zu 80% am fahrer! oder noch mehr! einer riskiert halt mehr als ein anderer. (natürlich immer auf sein auto bezogen) ;)


"Jones zustimm..."
Ich denke einfach ein Auto als "Crap" zu bezeichnen nur weil ein offensichtlicher Heissporn unfähig ist, sich dem Grenzbereich von unten zu nähern, ist etwas vermessen.
Ich bin kein Fan von französischen Autos, jedoch würde man es begrüssen wenn ab und zu auch etwas positivere, teils objektivere Worte über "fremd-Marken-Fahrzeuge" fallen würde. ;)
"Professional drivers have a level of experience in controlling such power slides, but teen drivers with high-perfomance cars often lose control when they attempt these maneuvers."
(http://www.geico.com, spring 2005)

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 072

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

34

Montag, 14. Februar 2005, 17:31

Zitat

Original von ed9
Ich denke einfach ein Auto als "Crap" zu bezeichnen nur weil ein offensichtlicher Heissporn unfähig ist, sich dem Grenzbereich von unten zu nähern, ist etwas vermessen.


Ich reden nicht von Rookies, sondern von den Erfahrungen von erfahrenen Rennfahrern mit dieser Kiste. ;)
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

santi

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 2 422

Fahrzeug: S2000 / Polo 6R GTI

35

Montag, 14. Februar 2005, 18:11

Sag doch einfach das Rene Kleiber damit gefahren ist und rede nicht um den heissen Brei herum. :D


Soviel ich weiss, war aber das Problem der Bremskraftregler und die Reifen.

James

PowerMember

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 111

36

Montag, 14. Februar 2005, 18:52

Zitat

Original von orca
@James: Es gibt noch andere hochdrehende Motoren: M5, F430, M3 habe auch Drehorgeln. Ich meine aber eigentlich auch eher die Probleme von denen man immer wieder liest. Wegen dem hohen Benzin- und Öl-Verbrauch, würde ich nie einen Wankel fahren, da steckt einfach zuwenig Entwicklung drin, da es nur noch einen Hersteller gibt, der sich da engagiert.


naja, solange es bei einem audi heisst, 1l öl auf 1000km sind normal und ein benz mit 15l wenig benzin braucht, finde ich den unterschied vom wankel nicht wirklich sooo gross ;)

aber es stimmt schon, der wankel hat halt viel weniger entwicklung drin aber dafür, das nur ein hersteller es so nebenbei entwickelt ist das momentane resultat beim rx-8 nicht so schlecht würde ich meinen.

aber wer weiss, vielleicht kommt er ja wirklich mit dem wasserstoff auf, so wies sich die von mazda vorstellen, den was wasserstoff anbelangt, hat der wankel sehr viele vorteile, da der ein und auslass nicht zusammen ist und somit so gut wie keine explosionsgefahr

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

37

Montag, 14. Februar 2005, 20:49

Zitat

Original von santi1
Soviel ich weiss, war aber das Problem der Bremskraftregler und die Reifen.


das tönt dann aber schon nach 'nem anderen problem! wenn ein civic hinten zu viel bremsen würde, hätte man wohl das gleiche problem...

Thema bewerten