Samstag, 26. Mai 2018, 02:00 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 923

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

1

Sonntag, 10. April 2005, 19:18

Unternehmen Tuning - Der Plan und die Ängste

hi mal wieder... Ich hatte mal so einen idealen Plan von meinen autos und deren modifikationen in den nächsten jahren... Leider kommen mir langsam immer mehr zweifel daran vor allem weil irgendwie anscheinen nichts was spass macht legal sein soll....
Aber nun nochmals zum Plan:
Fahre ja bekanntlich die allerbilligste low-cost-version vom ej9 - ohne alles sozusagen. Ist mein erstes auto und ich find es wirklich klasse, mal abgesehen von der Leistung aber ist halt ein Honda :D

Naja dachte mal um erste tuning-erfahrungen zu sammeln ist ein honda mit d-motor ziemlich gut... ist es auch. bodykit und co sind in arbeit. intereur und soundanlage kommt auch eins nachm andern. nun wollt ich mich aber an den motor ranmachen und siehe da, irgendwie ist ales verboten. klar könnte ein chiptuning machen aber um vielleicht 4 ps bei nem 1.4l rauszuholen zahl ich sicher keine 600 Franken...
Gut auspuffanlage, ersatzluftfilter und mit etwas glück sogar ein fächerkrümmer mit beiblatt (supersprint bei gtn!) lassen sich finden.
Den zylinderkopfwechsel und hubraumvergrösserung, nockenwellen, oder gar etwas wie ein turbokit etc sind einfach nicht sinnvoll bei so einem billigen auto, ausser man ist voll-freak und ich dachte mir ich spar das geld lieber mal auf meinen liebling den BB1 in gutem zustand und investier dann dort richtig kohle..

aber nun irgendwie hab ich das gefühl das wieder alle ihri autos bis an den hag aufgemotzt haben und wenn ich nur schon nach der legalität einer ansaugbrücke frage lachen mich alle aus..
wie zum geier ist es möglich in der schweiz einen turbokit oder sowas zu installieren und das dann auch eingetragen bekommen?? bringts ein turbokit wirklich wenn ich nicht mal ein anständiges luftfilter ranbauen darf?
oder um es allgemein zu sagen: was kann ich mal abgesehen von chiptuning was an nem sauger eh nicht viel bringt denn so wirklich fett an leistungssteigerung an meinem auto verbauen? und ich wollte den bb1 wirklich so extrem wie möglich gestalten allerdings alles legal und strassenzugelassen. lohnt sich das vorhaben überhaupt? ich meine jetzt nicht den sinn oder unsinn des tunings aber ich sehe bilder von england mit bb1 & 330 WHP und da könnte man noch einiges mehr machen aber dann bist du in der schweiz und ich hab langsam das gefühl die autoleistung lässt sich nicht gross verbessern sondern man muss einfach ein besseres auto kaufen. aber für mich liegt genau der reiz darin mit einer uralten honda an den neuen sti's oder rs4's vorbeizuziehen...

also kann mir mal jemand so sagen was ihr so alles legal reinbauen konntet oder was ihr auch an illegales (bitte markieren) reingebaut habt
und dann noc die andere frage: Kann man dinge wie einen turbokit effektiv irgendwie eintragen? oder muss ich da grundsätzlich nach bern und eine einzelabnahme (sauteuer) machen??

sorry für den riesen roman aber ich zweifle langsam an meinem
"bb1@400PS für die strasse" vorhaben...
will ja nicht das mir das auto gleich beim ersten ausfahren beschlagnahmt und eingestampft wird obwohl ich da zigtausend frankos investiert habe..
hoffe mal auf eure erfahrungen, tipps und infos.
grüsse Acid

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

2

Sonntag, 10. April 2005, 20:20

Bei dem kleinen 1.4er wird sich Tuning wohl nicht wirklich lohnen...
Ein Engine Swap wäre da schon sinnvoller...
Aber wenn du dir eh den BB1 kaufen willst, dann lass den Civic doch einfach so lange original...

Saugertuning ist auch nicht unbedingt legal...
Nur hats den Vorteil, dass man das meiste davon gar nicht sieht...

Turbotuning kann man fast vergessen...
Man könnte es theoretisch mit einer Mehrleistung von 20% eintragen lassen... Einzelabnahme ist aber wohl Pflicht...

Die Investitionen würden sich bei nem BB1 sicher eher lohnen...
Wobei sich das ja eigentlich bei gar keinem Auto lohnt... Aber egal... :D

Ein 400 PS BB1 wird dir mit ziemlicher Sicherheit sehr bald beschlanahmt... :D
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

Nik

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 1 278

Fahrzeug: :-)

Wohnort: Schweiz

3

Sonntag, 10. April 2005, 20:34

Zitat

aber für mich liegt genau der reiz darin mit einer uralten honda an den neuen sti's oder rs4's vorbeizuziehen...


mit nem aufgemotzten ej9?! <laughing>
meine meinung, spar dir die kohle die du in den 1,4er steckst und kauf dir was mit power (eg6, ek4, dc2 und so weiter und so fort).
aber ein ej9 ist nun mal die schlechteste basis um irgendwann ein schnelles auto haben ;)
Anytime, Baby! Tomcat's forever!

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

4

Sonntag, 10. April 2005, 20:34

denkst du denn, die leute, die mit turboumbauten rumfahren (oder einen solchen umbau planen) fahren legal rum? was man noch eintragen kann ist z.b. ein grösserer motor, der nicht mehr als 20% mehrleistung als original hat. alles darüber wird extreeeem teuer und lohnt sich für eine privatperson nicht!

die meisten fahren auf risiko rum und schwitzen bei jeder polizeikontrolle blut... <devil>

saugertuning ist sehr teuer im vergleich. man kann dann z.b. eine 2l aus seinem b16 machen lassen und es merkt niemand. das problem ist nur, dass man für so einen gemachten motor dann auch eine entsprechende abgasanlage haben muss um sein VOLLES potential zu entfalten. und genau DA fängt dann das problem an! alles legale ist unterdimensioniert und alles, das was bringen würde, ist zu laut oder einfach nicht legal!

sachen wie krümmer, kat, ansaugbrücke und drosselklappe bringen auch was und sind kaum sichtbar (krümmer unter ein schild) aber die sachen bringen auch niemals soviel, wie ein grosser motorumbau!

und nochwas: beim tunen IMMER von der topversion der jeweiligen modellreihe ausgehen! also nur b16 tunen oder D16 aber sicher kein D14 oder so!

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

5

Sonntag, 10. April 2005, 20:53

Zitat

Original von Jones
und nochwas: beim tunen IMMER von der topversion der jeweiligen modellreihe ausgehen! also nur b16 tunen oder D16 aber sicher kein D14 oder so!


Ja das stimmt eigentlich schon... :)
Aber im CRX find ich den D16 jetzt z.B. keine schlechte Grundlage...
Sicher wäre der B16 besser... Aber es geht auch so...
Bei nem 1.4er siehts aber schon ein wenig anders aus... <sick>
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 923

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

6

Sonntag, 10. April 2005, 20:54

Zitat

Original von Nik

Zitat

aber für mich liegt genau der reiz darin mit einer uralten honda an den neuen sti's oder rs4's vorbeizuziehen...


mit nem aufgemotzten ej9?! <laughing>
meine meinung, spar dir die kohle die du in den 1,4er steckst und kauf dir was mit power (eg6, ek4, dc2 und so weiter und so fort).
aber ein ej9 ist nun mal die schlechteste basis um irgendwann ein schnelles auto haben ;)


falls du's durchgelesen hättest: ich spar mir aufn bb1 und damit dacht ich dann so locker legere an an den angesprochenen karren vorbeizuziehn <fire>

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

7

Sonntag, 10. April 2005, 20:59

Zitat

Original von Acidesign
falls du's durchgelesen hättest: ich spar mir aufn bb1 und damit dacht ich dann so locker legere an an den angesprochenen karren vorbeizuziehn <fire>


Nicht gleich so ernst nehmen... ;)
Nik hat dich ja nicht dumm angemacht, sondern nur seine Meinung gesagt, die auch richtig ist...
Das andere ist ein Missverständnis... <sick>
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

Nik

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 1 278

Fahrzeug: :-)

Wohnort: Schweiz

8

Sonntag, 10. April 2005, 21:04

danke aggro ;)
sorry hab ich falsch interpretiert, aber auch ein bb1 muss man recht tunen bis der einfach so salop an nem rs4 oder so vorbei zieht.
legal ist in der schweiz leider fast nix <cry>
Anytime, Baby! Tomcat's forever!

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 923

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

9

Sonntag, 10. April 2005, 21:09

naja also mal zum ej9:
es ist mein erstes auto und ziemlich gut in schuss. hab optisch schon einige teile verpasst (komplettes bodykit mit wing und ein paar intereurfaxen) und wollt eigentlich gar nicht mehr. aber seh da dann doch ab und zu mal ein paar lustige dinge die das auto irgendwie extrem besser machen würde und naja mit nem fächerkrümmer sportauspuff und benzindruckregler bist du schonmal der star in der ej9szene die vor allem in deutschland recht gross ist weil es halt viele besitzer dieser ex-oma autos gibt...
und es gibt ja auch die ganz kranken typen (www.blownej9.de) die sich n turbo reinbauen.
eigentlich wollt ich da gar nichts machen motorentechnisch und das auto alls alltagsauto zur täglichen arbeits-fahrt und für besorgungen behalten.
Fazit:
Naja ich denk mal ich werd mir vielleicht mal die eine oder andere kleinigkeit wie den FK oder sowas reinziehen, und sonst einfach nur optisches styling.

Zum BB1: ich liebe dieses auto und hab mal rumgeschaut und es gibt so einiges an teilen für diese maschine. welche man z.T noch als 96er jahrgang mit 75tkm für unter 10kilofranken findet.
Und naja, da ich in schaffhausen wohne und die bullen hier nicht besonders viel ahnung von autos haben und auf dem mfk nicht mal ein leistungsprüfstand (<joker>) werd ich dort dann vielleicht mal was gröberes planen. so als sonntagsauto und da macht mir dan einmal im sommer so ne parhundertfränkige busse nicht soooooooo grausam was aus

Naja manchmal bin ich etwas beunruhigt aber ich hab ja eigentlich jetzt schon jede menge illegale teile dran und bis jetzt ist immer alles gut gelaufen, das wird sicher nicht immer so sein aber mann muss auch was wagen um zu "gewinnen".
und hier gabs doch auch jemand mit dem 300PS JUN ITR Projekt oder?? :D :D <holy>

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 923

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

10

Sonntag, 10. April 2005, 21:16

Zitat

Original von Nik
danke aggro ;)
sorry hab ich falsch interpretiert, aber auch ein bb1 muss man recht tunen bis der einfach so salop an nem rs4 oder so vorbei zieht.
legal ist in der schweiz leider fast nix <cry>

war auch nicht bös gemeint von mir eigentlich, wollt dich nur darauf hinweisen... und nochmals zum bb1: klar brauchts einiges um aus dem teil einen rs4killer zu machen aber erstens: 300ps liegen laut modlist vom Karzone-prelude (dem Über-bb1 überhaupt*g*) ziemlich easy drinn und vor allem sieht das teil ja ca 400 mal geiler aus als der rs4 und hält warscheinlich einges länger (gut nach mods vielleicht nicht mehr *g*).
der vergleich war vielleicht etwas übertrieben aber ich wär mit meinem ej9 manchmal auch ganz froh nicht von zahnspangengirls in rostigen fiat punto's mit diddl's am rückspiegel¨überholt zu werden - ihr versteht mich sicher gut... und klar den ej9 geb ich nicht weg bis er am arsch ist aber so ein zweitauto wie der angesprochene bb1 muss auf jedenfall noch in die garage :D
grüsse Acid

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

11

Sonntag, 10. April 2005, 21:20

Zitat

Original von AGGRO_ED9
Aber im CRX find ich den D16 jetzt z.B. keine schlechte Grundlage...
Sicher wäre der B16 besser... Aber es geht auch so...
Bei nem 1.4er siehts aber schon ein wenig anders aus... <sick>


Zitat

beim tunen IMMER von der topversion der jeweiligen modellreihe ausgehen


seit wann ist der B16 und der D16 die gleiche modellreihe? <devil>

also der D ist für turbo z.b. schon okay aber saugertuning mit nockenwellen würd ich da nicht machen! <sick> anbauteile (ASB, DK, FK, KAT, Catback okay, mehr nicht)

Nik

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 5. April 2004

Beiträge: 1 278

Fahrzeug: :-)

Wohnort: Schweiz

12

Sonntag, 10. April 2005, 21:23

Zitat

Und naja, da ich in schaffhausen wohne und die bullen hier nicht besonders viel ahnung von autos haben und auf dem mfk nicht mal ein leistungsprüfstand


mhh, also ich hab noch nie ne mfk mit leistungsprüfstand gesehen...
sonst würden wir alle gar nicht mehr nach oensingen zum tcs fahren, sondern einfach immer unser auto vorführen gehen wenn wir was neues verbaut haben <laughing>
Anytime, Baby! Tomcat's forever!

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

13

Sonntag, 10. April 2005, 21:25

Zitat

Original von Jones
seit wann ist der B16 und der D16 die gleiche modellreihe? <devil>

also der D ist für turbo z.b. schon okay aber saugertuning mit nockenwellen würd ich da nicht machen! <sick> anbauteile (ASB, DK, FK, KAT, Catback okay, mehr nicht)


Aaaaaaaaahhhh... :D
Ich dachte jetzt mit Modellreihe z.B. an ED/EG/EK Modellreihe... :D

Jaaaaa...
Turbo und D16 passen schon nicht schlecht zusammen... <love>

@ Nik:
LOL...
Alle 2 Monate Auto vorführen... :D
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AGGRO_ED9« (10. April 2005, 21:25)


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 10 986

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

14

Montag, 11. April 2005, 08:47

1.) Motor-Tuning am EJ9 lohnt sich nicht.

2.) Um 330PS ab Rad aus einem H22 herauszuholen sind ca. 10'000 bis 15'000 Franken nötig, Eintragung kannst vergessen. Was genau für eine Eintragung nötig ist wurde schon einige Male beschrieben: SEARCH! ;)

3.) LOL, genau... Wuman (der BlownEJ-Mongo) ist nicht krank, nur dämlich :) Der Motor ist nie gelaufen, so wie 95% von dem was er erzählt Geschichten sind. Er ist quasi Master of Münchhausen-Tuning <rudi>
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 923

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

15

Montag, 11. April 2005, 12:24

Zitat

Original von orca
3.) LOL, genau... Wuman (der BlownEJ-Mongo) ist nicht krank, nur dämlich :) Der Motor ist nie gelaufen, so wie 95% von dem was er erzählt Geschichten sind. Er ist quasi Master of Münchhausen-Tuning <rudi>


hmm das hab ich mir schon fast gedacht weil auf den bildern die er im "ej9 turbo" angibt ist nie wirklich ein Bild vom motor zu sehen und ich glaub auf den Bildern war nicht mal ein ej9 :)

Naja lustig wärs irgendwie schon, einfach weil man damit sicher der einzigä wäre aber das ist etwa so sinnvol wie aus einem 1er Golf einen lowrider zu machen... also mehr show als go :D

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

MasterV

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 22. September 2004

Beiträge: 1 223

Fahrzeug: DC2

Wohnort: ZH Oberland

16

Montag, 11. April 2005, 13:03

Also der Typ schreibt ja es sei ein B16A2 eingebaut...

Also nix mehr mit 1.4L EJ9-Motor + Turbo... ;)

Der EG6 sieht allerdings ganz heiss aus, wenn die Carbon-Heckklappe nicht wär (wenns überhaupt carbon ist)...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MasterV« (11. April 2005, 13:04)


Jery

HondaHolics-Senior

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 5 244

Fahrzeug: VW Polo

Wohnort: bi dim mami

17

Montag, 11. April 2005, 13:15

Zitat

Original von MasterV
wenn die Carbon-Heckklappe nicht wär (wenns überhaupt carbon ist)...


JDM ;)

MasterV

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 22. September 2004

Beiträge: 1 223

Fahrzeug: DC2

Wohnort: ZH Oberland

18

Montag, 11. April 2005, 13:22

Zitat

Original von Jery
JDM ;)


<confused> <confused> wusst ich nicht... aber schön find ichs nicht! :D

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 923

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

19

Montag, 11. April 2005, 14:11

gibts auch bei VIS...

Naja ok anderer motor - super dann isses ja eigentlich kein ej9 mehr :)
aber wenn der motor eh nie gelaufen ist :)

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Acidesign« (11. April 2005, 14:12)


Thema bewerten