Mittwoch, 12. Dezember 2018, 20:24 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

alex--eg6

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 214

Fahrzeug: Civic EG6 k20

1

Sonntag, 17. Juli 2005, 23:39

JDM ITR final drive 4.????????

hy mich interessiert die übersetzung oder besser gesagt das komplette getrieb von einen japanischen dc2 ITR

was ist der unterschied zu den unsrigen getriebe die im ITR????

weil die JDM ITR sind doch abgestimmt auf 180 km/h oder hat das nichts damit zu tun????

wir haben beim ITR getriebe 4.7 final drive dann gibt es die kits auf 4.9 übersetztung wie wirkt sich das aus bei auf der viertel meile vorteil oder eher nachteil!!

hab da auch noch was andres gefunden siehe link!!

final drive 4.4 beim ITR?????

würde mir sowas helfen??????und ja ich weiss das es komplette getriebe gibt die kürzer sind usw..... :D

http://cgi.ebay.com/ebaymotors/ws/eBayIS…item=7986217285

hab das getriebe auf meinem B16 eg6 montiert und schalte bei 9000 touren

ein kollege von mir schaltet auch seinen B16 eg civic mit originalem vti getriebe bei 9000 er kann aber die viertel meile genau mit dem 3 gang zu ende fahren wobei ich aber noch in den 4 gang ITR getriebe schalten muss und natürlich da ein bisschen verliere!!!weil ja der sprung bei ITR getriebe 3 auf 4 sehr gross ist!!!

bitte gebt mir tipps wie ich mir helfen kann!!!

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

2

Montag, 18. Juli 2005, 08:04

erstmal: die japanischen getriebe sind sicher nicht so abgestimmt, das ca. ende 5. gang 180 anliegen! das wär ja brutal kurz! <gotit>

zweitens: einmal mehr schalten auf der viertelmeile wird weniger zeitverlust bringen als die kürzere übersetzung zeitgewinn bringt!

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 087

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

3

Montag, 18. Juli 2005, 08:58

RE: JDM ITR final drive 4.????????

Der japanische Integra hat die gleiche Endübersetzung wie der europäische 4.400 haben die US-ITRs.

Wenn du die ITR-Endübersetzung mit dem EG6-Getriebe verwendest ist das schon sehr kurz, die ersten 3 Gänge sind gleich wie beim ITR, der 4. und 5. Gang sind aber deutlich kürzer. Bei 4.9 kannst du den ersten Gang fast nicht mehr benützen.

So oder so wirst du durch den zusätzlichen Schaltvorgang immer den einen Nachteil haben. Am besten wärst du wohl bedient, wenn du mit dem originalen Y21 fährst und die 1/4 Meile mit drei Schaltvorgaängen schaffst.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

alex--eg6

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 214

Fahrzeug: Civic EG6 k20

4

Montag, 18. Juli 2005, 10:09

meine frage ist jetzt kann ich die final drive 4.4 übersetzung in mein ITR getriebe 4.7 einbauen??ich meine ob das überhaupt passen würde??

oder soll ich mir da lieber das final drive kit 4.9 von ATS mit langem 1 gang holen??würde mir ja auch was bringen auf der viertel meile weil im 1 gang hat man ja eh automatische zu viel kraft und so hätt ich auch weniger prob mit dem anfahren vom start,nur weiss ich leider nicht wie es sich dann auf die anderen gänge auswirkt???kann mir das wer erklären???

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 087

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

5

Montag, 18. Juli 2005, 10:18

Es wäre einfacher, wenn du das VTi-Getriebe verwenden würdest. So hast du in den ersten drei Gängen etwa das selbe Ergebnis wie bei einem S80 mit einer 4.400er Endübersetzung aber der Übergang zum 4. Gang ist viel besser.

4.900 und ein längerer erster Gang bringt nichts, weil dann ja der zweite Gang (und die folgenden) nicht mehr stimmt.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

alex--eg6

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 214

Fahrzeug: Civic EG6 k20

6

Montag, 18. Juli 2005, 22:28

naja das ITR getriebe war nicht besonders billig und jetzt wieder verkaufen oder so ist auch nicht!!

gibt es keine möglickeit das getriebe so zu bauen das ich mit dem 3 gang 150-155 fahren bei 9000 touren fahren kann????

kann mir jemand sagen wie sich das final drive 4.9 auf meinem ITR getriebe mit 4.7 was da genau der unterschied wäre????

mit welchen km/h kann ich in den gängen rechnen wenn ich bei 9000 schalte und 4.9 final drive mit langem ersten gang von ATS verbaue!!

mit final drive 4.7:

1 gang ca. 65 kmh
2 gang ca. 95 km/h
3 gang ca. 140 km/h
4 gang ca. 200 km/h
5 gang ca. 245 km/h

und mit final drive 4.9 mit langem ersten gang?????

wäre nett wenn mir wer die km/ in den gängen auf schreiben könnte die so ca. hinkommen würden!!!!

die amis schwärmen ja so vom final drive 4.9

mfg alex!!

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

7

Montag, 18. Juli 2005, 23:08


alex--eg6

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 214

Fahrzeug: Civic EG6 k20

8

Montag, 18. Juli 2005, 23:12

danke bringt mir leider nicht weil ich mich zuwenig auskenne!!!!!

hätte geglaubt das es vielleicht irgendwer ca. weis!

devin

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 24. Juni 2004

Beiträge: 794

Fahrzeug: ITR #3189

Wohnort: Stuttgart

9

Dienstag, 19. Juli 2005, 01:26


Olaf

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Beiträge: 554

Fahrzeug: CRX Vtec (EE8)

Wohnort: D

10

Dienstag, 19. Juli 2005, 08:52

Je höher der Wert beim Final-Drive ist, desto niedriger werden die Geschwindigkeiten in den einzelnen Gängen. ;)

Weiss also nicht, was Du mit dem 4,9 willst...
Zumindest nicht wenn es Dir um hohe Geschwindigkeit im 3. Gang geht.
Dann müsstest Du schon eher die 4,4 nehmen.

4,9 Final drive wird genommen, weil das Auto dann in jedem Gang mehr Power hat, Du musst nicht so lange im jeweiligen Gang bleiben. Das ist für Beschleunigungsrennen besser. Am besten kommst Du kurz vor Ende des 5. Ganges ins Ziel. Vorraussetzung sind natürlich schnelle saubere Schaltvorgänge. :)
Du wirst mit 5 kurzen Gängen dann schneller sein, wie mit 3 langen Gängen. Die Alltagstauglichkeit ist dann aber seeeeehr eingeschränkt.

Gruß, Olaf

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 087

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

11

Dienstag, 19. Juli 2005, 09:18

Zitat

Original von alex--eg6
naja das ITR getriebe war nicht besonders billig und jetzt wieder verkaufen oder so ist auch nicht!


Das wäre aber schlussendlich die beste Variante und kommt dich sicher auch günstiger. Das ITR-Getriebe ist wie gesagt sehr kurz, noch kürzer ist der erste Gang nicht mehr zu gebrauchen und den langen Übergang zu Vierten hast du weiterhin.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

alex--eg6

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 214

Fahrzeug: Civic EG6 k20

12

Dienstag, 19. Juli 2005, 10:58

naja es geht mir nämlich darum!!

dieses weekend war ein beschleunigungsevent in ungarn am raba ring
wo wir eigentlich immer hinfahren!!

dragbike.hu

und ein freund hat sich vor kurzen einen JDM ITR importiert und den dort mal ausprobiert es wurde nichts an dem auto gemacht beim ersten rennwochenende letztes monat ist der jdm ITR eine 14.4 mit strassenreifen,originalem Auspuff von krümmer bis ESD gefahren!!wobei ehr gemeint hat das die auspuffrohre deutlich stärker gebaut sind wie die bei uns er hat einen 70mm ab kat und das von original honda was auch drauf steht am MSD!also irgendwas ist anders bei den JDM ITR!!!!!!

dazwischen waren wir am dyno mit dem Jdm ITR und siehe da genau 190ps und 189 Nm also nicht wirklich mehr!!
jeder war überrascht da der ITR deutlich besser geht als die Ps angaben bestätigen!!

ja und dieses weekend sind wir wieder runter und dieses mal mit hytech krümmer und einem einfachen rohr als ESD und slicks fährt das ding ne 13.8 auf der viertelmeile!!!!! <bunny>

ein anderer freund der einen normal ITR hat fährt mit einem gesleevten B18c6 Block auf 2 liter aufgebohrt und laut dyno 240 ps und 223 NM mit mickey thompson slicks auch eine 13.8!!!!

wobei ich sagen muss das der Jdm ITR ein Spec. auto ist ich weiss den namen jetzt nicht wirklich irgendwas mit gymnano spec. hat er gesagt keine ahnung ob es den gibt!!Der ITR soll die leichtere version sein und hat ca.1060 kg mit allen flüssigkeiten und rückbank und allem dafür hat er kein ABS aber dafür klima!!!

der normale ITR mit den 2 liter motor hat auch ca. um die 1070 kg weil auch keine rückbank und nur fahrersitz!!!

wie kann es kommen das der JDM ITR wo am motor nichts gemacht worden ist die gleiche zeit fährt wie der Modded Teg und der ist wirklich hardcore aufgebaut worden skunk 2 stage 2 wellen usw.....

kann sich also nur um die getriebe übersetzung handeln oder???????

hier bilder von dem JDM ITR von dem race weekend der blaue ITR ist der Scharf gemachte!!!

http://www.gyorsulas.com/gyorsulas1/imag…06.12/d0062.jpg
http://www.gyorsulas.com/gyorsulas1/imag…06.12/d0064.jpg
http://www.gyorsulas.com/gyorsulas1/imag…06.12/d0097.jpg
http://www.gyorsulas.com/gyorsulas1/imag….12.1/d0003.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alex--eg6« (19. Juli 2005, 11:11)


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 087

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

13

Dienstag, 19. Juli 2005, 11:16

Mir sind keine speziellen Leichtbauversionen des Tegs bekannt, zumindest keine offizielle.

13.8 finde ich extrem gut, auch für einen JDM ITR mit Hytech-Krümmer. Soviel ich weiss, ist aber Benny mit seinem gemachten EE8 ähnliche Zeiten gefahren und da ist/war eigentlich auch mehr oder weniger ein B18 an Bord.

Dass die JDM Motoren besser gehen, wurde schon von ein paar Leuten bestätigt und dann kommts auch immer auf den Fahrer an.

EDIT: Ist das Doc mit dem gelben Sol?
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

alex--eg6

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 214

Fahrzeug: Civic EG6 k20

14

Dienstag, 19. Juli 2005, 11:22

ja ist der doc wir sind alle von einem team der doc,JDM ITR,blauer ITR,Schwarzer Civic Eg6(ich)war dieses mal leider nicht dabei mitn civic und noch ein paar andere!!!!

ja aber ich meine es sind schon unterschiede zzwischen EE8 und einem JDM ITR oder überhaupt einem ITR aber der geht extrem gut und das mit nur 190 ps aus 1.8 zeigt mir einen anderen ITR der mit den werten am motor so geht,wird es nicht viele geben auf der 1/4 meile!!!

an was kann es liegen sind japanische Pferde doch ein bisschen fleissiger???

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 087

Fahrzeug: S2000 | Accord Tourer Type S

Wohnort: cherryfields

15

Dienstag, 19. Juli 2005, 11:26

Sven (ITR5874) hat auch berichtet, dass sein JDM-Motor deutlich besser ging, als der erste Motor den er drin hatte.

Ich denke das könnte schon sein.

Wie gesagt, es kommt auch immer auf den Fahrer an.
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical

alex--eg6

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 214

Fahrzeug: Civic EG6 k20

16

Dienstag, 19. Juli 2005, 11:31

ja aber der fahrer des Blauen ITR fährt seit 2 jahren 1/4 meile und das fast jedes weekend!!aber eben auch mit slicks die er auch schon letztes jahr gefahren hatte,kann auch sein das die slicks am ende sind nach 1 1/2 jahren hatzen!!!er fährt mit den slicks 13.8 wahrscheinlich geht da mit ganz neuen mickeys eh noch viel mehr!!!!

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

17

Dienstag, 19. Juli 2005, 12:20

die drehmomentskurve soll doch besser sein beim JDM b18? hat sven nicht mal gesagt, dass der jap b18 viel besser gehe untenrum? das würde die bessere beschleunigung bei gleichen peak werten erklären.

und wenn dann das getriebe noch kürzer ist...

JDM DC2 =

find das geil, dass dein kollege so einen importiert hat! <love> <love>
was kostet das ding inkl. import, prüfen etc? was das prüfen kein problem?

alex--eg6

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 214

Fahrzeug: Civic EG6 k20

18

Dienstag, 19. Juli 2005, 12:31

er hat mit alles ca. um die 14-15.000 euro gezahlt also fast das selbe wie wenn ich mir so einen ITR bei uns kaufe!!!!

wobei er aber eine firma hat und das wahrscheinlich um einiges leichter ist!!!

alex--eg6

SuperMember

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 214

Fahrzeug: Civic EG6 k20

19

Dienstag, 19. Juli 2005, 13:12

hier der link zur webseite der firma!!!

http://www.motorsport-binder.at/

Pro.2

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 034

Fahrzeug: BMW M3 E93 | Buell XB12S | BMW 330xi E91

Wohnort: GL

20

Dienstag, 19. Juli 2005, 13:13

Zitat

Original von Jones
JDM DC2 =

find das geil, dass dein kollege so einen importiert hat! <love> <love>
was kostet das ding inkl. import, prüfen etc? was das prüfen kein problem?


Find ich auch geil <love> Nur schon die Front des JDM ITR ist 10 mal geiler <love>

Thema bewerten