Donnerstag, 27. Juni 2019, 08:08 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Budi_ITR

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 2 305

Fahrzeug: JRSC ITR + CTR FN2

1

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 21:49

Super Aguri nicht in der F1 nächstes Jahr

Der Internationale Automobilverband FIA hat nur zehn Teams die Lizenz für die Formel-1-Saison 2006 erteilt. Das neue japanische Team Super Aguri um den ehemaligen Formel 1-Fahrer Aguri Suzuki erhielt dagegen keine Starterlaubnis. Es fehlt ohne Angabe von Gründen in der von der FIA veröffentlichten Starterliste. Das von Honda unterstützte Team war offenbar nicht in der Lage, die verlangte Garantiesumme von 48 Millionen Dollar (knapp 41 Millionen Euro) zu hinterlegen.
Das frühere BAR-Honda-Team heißt künftig Lucky Strike Honda Racing F1 Team. Im Cockpit sitzen Rubens Barrichello aus Brasilien und der Brite Jenson Button.


Schade das die nicht dabei sein werden...

tophane

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2004

Beiträge: 747

Fahrzeug: Volvo s80 v8, Civic EE4

Wohnort: TG Bodensee

2

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 21:55

Schaaade :(
Gibts halt nur ein Honda team.


Wann kommen dann die neuen Cap's raus etc?

Und was macht Takuma Sato <confused>

Andre

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 1 486

Wohnort: Sag mal wo kommst du denn her?

3

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 22:03

Hatte Sato nicht schon den Mund vollgenommen das er nächstes Jahr mit Hondamotoren fährt? Ich kann mir nicht vorstellen das Honda die hängen lässt da sie wohl noch ein zweites Team haben wollten das mit ihren Motoren fährt.
I want crack

Budi_ITR

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 2 305

Fahrzeug: JRSC ITR + CTR FN2

4

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 22:17

ja so wie das aussieht werden die nicht dabei sein,ist vielleicht aber auch besser so, dann haben sie wenigstens ein bisschen zeit sich zu organisieren und was gescheites aufzubauen...

und die restlichen f1 fahrer können in ruhe ihre rennen fahren ohne angst von kamikaze sato abgeschossen zu werden <rofl>

comSD

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 19. Mai 2004

Beiträge: 2 599

Fahrzeug: Mazda

Wohnort: St. Gallen

5

Freitag, 2. Dezember 2005, 07:00

Hab nicht mal gewusst, dass noch ein weiteres Team namens "Super Aguri" starten sollte. Bin aber wirklich auf nächste Saison und Honda gespannt, denke das wird wieder ein spannendes Jahr ;)

Acidesign

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beiträge: 4 952

Fahrzeug: EK9 | HLS30 | GJ

Wohnort: SH / Switzerland

6

Freitag, 2. Dezember 2005, 11:58

bis dann haben sie dann evtl auch einen legalen und normgerechten tank konstruiert :D

My real JDM RHD EK9 & S30Z Project build Blog -->klick<--

tophane

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 7. April 2004

Beiträge: 747

Fahrzeug: Volvo s80 v8, Civic EE4

Wohnort: TG Bodensee

7

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 20:30

Er ist trotzem dabei <thumbsup> <thumbsup>

klick to blick

Mit den honda V8

Jones

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 5 009

8

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 20:44

Zitat

Gebühr von 48 Millionen Dollar


<rofl> <rofl>

scheiss F1. boykottiere und eigene serie starten! Ecclestone <thumbsdown>

Andre

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beiträge: 1 486

Wohnort: Sag mal wo kommst du denn her?

9

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 21:11

Ist ja keine Gebühr, sondern nur eine Sicherheit um sicherzustellen das sie die Saison durchfahren können.

Zitat


Jordan-Nachfolger Midland hatte zunächst sein Einverständnis verweigert. Die Briten befürchteten, sich in der Konstrukteurswertung hinter Super Aguri einreihen zu müssen und damit finanzielle Einbussen zu erleiden.


Warum fahren die eigentlich mit? Um sich sportlich mit anderen zu messen oder um als fahrender Bremsblock trotzdem noch Geld zu kassieren? <thumbsdown>

Der Blick hat Inhaltlich einige Fehler, "Bis zum ersten europäischen Grand Prix in Imola (It) soll ein neues Fahrwerk bereit stehen", soll wohl heißen das sie bis dahin ein neues Chassis haben.
I want crack

Budi_ITR

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 2 305

Fahrzeug: JRSC ITR + CTR FN2

10

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 07:24

Haben sie es demfall doch noch geschafft...

mal schauen was dabei herauskommt..viel leisten werden sie wahrscheinlich nicht können..

Flo

Member of Curb Nerds

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 3 072

Fahrzeug: Seat Alhambra, Renault Clio, Chevrolet Camaro 45th Edition Convertible

11

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 07:35

hat jetzt sato wieder einen job?? <luke>

mr. kamikaze-harakiri-etc.-persönlich :D
---

Chris40

SuperMember

Registrierungsdatum: 29. Mai 2004

Beiträge: 250

Fahrzeug: Civic R

Wohnort: Deutschland

12

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 07:47

Ist doch super.Werden zwar im ersten Jahr mit ihren alten Arrows Chassis hinter fahren aber trotzdem. Hut ab vor jemanden der so ein riesiges Project auf die Beine stellt. Sato ist sicher der eine Fahrer. Auf dauer will sich das Team wohl als rein Japanische Mannschft präsentieren.
Mich freuts <love>

Petrinho

SuperMember

Registrierungsdatum: 29. Juni 2005

Beiträge: 322

Fahrzeug: Volvo S60 D5

Wohnort: Luzern

13

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 07:50

Ich bin auch schon sehr gespannt, wie die neue Saison wohl sein wird. Die meisten fahren ja mit den neuen V8 Motoren und ob die von Anfang an bei allen zuverlässig sind??

Es wird jedenfalls sehr spannend und ein neues Team bringt auch wieder neuen Schwung in die F1.

Budi_ITR

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 2 305

Fahrzeug: JRSC ITR + CTR FN2

14

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 08:20

soviel ich weiss fahren alle teams mit v8 motoren ausser Minardi(Scudetta roso irgendwas)

Petrinho

SuperMember

Registrierungsdatum: 29. Juni 2005

Beiträge: 322

Fahrzeug: Volvo S60 D5

Wohnort: Luzern

15

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 08:22

Eben nur das zweite Red Bull Team fährt mit gedrosselten V10 Motoren. Sie dürfen einfach nicht über 16'... Touren kommen.

Der Rest wird schon alles V8 Motoren fahren.

Budi_ITR

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 2 305

Fahrzeug: JRSC ITR + CTR FN2

16

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 08:24

Das find ich ehrlich gesagt auch so eine schweinerei...entweder man schaffts einen Wagen auf die beine zu stellen der den regeln entspricht oder man fährt halt nicht mit...

komisch das da die anderen teams nicht mehr protest eingelegt haben dagegen...

Petrinho

SuperMember

Registrierungsdatum: 29. Juni 2005

Beiträge: 322

Fahrzeug: Volvo S60 D5

Wohnort: Luzern

17

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 08:31

Das sehe ich genauso. Vorallem sind die V10 Motoren zuverlässig und man kennt sie bereits. Da hat man immernoch Vorteile auch wenn man ihn drosseln muss. Die anderen werden bestimmt noch den einen oder anderen Motorenschaden erleiden, weil man die V8 Motoren noch nicht wirklich testen konnte usw.

Finde es sowieso nicht gut, wenn jemand zwei Teams stellen darf... was kommt als nächstes, dass die grossen ein drittes Auto einsetzen?! <confused>

Budi_ITR

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 2 305

Fahrzeug: JRSC ITR + CTR FN2

18

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 08:45

ja das wird wahrscheinlich schon der fall sein...mal schauen ob die teams die v8 motoren standfest hinbekommen...die kommende saison wird glaub ich auf jedenfall spannender als die letzte(hoff ich doch) :)

Petrinho

SuperMember

Registrierungsdatum: 29. Juni 2005

Beiträge: 322

Fahrzeug: Volvo S60 D5

Wohnort: Luzern

19

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 08:47

Denke auch sie wird spannender. Es ist ja auch wieder erlaubt nach dem Qualifing nachzutanken, daher kann man davon ausgehen, dass die Autos wieder superleicht auf die Strecke gehen und man hat endlich wieder einen wirklichen Vergleich, wer das beste Packet hat bzw. das beste aus dem Auto herausholen kann.

Ist aber die letzte Saison mit Michelin und Bridgestone, ab 2007 wird es nur noch Bridgestone geben. Da haben die Teams, die jetzt schon auf Bridgestones fahren evtl. einen kleinen Vorteil für die Saison 2007...

Budi_ITR

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 2 305

Fahrzeug: JRSC ITR + CTR FN2

20

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 08:50

Jetzt müssten sie nur wieder die alte Punkteregelung einführen und alles wäre tip top:)

Ja mal schauen ob bridgestone diesmal einen gescheiten reifen rausbringt...wäre schon nicht schlecht:)

Thema bewerten