Mittwoch, 26. September 2018, 04:41 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaHolics Blackboard. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Saitan

Junior

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 16

Fahrzeug: Civic EG4

Wohnort: Ost-ZH

1

Montag, 16. Januar 2006, 15:54

Welche Boxen für Accord Type R CH1 (Hutablage)

Hallo zusammen

Bin hier neu im Forum. Das wäre also auch mein erster Beitrag hier.

Bin auf der Suche nach Boxen für einen Accord Type R CH1.
Ich suche schon seit einer Weile im Internet irgendwelche Informationen, welche Boxen in die Hutablage passen.

Ich will eben nicht einen komplett Umbau machen, sondern am liebsten würde ich gerne die Originalen raus und passende Ersatz rein. Nur hab ich keinen schimmer welche grösse da passen könnte. So weit ich sehen konnte sind die Boxenhalterungen aus Metall (also integriert). Ich möchte die Halterungen wenn möglich nicht verändern.

Kann mir jemand sagen welche Norm- Grösse da passen könnte oder soll ich gleich eine ausbauen und die Messen?

Natürlich würde ich gerne die maximale Grösse einsetzen die passt.

Weiss noch genau was ein Freund von mir für Probleme hatte in seiner Civic Limo, er hat zu grosse Boxen gekauft und die dann mit langen (dünnen) Stahl- Schrauben einfach auf die Ablage geschraubt... was natürlich wie drauf ges........ aussieht.

PS: Ich hab zwar schon denn einen oder anderen Verstärker- Einbau gemacht, bin aber totaler Newbie <eating>

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

2

Montag, 16. Januar 2006, 18:46

Vorne muss die Musik spielen... Nicht hinten... ;)
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

hosti

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 9. September 2004

Beiträge: 745

Fahrzeug: Crx ee8, Jazz Gd5, Ford Kuga 2.0 tdci

Wohnort: bei Weinfelden

3

Montag, 16. Januar 2006, 18:52

hm, das schon. Nur der Bass gehört nach hinten würde ich mal behaupten :)
MFG hosti

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

4

Montag, 16. Januar 2006, 18:53

Zitat

Original von hosti
hm, das schon. Nur der Bass gehört nach hinten würde ich mal behaupten :)

Der Bass kommt aber vom Woofer und nicht von den Lautsprechern... ;)
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

hosti

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 9. September 2004

Beiträge: 745

Fahrzeug: Crx ee8, Jazz Gd5, Ford Kuga 2.0 tdci

Wohnort: bei Weinfelden

5

Montag, 16. Januar 2006, 18:55

Da geb ich dir recht, ich ging davon aus das du das auf die ganze Musikanlage bezogen hast ;)
MFG hosti

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

6

Montag, 16. Januar 2006, 19:00

Zitat

Original von hosti
Da geb ich dir recht, ich ging davon aus das du das auf die ganze Musikanlage bezogen hast ;)

Ich hab immer recht... <rofl>

Wenn man guten Sound will, kommt man um ein neues Frontsystem nicht rum!!! Es ist so!!!
Auch wenn der Einbau manchmal mühsam ist...
Es lohnt sich immer...

Die ganzen Heckablagen-Geschichten machen auf Dauer nicht glücklich...
Und wer sagt, das klingt ganz gut... Der hat noch NIE ne gute Anlage gehört... ;)
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

Saitan

Junior

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 16

Fahrzeug: Civic EG4

Wohnort: Ost-ZH

7

Montag, 16. Januar 2006, 22:55

Danke mal für eure Antworten.

Aber leider weiss ich bis jetzt nicht welche Grösse ich haben muss ;-)

Ich versteh schon das wenn ich Vorne geile Mitteltönner und auf Augenhöhe
süsse Hochtöner montiere, das es dan super klingt. <devil>
Aber ich würd schon gern mal zuerst geeignete Hintere Boxen finden, damit ich
mal schauen kann ob der Verstärker was taugt.
Als Subi hab ich so nen doppel Zeus drin... ich weiss, ist nicht aller erste Sahne,
aber für ein bischien Bum Bum reicht das schon. Schliesslich höre ich keine
anspruchvolle Musik die über das ganze Band perfekt klingen soll (kann).
Für den Subi muss ich jetzt auch zuerst nen guten Monoblock finden, der Verstärker der dabei war ist totaler Schrott... :-(
Ich hoffe aber denoch das der Verstärker für ein Paar Boxen in der Hutablage reicht.

Kamikaze

Member of R-Performance

Registrierungsdatum: 28. Juni 2005

Beiträge: 1 308

Fahrzeug: K 25 - EG (NA) / B18 -Turbo Integra / NSX - Kompressor / S 2000 - 2.5 l ERL ( NA )

Wohnort: St.Gallen

8

Montag, 16. Januar 2006, 22:55

GZ hat seit kurzem ein Top Frontsystem, das genug Rockt ;).

Ähm, habe jetzt nicht ganz begriffen, willst Du den Ferstärker Zeus ( Hifonics ) in den Honda rübernehmen, oder ist das derjenige , welcher kapput ging ??
WWW.R-PERFORMANCE.CH / HONDA TUNER - MOTORSPORT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kamikaze« (16. Januar 2006, 23:00)


Saitan

Junior

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 16

Fahrzeug: Civic EG4

Wohnort: Ost-ZH

9

Montag, 16. Januar 2006, 23:22

Nee, nee, sorry, hab mich nicht klar ausgedrückt.

Ich hab nen Zeus doppel Subi, und so nen komischen blauen 1200Watt Verstärker. Aber das Ding taugt beim Subi einfach nichts... zu wennig Leistung.

Der Subi selbst sollte glaub ich je 450 Watt fressen... also 900 watt zusammen.
War halt so ein Media Markt Angebot... micht hat halt der Subi gereizt weil er von den Dimensionen her genau in der Kofferaum vom Accord passt.
Der Verstäerker hat zwar 2 analoge Anzeigen drauf, aber das ist auch alles.

Jetzt würde ich aber lieber Boxen in der Hutablage mit diesem Verstärker betreiben und den Subi mit einem Monoblock laufen lassen.
Falls der Verstärker dort taugt, versuch ichs mit dem Frontsystem, aber ich denke es wäre grundlegend besser nen anderen Verstärker für einen Umbau an Front und Hutablage zu verwenden.

Sobald mehr Kohle in der Kasse ist wäre das die nächste Option, aber momentan liegen halt nur Boxen für die Hutablage und Monobock drin. <cry> <cry> <cry>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saitan« (16. Januar 2006, 23:23)


Kamikaze

Member of R-Performance

Registrierungsdatum: 28. Juni 2005

Beiträge: 1 308

Fahrzeug: K 25 - EG (NA) / B18 -Turbo Integra / NSX - Kompressor / S 2000 - 2.5 l ERL ( NA )

Wohnort: St.Gallen

10

Dienstag, 17. Januar 2006, 00:15

Sory für die Frage, aber was könntest in etwa denn ausgeben ?:)
WWW.R-PERFORMANCE.CH / HONDA TUNER - MOTORSPORT

Saitan

Junior

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 16

Fahrzeug: Civic EG4

Wohnort: Ost-ZH

11

Dienstag, 17. Januar 2006, 09:03

Wenn ich so rechne, zwischen 1000 und 1200 Fr.

Je nach dem was unsere Steuerbehörde noch so meint... <fire>

Hab mal bei Fischer Hifi nen Monoblock gesehen, der ist um die 570.-
Die Helix Dark Blue 1000.1, Mono Endstufe 1x500W RMS
Brauch ich jetzt davon 2 Stück oder wie?
Kann ich rausfinden ob der Subi 2x 450W RMS oder nur 2x 450W hat?
Sonst würd ich lieber einen Monoblock mit 1x 900W RMS nehmen, wegem dem Platz verbrauch... aber wo krieg ich den her?

Kamikaze

Member of R-Performance

Registrierungsdatum: 28. Juni 2005

Beiträge: 1 308

Fahrzeug: K 25 - EG (NA) / B18 -Turbo Integra / NSX - Kompressor / S 2000 - 2.5 l ERL ( NA )

Wohnort: St.Gallen

12

Dienstag, 17. Januar 2006, 09:24

@Saitan: Dein doppel Woofer Zeus hat 2 x 450 Watt RMS ;), den würde ich behalten, d.h. einbauen, tönt nicht schlecht.

Der Monoblock Helix Dark Blue macht eigentlich gut Lärm, optimal wären dann zwei, weil einer allein zu schwach wäre für Deine Woofer.
Hätte noch einen Monoblock von Hifonics XX- Chaos 1000 Watt RMS herumliegen, für 650 CHF. Dieser würde auch genügen, falls Du Interesse hättest.
Hinzu kaufst Du Dir noch das Frontsystem von Raibow ( SLC 265 ) ca. 300 CHF .

Das sollte dann genügen. Tönt gut und macht auch gut Lärm, fals Du DB - angefressen bist ( 135 - 140 DB sollten drin liegen ). ;)
WWW.R-PERFORMANCE.CH / HONDA TUNER - MOTORSPORT

Saitan

Junior

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 16

Fahrzeug: Civic EG4

Wohnort: Ost-ZH

13

Dienstag, 17. Januar 2006, 10:16

@Kamikaze:
Danke erstmal für deine Antworten, damit kann ich was Anfangen.

Ja klar hät ich am Verstärker interesse. 650.-, tönt auch nicht schlecht.
Ich sicke dir mal ne pn... dann können wir mal schauen.

Kann ich Frontsystem bei Fischer bestellen oder wo würdest du das holen?

Kamikaze

Member of R-Performance

Registrierungsdatum: 28. Juni 2005

Beiträge: 1 308

Fahrzeug: K 25 - EG (NA) / B18 -Turbo Integra / NSX - Kompressor / S 2000 - 2.5 l ERL ( NA )

Wohnort: St.Gallen

14

Dienstag, 17. Januar 2006, 10:22

Kannst das Frontsystem natürlich auch über den Fischer bestellen, würde aber im Vorfeld abklären was das selbe bei Ihm kostet, denn für exakte 299 CHF ist dies erhältlich ;).
WWW.R-PERFORMANCE.CH / HONDA TUNER - MOTORSPORT

Olaf

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Beiträge: 554

Fahrzeug: CRX Vtec (EE8)

Wohnort: D

15

Dienstag, 17. Januar 2006, 14:42

Zitat

Original von Saitan
Hab mal bei Fischer Hifi nen Monoblock gesehen, der ist um die 570.-
Die Helix Dark Blue 1000.1, Mono Endstufe 1x500W RMS
Brauch ich jetzt davon 2 Stück oder wie?
Kann ich rausfinden ob der Subi 2x 450W RMS oder nur 2x 450W hat?
Sonst würd ich lieber einen Monoblock mit 1x 900W RMS nehmen, wegem dem Platz verbrauch... aber wo krieg ich den her?


Der Monoblock reicht für Deine Zwecke und zwei Stück brauchst Du davon nicht!!!
Die Speaker in Deiner Kiste haben jeweils 4 Ohm, wenn Du beide Speaker zusammen an einen Monoblock anschließt, haben sie nur noch 2 Ohm. Dafür musst Du die beiden +Pole der Speaker mit dem +Pol der Endstufe verbinden, beim -Pol genauso. (Parallelschaltung)
An 2 Ohm liefert die Helix dann 800 Watt RMS, was für Deine Kiste auf jeden Fall ausreicht. ;-)

Gruß, Olaf

Cyrus

MemberDeluxe

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beiträge: 463

Fahrzeug: A4 Avant

Wohnort: Schaffhausen

16

Dienstag, 17. Januar 2006, 15:45

in die Hutablage passen übrigens 16er!!! original sinds 13er, aber 16er bringst problemlos rein...
Accord Type R

:( R.I.P.

My Nickpage

Saitan

Junior

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beiträge: 16

Fahrzeug: Civic EG4

Wohnort: Ost-ZH

17

Dienstag, 17. Januar 2006, 16:36

Vielen Dank für die Antworten... jetzt hab ich alles zusammen.

@Olaf
Ich werde wohl doch den Verstärker von Kamikaze nehmen.
Etwas mehr Leitung schadet nicht (klar das ich den Subi nicht überladen darf).

Oder jetzt doch noch die Frage, wenn das bei 4 Ohm 500W RMS sind,
ist dann beim Hifonics XX- Chaos 1000W RMS auch so... also 2 Ohm
dann ca. 1600W RMS?

Ich denke schon richtig das Kamikaze's Verstärker bei 2 Ohm 1000W RMS hat...
@Kamikaze, das kannst du sicher beantworten?

1000W RMS passen dann für mich schon besser als 800W RMS, der Subi sollte ja 900W RMS verkraften. Und wegen den paar Fanken mehr, nehm ich gern mehr Leistung.

@Cyrus
Danke für die Antwort, jetzt schau ich mal, was da passen könnte.
Ich muss da auf jedenfall "Runde" Boxen nehmen und keine "Ovalen"?

poolk

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 8. Februar 2005

Beiträge: 1 004

Fahrzeug: Focus ST (Bluefin)

Wohnort: Schmerikon SG

18

Dienstag, 17. Januar 2006, 16:54

Zitat

Original von Saitan
Vielen Dank für die Antworten... jetzt hab ich alles zusammen.
.

Oder jetzt doch noch die Frage, wenn das bei 4 Ohm 500W RMS sind,
ist dann beim Hifonics XX- Chaos 1000W RMS auch so... also 2 Ohm
dann ca. 1600W RMS?


an die 1600 Watt wirst du mit 2 Ohm nicht ganz rankommen.
Eher 1300-1400 Watt.

Es ist besser einen Verstärker zu verwenden der mehr power liefern kann als der Lautsprecher verträgt. Man darf einfach nicht ganz aufdrehen.

Weil der Amp dann nicht voll ausgelastet ist hast du weniger Verzerungen usw.

Gruss

AGGRO_ED9

HighSociety of HondaHolics

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Beiträge: 4 208

Fahrzeug: Audi S3 1.8T APY

Wohnort: Nähe Bülach

19

Dienstag, 17. Januar 2006, 18:05

Vergesst doch mal die Wattzahlen... <rotaeye>

Dämpfungsfaktor sollte beim Bass auch berücksichtigt werden...
Power is nothing without control... ;)

Darkblue oder HiFo sind sicher beide nicht übel...
Ich würde aber zu Steg, Eton, SPL Dynamics tendieren...
Aber das ist ne persönliche Einstellung von mir... :)

Den billigen Amp würde ich gar nicht mehr verwenden...
Schmeiss den weg oder verkauft ihn...
Was ists überhaupt für einer...?
Denke kaum dass der klanglich was her macht...
Fürs Frontsystem sollte es schon was Feines sein...

Um auf dem Boden zu bleiben...
AudioSystem... Eton... Soundstream...
Um richtig abzuheben..
Zapco! Genesis! Brax! AudioArt!
Das Mass der Dinge: 5-Zylinder und 4 Ringe!

Kamikaze

Member of R-Performance

Registrierungsdatum: 28. Juni 2005

Beiträge: 1 308

Fahrzeug: K 25 - EG (NA) / B18 -Turbo Integra / NSX - Kompressor / S 2000 - 2.5 l ERL ( NA )

Wohnort: St.Gallen

20

Dienstag, 17. Januar 2006, 18:37

@Saitan: ja richtig , d.h. gebrückt - paralell = 2 Ohm 1000 Watt RMS ;)

@AGGRO_ED9: gut gedämmt bringt sicher noch einiges .

Aber auch so Lärmt das Ding ganz gut, macht recht Freude.

Hatte beim CRX bis vor kurzem auch dieses System drin, und drückte ca, 142 DB.
Das Preis - Leistungs- Verhältnis stimmt da föllig.

Bei Deiner Aufzählung von Marken hattest noch einen guten Anbiter vergessen : GZ ( Ground Zero ).
WWW.R-PERFORMANCE.CH / HONDA TUNER - MOTORSPORT

Thema bewerten