Donnerstag, 28. Mai 2020, 08:58 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 241

Fahrzeug: S2000 | HR-V Turbo

Wohnort: cherryfields

81

Mittwoch, 6. Mai 2020, 20:20

Gefällt mir gar nicht der Wing <baetsch>

Hast du das Gestänge nicht mitbestellt? <amkopfkratz>

Auf jeden Fall viel Spass beim Verstärkungen in den Deckel schweissen <nervous>

S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

82

Donnerstag, 7. Mai 2020, 00:39

Gestänge nicht mitbestellt?

Irgendwie sind die nicht mitgekommen :(
Habe bereits bescheid gegeben

S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

83

Samstag, 9. Mai 2020, 17:24

Gefällt mir gar nicht der Wing


Mir gefällt deiner auch besser :thumbsup: . Muss ich mich halt mit meinem begnügen ;(

Auf jeden Fall viel Spass beim Verstärkungen in den Deckel schweissen

Schon vergessen, dass ich Spengler bin <amkopfkratz> . Wenn ich das nicht hin bekomme, hänge ich meinen Job an den Nagel und werde dein Assistent <rotaeye>

S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

84

Samstag, 9. Mai 2020, 17:29

​Diese Wochen wurden der J's Racing Body Kit final geschliffen, auf der Innenseite mit Epoxy versiegelt und in Berlina Black lackiert.
Die vorgängig geschliffenen Interior- und Aluteile wurden ebenfalls in Berlina Back lackiert.
Jetzt beginnt der Zusammenbau der einzelnen Teile und es werden nun Ergebnisse sichtbar.


Die Teile sind final geschliffen und bereit für die Lackierung







Die GFK Teile sind auf der Innenseite mit der Epoxy Versiegelung versehen





S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

85

Samstag, 9. Mai 2020, 17:40

Die Teile werden zur Lackierung vorbereitet






Die ersten Ergebnisse













Ein Alu Halter der benötigt wird, um die Strebe in der Front zu befestigen.
Details folgen bei der Montage

S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

86

Samstag, 9. Mai 2020, 17:44

​Und die fertig lackierten Interior Teile




S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

87

Dienstag, 12. Mai 2020, 20:32

Ich war am Sonntag noch ein paar Stunden in der Firma und habe die Front soweit mal zusammen gebaut.
Der Aufwand ist schon enorm hoch, wenn die Ansprüche entsprechend sind.
Hier ist die Montage des Kennzeichenhalters, der aus Aluman gefertigt und in Berlina Black lackiert ist


Die Löcher in der Front wurden bereits vor dem Lackieren gebohrt.
Diese mussten aber erneut ausgebohrt werden, da der Lack die Löcher wieder verengt hatte



Mit der Blindnietmuttern-Hebelzange wurden M5 A2 Blindmuttern eingepresst



Das Kennzeichen wird in die Lüftungsöffnung geschraubt, damit aber der Luftwiderstand nicht zu sehr beeinträchtigt wird, ist das Alumanblech absichtlich 20° über den Rechten Winkel gebogen.
Der Winkel darf jedoch die 30° nicht überschreiten, sonst wäre dies nicht Gesetzeskonform.



Der Halter ist probehalber befestigt.



Durch die Blindmuttern entstand ein 1mm Spalt, dadurch kann auch die Feuchtigkeit entweichen



Da ich ein Wechselschild mit dem CR-V habe, wird der Kennzeichhalter mit dem magnetischen PerfectClick System ergänzt.
Da der Magnet extrem stark ist, wird auch die Befestigung entsprechend gestaltet.
Auch hier kommen wieder M5 Tuptara zum Einsatz.



Durch die Tuptara entsteht auch hier wieder eine 1mm Erhöhung. Damit der Stahlhalter eine größere Auflage bekommt, wird die Differenz mit M8 A2 Unterlegscheiben überbrückt



Der Halter ist fertig auf das Aluman befestigt





Die genaue Ausrichtung erfolgt nach der Montage ans Fahrzeug

S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

88

Sonntag, 17. Mai 2020, 18:49

Diese Woche sind der Splitter und die Front zusammen gebaut worden, sowie die J's Racing Bremskühlungskanäle und der Gummistopfen für die Abschlepphakenöffnung


Splitter und Front Vorbereitung. Alle Löcher mussten wieder Ausgebohrt werden, da der Lack die Löcher wieder verengt hat



A2 Schrauben mit Unterlegscheiben und Stopmutter



Die Teile sind fest zusammen geschraubt







Die J's Racing Bremskühlungskanäle werden angepasst und fest geschraubt




Damit das eingedrungen Wasser wieder entweichen kann, wird bei der unteren Befestigung zusätzlich ein Loch gebohrt.







Der Gummistopfen kann ohne Werkzeug entfernt werden

S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

89

Dienstag, 19. Mai 2020, 16:49

Nachdem die Front soweit zusammen gebaut ist, Sind jetzt die Scheinwerfwaschdüsen und das Streckmetall dran.
Die Waschdüsen stammen von einem Alfa Spider und sind perfekt für den Einbau und sehen sehr dezent aus






Für die Befestigung der Querstrebe sind auch hier wieder Tuptara verwendet worden



Die lackierten Aluwinkel werden mit schwarzen M5 x 16 Schrauben befestigt



Die Querstrebe wird aus optischen Gründen auf den Aluhalter geklebt und nicht geschraubt



Das Streckmetall ist fertig montiert.
Damit der Splitter von der Front wieder getrennt werden kann, wird das Streckmetall auf der Seiten und unten geschraubt und nur oben geklebt



Die Front ist jetzt bis auf die Canards fertig und wartet nun, bis die Lackierung vom S fertig ist

orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 241

Fahrzeug: S2000 | HR-V Turbo

Wohnort: cherryfields

90

Dienstag, 19. Mai 2020, 16:54

Schade, dass du da so ein Hasenstall-Gitter reinmachst.

Ansonsten gefällt mir die Front sehr gut :thumbsup:
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical | YoutTube Subscribe

S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

91

Dienstag, 19. Mai 2020, 20:58

Schade, dass du da so ein Hasenstall-Gitter reinmachst.

Danke für deine ehrliche Meinung :thumbup:

Geschmäcker sind verschieden <baetsch>

Zumindest hat das Gitter eine Funktion und nicht so ein riesiges imaginäres Wabenmuster wie beim Civic und Co <sick>

S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

92

Mittwoch, 20. Mai 2020, 11:24

Sam mach die Augen zu, es geht weiter <sick>

Nachdem die Front mit viel Aufwand fertig gestellt ist, wurde auch das Heck diese Woche fertig gestellt.
Der Aufwand für das Heck war im Verhältnis zur Front sehr gering.
Wie bei allen Arbeiten mit dem Streckmetall, habe ich auch hier auf die korrekte Ausrichtung der Lamellen geachtet.
Die Aussparungen im Heck sind konkav und die Streckmetalle mussten entsprechend nach dem Abkanten gerundet werden, damit sie ohne Spannung eingeklebt werden konnten.

Die Kennzeichenbeleuchtung habe ich entsprechend der Ausrichtung geändert. Die dafür benötigten Löcher habe ich vor dem Lackieren bereits erstellt.

Ebenso für die benötigte Halterung des Kennzeichens wurden die Tuptara bereits vor dem Lackieren eingepresst.


Die Aussparungen



Für eine korrekte runde Abkantung benötigte ich ein Hilfsmittel



Nach dem Abkanten musste das Streckmetall noch den Konkaven Rundungen der Aussparung angepasst werden



Fertig eingeklebt



Und das Ergebnis. Für den Abschlepphaken muss ich nach der Montage des Hecks die Aussparung noch ausschneiden





Die Kennzeichenbeleuchtung habe ich entsprechend der Ausrichtung mit einer Bandsäge geändert





Vorher und Nachher



Die Beleuchtung wird vom Folierer später nach hinten abgeklebt, damit das Licht nicht nach hinten scheint und Verkehrsteilnehmer blenden kann.
Auch ersichtlich sind die bereits vor dem Lackieren eingepressten Tuptara für die Kennzeichen Halterung. Lediglich die Gewinde mussten nachgeschnitten werden

S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

93

Mittwoch, 20. Mai 2020, 12:13

Nachdem der OEM CR Flügel geliefert wurde, lag leider keine Montage Hilfe bei.
Das hiess dann für mich, selber was zurecht zu Basteln, damit die Löcher korrekt gebohrt werden.
Die Verstärkungen kommen dann später, wenn der CR Flügel montiert wird.


Zuerst sind zusätzlich zwei Gewindenstangen auf Länge geschnitten und eingedreht worden



Dann ein Kartonstreifen mit Liebe drüber gedrückt



Als Spengler kann ich es natürlich nicht beim Karton lassen.
Die Löcher sind auf ein 1mm Alu Blech übertragen und die Rundung der Halter übertragen



Alles ausgeschnitten und die Kanten entgratet



Natürlich auch der Rundung angepasst und fertig ist das Bohrmuster




Dies ist nur eine Visuelle Ansicht, aber so könnte der Flügel aussehen, wenn er fertig ist.
Die Farbe und die Breite des Klebebandes ist nicht mit dem fertigen Produkt identisch



S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

94

Freitag, 22. Mai 2020, 19:38

Die letzten zwei Tage ist viel geschehen und ein grosser Schritt wurde gemacht. Die Carrosserie wurde geschliffen und lackiert.
Viel zu schreiben gibt es aber Heute nicht






Da der alte Schweller in den Türfalz hinein geklebt war, mussten diese auch geschliffen und lackiert werden






Noch ein paar Zubehörteile vorbereiten





S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

95

Freitag, 22. Mai 2020, 19:40






Der Zusammenbau kann bald beginnen :thumbsup:









S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

96

Freitag, 22. Mai 2020, 20:12

Gott sei dank, dass die Türgriffe ein Profi aus- und wieder eingebaut hat :thumbsup:


orca

HondaHolics-Team

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Beiträge: 11 241

Fahrzeug: S2000 | HR-V Turbo

Wohnort: cherryfields

97

Freitag, 22. Mai 2020, 20:26

Sehr geil! Geht vorwärts :thumbup:

Was machst du mit den Felgen?
HondaHolics on Facebook

Follow us: Twitter @hondaholics | Instagram hondaholics.offical | YoutTube Subscribe

S2k

SuperMember

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 232

Fahrzeug: S2000 , CR-V

Wohnort: Aargau

98

Freitag, 22. Mai 2020, 21:16

Was machst du mit den Felgen?

Damit ich dieses Jahr überhaupt noch fahren kann, habe ich mir die Ultraleggera bestellt.
So habe ich mal Zeit, um mich um andere zu kümmern
Vllt gefallen mir die OZ aber so gut, dass ich keine anderen mehr möchte. Mein Favorit bleibt aber die RZ II

Thema bewerten